Alle Beiträge aus der Kategorie Freitag der 13.


Freitag der 13

Freitag der 13. – Fällt bald die erste Klappe? Neues Detail deutet Drehbeginn des Slashers an

Wer Verrückten eine Autopsiesäge in die Hände drückt, wird bestimmt auch einen maskierten Psychopathen eine Machete effektiv schwingen lassen können. Die Rede ist von Regisseur Breck Eisner, der vor sechs Jahren mit dem Remake The Crazies überzeugte und sich als demnächst an ein Reboot von Freitag der 13. heranwagt. Und mit demnächst könnte ein sehr frühes Datum gemeint sein. Das Steuergutschrift-Programm des California Film & Television gab soeben bekannt, dass Freitag der 13. zu jenen Produktionen gehört, die mit einer finanziellen Unterstützung rechnen dürfen. Solche Gutschriften sollen neue Stellen schaffen, die durch die Realisierung eines Filmes entstehen können. Übernommen werden im Durchschnitt rund 25% des Budgets. In diesem Fall sprechen wir von immerhin 5.6 Millionen Dollar. Der jüngste Ableger wird also etwas

Kategorie(n): Freitag der 13., News, Top News
Donnerstag, 11.08.2016


Freitag der 13

Und wieder ist Freitag der 13. – Die Indizierung ist Geschichte: 3. Teil wurde neu geprüft

Und wieder wurde die Liste der in Deutschland beschlagnahmten Filme um einen Titel erleichert. Dieses Mal handelt es sich um den 80er-Slasher Und wieder ist Freitag der 13., den dritten Teil der Reihe über den Machete schwingenden Serienkiller Jason Voorhees. Selbst die Freigabe ab 18 Jahren konnte umgangen werden, nachdem das Projekt der FSK neu vorgelegt wurde – in seiner ungekürzten Fassung, versteht sich! Die Originalversion wird demnach schon sehr bald frei ab 16 im Handel erwerbbar sein, was Jason-Fans dem Independent-Label 84 Entertainment zu verdanken haben. Das überwiegend auf Sammlereditionen wie Hartboxen oder Mediabooks spezialisierte Unternehmen setzte sich in den vergangenen Monaten intensiv dafür ein, die Indizierung von Und wieder ist Freitag der 13. aufzuheben und eine neue Alterseinstufung bei der FSK

Kategorie(n): Freitag der 13., News, Top News
Samstag, 25.06.2016


Freitag der 13

Freitag der 13. – Horror-Reboot führt Jasons Familie ein: Die Produzenten geben Auskunft

Wolltet Ihr schon immer die ganze Familie von Jason Voorhees kennenlernen? Im kommenden Reboot von Freitag der 13. soll nämlich genau das möglich sein, wie die beiden Produzenten Brad Fuller und Andrew Form jüngst gegenüber Yahoo verrieten: „Wir reisen in der Vergangenheit zurück und treffen dort auf Jasons ganze Familie. Pamela wird vorkommen, Elias und selbstverständlich auch Jason. Wir wollen zeigen, was damals alles geschah“, so Fuller und Form im Interview. Erst vor wenigen Tagen bestätigte man das Vorhaben, eine Origin-Geschichte erzählen zu wollen. Und zwar eine noch nie dagewesene, um auch Franchise-Fans der ersten Stunde zu überraschen. Für das Drehbuch zeichnet im Übrigen Aaron Guzikowski verantwotlich, der die Aufmerksamkeit von Platinum Dunes vor allem aufgrund seiner schriftlichen Vorlage zum gefeierten

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Montag, 06.06.2016


newsbild-freitag

Betsy Palmer – Filmmutter von Jason Voorhees aus dem originalen Freitag, der 13. verstorben

Welcher Horrorfan kennt sie nicht? Im Jahr 1980 agierte Betsy Palmer in einem kleinen Slasher namens Freitag der 13., der zum Überraschungserfolg avancierte. Damals ahnte noch niemand, dass der Film die Geburt einer inzwischen zwölfteiligen Horror-Reihe sein würde, die mehr als drei Jahrzehnte übersteht und selbst heute zahlreiche Genrefans aufweisen kann. Zuletzt sah man die Horror-Ikone Jason Voorhees im Jahr 2009 im von Platinum Dunes produzierten Remake. Doch bevor Jason maskiert und mit einer Machete bewaffnet Jagd auf Teenager machte, gab es seine rachsüchtige Mutter Mrs. Voorhees. Die wurde von der damals 53-jährigen Betsy Palmer verkörpert. Vor wenigen Tagen, genauer gesagt am 29. Mai 2015, verstarb die Schauspielerin nun im Alter von 88 Jahren an einer natürlichen Todesursache nahe ihres Heimatorts Connecticut

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Montag, 01.06.2015


Freitag der 13. – Platinum Dunes plant Jasons Rückkehr im Jahr 2009

Es ist schon ein wenig ruhig um ein mögliches Remake zum absoluten Kult-Slasher Freitag der 13. geworden. Die letzten News liegen schon ein halbes Jahr zurück, doch das Thema scheint noch nicht ganz vom Tisch zu sein. Neben The Birds hat Platinum Dunes nämlich ein weiteres Remake im Ofen, welches Jason im Jahr 2009 auf die Kinoleinwand zurückkehren lassen soll. Eine kleine Verschnaufpause bleibt uns jedoch noch, da bisher weder ein Regisseur für diesen anspruchsvollen Job gefunden ist noch ein Drehbuch vorliegt. Ob Jonathan Liebesman (The Texas Chainsaw Massacre – The Beginning) weiterhin involviert ist, bleibt abzuwarten, aber auf den ursprünglichen Plan, die Geschichte von Mark Wheaton zu verwenden, wird nicht zurückgegriffen. Rob Zombies Halloween übernimmt im Schachspiel die wichtigiste Rolle. Sollte das Remake um Michael Myers vom Erfolg gekrönt sein, steht einem weiteren Abenteuer um Massenmörder Jason wohl nichts im Wege. Wir sind gespannt!

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Mittwoch, 01.08.2007


Freitag der 13. – Bekommt Jason doch noch ein Abenteuer?

Andere Studios haben es ausreichend vorgemacht, Platinum Dunes will nun auch nachziehen. Mit dem Remake des Kult-Klassikers Freitag der 13. hat die The Hitcher Schmiede bereits seit Jahren ein heißes Stück Eisen im Feuer, doch so richtig formen will sich das Team um Andrew Form und Brad Fuller anscheinend noch nicht. Wie sie unseren Kollegen bei Arrow verrieten, scheint es dennoch einen Lichtstreif am Horizont zu geben. "Ja, wir arbeiten momentan an einem Drehbuch zum Film. Rechnet mit der Fertigstellung aber nicht in den nächsten beiden Quartalen, eher Ende des Jahres. Im Moment sind wir in der Tat nur mit dem Script beschäftigt", so Form und Fuller im Interview. Auf die Frage nach einem möglichen Regisseur für den Posten fiel der Name Jonathan Liebesman, dessen Texas Chainsaw Massacre: The Beginning am 18. Januar in den deutschen Kinos anläuft, der ganz oben auf der Liste der Wunschkandidaten zu stehen scheint. Ob Liebesman am Ende wirklich zugreift, hängt allein von der Auftragslage ab. Wir bleiben dran!

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Montag, 08.01.2007


Freitag der 13. – Jasons Rückkehr im Sommer 2007?

Anfangs war geplant, den neuen Freitag der 13. Film am Freitag, den 13. Oktober 2006, in die amerikanischen Kinos zu schicken. Nun kommt doch alles anders. Angeblich gab es bei der Verfilmung dieses Stoffes Probleme mit den Rechten. Jonathan Liebesman, dessen Texas Chainsaw Massacre: The Beginning kommendes Wochenende in den amerikanischen Kinos anlaufen wird, hätte auf dem Regiestuhl Platz nehmen sollen. Doch Jason wurde auf das Abstellgleis verschoben. Nun meldet Bloody-Disgusting.com allerdings, dass ein neuer Freitag der 13. Film für das nächste Jahr geplant sei. Wenn man einem B-D Leser glauben schenken darf, dann bereits im Sommer.

"Ich war am Fangoria Weekend of Horrors in Jersey und habe interessante Neuigkeiten für euch. Beim Besuch des Texas Chainsaw Massacre: The Beginning Panel, habe ich mit Andrew Form gesprochen, einer der Produzenten, der den neuen Freitag der 13. Film produzieren wird. Er sagte, dass sie das Remake im Juli 2007 in die amerikansichen Kinos bringen möchten. Ausserdem hat er erwähnt, dass es ein R-Rated (FSK 18) Film wird und kein PG-13 (FSK 16)."

Wenn diese Meldung der Wahrheit entspricht, dann besteht also noch ein Funken Hoffnung, dass wir Jason Voorhees bald wieder auf der grossen Leinwand antreffen werden.

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Montag, 02.10.2006


Freitag der 13. – Nächster Teil vorerst auf Eis gelegt?

Schlechte Nachrichten für Fans von Killern in Hockeymasken – Jonathan Liebesman hätte sich ja um den neuesten Teil der „Freitag“-Serie kümmern sollen, doch wie es nun aussieht steht die Produktion vorübergehend still. Laut unseren Kollegen von Bloody-Disgusting.com gibt es rechtliche Probleme, was die Verfilmung des Stoffes angeht, der ein quasi-Remake des ersten Teils der Serie hätte werden sollen: „Sadly, it seems like things are at a standstill because of rights issues“, so ein namenloser Insider zu den Mitarbeitern von BD.

Hoffentlich wird diese Krise nicht zum endgültigen Ende der Serie – denn ein „Back-To-The-Roots“-Sequel, wäre genau das Richtige, was die „Freitag“-Reihe nach dem dilletantischen „Jason X“ gebrauchen könnte. Das Mr. Vorhees heute noch gefragt ist, zeigt der überaus große Erfolg von Freddy vs Jason.

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Samstag, 29.04.2006


Freitag der 13. Teil 11 – Jonathan Liebesman als Regisseur?

Wie B-D nun herausgefunden hat, gibt es womöglich einen festen Regisseur für das Freitag der 13. Prequel. Er ist fast von einer Zahnfee gefressen wurden und läuft immer noch vor Leatherface davon: Jonathan Liebesman, Regisseur von Darkness Falls und dem kommenden TCM: The Origin, steht laut Produzent Brad Fuller warscheinlich schon für den Regieposten fest. „Es war eine großartige Zeit, TCM mit Jonathan zu produzieren und wir sind sehr überzeugt von seiner Arbeit und der Herangehensweise, dass wir, sobald „Freitag der 13. Teil 11″ Realität wird, gern auf ihn zurückgreifen werden“, sagte Fuller. Das Skript wird Mark Wheaton verfassen. Diesmal verschlägt es uns in die Vergangenheit, wo alle Fragen um Jason endlich geklärt werden dürften. Michael Bay’s Platinum Dunes wird für die Produktion verantwortlich sein, nachdem im Jahr 2003 bereits das Texas Chainsaw Massacre an der Reihe war. In diesem Jahr steht zudem noch TCM: The Origin an, der im Oktober in die US Kinos kommt und Ende des Jahres auch zu uns.

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Mittwoch, 22.02.2006


Freitag der 13. Prequel – Brad Fuller gibt neue Infos

Nachdem Variety offiziell bestätigte, dass es einen neuen Freitag der 13. Film geben wird, sickern nun so langsam die ersten Infos durch. Wie bereits berichtet, wird Michael Bays Produktionsfirma Platinum Dunes die Dreharbeiten übernehmen. Fangoria konnte Produzent Brad Fuller ein paar neue Infos entlocken. So steht momentan noch gar nicht fest, was genau mit dem Film passieren soll, so Fuller. Ein Remake des ersten Jason Films soll es jedoch definitiv nicht werden, sondern ein Prequel. Auch räumt er mit den Gerüchten auf, der Streifen solle bereits diesen Oktober in den US-Kinos anlaufen. „Wir werden diesen Termin nicht halten. Es war etwas, was wir am Anfang nur besprochen haben. Wir wollen es aber nicht so machen, dass wir jetzt ein Script schreiben, einen Regisseur suchen, den Film casten und letztendlich mit der Produktion beginnen und schon gar nicht in dem Tempo. Dieser Film braucht Zeit und wir wollen ihn ganz sicher nicht verhauen, in dem wir alles im Schnelldurchlauf machen“. Bay’s Platinum Dunes war bereits für das The Texas Chainsaw Massacre verantwortlich, welches sie erfolgreich in die Kinos brachten. In diesem Jahr steht zudem noch TCM: The Origin an, der im Oktober in die US Kinos kommt und Ende des Jahres auch zu uns. Wer das komplette Interview lesen möchte, klickt einfach auf diesen Link. Viel Spaß!

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Freitag, 17.02.2006


Freitag der 13. – Teil 11 offiziell!

Unsere Kollegen von Variety haben die Pressemeldung veröffentlicht: Michael Bays Produktionsfirma Platinum Dunes (drehten das Texas Chainsaw Massacre Remake und arbeiten zur Zeit an dessen Prequel) kümmert sich um den elften Teil der Freitag der 13.-Reihe. Die Story soll zu den Ursprüngen von Jason Vorhees zurückkehren. Mark Wheaton schreibt das Script.

Starttermin in den USA soll der diesjährige Freitag, der 13. Oktober, also 3 Wochen vor Halloween.

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Dienstag, 14.02.2006


Freitag der 13. – Nun doch Remake im Anmarsch?

Fangoria hat Neuigkeiten bezüglich eines neuen Freitag der 13. Streifens: Berichten zufolge soll der nächste Teil der Reihe nicht, wie erwartet, ein Prequel, sondern ein Remake werden. Sean Cunningham, Vater der Serie, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht in das Projekt involviert. Sicher ist bisher jedoch nur, dass New Line Cinema verstärkt an einem neuen Teil arbeitet – eine offizielle Bestätigung von Seiten der Macher, ob der neue Teil nun wirklich ein Remake sein soll, gab es bisher noch nicht.

Ein alter Fluch liegt auf dem friedlichen Sommercamp Crystal Lake. Trotz eindringlicher „Warnungen verbringt hier eine Gruppe junger Leute ihre Ferien. Leider bewahrheiten sich die schrecklichen Vorhersagen: Auf unvorstellbare Weise wird einer nach dem anderen ermordet – nur eine überlebt. Sie lüftet das Geheimnis des Crystal Lake. Doch eine letzte Gefahr lauert auf sie…

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Samstag, 11.02.2006


Freitag der 13. – New Line bestätigt Arbeiten an Nachfolger

Viele Gerüchte, oft angekündigt und dann doch wieder verworfen. Jetzt gibt es endlich einen echten Hoffnungsschimmer für alle Freitag der 13. Fans. New Line Cinema arbeitet wirklich an einem noch unbetitelten Nachfolger, der sogar noch in diesem Jahr die US-Kinos stürmen soll und zwar am 13. Oktober 2006. Im Script soll es mehr um die Ursprünge von Jason Voorhees gehen, um seine Vergangenheit zu beleuchten. New Line arbeitet außerdem an einem neuen Freddy Film, über den momentan allerdings noch nichts bekannt ist. Möglich wäre auch ein weiterer „VS.“ Ausflug, der sicherlich auch kommen dürfte, wenn New Line die momentanen Erfolge von Horrorfilmen am BoxOffice betrachtet. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

Kategorie(n): Freitag der 13., News
Sonntag, 29.01.2006


1 Seiten1

Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren