Alle Beiträge aus der Kategorie News


Resident Evil 7 – Hinter den Erwartungen: Capcom gibt Verkaufszahlen bekannt

Hat sich das Experiment Resident Evil 7 für Capcom gelohnt? Das Sequel wurde von Spielern und der Presse hochgelobt, blieb bislang aber, so viel lässt sich nach aktuellem Kenntnisstand sagen, leicht hinter den Erwartungen der Kultschmiede zurück. Bei Capcom war man im Vorfeld nämlich von mindestens 4 Millionen verkauften Exemplaren ausgegangen, tatsächlich wurden bis jetzt aber nur 3,5 Millionen abgesetzt. Bedenkt man den kurzen Zeitraum seit dem Release Ende Januar, kann sich das Ergebnis natürlich trotzdem sehen lassen. Im Vergleich zu früheren Vertretern der Reihe, etwa Resident Evil 6 (6,8 Millionen) oder Resident Evil 5 (mehr als 7 Millionen), zieht Teil 7 aber derzeit eindeutig den Kürzeren. Durch Preissenkungen und besondere Sales sollten diese Marken aber dennoch erreichbar sein. Trotz rückläufiger Zahlen soll Capcom intern be

Kategorie(n): News
Freitag, 28.04.2017


The Bride – Besuch aus dem Jenseits im offiziellen deutschen Trailer

Kaum für eine hiesige Heimkino-Veröffentlichung angekündigt, dürfen wir auch schon mit dem offiziellen deutschen Trailer an der unheilvollen Hochzeitszeremonie aus dem russischen Geister-Schocker The Bride teilnehmen, in dem Elemente aus den verschiedensten Horror-Klassikern aufgegriffen werden. Die Rahmenhandlung allerdings ist in der Form neu: Damals war es nämlich Brauch, verstorbene Verwandte vor ihrer Beisetzung für ein letztes Foto abzulichten. Oft wurden den Verblichenen dabei verstörend realistisch wirkende Augen auf die Lider gemalt. Dies war jedoch nur ein Teil eines noch viel schockierenderen Rituals. Neugierig geworden? Zum DVD- und Blu-ray-Start am 28. Juli 2017 brechen wir an der Seite von Nastya zu ihren zukünftigen Schwiegereltern auf. Doch etwas sitmmt nicht. Schon kurz nach ihrer Ankunft häufen sich grauenhafte Vision

Kategorie(n): News, The Bride
Freitag, 28.04.2017


Polaroid – Verfilmung des schaurigen Kurzfilms: Erstes Poster zur Kinoadaption

Hat Dimension Films dem Genrekino tatsächlich abgeschworen, wie es die unklare Release-Situation von Amityville: The Awakening vermuten lassen könnte? Offenbar nicht. Denn kaum wurde Polaroid in die Dreharbeiten geschickt, liegen uns auch schon ein erstes Teaser-Poster und der passende Kinostart zur Verfilmung des gleichnamigen Kurzfilms vor. Polaroids sind zwar aus der Mode gekommen, werden in Dimension Films‘ gleichnamigen Horror-Schocker aber zum Auslöser eines unbeschreiblichen Schreckens erklärt. In der gleichnamigen Kurzfilm-Vorlage, die von Lars Klevberg jetzt für den US-Markt adaptiert wurde, entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zwecke, nur um wenig später über deren düstere Geheimnisse zu stolpern

Kategorie(n): News
Freitag, 28.04.2017


Alien 5 – Nur ein Hirngespinst? Ridley Scott rechnet mit dem Sequel ab

Kultfilmer Ridley Scott macht kein Geheimnis daraus, dass er nicht viel von Neill Blomkamps Plänen hinsichtlich eines Alien 5 hält. Als Begründer der Reihe hat er natürlich jedes Recht dazu und machte vergangenes Jahr auch Gebrauch davon, als er alle Vorbereitungen zu Blomkamps Sequel im Keim erstickte. Entsprechend vielsagend fiel jetzt auch seine Antwort aus, als er in einem Interview auf das Projekt angesprochen wurden: „I don’t give a shit,“ so sein Fazit. Ohnehin sei der Hype um den Film unnötig aufgeblasen worden, denn es habe nie ein echtes Drehbuch gegeben: „Ich glaube nicht, dass er jemals das Licht der Welt erblickt. Es gab nie einen konkreten Plan dazu, lediglich ein zehnseitiges Pitch, bei dem ich als Produzent hätte mitmischen müssen, der aber von Fox abgelehnt wurde. Damals steckte ich nach Prometheus bereits mitten in den

Kategorie(n): News
Freitag, 28.04.2017


Der Feuerteufel – Stephen Kings Klassiker kommt über Blumhouse als Remake ins Kino

Direkt zum Kinostart von Steven Spielbergs Kultklassiker E.T. – Der Außerirdische hätte sich wohl kaum jemand träumen lassen, dass Drew Barrymore, damals noch unschuldige sechs Jahre alt, direkt im Anschluss für Stephen Kings Feuerteufel vor der Kamera stehen würde. Die unerwartete Rolle im Horrorfilm festigte ihren Aufstieg zum Star jedoch nur noch und fand besonders im Heimkino- und Videomarkt reißenden Absatz. Diese ungebrochene Popularität ist es auch, die Akiva Goldsman und Blumhouse Productions (The Purge, Insidious) dazu bewogen hat, ein modernes Remake zum Genreklassiker von 1984 in Angriff zu nehmen, wie Jason Blum und Goldsman jetzt im Rahmen des Overlook Film Festivals bekannt gaben. Für Goldsman, der dieses Jahr mit dem Horrorfilm Stephanie sein zweites Regieprojekt abliefert, ist es bereits die fünfte

Freitag, 28.04.2017


Blood Drive – Blutig, brutal und dazu total verrückt: Trailer zur SyFy Serie Marke Grindhouse

Ihr glaubt, Ihr habt schon alles gesehen? Dann werft einen Blick ins Innere der Meldung und seht Euch den offiziellen Trailer zum baldigen Serienstart von Blood Drive an. Der verrückte Spaß, der an Werke wie Grindhouse beziehungsweise Death Proof oder Planet Terror erinnert, wartet mit einem enorm hohen Level an Skurrilität auf. Die Produktion aus dem Hause Syfy mit Alan Ritchson und Christina Ochoa spielt im Los Angeles der Zukunft. Wasser ist dort genauso knapp wie Öl, während Gas pro Gallone ganze 60 Dollar kostet und durch den unaufhaltsamen Klimawechsel an „kühlen“ Tagen im 115 Grad erreicht werden – im Schatten, versteht sich! Doch damit nicht genug, denn einfach so auf der Strasse herumlaufen kann ohne entsprechende Schutzausrüstung auch kein Mensch mehr. Die Kriminalität verläuft dermaßen zügellos, dass die US-Reg

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 28.04.2017


47 Meters Down – Mandy Moore probt den Abstieg ins Grauen: US-Kinotrailer stellt Hai-Schocker vor

Sommer, Sonne, Strand und dazu der Albtraum schlechthin – mehrere Haie, die es auf Frischfleisch abgesehen haben. Genauer gesagt auf das von Mandy Moore und Claire Holt. Beide wagen sich in 47 Meters Down von Johannes Roberts (The Other Side of the Door) in haiverseuchte Gewässer vor. Was zunächst noch ein harmloser Urlaubspaß ist, endet im Schrecken, als der vermeintlich sichere Käfig, in dem sich beide während ihres Tauchgangs befinden, auf 47 Meter Tiefe absinkt. Was dort unten auf die beiden verängstigten Schwestern wartet? Seht selbst – im neuen Kinotrailer aus den USA. Statt auf dem heimischen Fernseher gibt es die Produktion ab 16. Juni mit mehr als 2.500 Kopien auf der großen Leinwand zu sehen. 47 Meters Down begleitet das Geschwisterpaar Kate und Lisa (Mandy Moore) während einer Sightseeing-Tour auf dem Grund

Kategorie(n): 47 Meters Down, News
Freitag, 28.04.2017


Masters of the Universe – Sony kündigt das Reboot an: He-Man und Skeletor kehren 2019 zurück

Die Action-Figurenserie Masters of the Universe von Mattel schafft es 2019 zurück auf die große Leinwand. Genau dreißig Jahre nach der Auswertung der gleichnamigen Verfilmung mit Dolph Lundgren in der Rolle des Helden He-Man und Frank Langella als Oberschurke Skeletor wagt sich Sony Pictures an ein Remake. Zwar steht noch nicht fest, welcher Filmemacher Regie führen wird oder welche Schauspieler in die Fußstapfen von Lundgren und Langella treten dürfen, doch mit dem 18. Dezember 2019 hat sich das Studio hinter dem Film schon einmal die Vorweihnachtszeit als Startdatum gesichert. Mit David S. Goyer (Blade, Batman Begins) ist außerdem schon ein erfahrener und vielbeschäftigter Autor auf das Projekt angesetzt. Im Klassiker scheint das Schicksal des Universums besiegelt. Skeletor, der Herrscher des Bösen, hat den Planeten Eternia

Kategorie(n): News
Donnerstag, 27.04.2017


The Strain – Vampirserie von Guillermo del Toro geht in deutschen Heimkinos weiter

Mit einiger Verspätung setzt 20 Century Fox die The Strain-Saga nun auch im Heimkino fort. In den USA ging zwischenzeitlich zwar schon die dritte Season über die Bühne, hierzulande wartete man seit der Heimkino-Premiere der ersten Staffel im November 2015 aber vergeblich auf Nachschub. Weiter geht es im Sommer dann zunächst mit der zweiten Staffel, die am 27. Juli 2017 ihre deutsche Premiere auf DVD und Blu-ray Disc feiert. Fast zeitgleich geht in den USA die vierte und gleichzeitig letzte Runde der düsteren Vampirserie nach den Comics von Chuck Hogan und Guillermo del Toro (Crimson Peak, Hellboy) auf Sendung. Wer die neuen Folgen möglichst zeitgleich erleben möchte, kommt also auch weiterhin nicht um ein Abo von Sky herum, wo die Serie zuletzt auf Sky Atlantic gezeigt wurde, und das nur 24 Stunden nach der US-Erstausstrahlung. Die zweite

Donnerstag, 27.04.2017


Half to Death – Und täglich grüßt der Sensenmann: Deutscher Kinostart steht fest

Der November geht jetzt zwar ohne den vierten Teil von Insidious über die Bühne, wurde aber mit frischem Horror-Nachschub aus den Produktionshallen von Blumhouse (The Purge, Get Out, Split) ausgestattet. Half to Death heißt der übernatürliche Horror-Thriller, der von Universal Pictures heute offiziell für einen deutschen Kinostart am 02. November 2017 (auf dem alten Termin von Insidious 4) angekündigt wurde. Dabei handelt sich es sich um den nächsten Genre-Abstecher von Christopher Landon, der Genrekennern durch Scouts vs. Zombies und Paranormal Activity: Die Gezeichneten bereits ein Begriff sein sollte. Im Film erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise von einem unbekannten Fremden ermordet wird. Doch ihre Chance, das Geschehene

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 27.04.2017


Evil Dead – Extended Cut kommt nach Deutschland: Termin und Preise bekannt

Fede Alvarez‘ moderne Neuauflage zu Evil Dead war schon in der ursprünglichen Kinofassung keine leichte Kost. Jetzt verschlägt es auch den fast fünf Minuten längeren Unrated/Extended Cut nach Deutschland, was die Sichtung noch etwas blutiger und verstörender gestalten dürfte. Ab dem 30. Juni 2017 (Mediabook-Editionen) beziehungsweise 14. Juli 2017 (Büsten-Edition) darf man dann auch in Deutschland zuschlagen und sich die gewünschte Fassung nach Hause holen. Bei den Mediabooks stehen potenzielle Käufer jedoch wieder vor der Qual der Wahl, denn geplant sind insgesamt vier verschiedene Covermotive, wobei das vierte Artwork von Enzo Sciotti aktuell noch gar nicht fertig ist. Entscheidungsfreude sollte man aufgrund strenger Limitierung von 2.000 (Cover D), 1.500 (Cover C und B) oder 666 (Cover A) Stück aber schon mitbringen. Wer es exk

Kategorie(n): Evil Dead, News
Donnerstag, 27.04.2017


Resident Evil 7 – Capcom benötigt mehr Zeit: DLC Not a Hero verzögert sich

Ihr habt Resident Evil 7 längst durchgespielt und wollt endlich Nachschub? Dann heißt es jetzt wohl oder übel abwarten und Tee trinken. Der DLC Not a Hero wurde nämlich auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben. Ursprünglich sollte er noch in diesem Frühling erscheinen. Wie Produzent Masachika Kawata und Regisseur Koshi Nakanishi allerdings in einer Videobotschaft mitteilten, sei man mit der Qualität noch nicht ganz zufrieden. Gleichzeitig wisse man aber auch noch nicht, wie viel Zeit es in Anspruch nehmen wird, dem DLC den notwendigen Feinschliff zu verpassen. Bis man also wieder mit Fanfavorit Chris Redfield dem ein oder anderen Zombie die Lichter ausknipsen darf, wird man zunächst noch einmal einer kleinen Geduldsprobe unterzogen. Resident Evil 7 erschien im Frühjahr 2017 und konnte, anders als Resident Evil 6 vor fünf Jahren, wieder

Donnerstag, 27.04.2017


World War Z 2 – David Fincher an Bord, Drehstart zur Fortsetzung soll Frühjahr erfolgen

David Fincher, Regisseur von Thrillern wie Panic Room, Zodiac oder The Girl with the Dragon Tattoo, inszeniert World War Z 2. Somit ging der Wunsch der Produzenten, die den Filmemacher unbedingt unter Vertrag nehmen wollten, in Erfüllung. Sollte alles planmässig verlaufen, werden die Dreharbeiten zur Fortsetzung gegen Januar 2018 beginnen. Der früheste Kinostart, der beim Einhalten dieses Termins möglich wäre, würde ins Jahr 2019 fallen. Das wären dann sechs Jahre nach der Veröffentlichung des Erstlings, der im Jahr 2013 über 500 Millionen Dollar in die Kassen schwemmte. Allerdings muss das Projekt erst noch vom neuen CEO Jim Gianopulos abgesegnet werden, da es im Hause Paramount erst vor kurzem zu einem Führungswechsel kam. Sollte er jedoch grünes Licht erteilen, steht der Umsetzung des Zombie-Sequels nichts mehr

Kategorie(n): News, Top News, World War Z
Donnerstag, 27.04.2017


Winchester – Erstes Bild: Helen Mirren zieht in eines der berüchtigsten Spukhäuser

Michael und Peter Spierig, das Duo hinter Daybreakers oder Predestination, laden in eines der bekanntesten Spukhäuser der Welt. Bewohnt wird dieses von keiner anderen als Oscar-Gewinnerin Helen Mirren, die für CBS Films in die Rolle der Waffenerbin Sarah Winchester geschlüpft ist. Bevor die schaurige Spukgeschichte Anfang 2018 in den Kinos anläuft, erlaubt man uns jetzt schon einen ersten Blick auf Mirren in ihrer Rolle und wie nah diese dem realen Vorbild kommt. Winchester basiert nämlich auf einem realen Fall, der schon Stephen King zu seinem TV-Zweiteiler Das Haus der Verdammnis inspirierte. Mirren porträtiert die Waffen-Erbin Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gewehr aus dem Unternehmen ihres verstorbenen Mannes getötet worden waren. Auf Anraten eines Mediums baute

Kategorie(n): News
Donnerstag, 27.04.2017


Alien: Covenant – Elizabeth Shaw ist zurück: Prolog erklärt Handlung nach Prometheus!

Überraschend kommt es zwar nicht, doch jetzt ist es zumindest offiziell: Wochen vor dem Kinostart hat Alien: Covenant von der MPAA, so wie von Ridley Scott schon vor längerer Zeit angekündigt, sein R-Rating erhalten. Erteilt wurde dieses für „blutige Bilder, die Sprache und Nacktheit sowie Gewalt in einem futuristischen Szenario.“ Wer die bisherigen Trailer gesehen hat, dürfte allerdings ohnehin nie daran gezweifelt haben, dass Alien: Covenant mit etwas anderem als einem R-Rating anlaufen würde. Viel überraschender erscheint da schon die Rückkehr von Noomi Rapaces Charakter Dr. Elizabeth Shaw. Nach langem Rätseln meldet sich die leidgeplagte Forscherin in einem eigenen Prolog-Kurzfilm zurück, der eine direkte Verbindung zwischen den Geschehnissen aus Prometheus und Alien: Covenant herstellt. Das Video dauert zwar nur knapp drei Minuten, ist

Kategorie(n): News
Donnerstag, 27.04.2017


Glass – M. Night Shyamalans neuer Film ist eine Fortsetzung zu Split und …

Mit dem günstig produzierten Found Footage-Thriller The Visit machte M. Night Shyamalan seiner Pechsträhne endgültig ein Ende. Noch erfolgreicher war der Sixth Sense-Regisseur in letzter Zeit nur mit seinem aktuellen Film, der – wie für Shyamalan üblich – einen gewaltigen Plottwist in petto hatte. Wer Split gesehen hat, dürfte wissen, was damit gemeint ist. Alle anderen sollten an dieser Stelle aus Spoilergründen aber lieber nicht weiterlesen. Shyamalan lässt nämlich den Wunsch vieler Fans Wirklichkeit werden und stellt mit dem heute angekündigten Glass einen Film vor, der sowohl als Fortsetzung zu Split als auch Unbreakable funktioniert. Wir erinnern uns: Am Ende von Split gab es ein überraschendes Wiedersehen mit Bruce Willis‘ Charakter David Dunn aus Unbreakable – Unzerbrechlich, was enthüllte, dass es sich bei Split in der Tat um einen

Kategorie(n): News, Split
Mittwoch, 26.04.2017


Scream: Die Serie – Neustart soll „Elemente liefern, die man so noch nicht gesehen hat“

MTV’s Scream – Die Serie vollzieht einen Wandel, den wir sonst eher von Horror-Anthologien wie American Horror Story gewohnt sind – für die dritte Staffel trennt sich der Sender zugunsten einer umfassenden Neuausrichtung vom kompletten Konzept und Cast der beiden Vorgängernstaffeln. Zurück kehrt die beliebte Horror-Serie unter der Leitung von Brett Matthews, der Michael Gans und Richard Register (Make It or Break It, Celebrity Deathmatch) als Showrunner ersetzt. Matthews war zuvor schon für The Vampire Diaries oder Supernatural zuständig und bringt daher ausreichend Erfahrung auf dem Gebiet des fantastischen Films mit. Überwacht und produziert wird die dritte Staffel überraschenderweise von Queen Latifah, Shakim Compere und Yaneley Arty unter Latifahs Flavor Unit Entertainment-Banner. Die neue Crew sei sehr um eine „bunte Misch

Mittwoch, 26.04.2017


Get Out – Hier stimmt etwas nicht: Exklusiver Clip kündigt Unheil an

Jason Blum beweist immer wieder, dass er ein Händchen für vielversprechende Genrevertreter besitzt. Mit Get Out ist es ihm nun sogar gelungen, einschlägige Vertreter wie Hannibal von der Liste der erfolgreichsten R-Rated Horrorfilme aller Zeiten zu verdrängen, was den clever inszenierten, vor Sozialkritik strotzenden Psycho-Horror auf eine Stufe mit dem Klassiker Der Exorzist stellt. In wenigen Wochen dürfen wir uns dann auch hierzulande überzeugen, ob der Hype gerechtfertigt ist. Die unheimliche Grundstimmung, die Hauptdarsteller Daniel Kaluuya im Film von dem sonst eher als Komiker bekannten Jorden Peele entgegenschlägt, ist aber auch schon im neuen Filmclip ersichtlich, den wir Euch heute exklusiv im Anhang dieser Meldung vorstellen dürfen. Am 04. Mai 2017 kommt es dann auch hierzulande zum grausigen Besuch bei den Schwieger

Kategorie(n): Get Out, News
Mittwoch, 26.04.2017


Insidious 4 – Kommt auch hierzulande nur mit einer Verspätung in die Kinos

Nicht nur amerikanische Kinogänger müssen länger auf den mittlerweile vierten Abstecher nach The Further warten. Nachdem letzte Woche schon der US-Kinostart verschoben wurde, hat Sony Pictures jetzt auch hierzulande nachgezogen und zeigt die Fortsetzung nach aktueller Planung erst am 04. Januar 2018 in deutschen Kinos. Die Halloween-Feierlickeiten bleiben in diesem Jahr also wohl oder über Insidious-los. Die Prequel-Fortsetzung von Adam Robitel (Paranormal Activity: Ghost Dimension, The Taking) setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus Insidious: Part 3 an. Dabei lernenen wir besonders die von Shaye gespielte Kult-Parapsychologin Elise Rainier besser kennen: „Der Film beschäftigt sich mit den Anfängen von Elise und zeigt sie an einem anderen Punkt in ihrem Leben. Geschichtlich setzen wir aber nach Chapter 3 an, zeigen

Mittwoch, 26.04.2017


Mr. Mercedes – Stephen King mischt sich für einen Cameo unter die Darsteller

Obwohl Stephen King eher hinter den Kulissen tätig ist, lässt er es sich nicht nehmen, immer mal wieder selbst für kleinere Cameo-Auftritt vor der Kamera vorbeizuschauen. Das war zuletzt im Jahr 2014 bei der Adaption von Under the Dome der Fall. Über die nächste Gelegenheit wurden Fans des Horror-Altmeisters jetzt aufgeklärt: „Die Serie zu Mr. Mercedes ist verdammt gut geworden. Wenn ihr genauer hinseht, könnt ihr darin vielleicht sogar über meine Wenigkeit stolpern,“ ließ King seine Anhänger wissen. Damit reiht sich Mr. Mercedes neben The Stand, The Langoliers, Thinner, The Shining oder Das Haus der Verdammnis ein, die ebenfalls durch einen Auftritt Kings glänzen konnten. Geplant ist eine zehnteilige Verfilmung der Buchvorlage, die im Juni 2015 um das Sequel Finders Keepers erweitert wurde. Ein End of Watch benannter Abschluss kam

Kategorie(n): News
Mittwoch, 26.04.2017


Voice from the Stone – Emilia Clarke erlebt bald ihr blaues Wunder: Erster Filmclip

Mit Zeitsprüngen kennt sich Emilia Clarke seit ihrem Auftritt in Terminator: Genisys bestens aus. Diese Erfahrung kommt ihr beim romantischen Gothic-Thriller Voice from the Stone zugute, der Clarke ins Italien von 1950 zurückversetzt, inklusive einiger böser Überraschungen aus dem Jenseits. Denn kaum hat das von ihr gespielte Kindermädchen die Stelle in einem herrschaftlichen Anwesen angetreten, mehren sich auch schon die unheimlichen Vorkommnisse. Das zeigt sich auch im ersten Filmclip, der Verena mitten in der Nacht über einen bitterbösen Streich stolpern lässt. Oder steckt doch mehr dahinter? Ascot Elite Home Entertainment ist um Aufklärung bemüht und lässt uns ab dem 30. Juni 2017, dem deutschen Heimkino-Start, am Rätselraten teilhaben.

Das toskanische Landhaus, in dem Verena ihre neue Stelle antritt, ist ein uraltes

Kategorie(n): News, Voice from the Stone
Mittwoch, 26.04.2017


Jurassic World 2 – Wiedersehen mit Dr. Ian Malcolm: Jeff Goldblum kehrt in Fortsetzung zurück

Darauf haben Fans gewartet: Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird niemand Geringeres als Jeff Goldblum in Jurassic World 2 zu sehen sein. Dies wäre nach sage und schreibe 21 Jahren sein erster Auftritt als Dr. Ian Malcolm, der sowohl in Jurassic Park 3 als auch in Jurassic World abwesend war. Wie groß seine Rolle wird und ob er mit ähnlich viel Screentime wie Chris Pratt oder Bryce Dallas Howard rechnen darf, bleibt abzuwarten. Ob es Regisseur J.A. Bayona und Produzent Steven Spielberg möglicherweise sogar schaffen, auch Sam Neill und Laura Dern zurückzuholen? Fest steht, dass man das originale Trio nur im Erstling von 1993 vereint sah. Für Nostalgie dürfte mit dieser Nachricht aber zumindest schon gesorgt sein. Jurassic World 2, der noch einen eigenen Untertitel spendiert bekommen wird, soll aller Voraussicht nach im Sommer

Mittwoch, 26.04.2017


Welcome Home – Aaron Paul und Emily Ratajkowski erleben einen Urlaub aus der Hölle

Aaron Paul und Emily Ratajkowski wollen aufzeigen, wie ein Urlaub gehörig in die Hose gehen kann. Der The Last House on the Left-Darsteller (demnächst mit Das neunte Leben des Louis Drax im Heimkino) und die Schauspielerin/Model übernehmen die Hauptrollen in Welcome Home, dem neuen Projekt von Joshua-Regisseur George Ratliff. Als sie in dessen Film ein abgelegenes Haus im Herzen Italiens anmieten, machen sie bald darauf Bekanntschaft mit den unheilvollen Plänen des Hausbesitzers, der schon auf neue Opfer gewartet hat. Zu den genauen Hintergründen hält man sich bislang noch bedeckt. Auf Papier gebracht wurde die Idee vom TV-Veteran David Levinson, dem wir Serienfolgen und Drehbücher zu 21 Jump Street, Invisible Man, Alfred Hitchcock zeigt oder Nikita zu verdanken haben. Beim kommenden Cannes Festival will Voltage Pictures

Kategorie(n): News
Dienstag, 25.04.2017


It Comes at Night – Neue Bilder zum unheimlichen Mystery-Thriller mit Joel Edgerton

Am 9. Juni kommt es in den USA zum Konkurrenzkampf zwischen Tom Cruise und Joel Edgerton. Beide werden dann nämlich mit jeweils einem Genrewerk an den Start gehen – Cruise mit dem Reboot Die Mumie und Edgerton mit dem Mystery-Thriller It Comes at Night. Da es sich bei ersterer Produktion um ein massentaugliches Actionfeuerwerk handelt, welches mit Universal Pictures von einem großen Studio unterstützt wird, dürfte sie zumindest von den Einnahmen her die Nase vorn haben. Die Frage ist, wer von beiden qualitativ besser abschneidet und den effektiveren Twist abliefert. Fragen zur geheimnisvollen Tür oder der angeblichen Pandemie regen im Fall von It Comes at Night schon vorab zum Spekulieren an – genauso wie zwei brandneue Szenenbilder, die sich im Anhang finden. Im Film lebt ein Mann (Edgerton) gemeinsam mit seiner

Kategorie(n): Die Mumie (2017), News
Dienstag, 25.04.2017


The Predator – Regisseur Shane Black verspricht weniger CGI und mehr handgemachte Effekte

Was vor ein paar Jahren noch nicht möglich gewesen wäre, gehört heutzutage fast schon zur Norm. Die Rede ist von digital verjüngten Schauspielern, die man kaum noch von den Originalen unterscheiden kann. Egal ob Michael Douglas in der Comicverfilmung The Ant-Man, Paul Walker im Actionfilm Furious 7 oder Carrie Fisher im Sci/Fi-Spektakel Rogue One: A Star Wars Story – die Technologie der Gegenwart kennt keine Grenzen mehr. Also wieso nicht auch den Predator im neusten Ableger von Iron Man 3-Regisseur Shane Black vollständig animieren anstatt wertvolle Zeit für die Maske zu vergeuden? Eine Frage, die sich der Filmemacher selbst gar nicht erst gestellt hat. Dafür anscheinend einige Fans, die schon das Schlimmste befürchteten. Daher nahm sich der Regisseur trotz intensiver Entstehungsphase kurz Zeit, wartenden Kinogängern

Kategorie(n): News, The Predator
Dienstag, 25.04.2017


Das Belko Experiment – Das deutsche Kinoposter: Battle Royale trifft Büroalltag

Die Leiter von Belko Industries erlauben sich einen besonders bösen Scherz mit ihren Angestellten. Zu Schichtbeginn wird die Filiale im kolumbianischen Bogotá kurzerhand hermetisch abgeriegelt. Keiner der Angestellten kann sich einen Reim darauf machen. Auf die ratlosen Blicke folgt eine ebenso deutliche wie makabere Ansage: Sie sollen sich entweder gegenseitig umbringen oder Selbstmord begehen. Das sadistische Spiel tritt bald eine Welle von Gewalt los, die die wahre Natur eines jeden Angestellten zum Vorschein bringt. Quasi ein Battle Royale meets Büroalltag. Über Kinostar sorgt das blutig-brutale Gemeinschaftsprojekt von Greg Mclean (Rogue, Wolf Creek und Darkness) und seinem Kollegen James Gunn, Schöpfer hinter Dawn of the Dead und Slither, dann bald auch hierzulande für Aufsehen in den Kinosälen. Passend dazu ist jetzt

Kategorie(n): News, The Belko Experiment
Dienstag, 25.04.2017


Maze Runner: The Death Cure – Großes Finale: Fox nennt den neuen Kinostart

In Folge einer Verletzung, die sich Schauspieler Dylan O’Brien (Teen Wolf) auf dem Set gezogen hatte, musste 20th Century Fox die Produktion von Maze Runner: The Death Cure unweigerlich abbrechen. Dadurch konnte natürlich auch der US-Kinostart, der bereits im vergangenen Februar hätte erfolgen sollen, nicht mehr eingehalten werden. Eine fast einjährige Verschiebung war die Folge. Jetzt hat Fox den neuen Termin bekannt gegeben. So sollen sich Fans der beiden Vorgänger am 09. Februar 2018, also das in der Regel starke Feiertags-Wochenende vor dem Valentinstag, auf Maze Runner: The Death Cure freuen dürfen. Am selben Tag bringt Universal mit Fifty Shades Freed jedoch ebenfalls das letzte Kapitel einer Trilogie in die Kinos. Man darf gespannt sein, welches der beiden Franchise es am Endes des Tages auf das Siegertreppchen schaffen wird

Kategorie(n): News
Dienstag, 25.04.2017


The Bride – Eine grausige Tradition: Geister-Horror erscheint in Deutschland

Historischer Horror liegt seit Die Frau in Schwarz und The Conjuring wieder voll im Trend. Damit spielt auch der aus Russland stammende Geisterspuk The Bride und konfrontiert uns mit einer alten Tradition, die aus heutiger Sicht makaberer kaum sein könnte. Damals war es nämlich Brauch, verstorbene Verwandte vor ihrer Beisetzung für ein letztes Foto abzulichten. Oft wurden den Verblichenen dabei verstörend realistisch wirkende Augen auf die Lider gemalt. Dies war jedoch nur ein Teil eines noch viel schockierenderen Rituals. Was dahinsteckt, beantwortet Splendid Film am 28. Juli 2017 mit der deutschen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc. Im Film bricht Nastya zu ihren Schwiegereltern auf. Doch etwas sitmmt nicht. Schon kurz nach ihrer Ankunft häufen sich grauenhafte Visionen und es drängt sich der Verdacht auf, dass seine Familie

Kategorie(n): News, The Bride, Top News
Dienstag, 25.04.2017


Alien: Isolation 2 – Sega plant offenbar Nachfolger zum Survival Schocker

Wer den Abspann von Alien: Isolation erleben wollte, musste starke Nerven und eine besondere Vorliebe für dunkle, alienversuchte Flure mitbringen. Millionen Spieler auf der ganzen Welt nahmen die Herausforderung an. Jetzt, knapp drei Jahre später, könnte uns bereits der nächste Ausflug Richtung Nostromo bevorstehen. Denn glaubt man einem Bericht des Official Playstation Magazine, haben beim amerikanischen Entwickler Creative Assembly, dem zuletzt auch Halo Wars 2 anvertraut wurde, längst die Vorbereitungen für den offiziellen, bislang noch unbetitelten Nachfolger begonnen. Belege dafür gibt es aktuell aber ebenso wenig wie ein offizielles Statement seitens Sega oder Creative Assembly. Das überrascht, weil sich Sega in der Vergangenheit eher negativ über denn finanziellen Erfolg von Alien: Isolation geäußert hatte. Die anfänglichen Start

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 25.04.2017


The Nun – Taissa Farmiga nimmt den Kampf gegen den Horror-Dämon auf

Gestärkt durch American Horror Story kann sich Taissa Farmiga endlich neuen Herausforderungen stellen. Fündig geworden ist sie bei The Nun, einem Spin-Off zur dämonischen Präsenz aus James Wans Horror-Blockbuster The Conjuring 2. Sie gesellt sich zu Demián Bichir (Alien: Covenant), der jetzt ebenfalls für einen Part in dem kommenden Horrorfilm bestätigt werden konnte, berichtet Deadline. Farmiga (übrigens die Schwester von The Conjuring-Star Vera Farmiga) schlüpft dabei in die Rolle einer Nonne, während Bichir als Vater Burke den mysteriösen Tod einer ihrer Kolleginnen untersucht. Ähnlich wie bei Annabelle, dem ersten Spin-Off zur Reihe über die Dämonologen Ed und Lorraine Warren, wird hier eine eigenständige Geschichte erzählt, die zwar im selben Universum spielt, aber gänzlich auf die Unterstützung des Ehepaars aus der Hauptreihe ver

Kategorie(n): News, The Nun
Montag, 24.04.2017


American Gods – Neue Serie von Bryan Fuller nach Streaming-Premiere auch im Handel

Streaminganbieter wie Netflix oder Amazon haben zwar den Vorteil exklusiver Serien, behalten diese dann aber auch gerne für sich. Herkömmliche Heimkino-Nutzer ohne Abo gucken deshalb nicht selten in die Röhre. Doch nicht so bei Bryan Fullers kommender Produktion American Gods. Wie bekannt wurde, konnte sich StudioCanal jetzt die exklusiven physischen und digital-transaktionalen Home-Entertainment-Rechte an Bryan Fullers Adaption von Neil Gaimans vielfach ausgezeichnetem Bestseller sichern, die ab 01. Mai 2017 dann zunächst Nutzern von Amazon Prime vorbehalten ist. „Wir freuen uns sehr, American Gods in UK, Frankreich und Deutschland auszuwerten. Es war unmöglich, dieser Kombination aus der einzigartigen kreativen Vision von Neil Gaiman und der außergewöhnlichen Vorstellungskraft von Bryan Fuller und Michael Green zu wider

Montag, 24.04.2017


Twin Peaks – Nostalgie pur: Showtime nutzt Best of früherer Staffeln zur Vermarktung neuer Folgen

Noch vor ein paar Jahren wäre es nahezu undenkbar gewesen, dass ausgerechnet in Cannes Serien vorgestellt werden. Doch die Festivalleiter springen 2017 endlich über ihren Schatten und gewähren Showtime die Gelegenheit, ihr vielversprechendes Serien-Revival zu Twin Peaks in Anwesenheit von Schöpfer David Lynch vorzustellen. Dies zeigt, wie wichtig TV-Produktionen im Vergleich zu früher geworden sind, wo eine Fernsehsendung oft als Auffangbecken für erfolglos gewordene Kinoschauspieler beschimpft wurde. Wer keinen Abstecher an die französische Küste wagen möchte, darf sich aber ebenfalls freuen. Das Comeback von Twin Peaks geht schließlich in rund einem Monat auch regulär bei Showtime auf Sendung. Passend zur Premiere setzen die Macher der Mysterie-Serie auf reichlich Nostalgie. Der jüngste Serientrailer liefert

Montag, 24.04.2017


The Devil’s Candy – Deutscher Trailer zum düsteren Festivalhit, baldiger Start im Heimkino

Sieben Jahre ist es inzwischen bereits her, seit der Australier Sean Byrne mit seinem ultrafiesen Prom Night-Albtraum The Loved Ones debütierte. Nicht minder brutal, blutig und düster meldet er sich jetzt auf der Bildfläche zurück: Mit Unterstützung von Roxanne Benjamin, Keith Calder und Jess Calder, den Produzenten hinter Blair Witch, You’re Next oder V/H/S, entstand der amerikanische Horror-Thriller The Devil’s Candy, dessen eigentliche Veröffentlichung trotz prositiver Resonanz beim Toronto International Film Festival 2015 noch zwei weitere Jahre auf sich warten lassen sollte. Über Splendid Film hat der Okkult-Schocker jetzt auch hierzulande einen Termin fürs Heimkino erhalten und schlägt, unterstützt von solchen Musikern wie Metallica, Slayer, Pantera und Queens of the Stone Age, am 26. Mai auf DVD und Blu-ray Disc auf. Einen Vorgeschmack liefert

Montag, 24.04.2017


Dark Signal – The Descent-Regisseur Neil Marshall gruselt uns mit neuem Trailer

Seit Doomsday und Centurion ist es ruhig um den britischen Filmemacher Neil Marshall geworden – allerdings lediglich auf der großen Leinwand. Mittlerweile fungiert der 44-Jährige, bekannt für The Descent, als Regisseur für Game of Thrones oder Black Sails sowie als Produzent für Genrefilme wie Time oder den kommenden Horror-Thriller Dark Signal. Der wird schon im Juni dieses Jahres in US-Heimkinos erwartet und zwar entweder auf DVD oder Blu-ray Disc. Dem potenziellen Zuschauer wird nicht weniger als eine Achterbahnfahrt versprochen. Beschrieben wird das schaurige Werk nämlich als eine Mischung aus Slasher und Geistergeschichte, die eine unheimlich intensive Atmosphäre erzeugen und mit erschreckender Brutalität sowie wirkungsvollen Schockmomenten für Nervenkitzel sorgen will. Ob Cast und Crew dieses hochgesteckte Ziel erreichen

Kategorie(n): News
Montag, 24.04.2017


The Dark Tower – Begleitende Serie zum Kinofilm soll weiterhin kommen

Hat Dark Tower das Zeug zum Franchise? Das Ausgangsmaterial dafür wäre zumindest vorhanden, schließt fußt die Verfilmung von Akiva Goldsman und Nikolaj Arcel auf Stephen Kings inzwischen achtteiliger Saga um den dunklen Turm. Gerade weil der Stoff so umfangreich und komplex ist, war geplant, den Kinofilm in Begleitung einer eigenen TV-Serie an den Start zu schicken, die uns über die Hintergründe und komplexen Beziehungen zwischen den Figuren aufklären sollte. Umgesetzt wurde diese bislang zwar nicht, sei aber weiterhin angedacht, wie Produzent Ron Howard jetzt im Interview mit TV Guide offenbarte: „The Dark Tower kommt diesen Sommer raus und ist ein umwerfender Film geworden. Wir arbeiten weiter an der TV-Komponente. Serie und Film sollen Hand in Hand gehen, was die ideale Überleitung zu den weiteren Verfilmung

Montag, 24.04.2017


The Predator – 20th Century Fox macht das Reboot zum Sommer-Blockbuster

Die Predator-Reihe ist bekannt für ihre subtropische Filmkulisse. Was läge also näher, als den Neustart des Franchise im Hochsommer auf das Kinopublikum loszulassen? Der markiert zwar traditionell den Beginn der Blockbuster-Saison, liefert 20th Century Fox aber auch gleichzeitig den Chance auf einen echten Monsterstart an den Kinokassen – eine Gelegenheit, die zuletzt auch von Senkrechtstartern wie Guardians of the Galaxy, The Conjuring oder Suicide Squad genutzt wurde. Fans der Reihe müssen sich deshalb vom bislang kommunizierten Kinostart im Februar 2018 verabschieden und stattdessen mit einem neuen (US-)Termin am 03. August 2018 vorliebnehmen. Dort soll uns The Predator dann sowohl zum Lachen als auch Gruseln bringen. Beide Elemente soll der Film laut Black nämlich mit Leichtigkeit in sich vereinen: „Ich finde

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 24.04.2017


Outlast 2 – Nichts für schwache Nerven: Launch Trailer kündigt Veröffentlichung an

In den nächsten Wochen dürften Horror-begeisterte Spielefans kaum ein Auge zubekommen: Ende Mai sorgt Kultmörder Jason Voorhees mit Friday the 13th: The Game für schlaflose Nächte und zittrige Onlinepartien am berühmt-berüchtigten Crystal Lake. Wer sich lieber allein auf mörderische Erkundungsmission durch monsterverseuchte Gegenden begibt und das Rätsel um eine religiöse Sekte aufklären möchte, kommt dagegen bei Outlast 2 auf seine Kosten, das uns bereits ab 25. April dieses Jahres auf einen wahrhaftigen Horrortrip in den Wahnsinn schickt. Für die passende Einstimmung sorgt Entwickler Red Barrels jetzt mit dem offiziellen Launch Trailer und vielen neuen Szenen aus der Survival-Fortsetzung. Darin schlüpfen Spieler in die Rolle von Blake Langermann, einem Kameramann, der zusammen mit seiner Frau Lynn als investigativer Jou

Kategorie(n): News, Top News
Samstag, 22.04.2017


Friday the 13th: The Game – Machete im Anmarsch: Trailer & Startdatum zum Videospiel

Wenn viele Teen-Slasher eines gemeinsam haben, dann sind es wohl Protagonisten, deren Handeln sich nur schwer bis gar nicht nachvollziehen lässt. Auch Freitag, der 13. blieb in seinen 37 Jahren, in denen die Reihe mittlerweile existiert, nicht vor dummen Charakteren verschont. Denn planloser Überlebenskampf führt nicht selten zum unweigerlichen, für uns jedoch erwartbaren (und grausamen) Tod. Doch würde man in einer brenzligen Lage, etwa dem Zusammentreffen mit einem Machete schwingenden Psychopathen, tatsächlich anders und vor allem sinnvoller reagieren? Besitzer einer Xbox One, PC oder einer PS4 finden es ab dem 26. Mai 2017 heraus, wenn Friday the 13th: The Game seine Premiere in einschlägigen Onlineshops feiert. Gun Media gab nämlich soeben bekannt, das mit der Unterstützung eines Crowdfundings realisierte Werk

Kategorie(n): News, Top News
Samstag, 22.04.2017


TV-Programm

TV-Programm – Die aktuelle Horror-Aussicht vom 22. bis 28. April 2017

Wir fragen uns oft, was die Menschen tagtäglich zu grausamen Taten antreibt. Doch was wäre, wenn in Wirklichkeit eine dunkle, unbarmherzige Macht hinter all dem Bösen und den Gräueltaten steckt? Mittlerweile begeben sich auch deutsche Kinogänger auf die Spurensuche und machen in deutschen Kinosälen Bekanntschaft mit dem sagenumwobenen Bye Bye Man. Doch Vorsicht: Hier genügt der einfache Gedanken an die vermummte Gestalt, um sich ein bald darauf ein Todesurteil auszustellen. Ähnlich unheimlich präsentiert sich in den nächsten sieben Tagen unsere aktuelle Genre-TV Aussicht mit dem Besten aus Horror, Thriller und Science Fiction. Dafür sorgen unter anderem Alexandre Ajas wirklungsvoller Geistergrusel Mirrors, der Neunziger-Klassiker Die Mumie, die aufwendige Buchadaption Maze Runner – Die Auswerwählten im Labyrinth,

Kategorie(n): Horror-Aussicht, News
Samstag, 22.04.2017


Die Mumie – Neuer Trailer offenbart Hintergründe der Klassiker-Auferstehung

Die Mumie aus Alex Kurtzmans Klassiker-Neuauflage hat große Pläne mit dem Charakter von Tom Cruise und lässt diesen nach einem Flugzeugabsturz kurzerhand von den Toten auferstehen. Was bislang nur vermutet werden konnte, bekommt im neuen Trailer nun endlich Hand und Fuß. Noch dazu klärt uns Russell Crowe im fast drei Minuten langen Preview-Video über die Beweggründe und Geschichte der rachsüchtigen Mumienprinzessin Ahmanet auf, die von Cruise in bester Uncharted– oder Indiana Jones-Manier aus ihrem Jahrtausende andauernden Schlummer befreit wird – mit grausamen Folgen für alle Beteiligten. Am 08. Juni 2017 muss sich dann zeigen, ob Die Mumie das Zeug dazu hat, das großangelegte Universal Monster Universe loszutreten. Geplant sind moderne Verfilmungen zu Schrecken vom Amazonas, Der unsichtbare Mann oder Bride

Kategorie(n): Die Mumie (2017), News
Freitag, 21.04.2017


Friday the 13th: The Game – So sah Jason Voorhees nach seinem Aufenthalt in der Hölle aus

Das zweite Reboot zu Freitag der 13. wurde kürzlich von Paramount Pictures eingestellt. Grund dafür ist das schlechte Abschneiden der hauseigenen Genreproduktion Rings. Ein Wiedersehen mit Jason Voorhees gibt es demnächst aber dennoch. Gun Media arbeitet intensiv an der Fertigstellung von Friday the 13th: The Game, bei dem niemand Geringeres als Tom Savini (From Dusk Till Dawn) am Design des darin vorkommenden Serienkillers herumfeilt. Er war es nämlich auch, der Jason schon im Originalfilm aus dem Jahr 1980 und der Fortsetzung The Final Chapter zu seinem Look verhalf. Im Videospiel und dem angehängten Preview-Video zeigt uns der Künstler nun, wie Jason Voorhees nach seinem Aufenthalt in der Hölle aussieht. Spielen lässt sich diese Variante des Machete schwingenden Psychopathen allerdings ausschließlich von Vorbestell

Kategorie(n): News
Freitag, 21.04.2017


Locke and Key

Locke & Key – Nach Jahren in Planung: Comicreihe von Joe Hill wird zur Serie!

Trotz Startschwierigkeiten soll Joe Hill’s Locke & Key nun doch noch in Serie gehen. Die Weichen dafür wurden schon 2010 gestellt, als Fox zwar eine Pilotfolge zur Comicreihe orderte, dann aber bei der eigentlichen Serienbestellung zögerte. Weil es auch mit dem drei Jahre später angekündigten Kinofilm nicht klappen wollte, holte sich Hill Carlton Cuse an Bord, mit dem prompt eine vollständige Überarbeitung aus der Taufe gehoben wurde. Als das Skript dann noch Scott Derrickson (Sinister, Doctor Strange) in die Hände fiel, rissen sich plötzlich alle Seiten um das seit Jahren verschmähte Projekt. Den Zuschlag konnte Streaminganbieter Hulu für sich verbuchen, der mit Castle Rock noch dazu ein weiteres Serienprojekt aus dem kreativen Umfeld der King-Familie in Entwicklung hat. Welche Season wohl eher auf Sendung geht? Derrickson will im Falle einer

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 21.04.2017


Insidious 4 – Vierter Teil der Horror-Saga verschiebt sich, wird durch Half to Death ersetzt

Anstatt passend zu Halloween einen alten Bekannten wie Insidious für Angst und Schrecken sorgen zu lassen, will Blumhouse (The Purge) lieber einem Newcomer wie Half to Death die Chance einräumen, an den Kinokassen zu punkten. Für Genrefans bedeutet das, dass sie sich noch bis 2018 auf den mittlerweile vierten Abstecher in die unheimliche Zwischenwelt The Further gedulden müssen, denn der findet nach einer Verschiebung jetzt erst am 05. Januar 2018 statt – zumindest in den USA, denn hierzulande ist der Insidious 4-Kinostart am 01. November bislang unverändert geblieben. An die Stelle des etablierten Horror-Franchises von James Wan tritt Half to Death von Regisseur Christopher Landon, der sich mit seinem gelungenen Scouts vs. Zombies und dem Spin-Off Paranormal Activity: Die Gezeichneten einen Namen in Genrekreisen

Freitag, 21.04.2017


Smart House – James Wan und Alexandre Aja tun sich für Horrorfilm zusammen

Alexandre Aja war für einige der nervenaufreibendsten Genre-Momente des letzten Jahrzehnts verantwortlich, tat sich zuletzt aber zunehmend schwer damit, an alte Erfolge wie The Hills Have Eyes, Mirrors oder High Tension anzuknüpfen. Das soll sich schon bald ändern. Insidious– und The Conjuring-Schöpfer James Wan produziert und liefert die Idee zu Ajas neuer Regiearbeit Smart House, in der die Zeugen eines Verbrechens zu ihrer eigenen Sicherheit in einem hochmodernen, intelligenten „Smart House“ untergebracht werden. Der vermeintliche Fortschritt hat jedoch seine Tücken: Nach einem Angriff von außen schaltet das Gebäude plötzlich in den Defensivmodus, was eine Kette tödlicher Ereignisse lostritt. Das Skript stammt aus der Feder von Brad Keene (The Gravedancers, The Grudge 3, From Within) und wird von Gregory Levasseur

Kategorie(n): News
Freitag, 21.04.2017


It Comes at Night – Das Geheimnis der roten Tür: Neues Poster zum Genrefilm mit Joel Edgerton

Im Mystery-Thriller It Comes at Night mit Joel Edgerton (The Gift) stellt sich die Frage, für welche Familie das größere Risiko einer Gefahr besteht – für jene, die Fremde in ihr Haus einziehen lässt oder für die, welche dort zu Gast ist. So oder so, das Öffnen einer Tür kann im Genrewerk von A24 (Spring Breakers) den sicheren Tod bedeuten. Deshalb bleibt sie auf dem jüngsten Plakatmotiv, welches Ihr im Anhang findet, geschlossen – zumindest vorerst. In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zuflucht sucht, wird etwas Grauenvolles losgetreten. Von draußen soll sich nämlich eine unnatürliche Bedrohung nähern, die innerhalb des Hauses bald schon zu Paranoia und Misstrauen führt. Während sich die beiden Familien zu

Kategorie(n): News
Freitag, 21.04.2017


Akte X – Staffel 11 offiziell angekündigt: Mulder und Scully melden sich zurück!

Mehr als zwanzig Jahre im Dienst und kein bisschen müde geworden: Fox Mulder (David Duchovny) und seine Kollegin Dana Scully (Gillian Anderson) ermitteln zwar längst nicht mehr so häufig wie noch zu Anfangszeiten, statten uns dafür aber alle paar Jahre einen Besuch in den heimischen vier Wänden ab. Und dank Fox demnächst sogar wieder etwas häufiger. Akte X hat offiziell grünes Licht für die elfte Staffel erhalten und meldet sich während der TV-Saison 2017/2018 mit zehn neuen Folgen zurück! Das bedeutet immerhin vier mehr als bei der verkürzten Revival-Season im vergangenen Jahr. Die Verträge mit Gillian Anderson und David Duchovny sind unter Dach und Fach und führen das Duo diesen Summer wieder unter der Leitung von Chris Carter vor der Kamera. Das Erfolgsrezept bleibt dabei unverändert: „Ikonische Charaktere, aufregendes Story

Kategorie(n): Akte X [TV-Serie], News
Freitag, 21.04.2017


Alien: Covenant – Blutiger Angriff der Neomorphs! Neue Bilder sind nicht ganz spoilerfrei

Alien: Covenant werde uns „eine Heidenangst einjagen“, kündigte Ridley Scott kürzlich in einer neuen Preview zu seinem Prometheus-Nachfolger an. Und er könnte recht behalten. Denn so massiv und zahlenmäßig überlegen wurden wir wohl noch nie von den Xeno- und neuerdings auch Neomorphs attackiert wie in Scotts mit Spannung erwarteter Alien-Rückkehr. Das belegen gleich drei bedeutungsschwangere, spoilerlastige Filmszenen aus der aktuellen Ausgabe des Empire-Magazins, welche einige Schlüsselmomente aus dem Sci/Fi-Schocker vorwegnehmen. Während die blutige Attacke der Xenomorphs noch selbsterklärend sein dürfte, ruft David (oder sein Kollege Walter) auf einem anderen Szenenbild zur Zerstörung der Heimat der mysteriösen Ingenieure. Dass wir ihre Hauptstadt hier überhaupt schon zu Gesicht bekommen, war bis zuletzt

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 20.04.2017


Siren – Eine Meerjungfrau sorgt für Ärger: Der erste Trailer zur neuen Horrorserie

US-Sender Freeform hatte mit dem Slasherformat Dead of Summer zwar weniger Glück, hält aber trotzdem an der Idee einer großangelegten Horrorserie fest und lässt diesen Sommer unsere Furcht vor dunklen Gewässern aufleben. In der neuen Genre-Produktion Siren (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen V/H/S-Spin-Off) sind aber nicht etwa Haie der Auslöser für Panikzustände, sondern Meerjungfrauen, die es mit Vorliebe auf das zarte Fleisch unbedarfter Touristen abgesehen haben. Das bekommen im ersten Trailer jetzt vor allem Alex Roe aus dem Samara-Comeback Rings, Eline Powell (Game of Thrones), Fola Evans-Akingbola, Ian Verdun sowie Rena Owen zu spüren, die über 10 Folgen hinweg erkennen müssen, dass hinter dem Mythos ein gewaltiges Stück Wahrheit steckt. Die 10-teilige erste Staffel spielt in dem verschlafenen Städtchen

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 20.04.2017


Jurassic World 2 – Unheimlich, düster & unerwartet: Chris Pratt über die kommende Fortsetzung

2015 holte Universal Pictures die Dinosaurier aus der Versenkung zurück – mit gigantischem Erfolg! Jurassic World schlug so sehr ein, dass das aufwendig produzierte Werk zurzeit den vierten Platz der weltweit umsatzstärksten Filme aller Zeiten belegt. Doch trotz des Erfolges gaben irgendwann immer mehr Mitwirkende zu, dass das ein oder andere hätte besser umgesetzt werden können und auch müssen. Darunter auch die Stars des Filmes selbst – die Dinos. Diese wurden vor allem am Computer erstellt, also ganz anders als im Jahr 1993, als Steven Spielberg für sein Jurassic Park vor allem auf den Einstz animatronischer Modelle setzte. Aber genau die will J.A. Bayona (Das Waisenhaus), der das nächste Abenteuer inszeniert, wieder in den Vordergrund rücken. Wie Chris Pratt in einem aktuellen Interview zum Sci/Fi-Sequel Guardians of the Galaxy

Donnerstag, 20.04.2017


Eat Locals – Deutscher Trailer zur Horror-Komödie lässt Menschen und Vampire kämpfen

Großbritannien hat als Rückzugsort für Ruhesuchende ausgedient. In der Horror-Komödie Eat Local wird das grüne Herz der Insel zum Austragungsort einer blutigen Schlacht zwischen Menschen, Blutsaugern und erfahrenen Vampirjägern, bei der garantiert kein Auge trocken und Körperteil unangeknabbert bleibt. Denn weshalb auswärts essen, wenn die besten kulinarischen Spezialitäten im eigenen Heim oder direkt vor der Haustür zu finden sind? Eindeutige Antworten finden sich im jetzt veröffentlichten Filmtrailer. Über Splendid Film kommt der Genremix am 26. Mai 2017 dann auch bei uns in den Handel. Nur Wochen zuvor, im April, ist der Film dann zudem im Programm der Fantasy Filmfest Nights zu sehen. Alle fünfzig Jahre treffen sich die Vampire Großbritanniens um über ihre Sorgen und Probleme zu diskutieren: Nahrungsvorräte, territoriale

Kategorie(n): Eat Locals, News
Donnerstag, 20.04.2017


449 Seiten12345678...50100150200...Letzte

Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Alien: Covenant
Kinostart: 18.05.2017In Alien: Covenant (Prometheus 2) stößt die Besatzung eines Kolonisationsraumschiffes im fernen All auf ein scheinbar unerforschtes Paradies. In Wahrheit handelt es sic... mehr erfahren
Die Mumie (2017)
Kinostart: 08.06.2017Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unte... mehr erfahren
The Void
DVD-Start: 19.05.2017In The Void begleiten wir den Polizsten Daniel Carter (Aaron Poole), dessen Nachtschicht jäh von einem Mann unterbrochen wird, der ihm vors Auto rennt. Umgehend bringt C... mehr erfahren
Kinder des Zorns 3 - Das Chicago-Massaker
DVD-Start: 19.05.2017Im dritten Teil der Kinder des Zorns-Saga zieht das Grauen aus den Maisfeldern der verschlafenen Kleinstadt Gatlin in die Großstadt Chicago und wird dort zu einer unheil... mehr erfahren
Phantasm 5: Ravager
DVD-Start: 26.05.2017Phantasm 5: Ravager setzt den Saga um den mörderischen Tall Man fort. Seit 37 Jahren erleben wir die Kleinstadthelden Reggie, Mike und Jody auf ihrem Weg, das Böse, den... mehr erfahren
XX
DVD-Start: 26.05.2017Angst macht keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Und markerschütternder Horror kann sowohl Männern wie auch Frauen in die Glieder fahren. Es ist deshalb an de... mehr erfahren
Eat Locals
DVD-Start: 26.05.2017Alle 50 Jahre treffen sich die Vampire Großbritanniens um über ihre Sorgen und Probleme zu diskutieren: Nahrungsvorräte, territoriale Ansprüche, neue Mitglieder. Trot... mehr erfahren