Alle Beiträge aus der Kategorie Hänsel und Gretel: Hexenjäger


Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Fortsetzung entsteht 2015, Autor kündigt Voodoo-Elemente an

Dead Snow-Schöpfer Tommy Wirkola nimmt bei Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 zwar nicht selbst auf dem Regiestuhl Platz, bleibt dem blutigen Treiben aber zumindest als Drehbuchautor erhalten. Seine nachvollziehbaren Beweggründe hat der gebürtige Norweger jetzt in einem neuen Interview mit Collider deutlich gemacht. Nebenbei erfahren wir darin auch erste Details zur Filmhandlung: „Ich habe ein Drehbuch geschrieben, mit dem ich wirklich glücklich bin und das auch den Produzenten gefällt. Das Studio ist fest von dem Potenzial überzeugt und will 2015 mit dem Dreh anfangen. Nach Dead Snow 2 wollte ich aber nicht direkt ein weiteres Sequel in Angriff nehmen. Das Skript ist dafür aber wirklich cool geworden und eröffnet uns eine neue Welt des Voodoo. Dahin verschlägt es uns im Nachfolger.“ Der mit Jeremy Renner (Marvel’s The Avengers) und Gemma

Dienstag, 14.10.2014


Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Tommy Wirkola hat genug von Hexen und Grimm-Märchen

Die jüngsten Gerüchte um die Rückkehr ins Hänsel und Gretel-Universum haben Tommy Wirkola, den norwegischen Filmemacher hinter Dead Snow und dessen Fortsetzung, offenbar gehörig ins Grübeln gebracht. Denn seit heute steht fest: er wird die geplante Fortsetzung zum Horrorerfolg von Paramount Pictures nicht selbst inszenieren. Gegenüber Fangoria erklärt er: „Ich habe mich gerade dazu entschlossen, bei Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 nicht Regie zu führen. Ich bin aktuell an gleich mehreren Projekten beteiligt, die für mich einfach eine höhere Priorität besitzen. Nach Dead Snow 1, Hänsel & Gretel und Dead Snow 2 würde ich mich jetzt einfach lieber einem Film widmen, der keine Fortsetzung ist. Ich habe aber bereits das Drehbuch geschrieben und hoffe darauf, auch weiterhin involviert zu sein. Aber der Regiestuhl wird es diesmal nicht sein

Dienstag, 30.09.2014


Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Jeremy Renner über seine Beteiligung und den Zeitfaktor

Jeremy Renner (The Avengers 2, Mission: Impossible 5) gehört derzeit zu den gefragtesten Stars in Hollywood. Eine Produktion, die unter diesem gestiegenen Marktwert leiden könnte, ist die geplante Fortsetzung zum blutigen Horror-Abenteuer Hänsel und Gretel: Hexenjäger. Nach Tommy Wirkola (Dead Snow) hat sich jetzt auch Renner zur Thematik geäußert: „Ich bin vertraglich nicht dazu verpflichtet, wieder als Hänsel mitzumachen. Momentan weiß ich aber eigentlich nur, dass sie einen zweiten Film drehen wollen und an einem Drehbuch arbeiten.“ Zeit und Geld seien dabei in der Tat ein wichtiger Faktor, bestätigt Renner gegenüber Cinema Blend. Bislang habe aber noch niemand Kontakt zu ihm aufgenommen und wegen einer Rückkehr angefragt: „Ich weiß, dass sie schon einen Kinostart festgelegt haben und an diesem festhalten wollen. Entscheidend

Dienstag, 23.09.2014


Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Regisseur verspricht: So blutig und brutal wie der Vorgänger

Anfang 2013 konnten sich Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arteron) mit großem Erfolg gegen eine Bande schießwütiger Hexen zur Wehr setzen. Die Horror-Komödie erwies sich für Paramount Pictures als Überraschungshit und spielte weltweit 220 Millionen Dollar ein. Rund zwei Jahre nach dem Erstling zeigen sich viele Teile Europas aber weiterhin von der garstigen Hexenbrut befallen. Wann also dürfen die schlagfertigen Geschwister zum zweiten Mal ran? Einer, der es ganz genau wissen muss, ist Dead Snow-Regisseur Tommy Wirkola: „Mein Skript ist bereits fertig und wartet eigentlich nur darauf, verfilmt zu werden. Es liegt jetzt also bei Paramount. Jeremy Renner ist momentan allerdings so beschäftigt, dass ich gar nicht genau weiß, wie sie das alles unter einen Hut bekommen wollen. Im Gegensatz zum ersten Film musste ich diesmal

Montag, 22.09.2014


Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Dreharbeiten starten 2015, offiziell angekündigt

Hänsel und Gretel sind durch ihre erfolgreiche Hexenjagd erst so richtig auf den Geschmack gekommen. Paramount Pictures schickt das actionreiche Abenteuer mit den Märchen-Geschwistern offiziell in die zweite Runde. Das hat Edward Ryan von Paramount Pictures Intl. jetzt gegenüber Branchenvertretern bei der CineEurope Expo in Barcelona bestätigt. Überraschend kommt die Ankündigung jedoch nicht. Hansel and Gretel: Witch Hunters war mit Einnahmen von mehr als 220 Millionen Dollar und vergleichsweise geringen Produktionskosten einer der ganz großen Abräumer am letztjährigen Box Office. Jeremy Renner (The Avengers) und Gemma Arterton (The Voices) sollen daher 2015 in ihre Rollen zurückkehren und den Hexen auch im zweiten Teil ordentlich einheizen. Laut Produzent Adam McKay ist Tommy Wirkola dann abermals als Regisseur

Donnerstag, 19.06.2014


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Wirkola entwickelt Nachfolger mit PG-13 Freigabe?

Hänsel und Gretel dürfen auch im nächsten Jahr auf Hexenjagd gehen. Movieweb hat mit Produzent Adam McKay über die angekündigte Fortsetzung zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger gesprochen, die wieder durch allerlei Verrücktheiten überzeugen soll, gleichzeitig aber auch auf ein PG-13 Rating abzielt. „Ich freue mich auf den zweiten Teil. Tommy Wirkola hat noch einige Überraschungen in der Hinterhand, die wir nun für den Nachfolger aufkochen. Ich habe bereits einige Idee gehört, an denen aktuell gearbeitet wird, und sie sind absolut durchgeknallt. Er hat wesentlich mehr kreative Freiheit. Hier könnte es sich um eine der Fortsetzungen handeln, wo man noch wesentlich weiter geht als beim Original.“ Laut McKay bereut Paramount Pictures das amerikanische R-Rating: „Die Chefetage macht sich Sorgen, dass ihnen durch die Freigabe

Samstag, 08.06.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Die Jagd beginnt ab August auch im Heimkino

Hänsel und Gretel haben ihr erstes Filmabenteuer als Hexenjäger erfolgreich über die Bühne gebracht. Einnahmen von 220 Millionen Dollar bedeuteten nicht nur einen weltweiten Kinoerfolg, sondern auch grünes Licht für eine direkte Fortsetzung, die schon im kommenden Jahr auf interessierte Kinogänger warten soll. Bevor es so weit ist, präsentiert Paramount Pictures aber zunächst die hiesige Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray, die für den 29. August dieses Jahres angepeilt ist. Käufer der 2D-Variante erfreuen sich an dem erweiterten Extended Cut, der rund 12 Minuten länger ausgefallen ist als die Kinofassung. Eine Steelbook-Variante mit der 2D sowie 3D-Version kann exklusiv über Amazon und Media Markt bezogen werden. Die Hauptrolle in Hänsel und Gretel: Hexenjäger bekleiden Gemma Arterton und Jeremy Renner

Montag, 27.05.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2 – Fortsetzung zum Hexen-Abenteuer bestätigt

Hänsel und Gretel werden einfach nicht müde, und das, obwohl die deutschen Geschwister mittlerweile fast zwei Jahrhunderte auf dem ehrwürdigen Buckel haben. Nach weltweiten Einspielergebnisse von rund zweihundert Millionen Dollar scheint die folgende Ankündigung aber fast schon unumgänglich: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (Hansel and Gretel: Witch Hunters) erhält demnächst eine Fortsetzung. Laut Deadline wollen Paramount Pictures und MGM noch mehr Hexen-Action sehen und schicken Jeremy Renner und Gemma Arterton für ein zweites Abenteuer in den Ring. Der Nachfolger befindet sich offiziell in Vorbereitung. Konkrete Details liegen zu diesem frühen Zeitpunkt allerdings noch nicht vor. So bleibt unklar, ob Dead Snow Filmemacher Tommy Wirkola ein weiteres Mal auf den Regiestuhl und hinter die Kamera

Montag, 18.03.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Geschwister setzen Siegeszug in den Kinos fort

Mit schleppendem Tempo steuert die von Tommy Wirkola inszenierte Märchenverfilmung Hänsel und Gretel: Hexenjäger auf die 50 Millionen Dollar Grenze zu. Bei Produtionskosten in gleicher Höhe hat man sich im Hause Paramount sicherlich höhere Einnahmen vom US-Start versprochen. Grund zur Sorge hat das Studio trotzdem nicht, denn ähnlich wie bei Milla Jovovich und Resident Evil: Retribution haben auch Jeremy Renner und Gemma Arterton die Chance dazu, dank internationaler Erfolge einen ordentlichen Gewinn zu erzielen. So wurden bis jetzt allein in Brasilien und in Mexiko jeweils über 10 Millionen Dollar in die Kassen geschwemmt. Auch in Russland feierte man beachtliche Erfolge, wo der Film sogar schon an der 20 Millionen Dollar Hürde kratzt. Weltweit stehen die Hexenjäger bei 130 Millionen Dollar. Wenn man

Donnerstag, 14.02.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Drei deutschsprachige Filmclips zur Jagd freigegeben

Böse Hexen aus verwunschenen Wäldern treiben ihr Unwesen ab 28. Februar dieses Jahres auch in deutschen Kinos. Wie man gegen die zaubernde Meute vorgeht, zeigen die mittlerweile erwachsen gewordenen Hänsel und Gretel in ihrem neuesten Leinwandabenteuer mit dem passenden Namen Hexenjäger. Einen weiteren Vorgeschmack gewähren drei brandneue Filmclips in deutscher Sprache, die wir in der gesamten Meldung angehängt haben. Das Projekt markiert die erste englischsprachige Regiearbeit für Tommy Wirkola, der außerdem an einer Fortsetzung von Dead Snow arbeitet. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen

Montag, 11.02.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Grimm-Action erobert die amerikanischen Kinocharts

Die Horrorwelle rollt weiter über US-Kinos hinweg. Der aktuellste Kandidat für den Thron der Kinocharts: Hänsel und Gretel: Hexenjäger. Die von Tommy Wirkola (Dead Snow) inszenierte Paramount Produktion schaffte in der letzten Woche ohne Probleme den Sprung auf den ersten Rang, blieb bei Einnahmen von knapp 18 Millionen Dollar aber trotz allem hinter den gesteckten Erwartungen zurück. Durch das vergleichweise hohe Budget von 50 Millionen Dollar ist man hier noch sehr weit von der Gewinnzone entfernt. Auf dem zweiten Platz folgt der von Guillermo del Toro produzierte Horrorfilm Mama, der mittlerweile bei Gesamteinnahmen von knapp 50 Millionen Dollar steht und schon jetzt als voller Erfolg gewertet werden darf. In Deutschland gehen Jeremy Renner und Gemma Aterton als moderne Hänsel und Gretel nicht

Montag, 28.01.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Horrormärchen erobert russische Kinos, IMAX-Poster

Universal Pictures zeigt sich nach der Kinoauswertung in Russland (8.4 Millionen Dollar und Platz 1 der Kinocharts) äußerst motiviert und startet die 50 Millionen Dollar schwere Märchenverfilmung Hänsel und Gretel: Hexenjäger mit über 3.300 US-Kopien. Das neueste Poster, in diesem Fall ein eigens erstelltes Motiv zur IMAX-Kinofassung, zeigt das Geschwistergespann in gewohnt kampfbereiter Pose. Das Projekt markiert die erste englischsprachige Regiearbeit für Tommy Wirkola, der außerdem an einer Fortsetzung von Dead Snow arbeitet. Inhaltlich wird das Werk fünfzehn Jahre nach dem unglücklichen Pfefferkuchenhaus-Unfall der Geschwister ansetzen, die sich nun als Kopfgeldjäger verdingen und es auf die Zunft der gackernden Hexenhut-Träger abgesehen haben. Das Lebkuchenhaus wird hierzulande am 28. Februar 2013

Freitag, 25.01.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Zum US-Kinostart: Mini Red Band Trailer

Die amerikanische Altersprüfstelle MPAA war sich nach Sichtung des Films einig: Hänsel und Gretel: Hexenjäger kommt mit einem R Rating in die Kinos. Am kommenden Wochenende bringt Universal Pictures das neueste Projekt von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola dann auch offiziell in amerikanische Lichtspielhäuser. Dass man es dabei, anders als Red Riding Hood vor zwei Jahren, eher auf ein erwachsenes Publikum abgesehen hat, soll ein weiterer Trailer belegen, der aufgrund seiner kurzen Laufzeit von nur 36 Sekunden den Titel Mini Red Band Trailer trägt. Wer vorab also erneut bewegtes Material sehen möchte, das für die hohe Alterseinstufung verantwortlich zu machen ist, kann dies wie immer im Anhang dieser Meldung tun. Paramount Pictures lässt die Hexenjäger dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los

Mittwoch, 23.01.2013


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – MPAA erteilt amerikanische Altersfreigabe

Universal Pictures hat Wort gehalten und startet Hänsel und Gretel: Hexenjäger, wie nach den bekannten Trailern im Grunde auch nicht anders zu erwarten war, mit einem R-Rating in den US-Kinos. Die amerikanische Prüfstelle MPAA hat die von Tommy Wirkola (Dead Snow) in Szene gesetzte Horror-Komödie unter die Lupe genommen und kam zu einem folgenden Urteil: „R wegen starker Gewalt- & Goreszenen im Bereich Fantasy-Horror, einem Anteil Sexualität sowie Nacktheit und der Sprache“. Eine R Freigabe in den USA entspricht hierzulande in der Regel einer FSK ab 16 oder 18 Freigabe. Wer sich für die erwachsene Variante des populären Märchens interessiert, wird in deutschen Sälen ab dem 28. Februar dieses Jahres in den Genuss der über 50 Millionen Dollar schweren Produktion kommen. Inhaltlich soll das Werk fünfzehn Jahre nach dem

Mittwoch, 16.01.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Zahlreiche Szenenbilder zum US-Kinostart

Amerikaner stellen sich in rund zwei Wochen auf Besuch von Hänsel und Gretel ein. Heute hat uns brandneues Bildmaterial zu ihrem neuesten Abenteuer erreicht, das in der gesamten Meldung auf neugierige Auge wartet. In Deutschland lässt Paramount Pictures die Tommy Wirkola Regiearbeit Hänsel und Gretel: Hexenjäger dann aber erst am 28. Februar auf die Kinosäle los. Die Hauptrolle im verrückten Horror-Actioner bekleiden Gemma Arterton und Jeremy Renner. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) als berüchtigte Hexenjäger durch die Welt.

Als eines Tages die

Freitag, 11.01.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Blutige Spuren in zwei neuen Filmclips

Paramount Pictures hat zwei frische Filmclips zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger veröffentlicht. Im Film von Tommy Wirkola (Dead Snow) schlüpfen Jeremy Renner und Gemma Arterton in die Rollen der erwachsen gewordenen und mittlerweile als Hexenjäger arbeitenden Hänsel und Gretel, die es bei ihrem neuesten Abenteuer mit einer bösen Oberhexe, gespielt von Famke Janssen, zu tun bekommen. Den bewegten Eindruck gibt es ab sofort in der gesamten Meldung. Paramount Pictures lässt die Hexenjäger dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel (Jeremy

Montag, 07.01.2013


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Mehr Action und böse Hexen im Red Band Trailer

Ihr wollt die Hexe schmoren sehen? Paramount Pictures hat ein brandneuen Red Band Trailer für den amerikanischen Kinostart von Hänsel und Gretel: Hexenjäger zur Verfügung gestellt. Neben einigen neuen Filmszenen gibt es vor allem die beiden Hauptdarsteller (Jeremy Renner und Gemma Arterton) in Aktion zu sehen, zudem tritt Filmbösewicht Famke Janssen in Erscheinung. Die verrückte Neuerzählung des bekannten Grimm-Märchens ist die aktuelle Regiearbeit für den norwegischen Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola und entstand fast vollständig in Deutschland. Paramount Pictures lässt die Hexenjäger dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher

Freitag, 04.01.2013


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Brandneue Filmszenen im ersten TV-Spot

Hänsel und Gretel konnten der bitterbösen Hexe noch einmal entfliehen. Das Geschwisterpaar aus dem Märchen der Gebrüder Grimm ist mittlerweile erwachsen geworden und verdingt sich für Dead Snow Regisseur Tommy Wirkola in der verrückten Horror- und Märchen-Persiflage Hänsel und Gretel: Hexenjäger. Das ursprünglich für Anfang 2012 angesetzte Projekt mit Jeremy Renner und Gemma Arterton trifft gegen Ende Februar auch auf deutsche Kinosäle. Einen weiteren Vorgeschmack liefert der neueste TV-Spot, den wir in der gesamten Meldung angehängt haben. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänsel

Mittwoch, 02.01.2013


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Mit Armbrust und Gewehr gegen die Hexenbrut

Bekanntes Motiv, neuer Hintergrund. Für das nächste Plakat zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger – in diesem Fall aus Taiwan – haben sich die beiden Titelhelden mit ihrem Erzfeind Muriel eingefunden, gespielt von Famke Janssen. Die verrückte Neuerzählung des bekannten Grimm-Märchens ist die aktuelle Regiearbeit für den norwegischen Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola und entstand im vergangenen Jahr fast vollständig in Deutschland. Paramount Pictures lässt die von Gemma Arterton und Jeremy Renner gespielten Geschwister dann ab dem 28. Februar 2013 auf die Kinogänger los. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten

Dienstag, 27.11.2012


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Deutsches Kinoposter: Don’t Eat the F*&@ing Candy

Hilflose Kinder im Pfefferkuchenhaus waren gestern. Hänsel und Gretel sind erwachsen geworden und verdingen sich – wie sollte es auch anders sein – als Hexenjäger. Federführend bei diesem ungewöhnlichen Mix aus Märchen, Horror- und Actionfilm war der norwegische Dead Snow Erfinder Tommy Wirkola, dem hier erstmals die Chance eingeräumt wurde, sich auf dem Regiestuhl einer echten Hollywood-Produktion zu behaupten. Weit reisen musste er dafür allerdings nicht, denn gedreht wurde vollständig in Deutschland. Die Märchenverfilmung Hänsel & Gretel: Hexenjäger startet am 28. Februar des kommenden Jahres dann auch in hiesigen Lichtspielhäusern. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr

Dienstag, 13.11.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Red Band Trailer jetzt auch in deutscher Sprache

Zu Halloween haben es Hänsel und Gretel aus dem gleichnamigen Hansel and Gretel: Witch Hunters zwar nicht mehr ins Kino geschafft, sollen die Lichtspielhäuser aber ab dem Januar 2013 unsicher machen. Von ihrem absurden Kinoabenteuer, inszeniert von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola, dürfen wir uns heute im Red Band-Trailer überzeugen, der nur so vor platzenden Menschen, zerstückelten Hexen und verrückten Waffen strotzt. Die Märchenverfilmung Hänsel & Gretel: Hexenjäger startet am 28. Februar des kommenden Jahres auch in deutschen Lichtspielhäusern. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute

Samstag, 03.11.2012


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Waffen gezückt: Hauptdarsteller auf dem ersten Poster

Kaum ist der brandneue Red Band-Trailer zu Hänsel und Gretel: Hexenjäger erschienen, da legt Paramount Pictures auch schon mit dem offiziellen Kinoposter nach, auf dem das Duo in Pose zu sehen ist. Die versprochene „klassische Geschichte mit einem neuen Twist“ dürfen deutsche Zuschauer dann ab Ende Februar 2013 in Augenschein nehmen. Wer genau hinsieht, kann dabei vielleicht sogar einige markante Landstriche entdecken, denn der Filme wurde fast vollständig in Deutschland abgedreht – unter anderem in Braunschweig. Regie führte der schon für Dead Snow verantwortliche Skandinavier Tommy Wirkola. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden

Dienstag, 30.10.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Deutscher Trailer zur etwas anderen Märchenadaption

Wer kennt es nicht, das Märchen der Geschwister Hänsel und Gretel, die mitten im dunklen Wald ausgesetzt werden und hier auf ein verlockendes Hexenhäuschen stoßen. Der skandinavische Filmemacher Tommy Wirkola hat die bekannte Idee für seine erste englische Regiearbeit Hänsel und Gretel: Hexenjäger einfach weitergedacht und aus den vermeintlich hilflosen Kindern ein nach Hexen jagendes Auftragskiller-Duo gemacht. Der Trailer zur kommenden Horror-Komödie aus dem Hause Paramount Pictures liegt ab sofort auch in deutscher Sprache vor und findet sich wie gewohnt im Anhang. Die Märchenverfilmung Hänsel & Gretel: Hexenjäger startet am 28. Februar des kommenden Jahres in deutschen Lichtspielhäusern. Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken

Montag, 17.09.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Endlich da: Offizieller Filmtrailer zur Märchenverfilmung

Eigentlich schon vor geraumer Zeit angekündigt, feierte nun der offizielle Filmtrailer zu Hansel & Gretel: Witch Hunters Premiere. Grund für die Verzögerung war ein zweiter Trailer, den Paramount bei der amerikanischen Altersprüfstelle eingereicht hatte. Genau mit diesem war das Studio offensichtlich deutlich zufriedener, weshalb wir Euch heute die ersten bewegten Bilder zur 60 Millionen Dollar schweren, komplett in Deutschland gedrehten Produktion im Anhang dieser Meldung präsentieren können. Für die Hauptrollen wurden Jeremy Renner aus The Avengers & The Bourne Legacy und Gemma Arterton aus James Bond verpflichtet. Hansel & Gretel: Witch Hunters wird hierzulande im Frühjahr 2013 in den Kinos starten. Die erste englischsprachige Regiearbeit von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola soll inhaltlich

Dienstag, 04.09.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Paramount präsentiert Testpublikum zwei Schnittfassungen

Lieber auf Nummer sicher gehen und eine PG-13 Version in die Kinos starten, die eine größere Zielgruppe ermöglicht, oder doch eher ein R-Rating riskieren, dabei aber der ursprünglichen Vision treu bleiben? Diskussionen über die passende Ausrichtung nehmen besonders bei Major Studios kein Ende. Im Fall von Hänsel & Gretel: Hexenjäger wurden einem Testpublikum jüngst gleich zwei Schnittfassungen präsentiert. In diesem Fall soll es sich jedoch bei beiden Versionen um eine R-Rated Fassung gehandelt haben. Letztlich ging es darum, ob das Produktionshaus die harmlosere odere härtere Variante des R-Cuts in den US-Kinos startet. Nach der Prüfung war sich das Publikum aber schnell einig: Die härtere Fassung soll es werden! Ob Paramount Pictures zustimmt und tatsächlich die unentschärfte Variante des Films auswertet, bleibt

Montag, 13.08.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Trailer zur Märchenverfilmung schon bald verfügbar?

Wie Alberta Film Ratings berichtet, wurde kürzlich ein Trailer zu Hansel & Gretel: Witch Hunters zur Prüfung eingereicht und mit einer Altersfreigabe versehen. Trailer, die neu geprüft worden sind, feiern in der Regel bereits wenige Tage danach in amerikanischen Kinos Premiere und tauchen kurze Zeit später auch im Internet auf. Wegen der Lauflänge von über zwei Minuten kann außerdem auch schon davon ausgegangen werden, dass es sich um einen vollständigen Filmtrailer und weniger um einen kurzen Teaser handelt. Hansel & Gretel: Witch Hunters wäre ursprünglich im Frühjahr 2012 in den Kinos gestartet, doch dann wurde das Projekt von Filmregisseur Tommy Wirkoloa (Dead Snow) von Paramount Pictures auf Januar 2013 verschoben. Hierzulande gehen Schauspieler Jeremy Renner (demnächst in Das Bourne Vermächtnis

Dienstag, 07.08.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Märchenhafte Hexenjagd: Offizielle Inhaltsangabe erschienen

„Hänsel und Gretel sind zum Kampf bereit, jetzt wird es blutig – Hexen, seid gefeit!“ – diesen markigen Leitspruch haben sich die Märchen-Geschwister aus der Horror-Komödie Hänsel & Gretel: Hexenjäger (Hansel & Gretel: Witch Hunters) auf die blutrote Fahne geschrieben. Bis zum offiziellen Start in den Kinosälen muss allerdings noch ein gutes Jahr ins Land ziehen, nachdem die zunächst für Anfang 2012 vorgesehene Regiearbeit von Tommy Wirkola wegen wachsender Popularität der Darsteller auf 2013 verschoben wurde. Dabei dürften die Arbeiten längst abgeschlossen sein. Der 60 Millionen Dollar teure Film wurde nämlich schon im vergangenen Jahr vollständig in Deutschland abgedreht und markiert das neueste Projekt für den Dead Snow Schöpfer, der sich hier erstmals an eine derart große und vor allem

Dienstag, 03.04.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hänsel & Gretel: Hexenjäger – Horror-Komödie auch in Deutschland verschoben

Über 200 Jahre alt und keinerlei Abnutzungserscheinungen. Für Paramount Pictures hat Filmemacher Tommy Wirkola die Hänsel und Gretel-Thematik neu aufgelegt und das ausgesetzte Geschwisterpaar aus dem Märchen in die lederne Kluft von Hexenjägern gesteckt. Die Hänsel & Gretel: Hexenjäger (Hansel and Gretel: Witch Hunters) betitelte Horror-Komödie sollte eigentlich schon im diesem Jahr starten, musste dann allerdings auf 2013 verschoben werden, da Paramount die wachsende Beliebtheit von Hauptdarsteller Jeremy Renner zum eigenen Vorteil nutzen möchte. Dementsprechend gab es nun auch einen neuen Termin für den deutschsprachigen Raum. Abgewandelter Kinostart ist nun der 07. Februar 2013, also fast genau ein Jahr nach dem zunächst angepeilten Termin am 01. März 2012. Die erste englischsprachige Regiearbeit von Dead Snow

Mittwoch, 29.02.2012


Hansel and Gretel: Witch Hunters

Hansel and Gretel: Witch Hunters – Horror-Komödie wird um ein Jahr verschoben, Detention mit Termin

Hänsel und Gretel aus der kommenden Leinwandadaption Witch Hunters (Hexenjäger) müssen 2012 weiterhin verloren durch den Wald irren, bevor es 2013 dann endlich an die Auslöschung der bösen Hexe gehen kann. Paramount Pictures hat die nicht allzu ernst gemeinte Regiearbeit von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola vom geplanten Kinostart im März 2012 auf einen neuen Termin am 11. Januar 2013 verlegt. Im Klartext heißt das: Wartende Kinogänger müssen sich ein weiteres Jahr bis zur Premiere der Horror-Komödie gedulden, die im vergangenen Jahr vollständig in Deutschland abgedreht werden konnte. Erstmals über einen amerikanischen Termin freuen darf sich der ungewöhnliche Genremix Detention (Trailer im Anhang), der zuletzt im Sommer 2011 von sich reden machte, als Sony Pictures die Auswertungsrechte ins Boot holte. Samuel Goldwyn wird die Horror-Comedy ab dem 06. April auf amerikanische Kinogänger loslassen.

Dienstag, 10.01.2012


The Barrens

Hansel and Gretel: Witch Hunters – Das erste offizielle Szenenbild zur Horror-Komödie

Red Riding Hood von Catherine Hardwicke war lediglich der Anfang einer ganzen Reihe von modernisierten Märchenverfilmungen, die demnächst über die Leinwände flimmern werden. So starten 2012 mit Mirror Mirror und Snow White and the Huntsman gleich zwei neue Schneewittchen Verfilmungen in den Kinos. Auch Hansel und Gretel: Witch Hunters, zu dem wir Euch nach dem Umblättern das erste offizielle Szenenbild mit Jeremy Renner und Gemma Arterton präsentieren, von Dead Snow Regisseur Tommy Wirkola wird bereits im kommenden Jahr Premiere in den Lichtspielhäusern feiern. Die Horror-Komödie wird hierzulande ab dem 1. März 2012 in den Kinos zu sehen sein. Die erste englischsprachige Regiearbeit von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola soll inhaltlich fünfzehn Jahre nach dem unglücklichen Pfefferkuchenhaus-Unfall der Geschwister ansetzen, die sich nun als Kopfgeldjäger verdingen und es auf die Zunft der gackernden Hexenhut-Träger abgesehen haben.

Freitag, 02.12.2011


The Barrens

Hansel and Gretel: Witch Hunters – Horror-Komödie erhält einen deutschen Filmtitel

Passend zum Thema darf sich die Paramount Pictures Produktion Hansel and Gretel: Witch Hunters nun auch über einen eingedeutschten Titel freuen. Wie das Verleihhaus bekannt geben hat, ist die Auswertung in hiesigen Gefilden unter der neuen Übersetzung Hänsel und Gretel: Hexenjäger geplant. Zuletzt ist es deutlich ruhiger um das englischsprachige Regiedebüt von Dead Snow Schöpfer Tommy Wirkola geworden, das im Frühjahr fast vollständig in Deutschland abgedreht werden konnte. Inhaltlich soll das Werk fünfzehn Jahre nach dem unglücklichen Pfefferkuchenhaus-Unfall der Geschwister ansetzen, die sich nun als Kopfgeldjäger verdingen und es auf die Zunft der gackernden Hexenhut-Träger abgesehen haben. Jeremy Renner (28 Weeks Later, The Hurt Locker, The Town) and Gemma Arterton (Quantum of Solace & Prince of Persia), die hier als Hänsel und Gretel agieren, standen hier unter anderem gemeinsam mit der 100 Feet bekannten Famke Janssen und Peter Stormare (Constantine) vor der Kamera. Paramount startet die Parodie am 01. März 2012 in Deutschland.

Mittwoch, 16.11.2011


1 Seiten1

Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren