Alle Beiträge aus der Kategorie House at the End of the Street


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Schauriger Hausbesuch ab Juni im Handel

Hungerspiele-Gewinnerin Jennifer Lawrence darf diesen Sommer auch in den heimischen vier Wänden für Angst und Schrecken sorgen. Universum Film hat den amerikanischen Mystery-Thriller House at the End of the Street jetzt für die Auswertung in deutschen Heimkinos angekündigt und stellt DVD sowie Blu-ray am 28. Juni 2013 in die Regale der Händler. Im Januar war der von Mark Tonderai (Hush) gedrehte Film bereits in den Kinosälen zu Gast. Der Horrorfilm vereint Lawrence, Elisabeth Shue, Max Thieriot und Gil Bellows in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot

Donnerstag, 28.03.2013


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Drei Fanpakete zum deutschen Kinostart gewinnen

Wer den Oscar-nominierten Silver Linings Playbook bereits gesehen hat und Golden Globe Gewinnerin Jennifer Lawrence nun lieber in einem Genrefilm erleben will, wird ab sofort auch in unseren Kinos fündig. Passend zum aktuellen Kinostart des Mystery-Thrillers House at the End of the Street verlosen wir insgesamt drei Fanpakete, jeweils bestehend aus einem gefalteten Filmposter und dem Buch Licht aus! (Festa Verlag) von Richard Laymon. Für die Teilnahme ist lediglich die Beantwortung einer filmspezifischen Frage notwendig und schon seid auch Ihr in der Endauslosung. House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als

Freitag, 18.01.2013


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Exklusiver Filmclip: Jennifer Lawrence auf der Suche

Jennifer Lawrence gönnt sich in diesem Frühjahr eine verdiente Auszeit von den Hungerspielen aus Die Tribute von Panem und geht für Mark Tonderai (Hush) stattdessen einem düsteren Geheimnis auf die Spur. Passend zum deutschen Kinostart von House at the End of the Street am 17. Januar 2013 präsentieren wir eine exklusive Sequenz aus dem Film, in der Lawrence eine panische Suche beginnt. Der Horrorfilm vereint den The Hunger Games Star, Elisabeth Shue, Max Thieriot und Gil Bellows in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den

Freitag, 04.01.2013


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Jennifer Lawrence Horrorfilm erneut verschoben

SquareOne Entertainment und Universum Film haben den deutschen Kinostart zu House at the End of the Street ein weiteres Mal verschoben. Der übernatürliche Horror-Thriller mit Jennifer Lawrence startet nach aktueller Planung erst am 24. Januar 2013, also nochmals rund zwei Wochen später als ursprünglich gemacht. Während man auf dem alten Termin weitestgehend ohne Genrekonkurrenz ausgekommen wäre, muss sich die Mark Tonderai Regiearbeit auf dem neuen Termin nun gegen die aktuelle Tim Burton Produktion Frankenweenie aus dem Hause Walt Disney behaupten. House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als

Dienstag, 11.12.2012


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Unheimliches Haus auf dem deutschen Kinoposter

Mit House at the End of the Street legt Jennifer Lawrence eine Pause vom Die Tribute von Panem (The Hunger Games) Alltag ein. Zum Verschnaufen ist diese aber wohl kaum geeignet, denn im US-Debüt von Mark Tonderai (Hush) bekommt es die Amerikanerin mit einem alten Haus und seinem düsteren Geheimnis zu tun. Der Horror-Thriller vereint den The Hunger Games Star, Elisabeth Shue, Max Thieriot und Gil Bellows in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet. Gegen den Willen der Mutter beginnt Elissa eine Beziehung zu dem zurückgezogen

Dienstag, 13.11.2012


House at the End of the Street

House At The End Of The Street – Deutscher Trailer zum Jennifer Lawrence Film

Anlässlich des deutschen Kinostarts hat Universum Film jetzt auch einen synchronisierten Trailer zum zuletzt bereits erfolgreich in den USA gestarteten Mystery-Thriller House At The End Of The Street veröffentlicht. Die bewegten Bildern gibt es wie immer in der gesamten Meldung. Die erste US-Regiearbeit von Mark Tonderai (Hush) war zunächst für das Ende des aktuellen Jahres vorgesehen, startet nach aktueller Planung aber doch erst am 11. Januar 2013. Der Horror-Thriller vereint The Hunger Games Star Jennifer Lawrence, Elisabeth Shue, Max Thieriot und Gil Bellows in den Hauptrollen. House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als

Mittwoch, 10.10.2012


House at the End of the Street

US-Kinocharts – House At The End Of The Street überzeugt, Dredd enttäuscht

Erfolg und Misserfolg lagen bei den aktuellen Genre-Kinostarts in den USA nah beieinander. Während Jennifer Lawrence mit ihrem ersten Gehversuch nach Die Tribute von Panem direkt den zweiten Rang der US-Kinocharts eroberte, versagte Lionsgate Films mit seiner Neuauflage der Comicverfilmung Dredd. House At The End Of The Street, inszeniert vom britischen Hush Filmer Mark Tonderai, eröffnete mit knapp 13 Millionen Dollar am ersten Wochenende knapp über den allgemeinen Erwartungen. Der Film ist eine Bewährungsprobe für Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence, die ihren großen Durchbruch in diesem Frühjahr mit der Buchverfilmung The Hunger Games feierte. Nur etwa die Hälfte konnte Dredd für sich verbuchen. Das mit Karl Urban besetzte Remake landete mit Einnahmen von sechs Millionen Dollar nur auf dem

Montag, 24.09.2012


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Jennifer Lawrence im Filmclip, Kinostart verschoben

Jennifer Lawrence, dem Star aus Die Tribute von Panem, wird im ersten Filmclip zu House at the End of the Street ein gehöriger Schreck eingejagt. Ursache ist allerdings kein Killer, der sich geräuschvoll bemerkbar gemacht hat, sondern ungebetener Besuch. Die bewegten Bilder gibt es ab sofort in der gesamten Meldung. Der Horror-Thriller vereint den The Hunger Games Star, Elisabeth Shue, Max Thieriot und Gil Bellows in den Hauptrollen und startet nach einer aktuellen Verschiebung erst am 11. Januar 2013 (vormals Ende Dezember 2012) in deutschen Kinosälen. House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich

Freitag, 31.08.2012


House at the End of the Street

House at the End of The Street – Jennifer Lawrence auf weiteren Filmbildern

Gegen Ende September sorgt Relativity Media in den USA für neuen Nachschub an der PG-13 Freigabe-Front. House at the End of The Street ist die erste amerikanische Regiearbeit von Filmemacher Mark Tonderai, der vor knapp fünf Jahren mit Hush beim Fantasy Filmfest zu Gast war, und präsentiert sich wieder in klassischer Thriller-Manier, allerdings zunehmend mit übernatürlichen Elementen. Auch sind die Hauptrolle deutlich prominenter besetzt. Neben Max Thieriot und Elisabeth Shue ist hier vor allem Jennifer Lawrence zu erwähnen, die ihren großen Durchbruch erst in diesem Jahr mit der Buchverfilmung Die Tribute von Panem feiern konnte. Wirklich überraschend kommt die eindeutige Ausrichtung der heute veröffentlichten Filmbilder daher sicher nicht. House at the End of the Street erzählt die Geschichte

Freitag, 17.08.2012


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Schaurige Erscheinungen im dritten Filmtrailer

Relativity Media möchte Kinogänger mit einem dritten Trailer auf House at the End of the Street von Hush Schöpfer Mark Tonderai einstimmen. In den über zwei Minuten Filmmaterial zeigt sich das Projekt zunächst von seiner ruhigen und idyllischen Seite, bevor Jennifer Lawrence auf ein unheimliches Haus und dessen düstere Vergangenheit stößt. Der Horror-Thriller vereint den The Hunger Games Star, Elisabeth Shue, Max Thieriot und Gil Bellows in den Hauptrollen und startet nach aktueller Planung am 27. Dezember – zusammen mit dem Hai-Thriller Bait 3D – in deutschen Kinosälen. House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam

Donnerstag, 02.08.2012


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Jennifer Lawrence auf neuem Quad-Poster gesichtet

Bevor Jennifer Lawrence in Catching Fire, dem Sequel zum diesjährigen Riesenerfolg The Hunger Games, wieder als Katniss Everdeen um ihre Freiheit kämpft, darf sie noch einmal ganz andere Facetten von sich zeigen. Die gebürtige Amerikanerin ist demnächst gleich doppelt neben Hangover Star Bradley Cooper zu sehen: Zum einen im Drama The Silver Linings Playbook und zum anderen in Serena, dem neuesten Film von After the Wedding und Things We Lost in the Fire Regisseurin Susanne Bier. Doch auch dem Genre des fantastischen Films wird die 1990 in Louisville geborene Darstellerin einen Besuch abstatten. In House at the End of the Street, der im September über The Raven Verleiher Relativity Media in den US-Kinos anläuft, stößt sie auf eine unheimliche Vergangenheit. Zur Auswertung in Großbritannien

Mittwoch, 25.07.2012


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Jennifer Lawrence kämpft sich durch zweiten Trailer

Für Jennifer Lawrence naht eine echte Bewährungsprobe: kann sie den neu gewonnenen Status durch Die Tribute von Panem auch auf andere Filme übertragen? Einen ersten Versuch in dieser Richtung wagt Relativity Media mit dem von Mark Tonderai gedrehten Horror-Thriller House at the End of the Street, der lange vor der erfolgreichen Buchverfilmung gedreht wurde, jedoch bis zuletzt zurückgestellt wurde. Auf den US-Kinostart im kommenden September macht heute der bereits zweite Filmtrailer aufmerksam. Während der knapp zwei Minuten begleiten wir Lawrence ein weiteres Mal bei ihrer Flucht vor einem unheimlichen Killer. Im Gegensatz zum ersten Trailer kommt die neue Variante allerdings mit einem übernatürlichen Einschlag daher. House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer

Freitag, 01.06.2012


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Erstes Poster mit Jennifer Lawrence gesichtet

Nachtrag: Mittlerweile gibt es das Poster auch in hochauflösender und digitaler Form.

Das aktuell im Rahmen der Cinemacon abgefilmte Poster zu House at the End of the Street ist ganz und gar auf Die Tribute von Panem Star Jennifer Lawrence abgestimmt. Lawrence, die hier unter anderem an der Seite von Elisabeth Shue und Max Thieriot (My Soul to Take) spielte, wird im Film von Mark Tonderai von einem berühmt-berüchtigten Serienmörder gejagt. Der britische Filmemacher hat schon mit seinem Genrebeitrag Hush bewiesen, dass er etwas von Thrillern und Hochspannung versteht. Vom Ergebnis dürfen sich deutsche Kinogänger dann ab dem 27. Dezember dieses Jahres im Lichtspielhaus ihrer Wahl überzeugen. House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer

Dienstag, 24.04.2012


House at the End of the Street

House at the End of the Street – Jennifer Lawrence kämpft im US-Trailer um ihr Leben

Die zuletzt veröffentlichten Bilder zu House at the End of the Street ließen die baldige Premiere des offiziellen Trailers bereits erahnen. Heute war es nun so weit: passend zum Rekordstart von Die Tribute von Panem ist der Trailer zum düsteren Thriller in der Tradition von Disturbia erschienen und konzentriert sich vor allem auf Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence, die momentan im Kampf um die Hungerspiele auf er Leinwand zu sehen ist. Das Projekt vereint außerdem Elisabeth Shue und Max Thieriot (My Soul to Take) in den Hauptrollen und entstand unter der Regie des Briten Mark Tonderai (Hush). House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam

Donnerstag, 29.03.2012


Hush

House at the End of the Street – Noch mehr Bildmaterial mit Jennifer Lawrence veröffentlicht

Nachtrag: Im britischen Magazin Total Film sind zwei weitere Aufnahmen mit der Amerikanerin aufgetaucht, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Noch vor gut einem Jahr für einen Oscar nominiert und mittlerweile einen echten Blockbuster in der Tasche, peilt Jennifer Lawrence auch schon den nächsten Kinoerfolg an. Das verantwortliche Produktionsteam hinter dem kommenden House at the End of the Street nutzt die aktuelle Popularität der Jungschauspielerin für die Veröffentlichung der ersten Szenenbilder zum Film, welche – wenig verwunderlich – Lawrence in erschrockener Pose zeigen. House at the End of the Street vereint Elisabeth Shue (Piranha 3D), Jennifer Lawrence (The Hunger Games) und Max Thieriot (My Soul to Take) in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen

Montag, 26.03.2012


The Raven

Neue US-Kinostarts – Relativity Media verschiebt The Raven und House at the End of the Street

Gleich zwei Genrevertreter aus dem Hause Relativity Media mussten aktuell in den USA ausweichen. Die Raben aus The Raven dürfen sich noch ein wenig länger gedulden, denn die Edgar Allan Poe Geschichte wird nicht mehr am 9. März dieses Jahres in den Kinos starten und wurde stattdessen auf den 27. April verlegt. Auf diese Weise ging man dem einzigen Konkurrenten John Carter aus dem Weg, der in 3D über die Leinwände flimmert. Im Fall von House at the End of the Street sah es beim ursprünglichen Startdatum schon deutlich gefährlicher aus. Gleich sechs weitere Wide Releases sollen am 20. April dieses Jahres in den US-Kinos anlaufen, darunter Scary Movie 5 und Lockout. Durch die fehlenden Bilder und Trailer überraschte die Verschiebung auf den 21. September 2012 nun allerdings kaum. Dass sich die Verschiebung von The Raven auch auf den deutschen Termin am 24. Mai auswirkt, darf bezweifelt werden, da noch immer ein ganzer Monat Spielraum dazwischen liegt. Auf House at the End of the Street, der am 19. Juli dieses Jahres das Licht der Leinwand erblickt hätte, trifft das jedoch nicht zu.

Dienstag, 24.01.2012


Hush

House at the End of the Street – Thriller mit Max Thieriot erhält amerikanische Freigabe

Kaum hat Jungschauspieler Max Thieriot die Geschehnisse aus Wes Craven’s Slasher My Soul to Take überwunden, muss sich der Mime in House at the End of the Street bereits neuen Gefahren stellen. Diese werden neuesten Angaben zu urteilen jedoch weitaus weniger blutig ausfallen als der Kampf gegen den Ripper. Wie die MPAA bekannt gab, wurde die Produktion aus dem Hause Relativity Media bereits zur Prüfung eingereicht und mit einer PG-13 Freigabe abgestempelt. Das Urteil für diese Begründung lautete: „PG-13 wegen intensiver Sequenzen von Gewalt & Terror, Sprache, thematischer Elemente, feiernde Teenager und Drogenkonsum“. House at the End of the Street wird voraussichtlich am 20. April 2012 in den US-Kinos starten und es mit dem Sequel Scary Movie 5 aufnehmen, das am gleichen Wochenende Premiere feiert. Der Film erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet.

Donnerstag, 25.08.2011


Hush

House at the End of the Street – Neue Regiearbeit von Hush Schöpfer Mark Tonderai verschoben

House at the End of the Street, die erste amerikanische Regiearbeit des britischen Filmemachers Mark Tonderai (Hush), musste nun doch um einige Monate weichen. Wie US-Verleiher Relativity Media bekannt gab, startet der kommende Horror-Thriller nach aktueller Planung erst ab dem 20. April in US-amerikanischen Lichtspielhäusern. Deutsche Kinogänger warten weiterhin auf die Bekanntgabe eines hiesigen Starttermins. House at the End of the Street vereint Elisabeth Shue (Piranha 3D), Jennifer Lawrence (The Hunger Games) und Max Thieriot (My Soul to Take) in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter (Jennifer Lawrence) in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet. Für die obligatorische Drehbuchvorlage zeichnete Jonathan Mostow (Surrogates) verantwortlich.

Montag, 20.06.2011


House at the End of the Street

House at the End of the Street – US-Kinogänger ziehen ab Frühjahr 2012 in die Nachbarschaft

Lange hat es nicht gedauert: kaum konnte Relativity Media die amerikanische Auswertungsrechte an dem kommenden Thriller House at the End of the Street sichern, steht auch schon ein vorerst finaler Starttermin im Kinokalender. Laut aktueller Planung wird das erste amerikanische Projekt des Briten Mark Tonderai (Hush) demnach ab dem 03. Februar 2012 in US-Lichtspielhäusern zu sehen sein. Aktuell ist noch unklar, ob und wann das Abenteuer um grausige Morde in der Nachbarschaft auch hierzulande startet. House at the End of the Street vereint Elisabeth Shue (Piranha 3D), Jennifer Lawrence (The Hunger Games) und Max Thieriot (My Soul to Take) in den Hauptrollen und erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter (Jennifer Lawrence) in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet. Für die obligatorische Drehbuchvorlage zeichnete Jonathan Mostow (Surrogates) verantwortlich.

Sonntag, 24.04.2011


House at the End of the Street

House at the End of the Street – US-Thriller startet über Relativity Media

Let Me In, Ohne Limit und Der letzte Tempelritter haben offenbar den Weg für weitere Genre-Produktionen bei Relativity Media geebnet. Wie das amerikanischen Unternehmen nun mitteilen ließ, konnte man sich von FilmNation Entertainment and A Bigger Boat die US-Auswertungsrechte an dem kommenden Thriller House at the End of the Street sichern, der schon im vergangenen Frühjahr angekündigt werden konnte. Das Projekt vereint Elisabeth Shue und Max Thieriot (My Soul to Take) in den Hauptrollen und entstand unter der Regie des Briten Mark Tonderai (Hush). House at the End of the Street erzählt die Geschichte einer jungen Mutter, die mit ihrer Tochter in ein kleines US-Städtchen umzieht. Dabei wohnen sie ausgerechnet am Schauplatz einer blutigen Mordserie. Die Situation gerät langsam aus den Fugen, als sich das Mädchen mit dem einzigen Überlebenden (Thieriot) des Massakers anfreundet. Für die obligatorische Drehbuchvorlage zeichnete Jonathan Mostow (Surrogates) verantwortlich.

Freitag, 15.04.2011


1 Seiten1

Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
Ghostbusters
DVD-Start: 05.12.2016Im Ghostbusters-Reboot bemühen sich Melissa McCarthy und Kristen Wiig als Autorinnen darum, die Existenz von Geistern zu belegen – allerdings mit geringem Erfolg. Jahr... mehr erfahren
Anger of the Dead
DVD-Start: 08.12.2016Anger of the Dead von Francesco Picone erzählt von einer Welt, in der ein Virus Menschen in blutrünstige Kannibalen verwandelt. Trotz aller Gefahren gelingt es der schw... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren