Alle Beiträge aus der Kategorie Cry_Wolf


Cry Wolf

Non-Stop – Neues Projekt von Cry_Wolf Schöpfer Jeff Wadlow vorgestellt

Mit seinem Konzept zum Horror-Slasher Cry_Wolf ging Jungfilmer Jeff Wadlow 2002 als Sieger aus einem Wettbewerb hervor und durfte das Projekt anschließend mit einem vergleichweise moderaten Budget von einer Million Dollar auf Film bannen. Knapp sechs Jahre später meldet sich der Amerikaner nun mit seinem nächsten Projekt zurück, das er für Genre-Produktionshaus Dark Castle Entertainment realisieren wird. Wie Heat Vision in Erfahrung bringen konnte, handelt es sich dabei um den kommenden Thriller Non-Stop, der von einem Air Marshall und seiner gefährlichen Arbeit über den Wolken erzählen soll. Weitere Details zur Filmhandlung werden zum aktuellen Zeitpunkt unter Verschluss gehalten. Das Projekt basiert auf einer schriftlichen Vorlage von Chris Roach und John Richardson.

Kategorie(n): Cry_Wolf, News
Mittwoch, 03.08.2011


Cry_Wolf – Gewinnspiel und Review

Zum baldigen Kinostart von Cry_Wolf präsentieren wir Euch unser Gewinnspiel zum Film. Passend zum Gewinnspiel haben wir unsere Kritik zum Film online gestellt. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht… Nach dem Mord an einer jungen Frau machen sich einige Schüler einen Spaß und verbreiten das Gerücht, dass ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Im Internet künden sie an, wer die nächsten Opfer sein werden. Doch plötzlich sterben diese Menschen tatsächlich, und niemand weiß mehr sicher, was Wahrheit und was Lüge ist. Ab dem 8. Dezember in den deutschen Lichspielhäusern, mit Julian Morris, Lindy Booth, Jared Padalecki, Jon Bon Jovi und Gary Cole.

Kategorie(n): Cry_Wolf, News
Montag, 28.11.2005


Cry Wolf – Deutsches Poster und Trailer online

Am 8. Dezember startet der Low-Budget Slasher Cry_Wolf nun endlich auch in den deutschen Kinos. Wir haben das brandneue Poster und den deutschen Trailer für Euch. Regisseur Jeff Wadlow musste keinen Publisher von seinem Film überzeugen, sondern gewann bei einem Wettbewerb einen Vertrag für einen Film mit einer Millionen $ Budget. Neben Jon Bon Jovi (U-571) wählte Wadlow für seine Filmfiguren junge Newcomer wie Julian Morris (Spin), Lindy Booth (Dawn of the Dead) und Jared Padalecki (House of Wax). Inspiriert vom Film Noir und Teenager Thriller/Horror Filmen, spielt CRY_WOLF mit der Frage nach Lüge und Wahrheit.

Kategorie(n): Cry_Wolf, News
Donnerstag, 17.11.2005


Cry Wolf – Cover der US DVD online!

Am 16. September kam der Horrorfilm Cry Wolf in die amerikanischen Kinos und am 20. Dezember soll bereits die DVD erscheinen. Der Film kostete nur eine Million und kam in den USA auf 10 Millionen Endeinspiel! Er lief in einem PG-13 Rating, jedoch wird auf DVD eine Unrated Fassung erscheinen! Das Cover der DVD unterscheidet sich von dem Kinoplakat, also gleich anschauen! Wir in Deutschland müssen nicht mehr lange warten, bis wir Jeff Wadlows Werk bewundern können, denn der deutsche Kinostart ist bereits am 8. Dezember 2005!

Kategorie(n): Cry_Wolf, News
Mittwoch, 09.11.2005


Cry Wolf – Ab November in den Kinos

Der 3L Filmverleih mausert sich langsam aber sicher zum Horrorfilm Experten. Jetzt sicherte man sich die Rechte am US-Slasher Cry Wolf, welcher ab dem 3. November diesen Jahres das Licht der Lichtspielhäuser erblickt. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht… Nach dem Mord an einer jungen Frau machen sich einige Schüler einen Spaß und verbreiten das Gerücht, dass ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Im Internet künden sie an, wer die nächsten Opfer sein werden. Doch plötzlich sterben diese Menschen tatsächlich, und niemand weiß mehr sicher, was Wahrheit und was Lüge ist… In Cry Wolf werden Julian Morris, Lindy Booth, Jared Padalecki, Jon Bon Jovi und Gary Cole ihr Können unter Beweis stellen. Einen Trailer zum Film könnt ihr euch anschauen, indem ihr auf den unteren Link klickt. Hoffen wir, dass A Tale of Two Sisters ebenso schnell einen deutschen Starttermin bekommt, wie Cry Wolf.

Kategorie(n): Cry_Wolf, News
Montag, 01.08.2005


1 Seiten1

Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren