The Boy the Next Door

The Boy Next Door – Psycho-Thriller verführt US-Kinogänger: Erfolgreicher Start für Jason Blum

Filme von Jason Blum bringen auch dann die Kassen zum Klingeln, wenn für das jeweilige Projekt nicht explizit mit Referenzen des Produzenten geworben wird. Im Fall von The Boy Next Door setzte Universal bewusst auf jene Besessenheit, die im Zentrum des Psycho-Thrillers steht. Insbesondere Sony Screen Gems feierte in Vergangenheit einige Großerfolge mit inhaltlich ähnlich ausgerichteten Produktionen wie The Roommate oder No Good Deed, die beide die Spitze der US-Kinocharts im Sturm eroberten. Für die Spitzenposition auf dem Podest hat es bei The Boy Next Door allerdings nicht gereicht, da am Rekorde brechenden Kriegsfilm American Sniper derzeit kein Weg vorbei führt. Mit einem Einspielergebnis von rund 15 Millionen Dollar gelang es Jennifer Lopez und Ryan Guzman aber immerhin, sich die Silbermedaille zu schnappen. Bei einem Budget von 5 …mehr lesen

Kategorie(n): News, The Boy Next Door
Montag, 26.01.2015


Scream 4

The Girl In The Photographs – Craven produziert von Scream inspirierten Thriller

Wer ist denn das Mädchen auf den Fotografien? Die Neuankündigung The Girl In The Photographs thematisiert die Modewelt mit all ihren Höhen und Tiefen. Für letztere dürfte ein Szenario sorgen, das jenem aus Scream gleich kommt. Von Al-Ghanim Entertainment wurde die Produktion als ein von der Slasher-Reihe inspiriertes Werk beschrieben. Und wer würde sich da besser als Produzent eignen als Wes Craven, der Ghostface in den 90er-Jahren auf die Kinoleinwände beförderte? Die Kollegen von Arrow haben nämlich herausgefunden, dass der Genrefilmer das Projekt tatsächlich überwachen wird und dabei unter anderem auf die Unterstützung von Brandon M. Vayda, Krystal Tiffany Vayda, Nawaf Alghanim, Thomas Mahoney und Andrea Chung setzen kann. Das Drehbuch zum Film stammt aus der Feder von Nick Simon, der die Vorlage zum Horror-Thriller …mehr lesen

Kategorie(n): News
Montag, 26.01.2015


Dying Light

Dying Light – Zombies leben gefährlich: Offizieller Launch Trailer zum weltweiten Start

Parkoure bewältigen und nebenbei Zombies metzeln? Nichts leichter als das! In Dying Light, dem neuen Projekt der polnischen Dead Island-Entwickler von Techland, wartet eine ganze Welt darauf, von der blutrünstigen, nimmersatten Bedrohung befreit zu werden. Der offizielle Launch-Trailer lädt schon jetzt zum virtuellen Rundgang durch die gefährlichen Straßenzüge. Los geht es nämlich bereits morgen, wenn der Survival-Schocker auf digitaler Basis erscheint. Die Retail-Fassung wurde kürzlich überraschend auf den 27. Februar 2015 verschoben, nimmt jedoch keinen Einfluss auf den digitalen Verkauf für PC und Konsolen. In Dying Light streifen wir in der Egoperspektive durch eine städtische, frei begehbare Umgebung, die von einer geheimnisvollen Epidemie verwüstet wurde. Ganz nebenbei werden Vorräte geplündert und Waffen gebaut, die anschließend …mehr lesen

Kategorie(n): News
Montag, 26.01.2015


Wesworld

Westworld – Androiden laufen Amok: Neues Bild zur Serie zeigt Ed Harris

Bevor sich bei HBO die Pforten zur Westworld öffnen, erlaubt uns das Game of Thrones-Network einen neuen Blick auf die gleichnamige Serienadaption der bekannten Film- und Buchvorlage, produziert und geschrieben von Jonathan Nolan, dem Autor hinter Interstellar, und J.J. Abrams (Star Trek, Star Wars). Darauf zu sehen: Ed Harris als mechanischer Revolverheld The Man In Black. Der Sender verspricht eine “düstere Odyssee über den Anbeginn und die Entwicklung des künstlichen Bewusstseins und die Zukunft der Sünde”. Nolan erklärt: “Beim Film hat man nur begrenzt Zeit, man muss also genau überlegen, was man wie zeigen möchte. Die Serie hat für uns den Vorteil, dass wir nun auch auf jene Charaktere und Nebengeschichten eingehen können, die zuvor verborgen geblieben sind. Wir werden uns daher auf diese Persönlichkeiten spezialisieren …mehr lesen

Kategorie(n): News
Montag, 26.01.2015


Rosewood Lane

The Pines – Scream- und Grindhouse-Star Rose McGowan liefert Spielfilmdebüt

Nun macht es sich auch Rose McGowan (Planet Terror) auf dem Regiestuhl gemütlich. Der Titel von ihrem Spielfilmdebüt lautet The Pines und handelt von einer jungen Frau, die sich Stabilität erhofft. Eine Gruppe von Heilern soll ihr dabei helfen, ihren Verstand wieder unter Kontrolle zu bekommen. Allerdings können diese auch das genaue Gegenteil bewirken und sie vollkommen an der Realität zweifeln lassen. Nähere Einzelheiten konnte Variety hinsichtlich der Inhaltsangabe noch nicht herausfinden. McGowan dürfte zahlreichen Serienfans vor allem noch als Hexe Paige aus Charmed bekannt sein. Seit der dritten Staffel von Chosen, produziert vom ehemaligen Heroes-Star Milo Ventimiglia, agiert die Schauspielerin zudem als Auftragskillerin. Morgan White, Joey Carey und Stefan Nowicki von Sundial Principals sowie Amy Hobby und Anne Hubbell …mehr lesen

Kategorie(n): News
Montag, 26.01.2015


The Green Inferno

The Green Inferno – Bald wieder auf Kurs? Eli Roth nennt Pläne zum US-Kinostart

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die Heimkino-Premiere zu The Green Inferno auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss. Dabei sollte die Regiearbeit von Eli Roth schon Mitte 2014 in amerikanischen Kinos anlaufen. Aus unbekannten Gründen entschied sich Open Road damals allerdings dagegen, den Film in den Kinos auszuwerten. Doch das könnte sich schon bald ändern: “Momentan deutet alles auf einen Kinostart hin”, erklärte Eli Roth anlässlich der Sundance-Premiere seines Knock Knock. “Wir sind alle bemüht, die Probleme aus der Welt zu schaffen. Open Road Films war eine großartige Unterstützung während all dieser Zeit. Welche Situation es auch immer ist, durch die World View [eines der zuständigen Produktionshäuser] momentan geht; wir hoffen einfach, den besten und saubersten Weg für eine breitflächige Premiere zu …mehr lesen

Kategorie(n): News, The Green Inferno
Montag, 26.01.2015


The Crow

The Crow – Luke Evans ist offiziell raus, Suche nach eine geeigneten Ersatz beginnt

Die Pechsträhne der Krähe setzt sich auch im neuen Jahr fort. Kurz vor Beginn der entscheidenden Castingphase hat sich No One Lives-Darsteller Luke Evans (Dracula Untold) nun auch ganz offiziell von der kommenden, seit Jahren geplanten Neuauflage der Film- und Comicvorlage distanziert. Ausschlaggebend waren zahlreiche Verschiebungen und eine kreative Neuausrichtung, bedingt durch einen Wechsel auf dem Regiestuhl. Stattdessen darf sich Regisseur Corin Hardy, der in Sundance sein düsteres Regiedebüt The Hallow vorstellt, nun eigenständig auf die Suche nach einem geeigneten Hauptdarsteller für die Rolle seines Eric Draven machen. Der soll sich diesmal möglichst nah an der Comicvorlage orientieren: “Da ich mich jetzt definitiv als verantwortlicher Regisseur dieser Produktion bezeichnen darf, werde ich alles daran setzen, mich …mehr lesen

Kategorie(n): News
Montag, 26.01.2015


The Strangers

The Strangers 2 – Sequel kommt, neuer Regisseur: Wer muss sich diesmal fürchten?

Wir erinnern uns: 2008 wurden Liv Tyler und Scott Speedman (Out of the Dark) in ihrem Eigenheim von einer Meute verrückter Fremder überrascht. Der düster, erbarmungslos erzählte Home Invasion-Thriller mauserte sich umgehend zum durchschlagenden Überraschungserfolg und spielte weltweit mehr als 80 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Eine Fortsetzung wäre daher nur logisch und konsequent gewesen. Doch auf die rasch nachgeschobene Ankündigung folgte lange Zeit nichts. Zumindest bis jetzt. Denn passend zum nahenden Start des European Film Market in Berlin wurde das Sequel nun wieder aus der Versenkung geholt, allerdings nicht mehr unter der Leitung von Originalschöpfer Bryan Bertino (There Are Monsters), der zwischenzeitlich Mockingbird inszenierte, sondern dem österreichischen Filmemacher Marcel Langenegger, bekannt für …mehr lesen

Kategorie(n): News
Montag, 26.01.2015


Sky Sharks

Sky Sharks – Echte Konkurrenz für den Sharknado: Erste Poster mit dem Cast

Die fliegende Haiplage aus Sharknado von The Asylum und Syfy (Dominion, 12 Monkeys) war erst der Anfang. Marc Fehse (Sex, Dogz and Rock n Roll) und Genreproduzent Yazid Benfeghoul (Inbred) treiben den bissigen Wahnsinn mit Sky Sharks auf die Spitze und lassen in ihrem kommenden Horror-Thriller technisch modizierte, raketenbetriebene Riesenhaie auf die Menschheit los! In der Produktion legt ein Geologen-Team in der Arktis Höhlen frei, die zuvor unentdeckte Nazi-Labore beinhalten. Darin wurden zu Welteroberungszwecken modifizierte Haie gezüchtet, die zu fliegen in der Lage und deren Reiter genetisch mutierte untote Super-Menschen sind. Nur eine schleunigst zusammengestellte Taskforce kann jetzt noch helfen, die Erde vor dem sicheren Untergang zu bewahren. Pünktlich zum diesjährigen European Film Market in Berlin hat das …mehr lesen

Kategorie(n): News
Samstag, 24.01.2015


Knock Knock

Knock Knock – Überraschender Hausbesuch für Keanu Reeves: Erster Teaser-Trailer

Anlässlich der Sundance-Premiere hat Eli Roth (The Green Inferno) nun auch den ersten Teaser-Trailer zu seinem Home Invasion-Thriller Knock Knock veröffentlicht. Darin spielt Keanu Reeves (Der Tag, an dem die Erde still stand, Die Matrix) einen liebenden Ehemann und Vater, der eher unfreiwillig von zwei sadistischen Damen verführt wird – mit schrecklichen Folgen. Das preisgünstig produzierte Projekt (unter 10 Millionen Dollar) sollte im kommenden März auch in deutschen Kinos anlaufen, wurde inzwischen allerdings auch schon wieder ersatzlos gestrichen. Ob der Thriller stattdessen direkt auf DVD erscheint, ist derzeit noch ungewiss. Knock Knock begleitet zwei junge Mädchen, die überraschend an der Tür eines verheirateten Mannes auftauchen und ihn in ein gefährliches Spiel verwickeln. Der Einsatz? Sein perfektes Leben. Reeves …mehr lesen

Kategorie(n): Knock Knock, News
Samstag, 24.01.2015


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 24. bis 30. Januar 2015

Böse Geister treiben derzeit nicht nur in Ouija: Spiel nicht mit dem Teufel und deutschen Kinos ihr Unwesen. ProSieben hält heute dagegen und schickt mit Bag of Bones die Free TV-Premiere zur schaurigen Stephen King-Verfilmung auf Sendung, in der Ex-James Bond Pierce Brosnan auf eher unfreiwillige Weise vom Geist einer toten Bluessängerin heimgesucht wird. Gezeigt werden beide Ableger des eigens für A&E produzierten Zweiteilers von King-Experte Mick Garris, der zuvor schon The Shining und The Stand für das Fernsehen auflegte. Und auch die restliche Woche bleibt unheimlich: Neben Armee der Finsternis, dem dritten Teil der Teufel-Saga von Sam Raimi, warten noch die von Guillermo del Toro produzierte Schauermär Don’t Be Afraid of the Dark, ein Ausflug nach Silent Hill und beide Teile der amerikanischen REC-Verfilmung Quarantäne …mehr lesen

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 24.01.2015


The Crow

The Crow – Bleibt das Remake seiner Comicvorlage treu? Corin Hardy über den Neustart

Wie sehr darf ein Film von seiner Vorlage abweichen? Eine Frage, die Filmemacher und Schöpfer des Ursprungsmaterials gleichermaßen beschäftigt. Regisseur Corin Hardy verriet nun allerdings, dass das Remake von The Crow ganz klar auf dem Comic basiert: “Ich bin ein sehr großer Fan von beidem, sowohl vom Film als auch dem Comic von James O’Barr. Als ich mich in der Pubertät befand, war ich besessen von The Crow. Daher ist es extrem aufregend, zwanzig Jahre nach dem damaligen Kinofilm eine Neuverfilmung zu kreieren und sie in das Rennen gegen das Marvel Universum zu schicken. In meinen Augen war The Crow nämlich immer eine Art Außenseiter. Da ich mich jetzt definitiv als verantwortlicher Regisseur dieser Produktion bezeichnen darf, werde ich alles daran setzen, mich so nah wie möglich am Comic zu orientieren und inhaltliche …mehr lesen

Kategorie(n): Crow, The, News
Freitag, 23.01.2015





Manolo und das Buch des Lebens
Kinostart: 12.02.2015Manolo und das Buch des Lebens erzählt die Geschichte vom titelgebenden Jungen, der hin- und hergerissen ist zwischen den Erwartungen seiner Familie, die er zu erfüllen... mehr erfahren
Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes
Kinostart: 19.02.2015Das unheimliche Gemäuer aus Die Frau in Schwarz soll auch beim direkten Nachfolger eine wichtige Rolle einnehmen und entführt Kinogänger in folgendes Szenario: Währen... mehr erfahren
Project Almanac
Kinostart: 05.03.2015Der Found Footage-Horrorfilm Almanac von Platinum Dunes (A Nightmare on Elm Street) wird ein an Chronicle angelehntes Filmabenteuer um Zeitreisen erzählen.... mehr erfahren
The Boy Next Door
Kinostart: 05.03.2015In The Boy Next Door von Rob Cohen (The Fast and the Furious) spielt Jennifer Lopez eine Frau mittleren Alters, die eine Affäre mit ihrem düsteren Nachbarsjungen beginn... mehr erfahren
Seventh Son
Kinostart: 12.03.2015Seventh Son, die Verfilmung der hierzulande unter dem Namen Spook veröffentlichten Buchreihe von Joseph Delaney, erzählt von Tom, der als siebter Sohn eines siebten So... mehr erfahren
Dark Skies - Sie sind unter uns
DVD-Start: 29.01.2015In Dark Skies - Sie sind unter uns wird ein sechsjähriger Junge von einem unter den Menschen lebenden Alien für eine zukünftige Untersuchung markiert. Bei den Barretts... mehr erfahren
The Remaining
DVD-Start: 29.01.2015In dem Horror-Thriller von Donnie Darko- und Amityville: The Awakening-Produzent Casey La Scala werden Bryan Dechart (Awakened, True Blood), Johnny Pacar (Playback, Wild ... mehr erfahren
Der Tod weint rote Tränen
DVD-Start: 29.01.2015Als Dan von einem Businesstrip in sein stylisches Brüsseler Jugendstilheim zurückkehrt, ist seine Frau Edwige plötzlich verschwunden - und das, obwohl ihre Wohnung von... mehr erfahren
Sin City: A Dame To Kill For
DVD-Start: 30.01.2015Seitdem Dwight (Josh Brolin) vor einigen Jahren das Leben von Miho (Jamie Chung) rettete, will er sich jeglichen Ärger vom Leib halten – bis ihn seine schöne, gerisse... mehr erfahren
Honeymoon
DVD-Start: 30.01.2015Honeymoon erzählt von einem frisch vermählten Paar, das seine Flitterwochen an einem abgelegenen See verbringen möchte. Urlaub, Ruhe und eine Zeit zu zweit wird den be... mehr erfahren