Das Remake Black Christmas läuft seit dem letzten Donnerstag in den deutschen Kinos und versüßt uns Weihnachten. Zeit also, Crystal Lowe, Darstellerin aus Filmen wie Final Destination 3 und Snakes on a Plane, einem kleinen und informativen Interview zu unterziehen.

Was unterscheidet Black Christmas von anderen Slashern dieser Art?

Crystal Lowe: Dieser Film nimmt sich nicht ernst und steht eher auf einer lustiger Ebene, ist außerdem gruselig und hat eindeutig das Zeug dazu, ein Film zu werden, den sich Fans des Genres gern ansehen.

Warum entschied sich Glen Morgan für ein Remake von Black Christmas?

Crystal: Soweit ich weiß, liebt er das Original und wollte etwas Eigenes aus der Taufe heben, schon seit einer sehr langen Zeit.

Wo siehst Du die Unterschiede vom Original zum Remake?

Crystal: Es sind komplett verschiedene Drehbücher. Erwartet also viele Änderungen und eine neue Geschichte.

Wie verbringst Du Weihnachten?

Crystal: Familie, Familie, Familie. Ich habe eine sehr große Familie musst Du wissen, weshalb wir uns zu dieser Zeit des Jahres treffen und für drei Tage viel Truthahn zu uns nehmen.

Die gesamte Cast bestand hauptsächlich aus weiblichen Darstellern. Kam es zu Streits?

Crystal: Nein, es gab keine Anfeindungen. Es hätte sicherlich lustig ausgesehen, doch wir freundeten uns sehr schnell an. Falls es dennoch etwas gab, feierte wir lieber ein wenig und stritten nicht.

Kannst Du uns bereits etwas über "Wrong Turn 2" verraten?

Crystal: Nur so viel: Ich werde erneut ein unangenehmes Mädel verkörpern, das Ihr sicher hassen werdet [lacht]

Was war der entscheidende Grund, in Black Christmas und Wrong Turn 2 dabei zu sein?

Crystal: Ich bin glücklich mit beiden Filmen. Bei "Black Christmas" war Glen (Morgan) einer der Gründe, denn ich liebe die Arbeit mit ihm und seiner tollen Crew. Und "Wrong Turn 2" wird viel zu blutig um der Produktion eine Absage zu erteilen [lacht]

Gab es Probleme am Set?

Crystal: Bei "Wrong Turn 2" musste ich für eine geschlagene Stunde in kaltem Wasser stehen. Das war ziemlich ätzend...

Wirst du auch weiterhin in Horrorfilmen zu sehen sein?

Crytsal: Auf jeden Fall! Ich hätte nichts dagegen die nächste Scream Queen zu werden.

Deine Wahl: Vampir oder Zombie?

Crystal: Wenn ich mich entscheiden müsste, wohl eindeutig Vampir, denn die sind immerhin sexy.

Wie oft hast Du Solarien seit Final Destination 3 besucht?

Crystal: Nun, Ihr habt gesehen wie ich bereits in einem gestorben bin, die Angst ist mittlerweile also verflogen [lacht]

Das Jahr ist bald vorbei. Welcher Horrorfilm hat Dir am besten gefallen?

Crystal: Eindeutig "Das Mädchen aus dem Wasser". Ich liebe dieses Zusammenspiel von Horror- und Fantasy-Elementen.

STECKBRIEF Crystal Lowe

Geburtsdatum20.01.1981
GeburtsortVancouver B.C
Land, in das Du gern reisen würdest?

I would love to travel all
over Europe but Rome is where I really want to go.

Ort, an den Du niemals reisen würdest?

There isn't anywhere that I
wouldn't want to go. I love adventure and seeing new things.

Song, der Dein Leben veränderte?
I can't narrow it down to one, you see
music really affects me. As a matter of fact I use it to get me in specific moods when I am auditioning. So really there is a different favorite somg for every different occasion.
Wenn nicht Filmemacher, welchen Beruf würdest Du dann ausüben?
Be a casting Director. I love the industry and I would love to be able to at least find great talent.
Person, die Du gern treffen würdest?
I would say Brad Pitt or Angelina Jolie. I can't decide which one is hotter [lacht]
Monster, vor dem Du als Kind am meisten Angst hattest?
JAWS 100% I would not get of my bed for days because I thought he was under it.

Film, den Du in diesem Moment gern sehen würdest?

Apocalypto



Interview von Carmine Carpenito




JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren
South of Hell [Serie]
DVD-Start: 02.11.2017Maria Abascal ist eine attraktive eiskalte Kopfgeldjägerin, die allerdings keine normalen Aufträge annimmt. Sie hat sich auf den Exorzismus von Dämonen spezialisiert. ... mehr erfahren