Alle Beiträge aus der Kategorie I Spit on Your Grave (Remake)


I Spit On Your Grave

I Spit on Your Grave 2 – Erstes Bild veröffentlicht, Premiere bereits diesen Herbst

Im kommenden Horror-Sequel I Spit on Your Grave 2 wird erneut blutige Rache geübt. Anchor Bay und CineTel Films kooperieren für die amerikanische Kinoauswertung der Steven R. Monroe Regiearbeit, für die Thomas Fenton (Saw IV – Sterben war gestern) das Drehbuch beigesteuert hat. Beide Firmen planen die Premiere momentan für diesen Herbst ein. „Die Zusammenarbeit mit CineTel beim Remake von 2010 war einfach großartig,“ erklärt Kevin Kasha, zuständig als Executive Vice President bei Anchor Bay. „Nach dem ersten Film, der sowohl bei Fans als auch Kritikern gut ankam, sind wir natürlich auch von den Qualitäten der Fortsetzung überzeugt.“ I Spit on Your Grave 2 soll von dem Nachwuchsmodel Katie erzählen, das für die Karriere nach New York zieht, hier aber wenig später von drei Brüdern missbraucht und vergewaltigt

Mittwoch, 08.05.2013


I Spit On Your Grave

I Spit on Your Grave Too – Weitere Einzelheiten zum Sequel des Rache-Horrorfilms

Mit dem anstehenden American Film Market haben uns soeben brandneue Einzelheiten zur I Spit on Your Grave Fortsetzung erreicht, die nun den Titel I Spit on Your Grave Too trägt. Demnach sollen die Dreharbeiten aller Voraussicht nach bereits im Dezember dieses Jahres anrollen. Steven R. Monroe, Regisseur des Erstlings, wird auch hierfür wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen und nach einem Drehbuch von Thomas H. Fenton (SAW 4) drehen. Dieses Mal soll sich die Handlung um eine junge Frau namens Jessica drehen, die für ihre Modelkarriere nach New York, hier aber schon wenig später von drei Brüdern missbraucht und vergewaltigt wird. Die jungen Männer wollen ihr Opfer in einem anderen Staat lebend begraben, haben die Rechnung aber ohne Jessica gemacht, die großen Überlebenswillen beweist und blutige

Dienstag, 23.10.2012


I Spit On Your Grave

I Spit on Your Grave 2 – Steven R. Monroe soll auch das Sequel inszenieren

Das Motto „Mit bewährten Konzepten soll man nicht brechen“ haben sich jetzt auch Cinetel und Anchor Bay Entertainment zu Herzen genommen und Steven R. Monroe ein weiteres Mal mit der Regie beauftragt. Der Schöpfer hinter der amerikanischen Neuauflage I Spit On Your Grave wird also auch die direkte Fortsetzung auf Film bannen. Thomas Fenton, der Autor von Saw IV – Sterben war gestern, konnte erst im August mit der Drehbuchvorlage beauftragt werden. Konkrete Details zur Ausrichtung des Films gibt es momentan noch nicht. Die Neuauflage von Regisseur Steven R. Monroe erhielt sicherlich nicht zuletzt wegen ihrer Brutalität keinen regulären Kinostart in Deutschland. In den USA hingegen blieb der Erfolg in den Lichtspielhäusern aus, dafür verkaufte sich das Werk auf DVD und Blu-ray umso besser.

Der I Spit On Your Grave

Dienstag, 16.10.2012


I Spit On Your Grave

I Spit on Your Grave – Saw IV Autor liefert das Drehbuch zur Fortsetzung

I Spit on Your Grave, das 2010 veröffentlichte Remake zum gleichnamigen Genrevertreter aus dem Jahr 1978, muss beim verantwortlichen Produktionshaus Cintetel einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben, vor allem in finanzieller Hinsicht. Anders lässt sich wohl nicht erklären, weshalb die Amerikaner bereits mit den Arbeiten an einer Fortsetzung des blutigen Rache-Horrorfilms mit Sarah Butler begonnen und Thomas Fenton für das Projekt an Bord geholt haben. Der Autor lieferte schon die schriftliche Vorlage zu Saw IV – Sterben war gestern und soll nun für die Fortführung der Geschichte sorgen. Konkrete Details zur Ausrichtung des Films gibt es momentan noch nicht. Die Neuauflage von Regisseur Steven R. Monroe erhielt sicherlich nicht zuletzt wegen ihrer Brutalität keinen regulären Kinostart in Deutschland. In

Mittwoch, 29.08.2012


I Spit On Your Grave

I Spit on Your Grave – Details zu möglichem Sequel und Original-Ende enthüllt

Im letzten Jahr bekamen Besucher der Fantasy Filmfest Nights die Möglichkeit, das Remake zu I Spit on you Grave auf einer großen Leinwand zu begutachten. Der Film von Regisseur Steven R. Monroe erhielt sicherlich nicht zuletzt wegen seiner Brutalität keinen regulären Kinostart in Deutschland. In den USA hingegen blieb der Erfolg in den Lichtspielhäusern aus, dafür verkaufte sich das Werk auf DVD und Blu-ray umso besser. Das ließ die Produzenten aufhorchen, die nun offenbar über ein Sequel nachdenken. „Wir haben die Idee aufgefasst, aber wir gehen nicht eher in Produktion, bevor wir nicht eine konkrete Story haben, von der wir denken, dass sie funktioniert, dem Publikum zusagt und nicht ausgelutscht ist,“ teilte Produzentin Lisa M. Hansen mit. Ob Monroe als Regisseur wieder mit an Bord sein würde, ist noch nicht bekannt. Zusätzlich

Mittwoch, 14.03.2012


1 Seiten1

Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren