Alle Beiträge aus der Kategorie Nothing Left to Fear


Nothing Left to Fear

Nothing Left to Fear – Ab sofort erhältlich: Im Interview mit Produzent Slash

Mit seinem Label Slasher Films will Saul „Slash“ Hudson zukünftig gleich mehrere Genreprojekte pro Jahr vom Stapel laufen lassen. Das erste Ergebnisse seiner Bemühungen, genannt Nothing Left to Fear, lässt sich seit heute auch bei uns auf DVD und Blu-ray Disc sichten. Wir haben die deutsche Veröffentlichung zum Anlass genommen und uns mit dem Musiker und Produzent über seine Zukunftspläne unterhalten. Im Film begleiten wir eine Familie, die für ein besseres Leben auf das Land zieht, dort jedoch bald erfahren muss, dass das kleine Städtchen, ihr neues Zuhause, eines von sieben Portalen in die Hölle darstellt. Die Hauptrollen verkörpern Anne Heche (Psycho), Ethan Peck (In Time – Deine Zeit läuft ab), Rebekah Brandes (Midnight Movie), James Tupper, Ethan Peck, Jennifer Stone (Wizards of Waverly Place) und Clancy Brown

Kategorie(n): News, Nothing Left to Fear
Freitag, 31.01.2014


Nothing Left to Fear

Nothing Left to Fear – Deutscher Filmtrailer öffnet die Pforten zur Hölle

Für die junge Familie um Anne Heche kommt der Umzug in eine neue Stadt anders als gedacht. Kurz nach der Ankunft häufen sich mysteriöse Vorkommnisse und vor allem Tochter Mary (Jennifer Stone) ist kaum mehr wiederzuerkennen. Was die Ursache für ihre dämonischen Anwandlungen sein könnte, wird bereits im deutschen Filmtrailer zu Nothing Left to Fear deutlich, mit dem Splendid Film auf den kommenden Heimkinostart am 31. Januar aufmerksam macht. Im Film begleiten wir eine Familie, die für ein besseres Leben auf das Land zieht, dort jedoch bald erfahren muss, dass das kleine Städtchen, ihr neues Zuhause, eines von sieben Portalen in die Hölle darstellt. Die Hauptrollen verkörpern Anne Heche, Ethan Peck (In Time – Deine Zeit läuft ab), Rebekah Brandes (Midnight Movie), James Tupper (Mr Popper’s Penguins), Ethan Peck

Freitag, 17.01.2014


Nothing Left to Fear

Nothing Left to Fear – Horror-Schocker von Slash kommt ungeschnitten in den Handel

Mit Nothing Left to Fear wagt Musiker Slash seine ersten Gehversuche als Filmproduzent. Dass er es dabei noch weitestgehend zaghaft zugehen lässt, beweist nun auch die deutsche Altersfreigabe. Der übernatürliche Horror-Thriller wurde mittlerweile von der FSK unter die Lupe genommen und in seiner ungeschnittenen Originalfassung aus den USA mit einer Freigabe ab 16 Jahren durchgewunken. Die Pforten zur Hölle öffnen sich damit auch hierzulande ohne Vorbehalte. Im Film, der lediglich den Anfang einer ganzen Reihe von Genreprojekten darstellen soll und am 31. Januar 2014 in den deutschen Handel kommt, begleiten wir eine junge Familie, die für ein besseres Leben auf das Land zieht, dort jedoch bald erfahren muss, dass das kleine Städtchen, ihr neues Zuhause, eines von sieben Portalen in die Hölle darstellt. Die Haupt

Kategorie(n): News, Nothing Left to Fear
Dienstag, 10.12.2013


Nothing to Fear

Nothing Left to Fear – Teuflische Machenschaften erreichen den Handel im Januar

Musiker Slash öffnet das Tor zur Hölle. Mit Nothing Left to Fear präsentiert der Gitarrist die erste Produktion unter dem Banner seines Horrorlabels Slasher Films. Ob uns nach Sichtung des Films tatsächlich jedwede Furcht ausgetrieben wurde, beantwortet Splendid Entertainment am 31. Januar 2014 mit der deutschen Veröffentlichung (ab 18 freigegeben, 97 Minuten) auf DVD und Blu-ray. Der aufwendig produzierte Horror-Thriller entstand unter der Regie von Anthony Leonardi III, der zuvor an Pirates od the Caribbean – Am Ende der Welt oder Constantine beteiligt war und Cabin in the Woods mit schockierenden Make-up-Künsten unterstützt hat. Clancy Brown (Starship Troopers), Anna Heche (Psycho), Rebekah Brandes (Midnight Movie), James Tupper (Revenge), Ethan Peck (In Time – Deine Zeit läuft ab) und Jennifer Stone übernehmen

Kategorie(n): News, Nothing Left to Fear
Dienstag, 29.10.2013


Nothing Left to Fear

Nothing Left to Fear – Vom Teufel besessen: Neues Kinoposter aus Großbritannien

In dem US-Städtchen Stull geht etwas nicht mit rechten Dingen zu. Für die junge Familie um Anne Heche bedeutet der Umzug einen dringend benötigten Neuanfang. Schon kurz nach dem Eintreffen in der neuen Heimat häufen sich jedoch unheimliche Begebenheiten. Die schockierende Wandlung von Filmtocher Jennifer Stone lässt sich auf dem offiziellen Kinoposter aus Großbritannien bestaunen. Der passende Trailer stellt zudem bislang unbekannte Szenen aus der Produktion von Slasher Films, dem Genrelabel von Saul „Slash“ Hudson, zur Schau. Die Dreharbeiten unter der inszenatorischen Leitung von Anthony Leonardi fanden bereits 2011 in Louisiana statt. Nothing to Fear begleitet Anne Heche (Psycho), Ethan Peck (In Time), Rebekah Brandes (Midnight Movie) und Clancy Brown (Starship Troopers) bei ihrem Umzug auf das

Kategorie(n): News, Nothing Left to Fear
Montag, 28.10.2013


Nothing to Fear

Nothing Left to Fear – Die Hölle auf Erden im ersten Filmclip zur US-Premiere

Musiker Slash (ehemaliges Guns N’ Roses-Mitglied) möchte demnächst uns auch noch das Fürchten lehren. Unter dem Banner seines Genrelabels Slasher Films sollen in absehbarer Zeit gleich mehrere Genrevertreter pro Jahr entstehen. Den ersten Vorstoß wagt er mit dem übernatürlichen Horrorfilm Nothing Left to Fear, in dem ein Hauskauf außer Kontrolle gerät. Dieser erzählt von einer jungen Familie, die für ein besseres Leben auf das Land zieht, dort jedoch bald erfahren muss, dass das kleine Städtchen, ihr neues Zuhause, eines von sieben Portalen in die Hölle darstellt. Pünktlich zum amerikanischen Start auf DVD und Blu-ray hat uns jetzt der erste Filmclip erreicht, den wir in der gesamten Meldung präsentieren. Die Hauptrollen verkörpern Anne Heche, bestens bekannt für ihren unrühmlichen Auftritt im Psycho Remake, Ethan

Kategorie(n): News, Nothing Left to Fear
Mittwoch, 09.10.2013


Nothing to Fear

Nothing Left to Fear – Zum Schreien: Erstes Poster zum Horrorfilm veröffentlicht

Auch wenn Filmname etwas anderes vermuten lässt: Nothing Left to Fear liefert uns gute Gründe zum Fürchten und stellt eine junge Familie vor ganz neue Herausforderungen, als diese in ihrem neuen Wohnort mit den Pforten der Hölle konfrontiert wird. Welche Kreaturen im ersten Filmprojekt von Produzent Slash (Guns N‘ Roses) und seinem Genrelabel Slasher Films auf uns lauern, macht das erste Plakatmotiv aus den USA deutlich, das wir in der gesamten Meldung angehängt haben. Die Hauptrollen im Film verkörpern Anne Heche, bestens bekannt für ihren unrühmlichen Auftritt im Psycho Remake, Ethan Peck (In Time – Deine Zeit läuft ab), Rebekah Brandes (Midnight Movie) und Clancy Brown (Starship Troopers). Nothing Left to Fear erzählt von einer jungen Familie, die für ein besseres Leben auf das Land zieht, dort jedoch schon

Kategorie(n): News, Nothing Left to Fear
Freitag, 23.08.2013


Nothing to Fear

Nothing Left to Fear – Die Tore zur Hölle öffnen sich im ersten Filmtrailer

Mit Nothing Left to Fear präsentiert das ehemalige Guns N’ Roses Mitglied Slash die erste Genre-Produktion unter seinem Slasher Films-Banner. Nach langer Funkstille meldete sich der übernatürliche Horrorfilm jetzt mit der Veröffentlichung des offiziellen Filmtrailers zurück. Die Premiere ist nicht zufällig gewählt: schon am 04. Oktober will Anchor Bay Entertainment zur limitierten Kinoauswertung des Films ansetzen, gefolgt von der DVD, Blu-ray und VOD-Auswertung am 08. Oktober 2013. Nothing Left to Fear erzählt von einer jungen Familie, die für ein besseres Leben auf das Land zieht, dort jedoch schon bald erfahren muss, dass das kleine Städtchen, ihr neues Zuhause, eines von sieben Portalen in die Hölle darstellt. Die Hauptrollen verkörpern Anne Heche, bestens bekannt für ihren unrühmlichen Auftritt im

Kategorie(n): News, Nothing Left to Fear
Freitag, 19.07.2013


1 Seiten1

Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren