Alle Beiträge aus der Kategorie News


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 21. bis 27. Januar 2017

Die Zeit der Entscheidung naht: Ist die Menschheit dem Untergang geweiht oder kann Alice das Ruder so kurz vor dem Finale noch einmal rumreißen? Eine Frage, die sich ab dem kommenden Donnerstag mit dem Kinostart von Resident Evil: The Final Chapter beantwortet. Im deutschen TV-Programm macht sich in dieser Woche dagegen eher eine andere Horrorgestalt bemerkbar: Kurz vor ihrer Rückkehr auf die Leinwände lässt sich Brunnengeist Samara am Donnerstag bereits in Ring 2 von Hideo Nakata im TV-Programm blicken. Noch mehr schaurige Unterhaltung versprechen der Sci/Fi-Thriller The Last Days on Mars, das Found Footage-Monsterspektakel Cloverfield, Final Destination 3 und 4 oder wohl kultigste Kannibale der Filmgeschichte: Hannibal. Alle Film- und Serientermine findet Ihr wie gewohnt in unserer detaillierten Übersicht

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 21.01.2017


Kong: Skull Island – Friedlich oder bösartig? Erste Spots und neue Quad-Poster

Wenn Kong ausrastet, dann nur, weil er sich in seinem Revier bedroht fühlt. Brie Larson, die in Skull Island in die weibliche Hauptrolle schlüpft, scheint dies äußerst schnell zu begreifen, wie ein neues Kinoposter im Anhang der Meldung belegt. Darauf wird ihre Gutmütigkeit mit einer friedlichen Annäherung belohnt. Der König kann aber auch anders, wie ein zweites Plakatmotiv zur Schau stellt. Sollte man der mysteriösen Insel einen Besuch abstatten, wäre es also wahrscheinlich von großem Vorteil, es sich genau zu überlegen, ob man den überdimensionalen Riesenaffen herausfordern will. Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des Königs der Affen, begleitet. Doch das vermeintliche Tropen-Paradies entpuppt sich schon bald

Kategorie(n): Kong: Skull Island, News
Freitag, 20.01.2017


The Horde – Die Mutanten sind los: Erster Trailer und deutscher Start auf DVD und Blu-ray

Seit dem vorläufigen Ende der Wrong Turn-Reihe ist es ruhig geworden in den Wäldern. Die dort hausenden Mutanten haben sich aber nur eine Verschnaufpause gegönnt und machen sich im amerikanischen, bald auch bei uns erscheinenden The Horde – Die Jagd hat begonnen dafür umso gnadenloser auf die Jagd nach nichtsahnenden Opfern. Ab dem 29. März 2017 heißt es auf DVD und Blu-ray Disc dann Beine in die Hand nehmen oder sich von degenerierten Mutanten mit kannibalistischer Veranlagung durch den Fleischwolf drehen lassen. Diese haben die Rechnung im ersten Trailer zu The Horde allerdings ohne einen kampferprobten Navy Seal gemacht, der sein gesamtes Waffenarsenal zum Einsatz bringt, um sich die mörderischen Hinterwäldler vom Leib zu halten. Kann er sich, seine Angebetete und deren Freunde vor dem sicheren

Freitag, 20.01.2017


The Darkness – Horror vom Wolf Creek-Regisseur nimmt Deutschland ins Visier

Die Erwartungen waren hoch, als Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean (Rogue) sein US-Debüt ankündigte. Standhalten konnte The Darkness diesen zwar nicht, war im Kino dann aber immerhin so erfolgreich, dass fast 11 Millionen Dollar an Einnahmen für Verleiher High Top Releasing und Produktionshaus Blumhouse heraussprangen. Rund ein Jahr nach dem US-Start, genauer gesagt am 08. März 2017, verschlägt es den übernatürlichen Spuk mit Silent Hill-Opfer Radha Mitchell und Kevin Bacon (Echoes, Hollow Man) nun auch nach Deutschland, auch wenn hiesige Genrefans mit einer direkten Auswertung auf DVD und Blu-ray vorliebnehmen muss. Im Film, der vor fast drei Jahren ursprünglich unter dem Namen 6 Miranda Drive angekündigt wurde, bringt eine Familie aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause. Die

Kategorie(n): News, The Darkness
Freitag, 20.01.2017


Attack on Titan: End of the World – Die riesigen Menschenfresser kommen ins Kino und auf Blu-ray

2015 eroberte die Mangaverfilmung Attack on Titan die japanischen Kinocharts. Der Erstling des Zweiteilers wurde im vergangenen Jahr dann auch in hiesigen Kinos gestartet und erscheint am 17. März auf DVD und Blu-ray Disc. Für Sammler von Sondereditionen dürfte hier speziell die Limited Steelbook Edition interessant sein, die für einen stolzen Durchschnittspreis von rund 35,99 Euro vorbestellt werden kann. Nachschub gibt es schließlich ab dem 28. März, wenn Kazé mit Attack on Titan: End of the World die Fortsetzung mit deutscher Synchronisation in die Kinos bringt. Ab 16. Juni wird es den Blockbuster dann auch auf DVD und Blu-ray Disc geben. Auch hier werden Käufer wieder die Wahl zwischen einer gewöhnlichen Amaray und einem limitierten Steelbook haben. In diesem Fall muss man allerdings etwas tiefer in den Geldbeutel greifen

Kategorie(n): News
Freitag, 20.01.2017


The Haunting of Eloise – Bald im deutschen Handel: Eliza Dushku untersucht Spukanstalt

Ganze fünfzehn Jahre liegt das Zusammentreffen zwischen Eliza Dushku (Open Graves) und den Mutanten aus Wrong Turn jetzt schon zurück. Ihrer Risikobereitschaft, sich in halsbrecherische Abenteuer zu stürzen, hat das zum Glück kaum geschadet. Für FX-Spezialist Robert Legato (Shutter Island) wagt sie sich am 31. März 2017, dem deutschen Heimkino-Start von The Haunting of Eloise, jetzt sogar in eine der ältesten und berühmtesten Nervenkliniken der USA vor. Das marode, vor Jahrzehnten stillgelegte Gebäude soll Jacob (Chace Crawford) zum Fund einer verschollen geglaubten Sterbeurkunde verhelfen. In den Gängen lauern jedoch vor allem düstere Erkenntnisse über die grauenhafte Vergangenheit der Anlage, die zudem ein ganz neues Licht auf ihre eigenen Schicksale werfen. Gedreht wurde im 1984 geschlossenen Eloise-Institut, einer

Kategorie(n): News
Freitag, 20.01.2017


Colossal – Ein Monster verwüstet Japan: Kinotrailer zum Katastrophen-Thriller

Japan befindet sich wieder einmal im Ausnahmezustand. Schuld ist aber ausnahmsweise nicht Godzilla, sondern die monströse Kreatur aus Nacho Vigalondos schrägem Monsterfilm Colossal! Passend zur Ankündigung, dass dieser am 07. April 2017 in den Kinos Premiere feiert, hat Verleih-Newcomer Neon jetzt den ersten Filmtrailer zugänglich gemacht, in dem Anne Hathaway eine verstörende Entdeckung macht – sie kann das Wesen steuern! In Colossal, dem neuen Film des Timecrimes-Schöpfers, geschehen außergewöhnliche Ereignissen. Nachdem Gloria ihren Job verliert und sich zu allem Übel auch noch ihr Verlobter aus dem Staub macht, beschließt sie, ihr altes Leben in New York aufzugeben und zurück nach Japan zu reisen. Doch kaum angekommen, machen unheimliche Berichte die Runde, nach denen ein riesiges Ungeheuer

Kategorie(n): News
Freitag, 20.01.2017


Cult of Chucky – Szenenbild zum Sequel weist auf Gräueltat der skrupellosen Mörderpppe hin

Dieses Halloween kehrt Mörderpuppe Chucky endlich wieder aus der Versenkung zurück. Vier Jahre nach der Heimkinoauswertung von Curse of Chucky ist es Schöpfer Don Mancini gelungen, Universal Pictures abermals von seinen Ideen zu überzeugen. Der inzwischen siebte Ableger, der Alex Vincent, Jennifer Tilly sowie Brad und Fiona Dourif miteinander vereint, befindet sich zurzeit mitten in der Drehphase und soll pünktlich zum Horrorfest fertiggestellt werden. Dass die titelgebende Figur auch noch drei Jahrzehnte nach ihrem ersten Auftritt über Leichen geht, dürfte ein offizielles Szenenbild deutlich machen, welches wie gewohnt nach dem Umblättern zu finden ist. In Cult of Chucky muss Nica Pierce wieder vermehrt um ihr Leben fürchten, welches sie seit dem letzten Serienteil von 2015 in einer Anstalt für geistig gestörte Straftäter fristet. Es

Kategorie(n): News
Freitag, 20.01.2017


The Division – Ubisoft verfilmt Endzeit-Action und verpflichtet einen Regisseur

Was als Videospiel erfolgreich ist, bietet sich immer häufiger auch als Filmvorlage an. Das gilt insbesondere für The Divison. Weil Ubisoft mit dem millionenschweren Projekt unübersehbar den Nerv der Spieler treffen konnte, soll das post-apokalyptische Szenario jetzt auch auf der großen Leinwand für spannende oder erschreckende Momente sorgen. Verantwortlich dafür ist, wie Variety jetzt in Erfahrung bringen konnte, Stephen Gaghan. Bekannt wurde dieser zwar eher durch Polit-Thriller wie Syriana oder Gold, soll aber auch das nötige Regie-Handwerk mitbringen, um ein hochbudgetiertes Projekt wie The Division stilecht ins Kino zu übertragen. „Das Spiel hat einen enormen Erfolg erlebt, der nicht zuletzt auf die landschaftliche Gestaltung und Glaubwürdigkeit eines apokalyptischen Manhatten zurückzuführen ist,“ findet Gaghan. Die Schwierigkeit

Kategorie(n): News
Donnerstag, 19.01.2017


Zoo – Die Tiere flippen wieder aus: Zweite Staffel zur Horror-Serie schon ab Februar auf Pro7 Maxx

Als Zoo, wo Tiere gegen die Menschen rebellieren, im Januar 2016 auf ProSieben gestartet wurde, waren die Quoten äußerst beeindruckend. Doch im Laufe der Staffel verlor die Mystery-Serie zunehmend Zuschauer. Am Ende war das Interesse so gering, dass der Sender beschloss, die neuen Episoden an ihre Tochtergesellschaft Pro7Maxx abzugeben, welche die zweite Staffel ab dem 20. Februar ausstrahlen wird. Von da an kommen Fans jeden Montag ab 20:15 Uhr in den Genuss von ganzen 3 neuen Folgen. Allerdings sollte man sich mit der Vorfreude noch etwas zurückhalten. Für die zweite Staffel wurde der Horror- und Gewaltanteil deutlich erhöht, weswegen wahrscheinlich mit Zensuren zu rechnen ist. Immerhin kam die Schere auch schon in der ersten Season zum Einsatz, wenn auch nur in einer Episode. Sollte auch hier wieder geschnitten

Kategorie(n): News
Donnerstag, 19.01.2017


The Texas Chainsaw Massacre 2 – Erhält Freigabe: Deutscher Heimkino-Start kann kommen

Der Name Leatherface lässt die Freiwillige Selbstkontrolle nur noch bedingt zusammenzucken. The Texas Chainsaw Massacre – The Beginning ist hierzulande zwar weiter indiziert, das gilt allerdings nicht mehr für Blutgericht in Texas, das Original von Regisseur Tobe Hooper (Poltergeist), sowie dessen Fortsetzung The Texas Chainsaw Massacre 2. Durch Aufhebung der Beschlagnahmung und Indizierung (wir berichteten) konnte letzterer somit endlich wieder zur Prüfung der FSK vorgelegt werden. Und die urteilte jetzt, ähnlich wie auch schon beim Erstling im Jahr 2011, mit einer „keine Jugendfreigabe“ für die ungekürzte Originalfassung, womit Verleiher Turbine Medien ab sofort alle Möglichkeiten für eine baldige Veröffentlichung in deutschen Heimkinos offenstehen. Die deutsche Leatherface-Sammlung ist somit fast komplett. Zum vollständigen Glück fehlt

Kategorie(n): News
Donnerstag, 19.01.2017


Call of Cthulhu – Abstieg in den Wahnsinn: Trailer zum H.P. Lovecraft-Spiel

Während wir weiterhin gebannt auf eine Adaption von H.P. Lovecrafts At the Mountains of Madness warten, sorgt Focus Home Interactive mit einem eigenen Projekt dafür, das Andenken an den Kultautor am Leben zu halten. In Call of Cthulhu widmet man sich dem wohl bekanntesten Werk Lovecrafts, der das Schaffen seiner Kollegen zwar nicht zu Lebzeiten, dafür aber umso stärker nach seinem Tod im Jahr 1937 beeinflussen sollte. Im gleichnamigen Projekt von Entwickler Cyanide stranden Spieler auf einer abgelegenen Insel vor der Küste, deren Geheimnisse es im Zuge der Auferstehung Cthulhus aufzudecken gilt. Call of Cthulhu soll voraussichtlich im Sommer für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Als Vorlage dient das Pen and Paper-Rollenspiel Call of Cthulhu von Hersteller Chaosium, aus dem schon diverse Geschichten und

Kategorie(n): News
Donnerstag, 19.01.2017


Resident Evil: The Final Chapter – Milla Jovovich lässt Franchise Revue passieren

Resident Evil: Apocalypse oder Extinction liegen inzwischen bereits Jahre zurück. Höchste Zeit also, für eine kleine Auffrischung zu sorgen. Milla Jovovich, die in The Final Chapter zum sechsten und letzten Mal in ihre Paraderolle als Alice schlüpft, lässt in einem zweieinhalbminütigen Video das gesamte Franchise Revue passieren. Wer also im Schnelldurchlauf auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht werden möchte, kann dies ab sofort im Inneren der Meldung tun. Das letzte Kapitel flimmert dann ab dem 26. Januar über hiesige Kinoleinwände. Im Horror-Actioner trifft Alice einmal mehr auf die Red Queen, welche ihr von einem Antivirus erzählt, der dem ganzen Albtraum endlich ein Ende bereiten könnte. Doch um es zu kriegen, muss Alice zurück nach Raccoon City und dort in den gefährlichen Hive gehen. Ihre beiden Erzfeinde Dr. Alexander Isaacs und

Donnerstag, 19.01.2017


Voices from the Stone – Unheilvolle Filmbilder zum Spuk-Thriller mit Emilia Clarke

Als Herrin der Drachen sollte es Game of Thrones-Star Emilia Clarke eigentlich spielend mit jeder Art von Bedrohung aufnehmen können. Ihre erste Bewährungsprobe ist der übernatürliche Horror-Thriller Voices from the Stone, zu dem sich passend zum diesjährigen American Film Market ab sofort bereits erste Filmbilder und ein Teaser-Poster in Augenschein nehmen lassen – ab sofort in der gesamten Meldung. Die bereits 2011 mit Maggie Gyllenhaal (Donnie Darko und The Dark Knight) in der weiblichen Hauptrolle angekündigte Verfilmung der italienischen Buchvorlage La Voce Della Pietra (Voice from the Stone) von Autor Silvio Raffo führt Emilia Clarke (Terminator: Genisys) als junge Krankenschwester Verena in ein von bösen Mächten besessenes Familienschloss. Kann sie einen verstörten Jungen der Familie aus den grausigen Fängen über

Kategorie(n): News
Donnerstag, 19.01.2017


Hellboy 3

Hellboy 3 – Regisseur Guillermo Del Toro macht ernst und hofft auf die Unterstützung all seiner Fans

Ihr wollt Hellboy 3 unbedingt? Dann wird es höchste Zeit, es Guillermo Del Toro (Crimson Peak) auch wissen zu lassen. Der Regisseur postete jetzt völlig überraschend einen Tweet, in welchem er seine Follower direkt fragt, ob sie immer noch an einem neuen Ableger interessiert wären. Die möglichen Antworten beschränken sich auf „Yes“ und „Hell Yes“. Inzwischen wurden fast 9.000 Votes gezählt. Manche Fans haben jedoch angefangen, sich zu fragen, ob wirklich etwas Handfestes dahintersteckt. Aber der Schöpfer von Pan’s Labyrinth und Pacific Rim meint es offenbar tatsächlich ernst, wie ein kurz darauf veröffentlichten Twitter-Post versichert: „Ich verspreche Euch: Wenn wir es hinbekommen, in weniger als 24 Stunden über 100.000 Votes zu erlangen, werde ich mich sofort mit Ron Perlman und Mike Mignola an einen Tisch setzen“, so der Filmemacher

Kategorie(n): News
Donnerstag, 19.01.2017


The Discovery – Es gibt ein Leben nach dem Tod: Trailer zum Netflix-Thriller

Jason Segel, Robert Redford und Rooney Mara machen eine Entdeckung, die das Leben für immer verändern soll. Im Netflix-Exklusivtitel The Discovery erbringen sie nämlich den ultimativen Beweis für ein Leben nach dem Tod. Die Folge? Millionen Menschen, die sich selbst das Leben nehmen um ihr Dasein auf der Erde hinter sich zu lassen. Mit dem ersten Filmtrailer feiert Netflix heute die Premiere des preisgekrönten Sundance-Titels, der am 31. März 2017 nicht nur in den USA, sondern zeitgleich auf der ganzen Welt an den Start gehen soll. Zum Cast des Sci/Fi-Thrillers von Regisseur Charlie McDowell (The One I Love) gehören auch Riley Keough und Jesse Plemons. In seinem Filmprojekt erzielt Dr. Thomas Harbour (Robert Redford) einen wissenschaftlichen Durchbruch, der die Welt erschüttert. Dieses Wissen hat unser aller Leben aus dem Gleich

Kategorie(n): News
Mittwoch, 18.01.2017


Wolves at the Door – Die Manson Familie schlägt im Trailer und auf neuen Bildern zu

Bei seinem Nachfolgeprojekt zu Annabelle lässt es Regisseur John R. Leonetti zwar ebenfalls unheimlich zugehen, verzichtet diesmal aber auf den übernatürlichen Horror einer von bösartigen Mächten besessen Puppe. Stattdessen zeigt er auf, dass Menschen ebenso gut als Verursacher unaussprechlichen Grauens herhalten können und schickt Katie Cassidy auf ein Martyrium, das auf wahre Begebenheiten zurückgeht. Hintergrund für Wolves at the Door, der am 02. März 2017 dann auch deutsche Kinosäle unsicher macht, ist Sharon Tate, die damalige Ehefrau von Regisseur Roman Polanski (Rosemaries Baby), die am 09. August 1969 in ihrer Villa auf bestialische Weise von den Mitgliedern der Manson Family ermordet wurde, während Polanski auf Tour durch Europa war. Gespielt wird sie von Freddy-Opfer Katie Cassidy (A Nightmare on Elm

Kategorie(n): News, Wolves at the Door
Mittwoch, 18.01.2017


Gänsehaut 2 – Die monsterfreie Pause währt nur kurz: Sony nennt Sequel-Kinostart

Für Gänsehaut hat Sony Pictures letztes Jahr zwar nur bedingt gesorgt, dafür aber unterhaltsames Popcorn-Kino für Jung und Alt. Weil die monstermäßige Verfilmung von R.L. Stine Kult-Gruselreihe Goosebumps noch dazu an den Kinokassen überzeugen konnte und für weltweite Einnahmen von 150 Millionen Dollar verantwortlich war, steht uns Anfang 2018, konkret am 26. Januar 2018, ein Wiedersehen mit dem eigenwilligen Autor, gespielt von Jack Black, bevor, dessen Schöpfungen zum Leben erwachen, sobald sie seinen Büchern entfliehen. Zuständig sind wieder Deborah Forte und Neal H. Moritz, die sich als Produzenten verpflichtet haben, während Darren Lemke in die Tasten haut und für seinen Posten als Drehbuchautor zurückkehrt. Ebenfalls wieder mit von der Monster-Partie ist Rob Letterman (Shark Tale, Monsters vs. Aliens), dem abermals

Kategorie(n): News
Mittwoch, 18.01.2017


Colossal – Anne Hathaway hat ein großes Problem: Start in wenigen Monaten

Godzilla und Nacho Vigalondos kommender Monsterfilm Colossal sollen sich derart ähnlich sehen, dass letzterer sogar die Anwälte von Toho auf den Plan rief. Trotz der Streitigkeiten kommt das Projekt, in dem Anne Hathaway nach Japan reist und dort einen monströsen Albtraum erlebt, jetzt doch noch im großen Stil auf die Leinwand. Zu verdanken ist das Verleih-Newcomer Neon, wo Colossal jetzt für einen breitflächigen US-Start am 07. April angekündigt wurde. Es sollte also nicht mehr lange dauern, bis wir einen ersten Blick auf die zerstörerische Kreatur werfen dürfen, die im Film ihr Unwesen treibt. In Colossal, dem neuen Film des Timecrimes-Schöpfers, wird Hathaway mit außergewöhnlichen Ereignissen konfrontiert. Nachdem Gloria ihren Job verliert und sich zu allem Übel auch noch ihr Verlobter aus dem Staub macht, beschließt sie, ihr

Kategorie(n): News
Mittwoch, 18.01.2017


Attack on Titan – Remake kommt: Warner schickt die Titanen auf Beutejagd

Der massive Erfolg, den Attack on Titan vor allem im Heimatland Japan verbuchen konnte, ist natürlich auch in den USA nicht unbemerkt geblieben. 2016 gelang der zweigeteilten Realverfilmung sogar der Sprung in amerikanische Kinos, was seitens der Attack on Titan-Fans mit einem Achtungserfolg und ausverkauften Vorstellungen honoriert wurde. Doch damit endet die Attacke der menschenfressenden Riesen noch nicht. Bei Warner Bros. sieht man derart großes Potenzial in der Marke, dass man sich jetzt die englischen Verfilmungsrechte an dem Universum sichern konnte, welches Mangas, TV-Serien und sogar eigene Spiele umfasst. Unter Aufsicht von David Heyman (Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind) soll der Blockbuster, der 2015 und 2016 in zwei Teilen in die Kinos gebracht wurde, jetzt für den US-Markt adaptiert werden

Kategorie(n): News
Mittwoch, 18.01.2017


Possession

Wish Upon – Annabelle-Regisseur lässt Wünsche zu Albträumen werden

Der Puppen-Schocker Annabelle wurde zwar verhalten aufgenommen, war an den Kinokassen aber derart erfolgreich, dass John R. Leonetti umgehend sein nächstes Projekt in Angriff nehmen durfte. Dabei handelt es sich um den mit Katie Cassidy besetzen Home Invasion-Albtraum Wolves at the Door, der ab 02. März 2017 Angst und Schrecken in deutschen Kinos verbreiten möchte und die berühmt-berüchtigten Manson-Morde aufgreift. Nur Wochen später ist John R. Leonetti dann gleich wieder in den Kinos zu Gast, und zwar mit dem übernatürlichen Horror-Thriller Wish Upon. Der über Broad Green Pictures gedrehte Horror-Thriller wurde jetzt offiziell für einen US-Start am 30. Juni eingekreist und sollte kurz darauf auch hierzulande anlaufen. Darin leidet ein 16-jähriges Mädchen an ihrem Status als Außenseiterin. Doch als sie eines Tages eine magische

Kategorie(n): News
Mittwoch, 18.01.2017


The Mist – Serie soll von Kings Bestseller inspiriert sein, aber eigenen Weg gehen

Inzwischen ist ein ganzes Jahrzehnt seit dem Auftauchen der unheimlichen Wesen aus The Mist ins Land gezogen. Das Jubiläum feiert Spike TV mit einer Serie, die noch 2017 Premiere feiern soll. Was bleibt, ist die Frage, inwiefern sich die Show, der Kinofilm von Frank Darabont und natürlich die Romanvorlage von Schriftsteller Stephen King überschneiden. Produzent Christian Torpe klärt auf: „Nennen wir es eine Neuinterpretation. Man kann unser Vorgehen in etwa mit jenem vergleichen, das bei Fargo angewandt wurde. Film und Serie sind gleich und doch anders. Es wird eine Art merkwürdiger Cousin des Ausgangsmaterials. Fans des Films und des Buches werden Elemente wiedererkennen. Doch um überhaupt eine ganze Serie aus der Geschichte machen zu können, war es für uns eine unumgängliche Angelegenheit, unsere eigenen Ideen zu

Kategorie(n): News
Mittwoch, 18.01.2017


Rattle – The Grudge-Autor jagt Knochensammler: Miniserie angekündigt

Stephen Susco und Takashi Shimizu ließen mit ihrem Remake The Grudge – Der Fluch Zuschauer auf der ganzen Welt erschaudern. Während Shimizu danach wieder in seine eigene Heimat Japan übersiedelte, blieb Susco dem US-Genrekino treu und lieferte anschließend Vorlagen zu Viral, Texas Chainsaw 3D oder dem kommenden Nachfolger zu Flatliners. Weiter geht es 2017 mit der Verfilmung zu Fiona Cummins‘ Debütroman Rattle (Der Knochensammler), der von Susco jetzt möglichst effektvoll als sechsteilige Miniserie adaptiert werden soll. In dem Roman, der am 23. März über FISCHER Scherz auch hierzulande in den Buchhandel wandert, geht ein mysteriöser Mann seiner Leidenschaft nach – er sammelt Knochen. Doch das Herzstück fehlt ihm noch in seiner Sammlung. Die Knochen von Jackey. Einem sechsjährigen Jungen, der am

Kategorie(n): News
Dienstag, 17.01.2017


The Bye Bye Man – Der Todesbote holt sich erste Opfer: Deutscher Kinotrailer

Kaum in den USA angelaufen, müssen sich bald auch deutsche Zuschauer auf die Konfrontation mit dem sogenannten The Bye Bye Man gefasst machen. Als Vorbereitung hat Paramount Pictures jetzt bereits den offiziellen deutschen Trailer zugänglich gemacht und zeigt, wozu die düstere und überraschend lebendige Legende in der Lage ist. Im Gegensatz zur Schauermär Bloody Mary genügt hier nämlich der einfache Gedanken an die vermummte Gestalt, um sich ein bald darauf ein sicheres Todesurteil auszustellen. In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form des Albinismus in Erscheinung tritt und stets dort auftaucht, wo hilflose Opfer an sie denken. Das Schauermärchen geht auf einen wahren Fall zurück, der sich

Kategorie(n): News, The Bye Bye Man
Dienstag, 17.01.2017


Santa Clarita Diet – Offizieller Trailer und Poster: Drew Barrymore geht unter die Kannibalen

Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze für das neue Jahr. Standhaft umgesetzt werden diese aber eher selten. Ganz anders bei Drew Barrymore, die in Santa Clarita Diet die ideale Abnehmmethode für sich entdeckt hat und neuerdings auf menschliches Fleisch in ihrer Rohkostdiät schwört. Welche urkomischen Folgen das zum Teil nach sich zieht, zeigt sich heute im offiziellen Hauptrailer, der im Anhang vom passenden Poster zur neuen Netflix-Serie begleitet wird. Inszeniert wurden die ersten Episoden übrigens von Zombieland-Schöpfer Ruben Fleischer, der nach langer Genrepause somit endlich wieder in blutige Gefilde abtauchen durfte. Multitalent Drew Barrymore (Im Himmel trägt man hohe Schuhe) und Justified-Star Timothy Olyphant (The Crazies) spielen das Immobilienmakler-Pärchen Sheila und Joel aus dem kalifornischen Vorort Santa Clarita, deren

Kategorie(n): News
Dienstag, 17.01.2017


Tanz der Teufel – Kommt limitiert in deutsche Kinos, Sony gibt regulären Heimkino-Start bekannt

Die einstigen Sorgenkinder von damals sind heute auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Anstelle einer Indizierung und Beschlagnahmung prangert neuerdings ein leuchtend blaues „FSK – ab 16 Jahren freigegeben“-Logo unter dem Namen Tanz der Teufel (Evil Dead), was es Sony Pictures ermöglicht, den Horror-Klassiker um die Hütte im Wald endlich offiziell und ohne Umwege in den deutschen Handel zu bringen. Inzwischen ist die normale Amaray in der DVD und Blu-ray Disc-Variante auch bei Amazon.de gelistet und dort ab dem 28. März 2017 zu haben. Enthalten sind – wie auch schon bei der Mediabook-Fassung von Nameless Media -insgesamt zwei Blu-ray Discs mit der remastered Edition und normalen Fassung (jeweils in 4:3 und 16:9) sowie insgesamt fünf Stunden Bonusmaterial. Die Veröffentlichung feiert Sony zusätzlich mit einer limitierten

Kategorie(n): News
Dienstag, 17.01.2017


Midnight Sun

Die Einkreisung – Schauspielerin Dakota Fanning agiert in Romanverfilmung von TNT

Als Schriftsteller Caleb Carr im Jahr 1994 seinen Roman Die Einkreisung (oder The Alienist im englischsprachigen Original) schrieb, war er felsenfest davon überzeugt, dass sein Werk den wohl perfekten Stoff für einen Spielfilm liefert. Und tatsächlich: Noch bevor die Geschichte publiziert wurde, sicherte Hollywood bereits die Verfilmungsrechte. Doch trotz erfolgreicher und einflussreicher Produzenten gelang es in über 20 Jahren keinem von ihnen, ein Studio von dem Projekt zu überzeugen. Doch nun, nach etlichen Fehlversuchen, scheint es endlich zur lange geplanten Adaption zu kommen. Der amerikanische Sender TNT plant allerdings keinen Kinofilm, so wie es einst von Caleb Carr selbst vorgesehen war, sondern eine komplette Serie. Für die konnte man jüngst Schauspielerin Dakota Fanning unter Vertrag nehmen, die ihren

Kategorie(n): News
Dienstag, 17.01.2017


Tremors 6 – Raketenwürmer sind zurück: Drehstart zum Horror-Sequel schon nächste Woche

2017 rumort es wieder gewaltig unter der Erde. Verantwortlich dafür ist aber kein Erdbeben, sondern das erneute Auftauchen der gefräßigen Graboiden aus der Tremors-Reihe. Zum sechsten Mal lässt Universal Pictures die Raketenwürmer nun schon auf Futtersuche gehen, stellt ihnen zum geplanten Drehstart in der kommenden Woche aber gewohnt hartknäckige Gegenwehr in den Weg: Michael Gross (Burt Gummer) und seinen neuen Kollegen Jamie Kennedy (Scream)! Via Facebook gab man jetzt bekannt: „In der nächsten Woche machen sich Jamie Kennedy und Burt Gummer auf den Weg nach Südafrika, wo die Dreharbeiten zum neuesten Tremors stattfinden werden. Dann wird es viele neue Einzelheiten zu vermelden geben.“ 2017 ist dann doppelt mit Attacken der nimmersatten Graboiden zu rechnen. Während Universal Tremors 6 dreht, befindet sich bei

Kategorie(n): News
Dienstag, 17.01.2017


MEG – Adaption wird der größte und auch teuerste Haifilm aller Zeiten

Wird MEG für den Hai-Horror, was World War Z für das Zombiegenre war? Über 150 Millionen Dollar hat sich Warner Bros. das lange aufgeschobene Projekt um den monströsen Mega-Hai kosten lassen und ruft damit natürlich eine enorme Erwartungshaltung auf den Plan. Daran ist aber nicht allein das Studio schuld, denn Buchautor Steve Alten trägt ebenfalls seinen Teil dazu bei, Fans der Vorlage euphorisch auf die großangelegte Adaption der Vorlage einzustimmen. Der Film sei sogar so gruselig, dass es die Zuschauer buchstäblich aus den Sitzen reißen wird. Dabei habe Alten den Film selbst noch gar nicht gesehen: „Die Dreharbeiten gingen Mitte Dezember in Neuseeland und China zu Ende. Ich konnte zwar noch keinen Blick auf bewegtes Material werfen, dem Vernehmen nach ist der Film aber fantastisch geworden. Bei MEG wird sich kaum jemand

Kategorie(n): News
Dienstag, 17.01.2017


Rupture – Neuer Trailer lässt Noomi Rapace durch die Hölle gehen

Zwischen ihren Aufritten in Prometheus und Alien: Covenant lässt sich Noomi Rapace mit einem weiteren Sci/Fi-Thriller in deutschen Heimkinos blicken. Im von Steven Shainberg (Secretary) inszenierten Rupture geht es zwar nicht ins All, dafür aber – und das sogar unfreiwillig – in eine unterirdische Forschungsstation, wo allerlei Grausamkeiten auf die von Rapace gespielte Mutter Renee warten. Bevor der Film am 27. Januar 2017 auf DVD und Blu-ray Disc Premiere ausgewertet wird, stimmt uns Splendid Film jetzt bereits mit einem brandneuen Trailer auf ihr bevorstehenden Martyrium ein. In Rupture spielt sie die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace), die in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt wird. Dort führen mysteriöse Wissenschaftler (Peter Stormare) medizinische Tests an ihr und an anderen Gefangenen durch

Kategorie(n): News, Rupture
Montag, 16.01.2017


Havenhurst – Dieser Killer haust in den Wänden: Poster und Trailer zum Horror-Thriller

Während wir weiter auf eine echte Fortsetzung zu The Toolbox Murders warten, liefert Regisseur Andrew C. Erin seine ganz eigene Herangehensweise an einen Killer, der in den Wänden eines riesigen Apartmentkomplexes haust und die dort wohnenden Mieter terrorisiert. Davon kann in Havenhurst, dem neuen Schocker der SAW-Schöpfer Twisted Pictures, besonders Jackie (Julie Benz) ein Lied singen, als sie in das noble Havenhurst-Apartment zieht. Neben vielen skurrilen Bewohnern entdeckt Jackie, die noch unter dem Verlust ihrer 8-jährigen Tochter zu leiden hat, aber auch ein Mysterium, das mit den vielen Vermisstenfällen in der näheren Umgebung in Verbindung zu stehen scheint. Bald darauf muss sie dann nicht nur ihre eigenen Dämonen bekämpfen, sondern auch noch jene, die in den alten Mauern des Havenhurst hausen. Weitere

Kategorie(n): News
Montag, 16.01.2017


Arbor Demon – Trailer: Star aus Curse of Chucky trifft einen echten Dämon

Fiona Dourif weiß sich auch gegen andere Gefahren als Chucky durchzusetzen. Den Beweis tritt die Tochter von Mörderpuppen-Sprecher Brad Dourif bereits am 02. Februar 2017 (zumindest in den USA) mit dem neuen Creature Feature Arbor Demon an, das sie an der Seite Jake Buseys (Contact, From Dusk Till Dawn und Starship Troopers) in die amerikanische Wildnis schickt. Kaum dort angekommen, mehren sich bald darauf Anzeichen für eine unheimliche Bedrohung, die im Dickicht auf die beiden abenteuerlustigen Camper lauert. Jetzt ist das Zelt ihre einzige Zufluchtsstätte vor dem übernatürlichen Grauen, das kurz davorsteht seine wahre Identität zu lüften. Erste Hinweise lassen sich heute im ersten Filmtrailer im Anhang dieser Meldung ausfindig machen, der als direkte Einstimmung auf den limitierten US-Kinostart und die anschließende Video on

Kategorie(n): News
Montag, 16.01.2017


Resident Evil 7 – Capcom stellt den Season Pass vor und verspricht neue Inhalte

Nur noch eine Woche, dann heißt es Beruhigungstabletten beiseite legen und Nerven bewahren, wenn sich Spieler in aller Welt in das albtraumhafte Farmhaus aus Resident Evil 7 vorwagen. Nach Beendigung der Hauptkampagne ist der Horror aber noch nicht vorbei. Für einen Aufpreis von 29,99 EUR erhalten Käufer den offiziellen Season Pass zum Spiel, der weitere spannende Abenteuer an der Seite von Protagonist Ethan verspricht. Nicht nur fährt Capcom darin eine vollkommen neue Story-Episode auf, der DLC liefert auch noch vier unterschiedliche Szenarien und zwei Bonusmodi. Da die Zusatzinhalte zeitversetzt nach dem Hauptspiel veröffentlicht werden sollen und man Spoiler vermeiden möchte, ist derzeit aber noch nicht abzusehen, um was es sich dabei genau handelt. Zum aktuellen Zeitpunkt behält sich Capcom außerdem noch vor, Änderungen

Kategorie(n): News
Montag, 16.01.2017


Twin Peaks – Special Agent Dale Cooper zeigt sich im ersten Teaser-Trailer

Mit gehobenem Alter verschlägt es Kyle MacLachlan jetzt doch noch einmal ins verschlafene Twin Peaks, das Anfang der Neunziger als Schauplatz für einen der vielleicht bizarrsten Mordfälle der TV-Geschichte herhalten musste. 25 Jahre nach der ersten und zweiten Staffel scheint sich jetzt nämlich neues Unheil in den Bergen anzubahnen und so muss der von MacLachlan gespielte FBI Special Agent Dale Cooper erneut in den hohen Norden aufbrechen und sein ermittlerisches Können unter Beweis stellen. Über die genauen Hintergründe schweigen sich Kultregisseur David und Showtime derzeit noch aus. Durch den festgelegten TV-Start am 21. Mai sollte es jetzt aber nicht mehr lange dauern, bis die Verantwortlichen endlich mit offenen Karten spielen müssen. Im ersten Teaser-Trailer macht sich Cooper vorsorglich schon jetzt auf Weg, schließlich weiß

Kategorie(n): News
Montag, 16.01.2017


Unexplained Phenomenon – Steven Spielberg geht mysteriösen Phänomenen auf den Grund

Unerklärliche Phänomene haben Steven Spielberg zu dem gemacht, der er heute ist, und ihn zu unbestreitbaren Klassikern wie Unheimliche Begegnung der dritten Art oder E.T. inspiriert. Eben diese beiden Filme sind es auch, denen Spielberg jetzt mit seinem neuen Projekt bei Amblin Entertainment Tribut zollen möchte. Unexplained Phenomenon (ein Zwischenfall, der sich nicht auf natürliche Weise erklären lässt) soll gleich mehrere berühmte Ereignisse aus der Geschichte aufgreifen und in einem filmischen Anthologie-Format auf die große Leinwand bringen, um uns auf gewohnt massentaugliche Weise das Fürchten zu lehren. Die passende Vorlage hierzu kommt vom erfolgreichen Autorenduo Jason Pagan und Andrew Deutschman, das selbt schon einige Erfahrung auf dem Gebiet des Übernatürlichen vorzuweisen hat. Gemeinsam war man

Kategorie(n): News
Montag, 16.01.2017


The Bye Bye Man – Lässt US-Zuschauer erzittern und feiert Starterfolg

Der Januar scheint der perfekte Zeitpunkt zu sein, um sich auf die eine oder andere Weise gruseln zu lassen. Besonders in den USA ist der direkte Start ins neue Jahr deshalb ein Pflichttermin für Horrorgeeks und traditionell fest in der Hand unheimlicher Genrekost. Das ist auch im Jahr 2017 nicht anders, wo mit Resident Evil: The Final Chapter oder Underworld: Blood Wars gleich mehrere große Namen um die Gunst der Zuschauer buhlen. Während letzteres Franchise zuletzt aber das Nachsehen hatte und an den Kinokassen enttäuschte, war Verleih-Newcomer STX (The Boy) mit dem übernatürlichen The Bye Bye Man schon deutlich erfolgreicher unterwegs und konnte sich am hart umkämpften Feiertags-Wochenende auf Anhieb den fünften Platz der US-Charts sichern. Dank Einnahmen von mehr als 15 Millionen Dollar liegt der Horror-Thriller von Stacy

Kategorie(n): News, The Bye Bye Man
Montag, 16.01.2017


Resident Evil: The Final Chapter – Exklusiv: Alice und die Red Queen begegnen sich im Filmclip

Albert Wesker und Dr. Alexander Isaacs müssen sich wieder warm anziehen. Ab dem 26. Januar gibt Alice ein letztes Mal Vollgas, damit sie den skrupellosen Schurken ein für alle Mal die Lichter ausknipsen kann. Zu ihrem Vorteil muss sie den Kampf nicht alleine bewältigen. Sowohl Claire Redfield als auch eine Gruppe neuer Überlebender schließen sich der Poweramazone an. Doch auch die Red Queen scheint sich langsam aber sicher auf die Seite von Alice zu stellen. Wieso das so ist, erfahrt Ihr ab sofort im Anhang der Meldung, wo Euch ein exklusiver deutscher Filmclip zur Videospielverfilmung aus dem Hause Constantin Film, Impact Pictures und Sony Screen Gems erwartet. Resident Evil: The Final Chapter von Paul W.S. Anderson knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an und wartet selbstverständlich wieder mit Milla

Sonntag, 15.01.2017


Friday the 13th: The Game – Jason Voorhees lässt sich im Gameplay-Trailer blicken

Passend zum namensgebenden Unglückstag waren neue Gameplay-Szenen aus der offiziellen Spieleversoftung Friday the 13th: The Game natürlich Pflicht. Im fast zwei Minuten langen Preview-Trailer blicken wir diesmal Jason Voorhees selbst über die Schulter, wenn er wieder Jagd auf ahnungs- und hilflose Teens macht, die eigentlich nur eine laue Sommernacht am berüchtigten Crystal Lake verbringen wollten. Im Spiel, das gegen Sommer 2017 für PlayStation 4, Xbox One und natürlich auch PC-Nutzer erscheint, schlüpfen Spieler wahlweise in die Rolle eines Opfers oder Jason Voorhees. Beiden stehen diverse Waffen und Hilfsmittel zur Verfügung, um die Gegenseite auf möglichst blutrünstige Weise ins Reich der Toten zu schicken. Entwickelt wird das Spiel, das den Segen von Freitag der 13.-Schöpfer Sean S. Cunningham besitzt, von Gun

Kategorie(n): News
Samstag, 14.01.2017


House on Haunted Hill – Warner Bros. produziert Remake mit Paranormal Activity-Schreiberlingen

Neben Final Destination gilt auch House on Haunted Hill als Karrierestart von Ali Larter. Was vielen damals aber gar nicht bewusst war, ist, dass es sich bei letzterem um eine moderne Neuauflage des gleichnamigen Klassikers mit Vincent Price handelte. Im Vergleich zur Gegenwart waren Neuverfilmungen im Jahr 1999 noch unüblicher und bei weitem nicht so selbstverständlich wie jetzt. Das Original von William Castle, welches in zwei Jahren das 60. Jubiläum feiert, wird nun jedoch erneut einem Update unterzogen. Als Produktionshaus zeichnet abermals Warner verantwortlich. Die kreative Abteilung weiß auch schon, wen man diese Aufgabe anvertrauen will. Demnach sollen Jason Pagan und Andrew Deutschman, bekannt für Paranormal Activity: The Ghost Dimension und Project Almanac, die schriftliche Vorlage liefern. Fans vom Original, die dem

Samstag, 14.01.2017


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 14. bis 20. Januar 2017

In zwei Wochen heißt es in den deutschen Kinos bereits zum sechsten und vorerst letzten Mal: Beine in die Hand nehmen oder sich von den Monster- und Zombiehorden aus Resident Evil: The Final Chapter überrennen lassen. Die deutschen TV-Stationen halten dagegen und fahren auch in den nächsten sieben Tagen wieder einen bunten Mix aus altbekannten und neueren Genrevertretern auf. Bereits morgen brechen wir in Ridley Scotts Horror-Rückkehr Prometheus – Dunkle Zeiten wieder zu den Ursprüngen der Menschheit auf. Das Alien-Prequel ist die perfekte Einstimmung auf den im Mai anlaufenden Nachfolger Alien: Covenant und ist direkt im Anschluss an die Primetime zu sehen. Ähnlich unheilvoll geht es auch bei der Konkurrenz zu, wo sich im Laufe der Woche unter anderem Wes Cravens The Breed, der Stephen King-Klassiker Misery, das US

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 14.01.2017


Annabelle 2 – Berüchtigte Puppe lauert unheilvoll im Dunkeln: Neues Filmbild

Durch den vorgezogenen Alien: Covenant-Kinostart musste Warner mit Annabelle 2 gerade erst auf einen neuen Termin im August ausweichen. Das hält das verantwortliche Team aber natürlich nicht davon ab, uns passend zum heutigen Freitag, der 13, mit einem brandneuen Szenenbild auf die baldige Rückkehr der berüchtigten Puppe einzustimmen. Anstelle von John R. Leonetti, der sich 2017 mit Wolves At the Door in den Kinos zurückmeldet, darf sich diesmal Lights Out-Regisseur David F. Sandberg darum bemühen, dem sonst leblosen Stück Holz ein möglichst unheimliches Eigenleben zu verleihen. Im Mittelpunkt der Geschehnisse stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner eines Waisenhauses bei sich aufnehmen. Es dauert allerdings

Kategorie(n): Annabelle 2, News
Freitag, 13.01.2017


Don’t Knock Twice – Deutscher Trailer lässt Katee Sackhoff auf eine Hexe los

Splendid sorgt Anfang des Jahres für noch mehr düstere Unterhaltung in deutschen Heimkinos: Im Neuzugang Don’t Knock Twice vom preisgekrönten Macher von The Machine zieht Katee Sackhoff (Battlestar Galactica, Haunting in Connecticut 2) den Groll einer Hexe auf sich und muss alles tun, um ihre Tochter aus den Fängen des Übernatürlichen zu retten. Los geht der Befreiungsschlag am 24. Februar 2017, wenn die atmosphärische Mischung aus Candyman und The Ring hierzulande auf DVD und Blu-ray Disc erscheint. In dem unheimlichen Genreprojekt von Content Film entwickelt eine düstere Legende erschreckend reale Züge. Denn um ihre entfremdete Tochter zu retten, muss eine schuldgeplagte Mutter (Sackhoff) die schreckliche Wahrheit über die urbane Schauermär einer rachsüchtigen, dämonischen Hexe herausfinden. Caradog James wurde 2014

Kategorie(n): Don't Knock Twice, News
Freitag, 13.01.2017


Kong: Skull Island – Mehr von Kong und anderen Kreaturen im japanischen Trailer zum Blockbuster

Wenn sich ein riesiger Affe beide Fäuste auf die Brust schlägt und damit seine Stärke zum Ausdruck bringt, kann nur von einem die Rede sein: King Kong! Die Filmlegende kehrt in wenigen Wochen und nach einer fast 12-jährigen Leinwandabstinenz endlich wieder in die Kinosäle zurück. Und er kommt nicht allein. Die Insel, der Tom Hiddleston, John Goodman, Brie Larsen, J.K. Simmons und Samuel L. Jackson in Kong: Skull Island einen Besuch abstatten, bietet grausige Kreaturen so weit das Auge reicht. Einige von ihnen lassen sich im neuen Trailer begutachten, der extra für japanische Kinogänger geschnitten wurde, ab sofort aber auch online verfügbar ist. Wer danach Lust auf den vollständigen Film bekommen hat, sollte sich den 9. März vormerken. Ab dann macht der König nämlich in hiesigen Lichtspielhäusern auf sich aufmerksam. Als Grundlage

Kategorie(n): Kong: Skull Island, News
Freitag, 13.01.2017


Alien: Covenant 2 – Sequel zum Sci/Fi-Horror noch in diesem Jahr? Zumindest als Comic

Alien: Covenant wird fortgesetzt. Wem jetzt allerdings schon die Haare zu Berge stehen, weil er um Alien 5 mit Sigourney Weaver als Ripley fürchtet, darf wieder aufatmen (wir erinnern uns: Damit Alien: Covenant gedreht werden konnte, musste die Produktion von Alien 5 verschoben werden). In diesem Fall handelt es sich nämlich nicht etwa um ein filmisches Sequel, sondern die Comic-Fortsetzung der Geschehnisse. Das Projekt hört auf den Titel Alien: Covenant 2 – The Official Sequel To The Blockbuster Film!, ist auf satte 304 Seiten ausgelegt und soll in den USA am 26. September 2017 über Titan Books ausgewertet werden. Somit erfahren wir bereits vier Monate nach dem Kinostart, wie es weitergeht. Das Comic soll im Übrigen immer noch vor dem Originalfilm Alien spielen. Worum es darin konkret geht, bleibt vorerst noch ein Geheimnis. Das Sci

Kategorie(n): News, Prometheus
Freitag, 13.01.2017


RAW – Blutige Rohkostdiät: Red Band-Trailer zum französischen Kannibalen-Schocker

Erstlingsregisseurin Julia Ducournau hat mit ihrem filmischen Debüt gleich ins Schwarze getroffen und war das Gesprächsthema beim letztjährigen Sundance Festival. Ihr Kannibalen-Schocker soll derart schonungslos und hart mit den Zuschauern ins Gericht gehen, dass diese während einer Vorführung beim Toronto International Film Festival gleich reihenweise in Ohnmacht fielen. Doch handelt es sich dabei um maßlose Übertreibung oder steckt wirklich ein Fünkchen Wahrheit und Substanz dahinter? Die Stunde der Wahrheit naht, denn 2017 soll RAW endlich ganz regulär für Genrefans zugänglich gemacht werden. Das beweist der jetzt veröffentlichte Red Band-Trailer mit ersten blutigen Einblicken. Im Film begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 13.01.2017


Riverdale – Ein Mord gibt Rätsel auf: Zweiter Trailer zur neuen Netflix-Serie

Wer Ende Januar The CW (Supernatural) oder Netflix einschaltet, könnte vielleicht zu dem Schluss kommen, über die dritte Staffel von Twin Peaks gestolpert zu sein. Tatsächlich handelt es sich bei der neuen Murder Mystery-Serie, die in wenigen Wochen auch hierzulande an den Start geht, aber um die filmische TV-Adaption von Amerikas Kult-Comicreihe Archie, zu der heute ein brandneuer Trailer veröffentlicht wurde. Statt harmloser Schul-Romanzen und Vorstadtidylle finden sich darin jetzt vor allem Mystery-Elemente, die aus Riverdale, dem namensgebenden Dreh- und Angelpunkt der Reihe, einen Ort der übernatürlichen Vorkommnisse machen. Durch den internationalen Partner Netflix werden die Folgen nur einen Tag nach US-Erstausstrahlung auch hierzulande zu sehen sein. Und so verspricht Showrunner Greg Berlanti: „Riverdale mag auf den ersten

Kategorie(n): News
Freitag, 13.01.2017


American Horror Story – Nachschub bis ins Jahr 2019 gesichert, erste Namen für Staffel 7

Seit sechs Jahren begleitet uns die American Horror Story nun schon mit ihren makaberen Schauermärchen. Trotz zuletzt leicht rückläufiger Quoten hält FX natürlich auch in Zukunft an dem bekannten Konzept von Schöpfer Ryan Murphy fest, lehnt sich diesmal aber sogar noch weiter aus dem Fenster als gewohnt. Geordert wurde nämlich nicht nur die diesjährige Auflage, sondern gleich zwei weitere Staffeln der mehrfach ausgezeichneten Horror-Anthologie, deren Seasons alle in demselben zusammenhängenden Universum angesiedelt sind. John Landgraf, CEO von FX Networks und FX Productions, erklärt, weshalb es zu diesem Schritt kam: „American Horror Story ist ein kulturelles Phänomen und mitverantwortlich für das anhaltende Revival limitierter Serien. Das Konzept hat nichts von seiner Faszination verloren und ist sechs Jahre nach

Freitag, 13.01.2017


Split – Lauernder Psychoterror bahnt sich in den ersten deutschen Filmclips an

M. Night Shyamalans neues Regiewerk Split ist Albtraum und Bewährungsprobe in einem. Denn welcher Schauspieler bekommt im Laufe seiner Karriere schon die Gelegenheit dazu, gleich 23 verschiedene Rollen auf einmal zu verkörpern? Genau dieser Herausforderung musste sich der Brite James McAvoy (Frankenstein) in dem bald anlaufenden Psycho-Thriller stellen. Wirklich gefährlich wird die Situation für die Protagonisten allerdings erst, als seine 24 Persönlichkeit zum Vorschein kommt und das wahre Grauen heraufbeschwört. Einen Vorgeschmack auf diese Wandlung liefern uns gleich vier deutsche Filmclips im Anhang dieser Meldung. In Split wird das Leben von drei Mädchen zum grausigen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als

Kategorie(n): News, Split
Donnerstag, 12.01.2017


iBoy – Geheimes Netflix-Projekt erhält ersten Trailer und Premierendatum

Bei Netflix jagt derzeit ein Genreprojekt das nächste. Für den 27. Januar 2017 haben die Amerikaner jetzt den geheimen Psycho-Thriller iBoy vorgestellt und auch gleich den passenden Filmtrailer mitgeliefert. Besetzt mit Game of Thrones-Nachwuchstalent Maisie Williams, erzählt der von einem 16-jährigen Schüler, der einen Anschlag auf seine Highschool-Flamme verhindern will, dabei aber verletzt wird und ins Koma fällt. Als er wieder aufwacht, muss er mit Schrecken feststellen, dass ihm Teile seines Smartphones ins Gehirn implantiert wurden und neuerdings übernatürliche Kräfte besitzt. Seine neuen Fähigkeiten nutzt er jetzt dazu, sich an der verantwortlichen Gang zu rächen. Der iBoy benannte Film geht auf das Konto von Adam Randall (Level Up) und wartet zudem mit Miranda Richardson (Harry Potter and the Deathly Hallows, The Hours, Sleepy Hollow)

Kategorie(n): News
Donnerstag, 12.01.2017


Into the Forest – Deutscher Trailer führt Ellen Page in die Apokalypse

Hoffnung und trostlose Leere liegen in Into the Forest ganz nah beieinander. Es es nämlich nichts weniger als das Ende der uns bekannten Welt, dem sich Hard Candy– und An American Crime-Star Ellen Page (Juno, Inception) und Evan Rachel Wood (The Wrestler) im ersten Trailer und auf dem offiziellen Cocer im Anhang dieser Meldung stellen müssen. Der Patricia Rozema-Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jean Hegland und wird am 17. Februar über Capelight Pictures auf DVD und Blu-ray ausgewertet. Gemeinsam schlüpfen sie in die Rollen von Nell und Eva, die mit ihren Eltern in einem kleinen Haus am Waldrand nahe einer Kleinstadt leben. Beide Schwestern haben große Pläne. Nell möchte studieren und Eva Karriere als Tänzerin machen. Doch etwas in der Welt verändert sich. Die Stromversorgung unterbricht, bis sie ganz verschwu

Kategorie(n): News
Donnerstag, 12.01.2017


439 Seiten12345678...50100150200...Letzte

Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren