Alle Beiträge aus der Kategorie Herrschaft der Schatten, Die


Herrschaft der Schatten

Vanishing on 7th Street – Internationales Poster zum Mystery-Thriller mit Hayden Christensen

Passend zum baldigen Kinostart in Italien konnte aktuell ein neues Poster zu Vanishing on 7th Street veröffentlicht werden, welches sich wie gewohnt nach dem Umblättern begutachten lässt. Auch hierzulande wird der Mystery-Thriller von Filmemacher Brad Anderson schon sehr bald erscheinen, im Gegensatz zu den USA und Italien wird es in Deutschland jedoch lediglich ein Direct to DVD Release. DVD und Blu-Ray werden ab dem 26. August dieses Jahres mit dem Titel Die Herrschaft der Schatten im Handel erhältlich sein. Weitere Einzelheiten zur Auswertung finden sich in unserer Newsmeldung vom 18. Mai 2011, die mit einem Klick auf diesen Link zu erreichen ist. Nach einem globalen Stromausfall scheint der Großteil der Menschheit spurlos verschwunden. Dort, wo eben noch lebendige Wesen standen, finden sich nur noch verlassene Kleiderhaufen und zurückgelassene Habseligkeiten. Lediglich eine kleine Gruppe Überlebender konnte sich aus der Finsternis in eine kleine Bar retten. Sie setzten alles daran, ihre Lichtquellen zu erhalten, um der tödlichen Dunkelheit und ewigen Nacht zu entkommen, die alles zu verschlingen scheint.

Dienstag, 05.07.2011


Herrschaft der Schatten

Vanishing on 7th Street – Der Kampf gegen die Schattenwesen beginnt ab August im Handel

Für seine neueste Regiearbeit hüllte Filmemacher Brad Anderson die Erde in völlige Dunkelheit. Merkwürdig ist allerdings nicht nur, dass bösartige Schatten in den Straßenschluchten amerikanischer Großstädte herrschen, auch die Bevölkerung scheint wie vom Erdboden verschluckt. Was es damit auf sich hat, lüften geneigte Zuschauer in seinem aktuellen Horror-Thriller Vanishing on 7th Street (deutscher Titel: Die Herrschaft der Schatten), der nun auch hierzulande veröffentlicht wird. Koch Media hat die Auswertung des Films für den 22. Juli im Verleih und dem 26. August im deutschen Handel angekündigt. Als Bonusmaterial liegen alternative Enden, ein Making of, Behind the Scenes, deutscher Trailer, Originaltrailer und Galerie bei. Nach einem globalen Stromausfall scheint der Großteil der Menschheit spurlos verschwunden.

Dort, wo eben noch lebendige Wesen standen, finden sich nur noch verlassene Kleiderhaufen und zurückgelassene Habseligkeiten. Lediglich eine kleine Gruppe Überlebender konnte sich aus der Finsternis in eine kleine Bar retten. Sie setzten alles daran, ihre Lichtquellen zu erhalten, um der tödlichen Dunkelheit und ewigen Nacht zu entkommen, die alles zu verschlingen scheint.

Mittwoch, 18.05.2011


Melancholia

Melancholia – Magnolia Pictures startet ungewöhnliches Psycho-Drama Ende 2011 in den Kinos

Noch bevor das neueste Werk von Filmemacher Lars von Trier im Rahmen des Filmmarktes in Cannes Weltpremiere feiern kann, gab Verleiher Magnolia Pictures aktuell nun auch einen US-Kinostart für die Produktion mit Kirsten Dunst in der Hauptrolle bekannt. So wir der Verleiher, der unter anderem auch für die Auswertung des Horror-Thrillers Vanishing on 7th Street verantwortlich zeichnete, das Weltuntergangs-Drama Melancholia am 4. November dieses Jahres in den US-Kinos starten. Ähnlich wie Antichrist wird auch das jüngste Projekt des Dänen limitiert über die Kinoleinwände flimmern. Unter der produzierenden Leitung von Zentropa Entertainment machte sich der dänische Filmemacher Lars von Trier an die Realisierung des Endzeit-Thrillers Melancholia, der die Geschichte eines riesigen Planeten erzählen wird, der sich der Erde auf gefährliche Weise nähert.

Donnerstag, 05.05.2011


Vanishing on 7th Street – Informationen zum limitierten US-Kinostart

Lediglich eine Kopie von Vanishing on 7th Street wurde von Verleihhaus Magnolia Pictures am vergangenen Wochenende ins US-Rennen geschickt. Doch selbst für einen limitierten Kinostart sind die Einspielergebnisse wenig überzeugend: so beträgt der Kopienschnitt magere 2.900 Dollar, was bei nur einer Kopie auch ein Einspielergebnis von 2.900 Dollar bedeutete. Ob Magnolia Pictures trotz dieser Zahlen expandiert, steht momentan noch in den Sternen. Ein deutsches Startdatum lässt auch weiterhin auf sich warten. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Dienstag, 22.02.2011


Vanishing on 7th Street – Internationaler Trailer zum Werk von Anderson

Bereits in einer Woche wird Vanishing on 7th Street über Magnolia Pictures in den US-Kinos starten. Kurz vor der offiziellen Premiere wurde aktuell ein neuer Trailer zum Mystery-Thriller mit Hayden Christensen, Thandie Newton und John Leguizamo veröffentlicht. Begutachten lässt sich der Vorgeschmack mit neuen Szenen auf der japanischen Webseite des Films, wo Vanishing on 7th Street unter dem Titel Reset bereits ausgewertet wurde. Ein deutsches Startdatum lässt derweil noch auf sich warten. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Freitag, 11.02.2011


Vanishing on 7th Street – Internationales Poster zum Mystery-Thriller

Bereits in wenigen Wochen wird das neueste Projekt von Regisseur Brad Anderson (The Machinist) über amerikanische Kinoleinwände flimmern. Doch auch der asiatische Markt wurde längst auf den Mystery-Thriller mit Awake-Star Hayden Christensen und Thandie Newton (Crash) aufmerksam gemacht. Im Anhang dieser Meldung findet sich demnach ein internationales Plakatmotiv zu Vanishing on 7th Street. Magnolia Pictures wertet die Produktion aus dem Hause Herrick Entertainment am 18. Februar dieses Jahres limitiert in den US-Kinos aus. Wann und ob der Film auch hierzulande über die Kinoleinwände flimmert, steht noch nicht fest. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 

Montag, 24.01.2011


Vanishing on 7th Street – Neues Szenenbild zum mysteriösen Horror-Thriller

Obwohl Vanishing on 7th Street erst im Februar dieses Jahres über Magnolia Pictures limitiert in den US-Kinos startet, wurde die Produktion aus dem Hause Herrick Entertainment bereits im Vorfeld als Download zur Verfügung gestellt. Demnach können sich Anhänger des fantastischen Films bei Anbietern wie Amazon oder Ituns bereits jetzt mit einer gewünschen Ladung Vanishing on 7th Street eindecken (gilt nur für Kunden mit Wohnsitz in den USA). Bevor der Mystery-Thriller von Brad Anderson über die Kinoleinwände flimmert, wurde aktuell ein weiteres Szenenbild veröffentlicht, das sich im Anhang begutachten lässt. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Freitag, 14.01.2011


Vanishing on 7th Street – In der Dunkelheit: Neuer Clip zum Mystery-Thriller

Die amerikanische Auswertung der Brad Anderson Regiearbeit Vanishing on 7th Street rückt immer näher. Die verliebene Zeit nutzte Verleiher Magnet Releasing nun erneut für die Veröffentlichung bewegter Bilder. Den neuesten Clip des nahenden Mystery-Thrillers präsentieren wir ab sofort im Anhang dieser Meldung. Koch Media wird das im doppelten Sinne düstere Abenteuer in diesem Frühjahr direkt in deutschen Heimkinos auswerten. Im Mytery-Projekt wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Montag, 10.01.2011


Vanishing on 7th Street – Neue Featurette zum kommenden Mystery-Thriller

Am 18. Februar dieses Jahres startet Vanishing on 7th Street limitiert in den US-Kinos, nachdem Magnet Releasing als US-Verleiher gewonnen werden konnte. Aktuell wurde eine weitere Featurette zum Mystery-Thriller von Regisseur Brad Anderson veröffentlicht, die einige neue Szenen beinhaltet und sich im Anhang dieser Meldung begutachten lässt. Im von Regisser Anderson inszenierten Mystery-Abenteuer wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…



Donnerstag, 06.01.2011


Vanishing on 7th Street – Christensen und Newton auf neuen Impressionen

Während Amerikaner noch immer auf eine Kinoauswertung der aktuellen Brad Anderson Regiearbeit Vanishing on 7th Street warten, steht eine hiesige Veröffentlichung in den Heimkinos bereits in diesem Frühjahr bevor. Als Einstimmung präsentieren wir im Anhang drei weitere Impressionen des im doppelten Sinne düsteren Mystery-Thrillers mit John Leguizamo, Hayden Christensen und Thandie Newton. Im Mystery-Abenteuer wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 
 
 
Montag, 03.01.2011


Vanishing on 7th Street – Es wird düster: Trailer zur Anderson Regieaebeit

Passend zur kommenden Auswertung in amerikanischen Lichtspielhäusern machte Verleiher Magnet Releasing nun mit einem neuen Trailer auf den Mystery-Thriller Vanishing on 7th Street aufmerksam. Das Projekt markiert die aktuelle Regiearbeit von Thriller-Spezialist Brad Anderson und wird hierzulande ab dem kommenden Frühjahr direkt auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Im Mystery-Abenteuer wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Dienstag, 07.12.2010


Vanishing on 7th Street – Offizielles Poster zum Thriller von Brad Anderson

Nachdem die Auswertungsrechte von Vanishing on 7th Street erfolgreich an Magnet Releasing verkauft werden konnten, plant der Verleiher das neueste Werk von Filmemacher Brad Anderson im Frühjahr 2011 limitiert in den US-Kinos zu starten. Um die Werbetrommeln bereits jetzt anzuheizen, wurde aktuell ein neues Poster veröffentlicht, das sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung begutachten lässt. Wann und ob Vanishing on 7th Street auch hierzulande über die Kinoleinwände flimmert, steht noch nicht fest. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 

Freitag, 03.12.2010


Vanishing on 7th Street – Magnet Releasing startet Thriller im Februar 2011

Wie Verleiher Magnet Releasing aktuell verkündete, wird man den Mystery-Thriller Vanishing on 7th Street am 18. Februar 2011 limitiert in den US-Kinos auswerten. Wann und ob die Produktion aus dem Hause Herrick Entertainment auch über hiesige Kinoleinwände flimmert, bleibt allerdings noch abzuwarten. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Mittwoch, 01.12.2010


Vanishing on 7th Street – Mystery-Thriller startet im Februar 2011 in den USA

Wie wir vor wenigen Wochen berichteten, konnte Vanishing on 7th Street von Filmemacher Brad Anderson nach einigen Premieren im Rahmen diverser Festivals an Magnet Releasing verkauft werden, die den Mystery-Thriller in den US-Kinos auswerten. Wie der Verleiher aktuell verkündete, wird man das Projekt mit Hayden Christensen (Awake), Thandie Newton (Crash) und John Leguizamo (Land of the Dead) im Febraur des kommenden Jahres limitiert in den US-Kinos starten. Ein genaues Startdatum wurde bis dato jedoch noch nicht festgelegt. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Mittwoch, 03.11.2010


Vanishing on 7th Street – Magnet Releasing sichert Rechte an US-Thriller

Nachdem der Mystery-Thriller Vanishing on 7th Street im Rahmen diverser Festivals aufgeführt wurde, konnte die Produktion aus dem Hause Herrick Entertainment jüngst auch an einen Verleiher verkauft werden. So wird Magnet Releasing für die Auswertung in amerikanischen Gefilden verantwortlich zeichnen und den Film mit Hayden Christensen und Thandie Newton irgendwann im kommenden Jahr limitiert in den US-Kinos starten. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Dienstag, 19.10.2010


Vanishing on 7th Street – Regisseur Brad Anderson über den Mystery-Thriller

Bei Produktionskosten von rund zehn Millionen Dollar lässt sich eine leere Stadt wie in Vanishing on 7th Street nur schwer realisieren. Nun verriet Filmemacher Brad Anderson in einem aktuellen Interview, welches bei einem Panel im Rahmen des Film Festival in Toronto geführt wurde, wieso er so fasziniert von der Zusammenarbeit mit Detroit war: "Es war unglaublich, dass wir ganze Teile der Stadt absperren konnten und sämtliche Bewohner mit ihren Autos den Wohnsitz verlassen haben, um Detroit leer aussehen zu lassen", erklärte der Regisseur von The Machinist. "Ich denke nicht, dass wir das woanders auch so hätten regeln können", setzte Anderson fort. Der übernatürliche Horror-Thriller Vanishing on 7th Street soll in den USA diesen Dezember oder im Frühjahr 2011 über hiesige Kinoleinwände flimmern. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Mittwoch, 15.09.2010


Vanishing on 7th Street – Startet der Mystery-Thriller noch 2010 in den USA?

Die Weltpremiere ist Geschichte. Vor wenigen Tagen wurde der Mystery-Thriller Vanishing on 7th Street im Rahmen des Toronto Film Festival aufgeführt. Ob Herrick Entertainment bereits ein passendes Studio gefunden hat, um den Film in amerikanischen Kinos auswerten zu können, ist noch unbekannt. Wie Schauspielerin Erin Nicole aktuell jedoch auf ihrer offiziellen Facebook-Webseite betonte, soll das neueste Werk von Filmemacher Brad Anderson bereits im Dezember 2010 oder Januar 2011 über die Kinoleinwände flimmern. Erin Nicole verkörpert in Vanishing on 7th Street die Freundin von Luke, dem Charakter von Hayden Christensen (Awake). Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Montag, 13.09.2010


Vanishing on 7th Street – Koch Media sichert Rechte an Mystery-Thriller

Während der Mystery-Thriller Vanishing on 7th Street ab dem 12. September im Rahmen des diesjährigen Toronto International Film Festival Weltpremiere feiert, konnte Koch Media nun die deutschen Auswertungsrechte an dem aktuellen Projekt von Brad Anderson sichern. Das Abenteuer wird nach aktueller Planung dann im ersten Quartal des kommenden Jahres veröffentlicht. Anderson war in den vergangenen Jahre unter anderem für The Machinist und den Eisenbahn-Thriller Transsiberian verantwortlich. Nach einem globalen Stromausfall scheint der Großteil der Menschheit spurlos verschwunden. Dort, wo eben noch lebendige Wesen standen, finden sich nur noch verlassene Kleiderhaufen und zurückgelassene Habseligkeiten. Lediglich eine kleine Gruppe Überlebender konnte sich in eine Bar in der siebten Straße retten. Sie setzten alles daran, ihre Lichtquellen zu erhalten, um der tödlichen Dunkelheit zu entkommen, die alles zu verschlingen scheint.

Dienstag, 07.09.2010


Vanishing on 7th Street – Christensen auf der Suche nach Licht: Neues Bild

Wer im neuesten Werk von Filmemacher Brad Anderson ohne Taschenlampe durch düstere Gänge marschiert, wird früher oder später im Nichts verschwinden. Zur baldigen Premiere in Toronto wurde aktuell ein weiteres Szenenbild aus Vanishing on 7th Street veröffentlicht, das sich wie immer im Anhang begutachten lässt. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 

Montag, 23.08.2010


Vanishing on 7th Street – Der überarbeitete Trailer zur Herrick Produktion

Passend zur aktuellen Weltpremiere in Toronto wurde jüngst der offizielle Trailer zu Vanishing on 7th Street zugänglich gemacht, nachdem dieser vor wenigen Wochen auf Wunsch von Produktionshaus Herrick Entertainment entfernt werden musste. Nun präsentieren sich die bewegten Bilder in einem neuen Gewand: sowohl der Score als auch Szenen aus dem letzten Drittel des Trailers wurden verändert. Ein regulärer Kinostart soll im kommenden Jahr erfolgen – zumindest in den USA. Ob sich im Rahmen des Toronto Film Festival ein mächtigeres Produktionshaus finden lässt, das den neuesten Film von Brad Anderson auswertet, bleibt abzuwarten. Im Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…



Donnerstag, 19.08.2010


Vanishing on 7th Street – Featurette und Szenenbilder zum Mystery-Thriller

Aktuell wird Vanishing on 7th Street im Rahmen des Toronto Film Festival vorgestellt, wo das neueste Projekt von Filmemacher Brad Anderson (The Machinist) Weltpremiere feiert. Hauptdarsteller Hayden Christensen (Awake) stand während der Veranstaltung für Interviews zur Verfügung, die nun in Form eines neuen Featurette aufgetan werden konnten. Außerdem kamen jüngst weitere Szenenbilder zur Produktion aus dem Hause Herrick Entertainment ans Tageslicht, die sich wie gewohnt im Anhang dieser Meldung begutachten lassen. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 
 

 

 

 

Mittwoch, 18.08.2010


Vanishing on 7th Street – Trailer entfernt, Szenenbilder & Infos zum Kinostart

Erst vor wenigen Tagen wurde ein offizieller Trailer zu Vanishing on 7th Street veröffentlicht, der nun allerdings wieder aus dem Internet verbannt wurde. Aus welchem Grund sich Herrick Entertainment für einen vorzeitigen Rückzug entschied, ist momentan noch unbekannt. Dafür kamen aktuell neue Szenenbilder des Mystery-Thrillers von Regisseur Brad Anderson (The Machinist) ans Tageslicht, die sich im Anhang begutachten lassen. Da Vanishing on 7th Street dieses Jahr im Rahmen des Toronto Filmfestival Premiere feiert und zusätzlich bei anderen Festivals zu sehen sein wird, wurde der amerikanische Kinostart jüngst auf 2011 verschoben. Ein exaktes Datum steht allerdings noch in den Sternen. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 
 
 
 
 
 

 

Montag, 19.07.2010


Vanishing on 7th Street – Trailer zum Suspense-Thriller von Brad Anderson

Wenn es in der 7th Street finster wird, darf man keiner Lichtquelle mehr trauen. Das wird auch Hayden Christensen, Thandie Newton und John Leguizamo schnell klar, die sich in Vanishing on 7th Street gegen mysteriöse Schattenwesen behaupten müssen. Passend zur baldigen Premiere bei diversen Filmfestspielen in amerikanischen Gefilden wurde aktuell ein erster Trailer zum Suspense-Thriller von Regisseur Brad Anderson (The Machinist) veröffentlicht, der sich auf der offiziellen Webseite des Films begutachten lässt, die neben dem kleinen Vorgeschmack auch neue Szenenbilder zur Produktion liefert. Ein regulärer US-Kinostart soll im Frühjahr 2011 folgen. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Sonntag, 11.07.2010


Vanishing on 7th Street – Einige neue Setbilder zum kommenden Thriller

Wenn die Welt untergeht und die Überlebenden der Katastrophe von einem mysteriösen Etwas heimgesucht werden, befinden wir uns womöglich in der 7th Street. Zum neuesten Werk von Regisseur Brad Anderson, dem Filmemacher hinter The Machinist, wurden aktuell weitere Setbilder veröffentlicht, die sich im Inneren dieser News finden und uns den Zufluchtsort von Hayden Christensen und John Leguizamo vorstellen. Im Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 

 

 
 
 

 

Montag, 24.05.2010


Vanishing on 7th Street – Wenn die Nacht nicht enden will: Neue Bilder

Nach einer kurzen Pause, die Brad Anderson für Serienfolgen von Fringe oder Treme nutzte, kehrt der gebürtige Amerikaner mit einem neuen Spielfilm auf die Bildfläche zurück und konfrontiert die Erdbewohner dabei ausgerechnet mit der Apokalypse. Im Anhang präsentieren wir am heutigen Tage weitere Szenenbilder zum Endzeit-Thriller des Transsiberian und The Machinist Schöpfers. Für die zehn Millionen Dollar teuere Produktion von Herrick Entertainment standen dabei unter anderem Hayden Christensen, Thandie Newton und John Leguizamo vor der Kamera. Im von Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 
 
Mittwoch, 19.05.2010


Vanishing on 7th Street – Die Angst liegt im Dunkeln: Neues Poster zum Film

Wie Regisseur Brad Anderson aktuell auf seiner offiziellen Webseite betonte, sei die Nachbearbeitungsphase des kommenden Mystery-Thrillers Vanishing on 7th Street demnächst abgeschlossen. Passend zur baldigen Fertigstellung des mit Hayden Christensen und John Leguizamo besetzten Projekts wurde vom Filmemacher ein neues Poster veröffentlicht, das sich wie gewohnt im Inneren dieser Meldung begutachten lässt. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 

Montag, 10.05.2010


Vanishing on 7th Street – Neue Hörproben in den Soundtrack von Vidal

Obwohl auch weiterhin unklar ist, wann es der übernatürliche Horror-Thriller Vanishing on 7th Street auf die Kinoleinwände schafft, wird die Werbetrommeln durch Plum Pictures und Herrick Entertainment bereits ordentlich gerührt. Aktuell wurde ein weiteres Behind the Scenes-Video von Komponist Lucas Vidal veröffentlicht, das den Musiker bei seiner Arbeit zum Projekt mit Hayden Christensen und John Leguizamo zeigt. Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Montag, 03.05.2010


Vanishing on 7th Street – Offizielles Featurette und eine Hörprobe zum Score

Die offizielle Webseite des Brad Anderson-Thrillers Vanishing on 7th Street hat ihre Pforten geöffnet und bietet neben den bereits bekannten Postern und Bannern aktuell auch einige neue Szenenbilder und einen kleinen Vorgeschmack auf den von Lucas Vidal komponierten Score: "Dies ist ein Film, wo die Handlung und die Charaktere oberste Priorität haben. Es ist eine Geschichte, die den Zuschauer zum Nachdenken anregt", erklärte Thandie Newton, die im Werk aus dem Hause Herrick Entertainment neben Darstellern wie John Leguizamo und dem für einen Golden Globe nominierten Star Wars-Star Hayden Christensen agiert, in einem offiziellen Featurette, das sich ebenfalls auf der offiziellen Webseite des übernatürlichen Thrillers begutachten lässt. Ein Trailer zum neuesten Film von Regisseur Brad Anderson, der mit zehn Millionen Dollar Produktionskosten realisiert wurde, soll demnächst erscheinen. Ein offizieller Kinostart zu Vanishing on 7th Street steht allerdings noch nicht fest.

Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Montag, 26.04.2010


Vanishing on 7th Street – Hinter den Kulissen des neuen Anderson-Thrillers

Nach Ausflügen wie Transsiberian oder The Machinist beschwört Brad Anderson die Apokalypse herauf. Der gebürtige Amerikaner hat sich für Herrick Entertainment und Plum Pictures an die Realisierung des Endzeit-Thrillers Vanishing on 7th Street gemacht und konnte für das Projekt unter anderem Hayden Christensen (Awake), Thandie Newton (2012) und John Leguizamo (Land of the Dead) gewinnen. Die zehn Millionen Dollar teuere Produktion weilt seit geraumer Zeit in der Nachbearbeitung und wird noch in diesem Jahr in US-Kinos anlaufen. Im Anhang dieser Meldung werfen wir am heutigen Tage einen Blick hinter die Kulissen der Anthony Jaswinski-Adaption. Im von Regisser Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen.

Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

Freitag, 23.04.2010


Vanishing on 7th Street – Christensen von ewiger Dunkelheit umhüllt

Brad Anderson, Regisseur von Filmen wie Session 9, The Machinist und diversen Folgen der aktuellen Hitserie Fringe, meldet sich mit einem Mystery-Thriller auf internationalen Kinoleinwänden zurück. Das von Pulm Pictures und Herrick Entertainment finanzierte Projekt wurde mit Produktionskosten von zehn Millionen Dollar realisiert und trägt Darsteller wie Hayden Christensen (Awake) und John Leguizamo (Land of the Dead) in den männlichen Hauptrollen. Weibliche Unterstützung bekommen diese von Thandie Newton (2012). Vanishing on 7th Street, der sich bereits in der finalen Phase der Nachbearbeitung befindet, wird dieses Jahr auf unterschiedlichen Festivals Premiere feiern, bevor der Film dann voraussichtlich Ende 2010 limitiert über amerikanische Kinoleinwände flimmert. Im Anhang dieser Meldung finden sich bereits das offizielle Logo, ein Banner, zwei Filmposter und drei erste Szenenbilder zum jüngsten Werk von Anderson, das auf einem Drehbuch von Anthony Jaswinski basiert.

Im von Regisser Brad Anderson inszenierten Mystery-Thriller wird die menschliche Rasse von einer mysteriösen und scheinbar globalen Verdunkelung heimgesucht, die dazu führt, dass unzählige Menschen plötzlich verschwinden und lediglich ihre Kleidung und Habseligkeiten zurücklassen. Eine kleine Gruppe Überlebender schließt sich zusammen und sucht Schutz in einem schummerigen Wirtshaus in der 7th Street, um der Horror-Apokalypse zu entgehen. Nach und nach bemerken die Anwesenden jedoch, dass sie womöglich sogar die letzten Überlebenden auf Erden sind, keine Hilfe kommt und alle auf sich allein gestellt sind – umgeben von unendlicher Dunkelheit…

 
 
 
 
 
 

 

Montag, 19.04.2010


1 Seiten1

Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren