Alle Beiträge aus der Kategorie Kampf der Titanen


Kampf der Titanen 2 – Warner Bros. startet Sequel ab März in Deutschland

Mittlerweile dürfen sich Anhänger der Kampf der Titanen Saga auch hierzulande einen Termin im Kalender markieren, wenn es um den Kinostart der direkten Fantasy-Fortsetzung Kampf der Titanen 2 (Wrath of the Titans) geht. Laut Warner Bros. konnte die kommende Regiearbeit von The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning, Battle: Los Angeles und Der Fluch von Darkness Falls Schöpfer Jonathan Liebesman nun für den 29. März 2012 in deutschen Lichtspielhäusern eingeplant werden, wo sie zusammen mit dem Action-Abenteuer The Pirates und der Komödie My Mother's Curse starten wird. Während schon länger bestätigt war, dass Sam Worthington erneut als Perseus in der Hauptrolle glänzen würde, konnten zuletzt auch weitere Darsteller für das anstehende Fantasy-Spektakel gelüftet werden. So finden sich passend zum Drehbeginn Rosamund Pike, Bill Nighy und Toby Kebbell vor der Kamera ein und unterstützen Ralph Fiennes und Liam Neeson. Pike wird in der Rolle der Queen Andromeda zu sehen sein und ersetzt Alexa Davalos, die eben jene Figur im Erstling verkörperte. Kebbell konnte währenddessen für die Rolle von Argenor und Nighy für den gefallenen Engel Hephaestus unter Vertrag genommen werden.

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Donnerstag, 31.03.2011


Kampf der Titanen 2 – Weitere Darsteller für angekündigtes Fantasy-Sequel

Filmemacher Jonathan Liebesman lässt es wenige Wochen nach dem US-Kinostart seines Katastrophen-Thrillers Battle: Los Angeles weiterhin gigantisch angehen. Für Warner Bros. wird der Amerikaner nämlich schon bald auf dem Regiestuhl der Fortsetzung Clash of the Titans 2 (Kampf der Titanen 2) Platz nehmen, die geneigte Kinogänger abermals in die Sagenwelten der griechischen Mythologie entführt. Während schon länger bestätigt war, dass Sam Worthington erneut als Perseus in der Hauptrolle glänzen würde, konnten heute auch weitere Darsteller für das anstehende Fantasy-Spektakel gelüftet werden. So finden sich passend zum Drehbeginn Rosamund Pike, Bill Nighy und Toby Kebbell vor der Kamera ein und unterstützen Ralph Fiennes und Liam Neeson. Pike wird in der Rolle der Queen Andromeda zu sehen sein und ersetzt Alexa Davalos, die eben jene Figur im Erstling verkörperte. Kebbell konnte währenddessen für die Rolle von Argenor und Nighy für den gefallenen Engel Hephaestus unter Vertrag genommen werden. Ein amerikanischer Kinostart ist für den 30. März 2012 vorgesehen.

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Donnerstag, 24.03.2011


Kampf der Titanen 2 – US-Kinostart des Sequels um eine Woche verschoben

Im kommenden Jahr wird Schauspieler und Avatar-Star Sam Worthington abermals gegen Urgötter antreten. Doch wie Produktionshaus Warner Bros. aktuell verriet, musste der offizielle US-Kinostart um eine Woche nach hinten verschoben werden. Demnach wird Kampf der Titanen 2 nun ab dem 30. März 2012 über amerikanische Kinoleinwände flimmern. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Dienstag, 15.03.2011


Kampf der Titanen 2 – US-Kinostart zum Blockbuster-Sequel verschoben

Wie Produktionshaus Warner Bros. aktuell verriet, wurde der US-Kinostart von Kampf der Titanen 2 um eine Woche verschoben. So wird der Fantasy-Blockbuster nicht erst am 30. März 2012 über amerikanische Kinoleinwände flimmern, sondern bereits am 23. März. Nähere Details zur Handlung stehen noch nicht fest. Allerdings wurde bereits bestätigt, dass man weitere Kreaturen und Götter aus der griechischen Mythologie in die Handlung integrieren möchte. Der Erstling aus dem Jahr 2010 erzählte folgende Geschichte: Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 09.02.2011


Kampf der Titanen 2 – Worthington verspricht Sequel-Richtungswechsel

Einsicht ist der beste Weg zur Besserung? Zumindest dann, wenn es nach Avatar und Kampf der Titanen Darsteller Sam Worthington geht. Wie der Mime in einem aktuellen Interview verriet, ist man sich der Schwächen des überaus erfolgreichen Fantasy-Vorgängers durchaus bewusst und möchte diese nun im kommenden Sequel ausbügeln. "Ich glaube fest daran, dass wir uns verbessern können. Beim ersten Film haben wir sicher einige Zuschauer hängen lassen – dem kann ich persönlich nur zustimmen. Daher gibt es nur zwei Wege, auf die eine Fortsetzung entstehen könnte: entweder verlangt das Publikum danach oder wir sind uns sicher, dass wir es diesmal besser machen können. Wir – der Autor, Regisseur und meine Wenigkeit – arbeiten daher hart an einem Richtungswechsel. Und, um ehrlich zu sein, kann ich deutlich bessere Leistungen auf der Leinwand abliefern. Mit diesem Film wollen wir alle Leute glücklich machen, die beim Erstling womöglich enttäuscht waren."

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Dienstag, 21.12.2010


Kampf der Titanen 2 – US-Kinostart zum Blockbuster-Sequel bekannt

Ob sich der australische Schauspieler Sam Worthington (Avatar) auch in Kampf der Titanen 2 gegen übermächtige Kreaturen behaupten kann, wird sich bereits im Jahr 2012 zeigen. Wie Produktionshaus Warner Bros. aktuell verriet, wird man die Fortsetzung zum diesjährigen Blockbuster am 30. März 2012 in amerikanischen Lichtspielhäusern auswerten. Der Erstling konnte weltweit fast eine halbe Milliarde US Dollar in die Kassen schwemmen, was bei Produktionskosten von 125 Millionen Dollar einen großen Erfolg für die Neuverfilmung von Regisseur Louis Leterrier (Der unglaubliche Hulk) darstellt. Einzelheiten zur Handlung von Kampf der Titanen 2 lassen aktuell noch auf sich warten. Der Erstling erzählte folgende Geschichte: Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen.

Der schreckliche, dreiköpfige Höllenhund Zerberus, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 15.12.2010


Kampf der Titanen 2 – Sequel-Dreharbeiten sollen im Februar 2011 anrollen

Sam Worthington (Avatar) bereitet sich auf ein erneutes Zusammentreffen mit bizarren Gestalten aus der griechischen Mythologie vor. Da das Abenteuer um Kampf der Titanen fast 500 Millionen Dollar an den Kinokassen einnehmen konnte, arbeiten Legendary Pictures und Warner Bros. bereits eifrig an einer direkten Fortsetzung der Louis Leterrier Regiearbeit. Anhänger des Originals müssen sich allerdings noch etwas länger gedulden, bis es tatsächlich zur Produktion des Titels kommt: Warner Bros. plant den Produktionsstart aktuell für Februar 2011 ein. Die Dreharbeiten sollen in diesem Fall direkt mit dreidimensionaler Technik abgehalten werden und zielen momentan auf einen Kinostart im Jahr 2012. Jonathan Liebesmann (Darkness Falls, Texas Chainsaw Massacre: The Beginning) wird nach einer Drehbuchvorlage des Autoren-Duos David Leslie Johnson und Dan Mazeau auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Die beiden Amerikaner zeichneten in der Vergangenheit für Orphan und das kommende Märchen-Abenteuer Red Riding Hood verantwortlich.

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 14.07.2010


Kampf der Titanen 2 – Orphan-Duo übernimmt Sequel-Drehbuchvorlage

Für die kommende Entstehung des Fantasy-Sequels Kampf der Titanen 2 holen sich Warner Bros. und Legendary Pictures einen weiteren Filmschaffenden aus dem düsteren Metier ins Boot. Nachdem am vergangenen Freitag erst Jonathan Liebesmann (Darkness Falls und die Platinum Dunes Produktion Texas Chainsaw Massacre: The Beginning) für den Regieposten bestätigt werden konnte, wurde das Autoren-Duo David Leslie Johnson und Dan Mazeau nun mit der passenden Drehbuchvorlage beauftragt. Die beiden Amerikaner zeichneten in der Vergangenheit für Orphan und das kommende Märchen-Abenteuer Red Riding Hood verantwortlich. Die kommende Fortsetzung des erfolgreichen Remakes, das bisher rund 500 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen konnte, wird mit großer Wahrscheinlichkeit direkt mit dreidimensionaler Technik gefilmt. Sam Worthington (Avatar) wird einmal mehr in der männlichen Hauptrolle zu sehen sein.

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Montag, 14.06.2010


Kampf der Titanen 2 – Darkness Falls Regisseur übernimmt Inszenierung?

Sam Worthington (Avatar) kehrt demnächst in das antike Griechenland zurück. Nach weltweiten Einnahmen von fast 500 Millionen Dollar, die Kampf der Titanen bisher an den weltweiten Kinokassen einnehmen konnten, planen Warner Bros. und Legendary Pictures bereits eine direkte Fortsetzung des Fantasy-Remakes von Louis Leterrier. Wie die LA Times in Erfahrung bringen konnte, steht Jonathan Liebesman dabei ganz oben auf der Liste der möglichen Regiekandidaten, da Leterrier kein zweites Mal hinter der Kamera stehen wird. Der Amerikaner zeichnete in den vergangenen Jahren unter anderem für Darkness Falls und die Platinum Dunes Produktion Texas Chainsaw Massacre: The Beginning verantwortlich. Eine finale Entscheidung ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht gefallen. Perseus (Sam Worthington) ist als Gott geboren, aber als Mensch aufgewachsen.

Ohnmächtig muss er erleben, wie seine Familie dem Rachegott Hades (Ralph Fiennes), dem Herrn der Unterwelt, zum Opfer fällt. Weil er nun nichts mehr zu verlieren hat, erklärt Perseus sich zu dem tollkühnen Versuch bereit, Hades zu überwinden, bevor dieser den Götterkönig Zeus (Liam Neeson) entmachtet und die Erde ins Höllenchaos stürzt.

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Freitag, 11.06.2010


Kampf der Titanen 2 – Wird das Sequel bereits im Frühjahr 2012 erscheinen?

Trotz schwacher Kritiken war Kinogängern die Neuverfilmung Kampf der Titanen weltweit bereits über 390 Millionen Dollar an Einnahmen wert. Daher verwundert es kaum, dass Warner Bros. aktuell intensiv an einem weiteren Ableger arbeiten. Da man Sam Worthington abermals als Perseus verpflichten möchte, will sich das Produktionshaus etwas beeilen, da das Sequel realisiert werden soll, bevor der australische Darsteller für Avatar 2 vor der Kamera posiert. Bei den Darstellern soll sich nichts ändern: Ralph Fiennes und Liam Neeson werden also wieder als Hades beziehungsweise Zeus zu sehen sein. Auf dem Regiestuhl wird es allerdings einen Austausch geben, da Louis Leterrier beim Sequel lediglich als ausführender Produzent fungieren wird. Auch das Drehbuch soll in diesem Fall ein anderer Autor schreiben. In den Kinos wird Kampf der Titanen 2 voraussichtlich im Frühjahr 2012 anlaufen.

Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 28.04.2010


Kampf der Titanen – Fantasy-Remake auch in Deutschland erfolgreich

In den USA musste sich Kampf der Titanen von Regisseur Louis Leterrier (Transporter) nach einer einwöchigen Führung an der Chartspitze auch schon einem anderen Film geschlagen geben. Hierzulande schaffte es der neue Sam Worthington-Blockbuster mühelos an die Spitze: Bei über 510.000 Kinogängern darf sich Warner Bros. über ein Einspielergebnis von über 7,5 Millionen Dollar freuen. International gab es am letzten Wochenende noch einmal über 50 Millionen Dollar. In den USA konnte das Werk bereits am Samstag die 100 Millionen Dollar Grenze übertreten, während in weltweiten Kinos aktuell über 230 Millionen Dollar auf der Habenseite stehen. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Montag, 12.04.2010


Kampf der Titanen – Worthington-Blockbuster startet weltweit erfolgreich an

Bereits im Februar dieses Jahres waren Kreaturen aus der griechischen Mythologie in der Romanverfilmung Percy Jackson zu sehen. Nun traten Medusa, Hades und andere Geschöpfe wie Pegasus auch im von Regisseur Louis Leterrier inszenierten 3D-Spektakel Kampf der Titanen in Erscheinung, der am vergangenen Wochenende in amerikanischen Gefilden in den Kinos gestartet wurde. Nach Avatar darf sich der australische Darsteller Sam Worthington gleich ein weiteres Mal über den ersten Platz der US-Kinocharts freuen: Kampf der Titanen wurde über Warner Bros. in rund 3.700 Kinos gestartet und erreichte einen Kopienschnitt von über 16.000 Dollar, was ein Einspielergebnis von über 60 Millionen Dollar bedeutete. International kamen dann noch einmal 44 Millionen Dollar hinzu. Am 8. April wird der 125 Millionen Dollar teure Actioner dann auch in hiesigen Gefilden über die Kinoleinwände flimmern. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg.

Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Montag, 05.04.2010


Kampf der Titanen – Produzent Richard Zanuck über die Umrüstung in 3D

In der kommenden Woche startet Kampf der Titanen mit einer einwöchigen Verspätung in amerikanischen Gefilden. Aktuell äußerte sich Produzent Richard Zanuck über die Umrüstung auf 3D und welchen Unterschied eine nachträgliche Bearbeitung im Gegensatz zu einer von Anfang an geplanten 3D-Umsetzung mit sich bringt: "Es macht auf jeden Fall etwas aus", betonte der Filmemacher gegenüber den Kollegen von Bloody-Disgusting. "Wenn man vor den Dreharbeiten weiß, dass man einen Film in 3D inszeniert, dann arbeitet man ganz anders mit den Kameras. Die Bewegungen unterscheiden sich und die Darsteller bekommen andere Anweisungen. Und wenn man schon vorher Kenntnis davon hat, dass man den Film so haben will, dann ist das ein Vorteil, der uns im Falle von Kampf der Titanen leider fehlte. Dieser Wunsch wurde vom Studio nämlich erst lange Zeit nach Fertigstellung der Dreharbeiten geäußert", setzte Zanuck fort. Weiter beantwortete er die Frage, ob tatsächlich Avatar der Hauptgrund für diese nachträgliche Bearbeitung war. "Es gab zwei Gründe: Avatar auf der einen Seite und das View-D, das uns ermöglicht, Filme auch noch nach den Dreharbeiten umzurüsten, auf der anderen Seite."

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Donnerstag, 25.03.2010


Kampf der Titanen – Die Kreaturen der griechischen Mythologie: Neue Bilder

In einem guten Monat dürfen Kinogänger abermals am Kampf der Titanen teilnehmen. Das kürzlich auf den 08. April 2010 verschobene Remake des Fantasy-Klassikers präsentiert sich am heutigen Tage mit zahlreichen Kreaturen, die Empire in der neuesten Ausgabe des gleichnamigen Filmmagazins veröffentlicht hat. Erste Scanns präsentieren wir ab sofort im Anhang dieser Meldung. Louis Leterrier (Danny the Dog, Transporter 2) inszenierte hier nach einer Vorlage von Travis Beacham (Dog Days of Summer) und Phil Hay (Aeon Flux). Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

 
 
 
 
 
 
Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Montag, 01.03.2010


Kampf der Titanen – Abenteuer um Götter und Mythen verspätet sich leicht

Nachdem Kampf der Titanen wegen angekündigter 3D-Umrüstung bereits in amerikanischen Gefilden weichen musste, zeigt sich nun auch der deutsche Markt betroffen. Warner Bros. verschob das Fantasy-Remake des Franzosen Louis Leterrier (Danny the Dog, Transporter 2) nun von seinem angestammten Starttermin am 01. April um eine Woche auf den 08. April 2010. Das Abenteuer basiert auf dem gleichnamigen Original von 1981 und enstand nach einer Vorlage von Travis Beacham (Dog Days of Summer) und Phil Hay (Aeon Flux). Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 17.02.2010


Kampf der Titanen – Cast und Crew in Featurette zur Fantasy-Neuverfilmung

Um den alten Griechen zum nötigen Erfolg zu verhelfen, wurde das kommende Fantasy-Remake gleich nochmals in die Nachbearbeitung geschickt. Bereits am 01. April 2010 wird Kampf der Titanen dann in dreidimensionaler Form auf den Kinoleinwänden zu sehen sein. Eine Featurette zur Auferstehung des 1981 aus der Taufe gehobenen Klassikers findet sich ab sofort im Anhang dieser Meldung. Auf dem Regiestuhl platzierte sich der bereits für Danny the Dog oder Transporter 2 verantwortliche Franzose Louis Leterrier. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?



Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Dienstag, 16.02.2010


Kampf der Titanen – Neues Teaser-Poster und Banner zur Heldensaga

Der Kampf beginnt in 3D. Auf dem neuesten Plakatmotiv zum Fantasy-Remake Kampf der Titanen machen Legendary Pictures und Warners Bros. erstmal offiziell auf die angekündigte 3D-Umrüstung des Titels aufmerksam. Das Motiv präsentieren wir wie gewohnt im Anhang. Louis Leterrier (Transporter 2) machte sich nach einer Drehbuchvorlage von Travis Beacham und Phil Hay (Æon Flux) an die Inszenierung der 70 Millionen Dollar teuren Neuverfilmung, die hierzulande ab dem 01. April in den Lichtspielhäusern startet. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen.

Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

 
 
 
Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 10.02.2010


Kampf der Titanen – Das deutsche Teaser-Poster zum baldigen Kinostart

Anhänger des 1981 aus der Taufe gehobenen Kampf der Titanen freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen mit Perseus, Zeus und Hades – demnächst ebenfalls in Percy Jackson – Diebe im Olymp. Warner Bros. hat sich unter der inszenatorischen Leitung von Louis Leterrier an die Neuverfilmung des Fantasy-Thrillers gewagt und entsendet das nun in 3D präsentiere Abenteuer ab dem 01. April 2010 in deutsche Lichtspielhäuser. Das Teaser-Poster zum hiesigen Kinostart präsentieren wir ab sofort im Anhang dieser Meldung. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen.

Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Dienstag, 02.02.2010


Kampf der Titanen – Neuer Trailer zur kommenden Fantasy-Neuverfilmung

Wenn höllische Kreaturen aus der griechischen Mythologie auf Erden wandeln, kann es sich nur um die Neuverfilmung des Fantasy-Abenteuers Kampf der Titanen handeln. Warner Bros. hat aktuell einen weiteren Trailer zum kommenden Remake von Regisseur Louis Leterrier veröffentlicht, in dem Sam Worthington, Ralph Fiennes und Liam Neeson spielen. Die bewegten Bilder präsentieren wir im Anhang. Erst kürzlich wurde die Produktion um wenige Wochen verschoben, um eine 3D-Umrüstung zu gewährleisten. Ob sich davon auch der deutsche Termin am 01. April betroffen zeigt, ist aktuell noch nicht bekannt. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen.

Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?


Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Dienstag, 02.02.2010


Kampf der Titanen – Antike Helden-Trilogie in Planung? Leterrier im Interview

Während Warner Bros. kurz vor Kinostart an einer neuen 3D-Fassung des Fantasy-Remakes Kampf der Titanen schraubt, könnte dem geneigten Zuschauer bei ausreichendem Erfolg durchaus eine komplette Trilogie im antiken Griechenland bevorstehen. Im Interview mit MTV sprach Regisseur Louis Leterrier nun über die Möglichkeit. "Wir haben bereits darüber gesprochen," erklärt Leterrier. "Das Studio möchte bei jedem Film dieser Größe im Vorfeld wissen, wie man die Geschichte bei Erfolg fortsetzen könnte. 'Wenn wir dir grünes Licht und das nötige Budget einräumen, wie sehen deine Ideen für eine Fortsetzung aus?' – also präsentiert du ihnen einige Ideen. Ich weiß nicht genau, was Perseus nach Kampf der Titanen zustoßen wird, aber die Richtung ist ziemlich aufregend." Das Projekt wird nach aktueller Planung am 01. April 2010 in deutschen Lichtspielhäusern starten.

Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Freitag, 29.01.2010


Kampf der Titanen – Warner Bros. bestätigt Umrüstung in 3D

Wie wir kürzlich berichteten, spielte Produktionshaus Warner Bros. mit dem Gedanken, das kommende Remake Kampf der Titanen nachträglich mit modernster 3D-Technologie umzurüsten. Aktuell wurde dieses Vorgehen seitens des Studios bestätigt: Der von Louis Leterrier inszenierte Film wird in 3D auf die Kinoleinwände treffen. Der US-Kinostart verschiebt sich dadurch um eine Woche vom 26. März auf den 3. April dieses Jahres. Ob sich in dieser Form auch der deutsche Kinostart am 1. April 2010 betroffen zeigt, bleibt vorerst abzuwarten. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 27.01.2010


Kampf der Titanen – Warner Bros. plant nachträgliche Umrüstung auf 3D

Was Cabin in the Woods im vergangenen Oktober etablierte, könnte in absehbarer Zeit auch für den Kampf der Titanen folgen. Wie der Hollywood Reporter in Erfahrungen bringen konnte, denkt Warner Bros. aktuell ganz offen darüber nach, das Fantasy-Remake nachträglich auf 3D umrüsten zu lassen. Ein amerikanischer Kinostart war ursprünglich für den 26. März, ein deutscher für den 01. April 2010 vorgesehen. Das amerikanische Studio hat erste Testszenen in 3D bestellt, die im Rahmen eines Screenings aufgeführt werden sollen. Die anschließenden Reaktionen dürften dann über den weiteren Verbleib der aktuellen Regiearbeit von Louis Leterrier entscheiden. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen.

Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Donnerstag, 21.01.2010


Kampf der Titanen – Der zweite Filmtrailer in deutschsprachiger Form

Zweiköpfige Höllenhunde, Medusa und Dämonen – die Gefahren im alten Griechenland könnten kaum größer sein. Im kommenden April ruft Warner Bros. zum Kampf der Titanen und entsendet die Neuverfilmung des gleichnamigen Originals von 1981 in die Lichtspielhäuser. Im Anhang dieser Meldung präsentierten wir den zweiten Trailer zum Fantasy-Spekatel in deutscher Synchronisation. Auf dem Regiestuhl platzierte sich der bereits mit Transporter 2, Hulk und Unleashed betraute Franzose Louis Leterrier. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen.

Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?




Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 30.12.2009


Kampf der Titanen – Der zweite Trailer zur Helden-Saga ist veröffentlicht

Da Kampf der Titanen am 01. April 2010 in den deutschen Lichtspielhäusern eintreffen wird, ist es kaum verwundlich, dass wir Euch heute bereits den zweiten Trailer zum griechischen Mythologie-Spektakel im Inneren dieser News präsentieren können. Bei dem aufwendig gestalten Remake, in dem unter anderem Sam Worthington, Gemma Arterton, Liam Neeson, Ralph Fiennes, Mads Mikkelsen, Danny Huston, Alexa Davalos, Jason Flemyng und Tamer Hassan agieren, erinnert nur noch der Titel und die Geschichte des berühmten Heroen an den gleichnamigen Film aus dem Jahr 1981 mit der legendäreren Tricktechnik eines Ray Harryhausen

 

Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muss er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?



Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Donnerstag, 17.12.2009


Kampf der Titanen – Weitere Charakter-Poster zum kommenden Remake

Während Schauspieler Sam Worthington (Rogue, Terminator: Salvation) ab dem kommenden Mittwoch im jüngsten James Cameron Film Avatar im fernen Land Pandora auf die Navis trifft, wird er 2010 in Kampf der Titanen auf ganz andere Kreaturen stoßen – riesige Skorpione und Medusa höchstselbst eingeschlossen. Zum kommenden Remake von Regisseur Louis Leterrier wurden aktuell zwei weitere Charakter-Poster veröffentlicht, die sich wie gewohnt im Anhang finden. Liam Neeson aus dem Entführungs-Thriller Taken und Danny Huston aus der Comicverfilmung 30 Days of Night werden neben Worthington in weiteren Rollen zu sehen sein. Das von Produktionshaus Legendary Pictures mitproduzierte Werk wird am 1. April 2010 in deutschen Lichtspielhäusern starten.

Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde. Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

 

 

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Montag, 14.12.2009


Kampf der Titanen – In der griechischen Sagenwelt gefangen: Teaser-Poster

Im kommenden April läutet Warner Bros. den erneuten Kampf der Titanen ein. Nachdem wir erst vor wenigen Wochen den ersten Trailer zum kommenden Fantasy-Remake präsentierten, legte Produktionshaus Legendary Pictures auch schon mit einem ersten Plakatmotiv zur 70 Millionen Dollar teueren Produktion nach, die auf dem gleichnamigen Original von 1981 beruhen wird. Auf dem Regiestuhl platzierte sich der bereits mit Transporter 2, Hulk und Unleashed betraute Franzose Louis Leterrier. Perseus, der Sohn des Zeus, umwirbt die schöne Andromeda. Seinem Werben stellen sich allerdings viele Hindernisse in den Weg. Einmal sind es die Götter selbst, die ihm die Liebe zu dem wunderschönen Erdenkind nicht gönnen, zum anderen muß er gegen übelwollende Ungeheuer kämpfen. Der schreckliche Höllenhund Zerberus mit zwei Köpfen, der böse Fürst der Sümpfe Calibos, das wundersame fliegende Pferd Pegasus und die intelligente mechanische Eule Bubo sind teils seine Feinde, teils seine Freunde.

Wird es Perseus gelingen die Götter und die Unterwelt zu besiegen, um letztlich die schöne Andromeda in seine Arme schließen zu können?

Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Donnerstag, 10.12.2009


Kampf der Titanen – Der offizielle Trailer zum kommenden Remake

Im ersten Quartal des kommenden Jahres wird die Neuverfilmung zu Clash of the Titans – Kampf der Titanen in den weltweiten Lichtspielhäusern starten. Für die Produktion zeichneten unter anderem Legendary Pictures und Warner Bros. verantwortlich. Louis Leterrier, Regisseur von Transpoter 2 und Der unglaubliche Hulk, inszenierte den Film nach einem Drehbuch von Phil Hay (The Tuxedo) und Matt Manfredi (Aeon Flux). Für die männliche Hauptrolle konnte Sam Worthington (Rogue, Terminator: Salvation, James Camerons Avatar) unter Vertrag genommen werden. Aktuell wurde auch schon der offizielle Trailer zum kommenden Remake veröffentlicht, der sich hier auf der offiziellen Webseite des am 1. April 2010 in Deutschland startenden Films begutachten lässt. 

Das Original aus dem Jahr 1981 erzählte folgende Geschichte: Wir kennen bereits die Länder, in den Zyklopen herrschen (Sindbads siebente Reise), Gerippe sich duellieren (Jason und der Kampf um das goldene Vlies) und Cowboys Dinosaurier mit dem Lasso einfangen (Gwangis Rache): Das ist das Reich von Ray Harryhausen, der mit seinem Stopptrick-Verfahren in Kampf der Titanen eine weitere faszinierende Welt schafft: Olympische Götter, mythoIogische Monster und sterbliche Helden bevöIkern das fantasievoIle SpektakeI. Harry HamIin spielt Perseus, den sterbIichen Sohn des Zeus (Laurence Olivier) und Favorit der gefangenen Andromeda (Judi Bowker). Die sagenhafte Story benutzt Harryhausen aIs roten Faden, um einen Monsterkraken, die schIangenhaarige Medusa, die Sumpfkreatur Calibos, das fliegende Pferd Pegasus, den doppelköpfigen Hund Dioskilos und gigantische Skorpione auf die Helden loszuIassen und sie in atemberaubende Abenteuer zu verwickeln. Möge der Kampf beginnen!



Kategorie(n): Kampf der Titanen, News
Mittwoch, 11.11.2009


1 Seiten1

Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
Ghostbusters
DVD-Start: 05.12.2016Im Ghostbusters-Reboot bemühen sich Melissa McCarthy und Kristen Wiig als Autorinnen darum, die Existenz von Geistern zu belegen – allerdings mit geringem Erfolg. Jahr... mehr erfahren
Anger of the Dead
DVD-Start: 08.12.2016Anger of the Dead von Francesco Picone erzählt von einer Welt, in der ein Virus Menschen in blutrünstige Kannibalen verwandelt. Trotz aller Gefahren gelingt es der schw... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren