Alle Beiträge aus der Kategorie Hell


Hell

Hell – Die Sonne brennt auch im Heimkino weiter: Liegt ab April in Deustchland aus

Mit dem Endzeit-Thriller Hell hat Paramount Pictures die Apokalpyse auch nach Deutschland geholt und ein Experiment gewagt, das lange Zeit undenkbar schien. Fast 140.000 Kinozuschauer wollten das Debütwerk von Tim Fehlbaum in den Lichtspielhäusern sehen und machten die Ko-Produktion so zu einem der erfolgreichsten Genrefilm aus Deutschland. Demnächst soll sich dies nun auch im Heimkino wiederholen. Paramount Home Entertainment hat die geplante Auswertung auf DVD und Blu-ray heute für den 30. April im deutschen Handel angekündigt. Konkrete Details zum Bonusmaterial und das offizielle Covermotiv liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor. Einst spendete sie Leben, Licht und Wärme. Doch nun hat die Sonne die ganze Erde mit ihrer entfesselten Strahlkraft in verdörrtes, lebloses Ödland verwandelt. Deutschland ist nicht verschont geblieben. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell.

Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eidinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Den offiziellen Trailer zeigen wir in der gesamten Meldung.

Kategorie(n): Hell, News
Donnerstag, 19.01.2012


Hell

Hell – Deutsche Genre-Produktion erobert die Top 5 der aktuellen Kinocharts

Kinogänger dürften am vergangenen Wochenende vor allem eine Devise verfolgt haben: Sonnenbrille nicht vergessen. Die deutsche Genre-Produktion Hell sorgte nämlich für die nötige Strahlkraft und ermutigte rund 55.000 Zuschauer zum Kauf einer Kinokarte. Das Spielfilmdebüt von Newcomer Tim Fehlbaum, produziert von Paramount Pictures und Caligari Film, platzierte sich mit diesen Zahlen direkt auf dem fünften Platz der deutschen Kinocharts. Die Chartsspitze wird auch in dieser Woche wieder von der ebenfalls deutschstämmigen Komödie Männerherzen… und die ganz, ganz große Liebe angeführt, die rund 180.000 Kinogänger anlockte. Die kommende Woche wird dann zeigen müssen, ob Hell auch langfristig Durchhaltevermögen beweist. Gegen die anhaltende Dürre kämpfen unter anderem Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Lars Eidinger (Alle Anderen), Stipe Erceg (Die fetten Jahre sind vorbei) und Lisa Vicari (Hanni & Nanni) sowie Angela Winkler (Die Blechtrommel).

Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Montag, 26.09.2011


Hell

Hell – Passend zum deutschen Kinostart: Regisseur Tim Fehlbaum im Interview

Mit Hell präsentieren Paramount Pictures und Caligari Film das wohl ambitionierteste deutsche Genreprojekt seit mehreren Jahren. Ob sich dieses Wagnis auch tatsächlich ausgezahlt hat, zeigt sich ab dem heutigen Donnerstag in über 200 Kinosälen. Passend zum Start in deutschen Kinos haben wir Newcomer Tim Fehlbaum in einem Interview über sein Debüt in Sachen Spielfilm und die Gegebenheiten im Rahmen der Produktion befragt. Den offiziellen Trailer zum Endzeit-Thriller zeigen wir gewohnt gewohnt nach dem Umblättern in die gesamte Meldung.  In den Hauptrollen spielen Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Lars Eidinger (Alle Anderen), Stipe Erceg (Die fetten Jahre sind vorbei) und Lisa Vicari (Hanni & Nanni) sowie Angela Winkler (Die Blechtrommel). Hell enstand unter der Leitung von 2012 Schöpfer Roland Emmerich, der hier als ausführender Produzent verantwortlich zeichnete.

Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Donnerstag, 22.09.2011


Hell

Hell – Exklusive Featurette begleitet Newcomer Tim Fehlbaum hinter den Kulissen

Bis zur kommenden Woche müssen sich deutsche Kinogänger noch gedulden, dann startet das heimische Genreprojekt Hell über Paramount Pictures auch offiziell in den Kinosälen. Wer sich nicht mehr ganz so lange gedulden möchte, kann vom 16. bis zum 19. September bereits an besonderen Vorführungen in Anwesenheit von Filmemacher Tim Fehlbaum und den Hauptdarstellern teilnehmen (wir berichteten, Blog zur Tour). Als Vorgeschmack auf das staubige Stück Endzeit-Thriller zeigen wir schon heute eine exklusive Featurette, die den Jungregisseur hinter den Kulissen begleitet hat. Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben!

Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Mittwoch, 14.09.2011


Hell

Fantasy Filmfest – Deutscher Endzeit-Thriller Hell gewinnt Fresh Blood Award 2011

Nach der letzten Städte-Etappe und der damit verbundenen Beendigung des diesjährigen Fantasy Filmfest steht mittlerweile auch offiziell fest, welcher Anwärter aus der Wettbewerbskategorie Fresh Blood den begehrten Publikumspreis 2011 abräumen konnte. Die Trophäe ging dabei überraschenderweise an eine deutsche Produktion, nämlich Hell, den demnächst auch offiziell in deutschen Kinosälen startenden Regieeinstand von Jungfilmer Tim Fehlbaum. Eine lange Verschnaufpause kann sich der Regisseur allerdings nicht gönnen, schließlich geht es schon ab dem 16. September auf eine mehrtägige Kino-Tour durch deutsche Städte (wir berichteten). Ab dem 22. September startet das von Roland Emmerich produzierte Projekt dann auch offiziell in den Lichtspielhäusern. Auf den Plätzen zwei und drei in Sachen Fresh Blood folgten der dramatische Thriller On the Ice und der ungewöhnliche US-Thriller Julia X – 3D.

Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Donnerstag, 08.09.2011


Hell

Hell – Noch vor der deutschen Auswertung: Kino-Tour mit Regisseur Tim Fehlbaum

Den Kinobesuch mit einer anschließenden Frage und Antwort-Runde in Anwesenheit des Regisseurs ausklingen lassen? Beim deutschen Endzeit-Thriller Hell wird dieser Wunsch für viele Kinogänger womöglich bald Realität, denn Paramount Pictures hat heute eine umfangreiche Kinotour für die hiesige Genre-Eigenproduktion angekündigt. Die geplanten Termine reichen vom 16. September bis zum 19. September und umfassen neun Städte. Die komplette Liste zeigen wir ab sofort nach dem Umblättern in die gesamte Meldung. Neben Hell Schöpfer Tim Fehlbaum, der hier sein Regiedebüt in Sachen Spielfilm gab, werden auch die Hauptdarsteller Stipe Erceg, Hannah Herzsprung und Lisa Vicari bei ausgewählten Vorführungen anwesend sein. Ab dem 22. September startet das von Roland Emmerich produzierte Projekt dann auch offiziell in den Lichtspielhäusern.

Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Donnerstag, 01.09.2011


Hell

Hell – Der offizielle Trailer zum nahenden Endzeit-Thriller aus Deutschland

Wohin gehen, wenn die Sonne unaufhörlich alles und jeden auf der Erde verbrennt? Eine Antwort auf diese Frage liefert das deutsche Regiedebüt von Newcomer Tim Fehlbaum. Heute feierte der offizielle Trailer zum hiesigen Endzeit-Thriller Hell Premiere, den wir wie gewohnt nach dem Umblättern in die gesamte Meldung zur Schau stellen. Paramount Pictures bringt das von Roland Emmerich produzierte Werk ab dem 22. September in deutsche Lichtspielhäuser. In den Hauptrollen spielen Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Lars Eidinger (Alle Anderen), Stipe Erceg (Die fetten Jahre sind vorbei) und Lisa Vicari (Hanni & Nanni) sowie Angela Winkler (Die Blechtrommel). Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt:

Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Montag, 01.08.2011


Hell

Hell – Finales Plakatmotiv zum Kinostart des heimischen Endzeit-Abenteuers

Der deutsche Endzeit-Thriller Hell nähert sich mit großen Schritten einer hiesigen Kinoauswertung. Passend dazu gab es von Verleihhaus Paramount Pictures nun auch ein finales Kinoposter, das dem bekannten Teaser gleicht. Das Projekt enstand unter der Leitung von 2012 Schöpfer Roland Emmerich, der hier als ausführender Produzent verantwortlich zeichnete, und markiert gleichzeitig das Regiedebüt von Newcomer Tim Fehlbaum. In den Hauptrollen spielen Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Lars Eidinger (Alle Anderen), Stipe Erceg (Die fetten Jahre sind vorbei) und Lisa Vicari (Hanni & Nanni) sowie Angela Winkler (Die Blechtrommel). Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt:

Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Freitag, 29.07.2011


Hell

Hell – Unter dem Brennglas: Das offizielle Plakatmotiv zum kommenden Kinostart

Im kommenden September bricht in deutschen Lichtspielhäusern sprichtwörtlich die Hölle los. Mittlerweile konnte Paramount Pictures auch ein offizielles Plakatmotiv zum ähnlich betitelten Endzeit-Abenteuer von Jungfilmer Tim Fehlbaum veröffentlichen – nach dem Umblättern. Das Projekt, das erst kürzlich beim Filmfest München ausgezeichnet wurde, entstand unter der produzierenden Leitung von 2012 Schöpfer Roland Emmerich. Die Hauptrollen in Hell bekleiden Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Lars Eidinger (Alle Anderen), Stipe Erceg (Die fetten Jahre sind vorbei) und Lisa Vicari (Hanni & Nanni) sowie Angela Winkler (Die Blechtrommel). Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt:

Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Montag, 11.07.2011


Hell

Hell – Von der Sonne verbrannt: Der erste Teaser-Trailer zur deutschen Apokalpyse

Ein Endzeit-Thriller aus Deutschland? Paramount Pictures macht es mit Hell, dem Regieerstling von Jungfilmer Tim Fehlbaum möglich. Pünktlich zum deutschen Kinostart, der erst kürzlich auf den 22. September verschoben werden musste, hat das Verleihhaus nun auch einen ersten Teaser-Trailer veröffentlicht, der erste Einblicke in das bedrückende Treiben einer sterbenden Welt geben soll. Die bewegten Bilder gibt es wie gewohnt nach dem Umblättern in die gesamte Meldung. Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Montag, 04.07.2011


Hell

Hell – Gefeierte Premiere beim Filmfest München, Regisseur ausgezeichnet

Im Rahmen des Filmfest München musste sich Hell, das Debüt von Newcomer Tim Fehlbaum, nun erstmals einem unabhängigen Kinopublikum stellen – offenbar mit deutlichem Erfolg. So durfte sich Jungfilmer Fehlbaum über den Förderpreis Deutscher Film in der Kategorie Regie freuen, einem der wichtigsten und höchstdotierten Nachwuchspreise in Deutschland. Bei der Premiere, für die unter anderem Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Angela Winkler (Die Blechtrommel) oder Nachwuchsdarstellerin Lisa Vicari (Hanni & Nanni) angereist waren, wurde das Projekt mit langanhaltendem Applaus verabschiedet. Im Rahmen des deutschen Fantasy Filmfest geht der deutsche Endzeit-Thriller dann erstmals auch breiter auf Deutschlandtour, bevor man ab dem 22. September dieses Jahres dann auch offiziell in den Kinos startet.

Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Freitag, 01.07.2011


Hell

Hell – Deutscher Endzeit-Thriller von Tim Fehlbaum wird geringfügig verschoben

Die eher schleppend anlaufende Versorgung mit bewegtem und unbewegtem Bildmaterial ließ es zuletzt bereits erahnen: die deutsche Endzeit-Produktion Hell musste nun auf einen neuen Termin ausweichen. Allzu lange müssen Kinogänger aber nicht mehr warten, bevor sie durch von der Sonne verbrannte Regionen wandeln dürfen. Die Paramount Pictures Produktion startet nach aktueller Planung erst am 22. September, wo man nun zusammen mit dem amerikanischen Thriller The Debt und der Komödie The Guard startet. Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt:

Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Mittwoch, 29.06.2011


Hell

Hell – Hinter den Kulissen der deutschen Apokalypse und weiteres Szenenbild

Auch am heutigen Tag macht die deutsche Endzeit-Thriller Produktion Hell wieder mit brandneuem Material von sich reden. Neugierig geworden? Nach dem Umblättern in die gesamte Meldung präsentieren wir ein neues Szenenbild und zwei Impressionen, die hinter den Kulissen der eigentlichen Dreharbeiten entstanden sind. Paramount Pictures wird das Projekt, das in enger Zusammenarbeit mit Produzent Roland Emmerich (2012) entstand, ab dem 15. September dieses Jahres in deutschen Kinos auswerten. Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Freitag, 17.06.2011


Hell

Hell – Neues Bildmaterial zum deutschen Endzeit-Thriller von Paramount Pictures

Erstmals seit langer Zeit können Kinogänger die drohende Apokalpyse auch wieder aus deutscher Sicht verfolgen. Beim deutschen Endzeit-Thriller Hell, der ehemals unter dem Namen 2016 – Das Ende der Nacht lief, ist aber nicht etwa eine Alien-Invasion oder der verheerende Aufprall eines Asteroiden Schuld an der Misere, vielmehr ist es die Sonne, die mit ihrer Strahlkraft alles Leben auf Erden auslöscht. Nach längerer Material-Funkstille meldete sich das Projekt von Newcomer Tim Fehlbaum nun zwei brandneuen Szenenbildern zurück, die wir nach dem Umblättern in die ganze Meldung zeigen. Paramount Pictures wird die in Zusammenarbeit mit Roland Emmerich produzierte Produktion ab dem 15. September in den Lichtspielhäusern auswerten. In den Hauptrollen spielen Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Lars Eidinger (Alle Anderen), Stipe Erceg (Die fetten Jahre sind vorbei) und Lisa Vicari (Hanni & Nanni) sowie Angela Winkler (Die Blechtrommel).

Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Donnerstag, 16.06.2011


Hell

Hell – Die Sonne brennt unaufhörlich: Weltpremiere beim Filmfest München, offizielle Webseite

Einst spendete sie Leben, Licht und Wärme. Doch nun hat die Sonne die ganze Erde mit ihrer entfesselten Strahlkraft in verdörrtes, lebloses Ödland verwandelt. Lange dauert es nicht mehr, dann dürfen Kinogänger mit dem deutschen Endzeit-Thriller Hell (ehemals 2016 – Das Ende der Nacht) erneut in die Apokalpyse aufbrechen. Bevor es aber zum Kinostart kommt, der aktuell für den 15. September dieses Jahres geplant ist, wird zunächst im Rahmen des diesjährigen Filmfest München Weltpremiere gefeiert. Zur Einstimmung auf den hiesigen Kinostart ging nun auch eine offizielle Webseite ins Netz, die aktuell allerdings nur die offizielle Inhaltsangabe zur Schau stellt. Das Projekt enstand unter der Leitung von 2012 Schöpfer Roland Emmerich, der hier als ausführender Produzent verantwortlich zeichnete, und markiert gleichzeitig das Regiedebüt von Newcomer Tim Fehlbaum. In den Hauptrollen spielen Hannah Herzsprung (Der Baader Meinhof Komplex), Lars Eidinger (Alle Anderen), Stipe Erceg (Die fetten Jahre sind vorbei) und Lisa Vicari (Hanni & Nanni) sowie Angela Winkler (Die Blechtrommel).

Die uns bekannte Welt existiert nicht mehr. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie (Hannah Herzsprung), die mit ihrer kleinen Schwester Leonie (Lisa Vicari) und Phillip (Lars Eichinger) in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom (Stipe Erceg) auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt…

Kategorie(n): Hell, News
Dienstag, 14.06.2011


1 Seiten1

Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren