Alle Beiträge aus der Kategorie Oldboy


Oldboy

Oldboy – Schmerzhafter Rachefeldzug geht ab April auf DVD und Blu-ray weiter

Ein Mann. Ein Hammer. Unter dem Leitsatz „Entdecke die Wahrheit und spüre den Schmerz“ schickt Universal Pictures die DVD und Blu-ray Disc zum filmischen Oldboy-Reboot von Spike Lee ins Rennen. Josh Brolin durchlebt in der US-Neuauflage eine Folter der besonderen Art: Er wird für viele Jahre in eine kleine Kammer gesperrt, weiß jedoch nicht, weshalb er dort gelandet ist. Bis er eines Tages doch auf wundersame Weise in die Freiheit gelangt. Seine anschließende Suche nach Antworten lässt ein düsteres Bild der Verwüstung zurück, das sich ab dem 10. April 2014 auch in deutschen Heimkinos abzeichnet. Als Bonusmaterial liegen die Featurette „Transformation“ und ein Making Of bei. Darin außerdem vertreten: Co-Stars wie Elizabeth Olsen (Silent House) in der weiblichen Hauptrolle und Sharlto Copley, bekannt aus District 9. Autor

Kategorie(n): News, Oldboy
Freitag, 07.02.2014


Oldboy

Oldboy – Remake von Spike Lee scheitert gnadenlos an US-Kinokassen, deutsche Clips

Das vergangene Wochenende dürfte FilmDistrict (Insidious) vor allem Kopfzerbrechen bereitet haben. Die in 583 US-Kinos angelaufene Neuauflage zu Oldboy kam nämlich nur äußerst schleppend aus den Startlöchern und spielte am regulären Wochenende knapp 850.000 US-Dollar in die Kinokassen. Das verlängerte Thanksgiving-Fest bescherte dem schonungslosen Reboot dann Gesamteinnahmen von 1.2 Millionen Dollar. Mehr als der 17. Platz der Kinocharts war damit nicht drin. Mit einem Kopienschnitt von kaum nennenswerten 1.450 Dollar dürfte zudem bereits jetzt klar sein, dass Oldboy keine besonders lange Spielzeit erwartet. Zum aktuellen Zeitpunkt ist mit einem Endresultat von etwas mehr als 2 Millionen Dollar zu rechnen. Während FilmDistrict über den missglückten US-Start trauert, steuert der Spike Lee-Film in Deutschland

Kategorie(n): News, Oldboy
Dienstag, 03.12.2013


Oldboy

Oldboy – Streit um Plakat zum Kinostart: Entwurf geklaut? Spike Lee meldet sich

Alles nur geklaut? Das zumindest behauptet ein amerikanischer Grafikdesigner, der beim Poster zu Oldboy übergangen worden sein soll. Juan Luis Garcia über den Vorfall: „Die Agentur gratulierte mir, da Spike Lee die eingereichten Poster gefielen. Als es dann um die Bezahlung ging, wollten sie mich mit einem lächerlich niedrigen Betrag abspeisen und pochten darauf, es würde mir helfen, zukünftig mehr Aufträge zu bekommen. Nach langer Überlegung lehnte ich schließlich ab. Die Agentur war außer sich vor Wut und drohte mir.“ Sein Entwurf sei anschließend aber doch zum Einsatz gekommen, wenn auch unrechtmäßig und ohne Bezahlung. Luis Garcia wandte sich anschließend mit der Bitte an Regisseur Spike Lee, doch noch das Richtige zu tun. Der wiederum meldete sich nun mit folgenden Worten bei Twitter zurück: „Ich habe noch nie

Kategorie(n): News, Oldboy
Samstag, 30.11.2013


Oldboy

Oldboy – Brandneuer TV-Spot zeigt blutige Szenen aus dem US-Remake

Zehn Jahre nach dem Original begeben wir uns erneut auf die Suche nach Antworten. Mit Oldboy präsentiert Spike Lee seine eigene Interpretation des Kultfilms von Chan-wook Park. Blutige und unerwartete Filmmomente stehen dabei ganz oben auf der Tagesordnung. Einige davon lassen sich schon jetzt im neuesten TV-Spot mit dem Titel „Du musst sehen um zu glauben“ begutachten. Anfang Dezember zeigt sich dann in deutschen Kinos, ob der Film den hohen Erwartungen gerecht werden kann. Hauptdarstellerin Elizabeth Olsen ist davon schon jetzt überzeugt: „Seit The Sixth Sense hat mich kein Ende mehr so schockiert und überrascht. Niemand hat mich vorgewarnt oder Andeutungen gemacht.“ Der von Josh Brolin gespielte Werbespezialist gerät im Film in die Fänge skrupelloser Männer, die ihn für ganze 20 Jahre hinter Schloss und

Kategorie(n): News, Oldboy
Mittwoch, 13.11.2013


Oldboy

Oldboy – Josh Brolin im Blutrausch: Zweiter Trailer und neue Clips zur US-Neuverfilmung

10 Jahre nach Min-sik Choi wird nun auch Josh Brolin für 25 Jahre weggesperrt – aber zum Glück nur im Film. Der düstere Psycho-Thriller Oldboy basiert auf dem koreanischen Original Oldeuboi aus dem Jahr 2003 und wird nicht weniger blutig mit der Thematik umgehen. Den Beweis liefern nach dem Red Band-Teaser nun auch Filmclips und ein zweiter Trailer, die wir Euch natürlich im Anhang zeigen. Doch bevor Schauspieler Josh Brolin seinen Rachegelüsten freien Lauf lassen darf, muss sich der No Country for Old Men Star zunächst noch etwas gedulden. Oldboy startet aller Voraussicht nach am 5. Dezember dieses Jahres in deutschen Kinos. Der von Josh Brolin gespielte Werbespezialist gerät in der aktuellen Spike Lee Regiearbeit Oldboy in die Gefangenschaft skrupelloser Männer, die ihn für ganze 20 Jahre hinter Schloss und Riegel

Kategorie(n): News, Oldboy
Samstag, 09.11.2013


Oldboy

Oldboy – Josh Brolin mit Sehnsucht nach Rache: Filmclip und neue Szenenbilder

Josh Brolin ist nicht der Einzige, dem in Oldboy das Lachen vergeht: seine Peiniger, die ihn 20 Jahre lang in ein Zimmer einsperrten, bekommen es mit einem blutrünstigen Rachefeldzug zu tun, der sich gewaschen hat! Ob es Samuel L. Jackson trotzdem irgendwie gelingt, dem kompromisslosen Mann zu entfliehen? Die neuen Szenenbilder liefern noch keine Antwort darauf, aber eines davon dürfte bereits zum Spekulieren anregen. Zusätzlich wurde ein brandneuer Filmclip veröffentlicht – in der gesamten Meldung. Ab dem 5. Dezember sind die 20 Jahre Gefangenschaft schließlich auch hierzulande vorüber und Joe wird ohne Umwege auf hiesige Leinwände katapultiert. Der von Josh Brolin gespielte Werbespezialist gerät in der aktuellen Spike Lee Regiearbeit Oldboy in die Gefangenschaft skrupelloser Männer, die ihn für ganze 20 Jahre

Kategorie(n): News, Oldboy
Dienstag, 15.10.2013


Oldboy

Oldboy – Neues Poster zur diesjährigen Comic-Con in New York eingetroffen

Das Herz von Josh Brolin schlägt einzig und allein für Rache. Dass trotz allem noch etwas mehr im Inneren von Joe Doucett schlummert, macht das eigens für die New York Comic-Con angefertigte Kinoposter zur filmischen Neuauflage von Regisseur Spike Lee deutlich. Deutsche Kinogänger heften sich diesen Dezember an die Fersen von Josh Brolin, wenn dieser blutige Rache an seinen Peinigern nimmt. Mit dabei: Co-Stars wie Elizabeth Olsen (Silent House) in der weiblichen Hauptrolle und Sharlto Copley, bekannt aus District 9. Autor Mark Protosevich (The Cell und I Am Legend) erzählt folgende Handlung: Der Werbemanager Joe Doucett (Josh Brolin) wird 20 Jahre lang von einem Unbekannten gefangen gehalten. Als ihn sein Peiniger plötzlich freilässt, will Joe unbedingt den Grund für die erlittene Tortur herausfinden und Rache

Kategorie(n): News, Oldboy
Freitag, 11.10.2013


Oldboy

Oldboy – Josh Brolin auf der Suche nach Antworten: Neues Kinoposter aufgetaucht

Ein Mann und seine Waffe. Das neueste Poster zu Oldboy von Filmemacher Spike Lee konzentriert sich einzig und allein auf seinen prominenten Hauptdarsteller und dessen treuen Begleiter – den Hammer. Ab dem 05. Dezember 2013 gehen Kinogänger dann auch hierzulande der Frage auf den Grund: warum die plötzliche Freilassung nach zwanzig Jahren Gefangenschaft? Oldboy basiert auf dem gleichnamigen Kultfilm aus Südkorea, für den Chan-wook Park im Jahr 2004 mit dem Großen Preis der Jury in Cannes ausgezeichnet wurde. In der männlichen Hauptrolle sehen wir diesmal Josh Brolin, dessen Filmfigur nur ein Ziel kennt: Rache. Mit von der Partie sind neben Samuel L. Jackson auch Elizabeth Olsen und Sharlto Copley. Der Werbemanager Joe Doucett (Josh Brolin, Men in Black III) wird für quälend lange Jahre von einem Unbekannten

Kategorie(n): News, Oldboy
Montag, 23.09.2013


Oldboy

Oldboy – Remake mit Josh Brolin startet noch dieses Jahr in deutschen Kinos

Universal Pictures hat erneut an den Zahlen im Kinokalender gerdreht und nun doch einen früheren Termin für Oldboy ausfindig gemacht. Die aktuelle Regiearbeit von Spike Lee verabschiedet sich vom ursprünglich angekündigten Kinostart im Januar 2014 und startet einen Monat früher, nämlich am 05. Dezember 2013. Deutsche Kinogänger dürfen sich also noch in diesem Jahr an die Fersen von Josh Brolin heften, während dieser blutige Rache an jenen Tyrannen nimmt, die seine unfreiwillige Gefangenschaft zu verantworten haben. Mit dabei: Co-Stars wie Elizabeth Olsen (Silent House) in der weiblichen Hauptrolle und Sharlto Copley, bekannt aus District 9. Autor Mark Protosevich (The Cell und I Am Legend) hat das Drehbuch beigesteuert und erzählt folgende Handlung: Der Werbemanager Joe Doucett (Josh Brolin, Men in Black III)

Kategorie(n): News, Oldboy
Donnerstag, 12.09.2013


Oldboy

Oldboy – Josh Brolin auf seiner Rachemission: Deutscher Kinotrailer eingetroffen

Mit Oldboy legt Filmemacher Spike Lee (Inside Man) seine eigene Interpretation des koreanischen Kultfilms vor, für den Chan-wook Park im Jahr 2004 mit dem Großen Preis der Jury in Cannes ausgezeichnet wurde. Bei der amerikanischen Filmfassung lässt er nun Josh Brolin in der Rolle eines gepeinigten Mannes antreten, der für 20 Jahre und ohne ersichtlichen Auslöser in einem kleinen Raum einsperrt wird. Die Beweggründe für sein Martyrium werden uns erst später offenbart. Brolin hat nach seiner unverhofften Freilasssung aber vor allem eines im Sinn: Rache an jenen Menschen, die für sein Unglück verantwortlich sind. Mit welchen Mitteln er dabei zu Werke geht, wird seit heute im deutschsprachigen Kinotrailer ersichtlich, den wir in der ganzen Meldung angehängt haben. Mit von der Partie sind neben Samuel L. Jackson auch Elizabeth

Kategorie(n): News, Oldboy, Top News
Freitag, 30.08.2013


Oldboy

Oldboy – Samuel L. Jackson zeigt seinen neuen Look: Bilder zur Neuauflage

Zwanzig Jahre in Gefangenschaft gehen nicht spurlos an einem vorbei. Josh Brolin wird in der US-Neuauflage zum koreanischen Kultfilm Oldboy Opfer einer grausamen Verschwörung und lässt bei seinem anschließenden Rachefeldzug ein blutiges Bild der Zerstörung zurück. Einer seiner Widersacher, der von Samuel L. Jackson gespielte Chaney, hat sich auf den neuesten Bildern zum Film ablichten lassen, die uns auf den US-Kinostart im kommenden November einstimmen sollen. Außerdem zu sehen: Brolin mit seiner präzisen und leicht zu handhabenden Lieblingswaffe, dem Hammer, und die von Elizabeth Olsen gespielte Marie, verborgen unter einem großen Regenschirm. Im Januar wird sich dann auch hierzulande zeigen, welche neuen Akzente Filmemacher Spike Lee der bekannten Vorlage von Chan-wook Park hinzugefügt hat. Eines

Kategorie(n): News, Oldboy
Donnerstag, 22.08.2013


Oldboy

Oldboy – Josh Brolin greift zum Hammer: Brandneue Szenenbilder zum Rachefilm

Ob es eine gute Idee war, Josh Brolin für 20 Jahre in ein Zimmer einzusperren? Eines steht fest: Abwarten war gestern. Kaum in Freiheit, setzt Brolin alles daran, seine Peiniger zu finden und auf schmerzvolle Weise ins Jenseits zu befördern. Ob er eine Lieblingswaffe hat? Die neuesten Szenenbilder im Anhang liefern eine eindeutige Antwort. Seinen Rachefeldzug beginnt der Schauspieler hierzulande ab dem 16. Januar des kommenden Jahres. Dann wird sich zeigen, ob er bis zum Ende durchhält oder sich die zwei verpassten Jahrzehnte bemerkbar machen. Mit von der Partie sind neben Samuel L. Jackson außerdem Elizabeth Olsen und Sharlto Copley. Der von Josh Brolin gespielte Werbespezialist gerät in der aktuellen Spike Lee Regiearbeit Oldboy in die Gefangenschaft skrupelloser Männer, die ihn für ganze 20 Jahre hinter Schloss

Kategorie(n): News, Oldboy
Freitag, 16.08.2013


Oldboy

Oldboy – Banner von der Comic-Con zeigt Elizabeth Olsen in ihrer Rolle

Das offizielle Comic-Con Banner zur US-Neuverfilmung des koreanischen Kultfilms Oldboy lässt Elizabeth Olsen im Regen stehen. Im Remake schlüpft Josh Brolin in die Rolle eines Mannes, der für über zwanzig Jahre und ohne Nennung von Gründen in einem kleinen Raum festgehalten wird. Von seiner blutigen Rache nach der Freilassung durften wir uns kürzlich im Red Band-Trailer überzeugen, bevor Universal Pictures im kommenden Januar auch hierzulande zur Kinoauswertung der Spike Lee Regiearbeit ansetzt. Die Dreharbeiten zu Oldboy fanden letzten Herbst in Louisiana und New York statt. Der Werbemanager Joe Doucett (Josh Brolin, Men in Black III) wird für quälend lange Jahre von einem Unbekannten gefangen gehalten. Als ihn sein Peiniger plötzlich freilässt, will Joe unbedingt den Grund für die erlittene Tortur herausfinden

Kategorie(n): News, Oldboy
Freitag, 19.07.2013


Oldboy

Oldboy – Filmtrailer zum Remake ist da: Josh Brolin lässt den Hammer sprechen

20 Jahre in Gefangenschaft können deutliche Spuren hinterlassen. Im US-Remake zum koreanischen Kultfilm Oldboy geht Josh Brolin auf einen unerbittlichen Rachefeldzug, der nicht nur seine gesichtslosen Peiniger zur Strecke bringen, sondern endlich auch Antworten liefern soll. Schon im Oktober bringt FilmDistrict die aktuelle Spike Lee Regiearbeit dann auf amerikanische Kinoleinwände. Ob die Neuauflage dem Vergleich mit dem hochgelobten Original standhalten kann, lässt der jetzt veröffentlichte Red Band-Trailer im Anhang dieser Meldung erahnen. Mit dabei: Co-Stars wie Elizabeth Olsen (Silent House) in der weiblichen Hauptrolle und Sharlto Copley, bekannt aus District 9. Der Werbemanager Joe Doucett (Josh Brolin, Men in Black III) wird 20 Jahre lang von einem Unbekannten gefangen gehalten. Als ihn sein

Kategorie(n): News, Oldboy
Mittwoch, 10.07.2013


Oldboy

Oldboy – Josh Brolin entflieht seinem Gefägnis auf dem offiziellen Kinoposter

Der Mann, der aus der Truhe kam. FilmDistrict hat das offizielle US-Kinoposter zum kommenden Oldboy-Remake veröffentlicht und überrascht mit einem eher eigenwilligen Motiv. Im Mittelpunkt stehen der von Josh Brolin verkörperte Hauptcharakter und eine mysteriöse Frau mit Regenschirm. Was es damit auf sich hat, erfahren deutsche Kinogänger voraussichtlich erst am 16. Januar 2014, während Amerikaner bereits im Oktober dieses Jahres ins Kino ihrer Wahl aufbrechen. Mit dabei: Co-Stars wie Elizabeth Olsen (Silent House) in der weiblichen Hauptrolle und Sharlto Copley, bekannt aus District 9. Die Dreharbeiten zu Oldboy fanden letzten Herbst in Louisiana und New York statt. Filmemacher Spike Lee verspricht entscheidende Änderungen bei zahlreichen Schlüsselszenen, was wohl vor allem die Gewaltdarstellung betreffen dürfte. The Cell

Kategorie(n): News, Oldboy
Montag, 08.07.2013


Oldboy

Oldboy – Modernes Remake von Spike Lee kommt erst 2014 nach Deutschland

Deutsche Kinogänger müssen noch etwas länger auf die amerikanische Version des koreanischen Kultfilms Oldboy warten. Universal Pictures hat den ursprünglich für November 2013 angekündigten Starttermin auf das kommende Jahr verlegt und schickt Josh Brolin nun erst am 16. Januar 2014 auf den blutigen Rachefeldzug gegen seine Peiniger. Mit dabei: Co-Stars wie Elizabeth Olsen (Silent House) in der weiblichen Hauptrolle und Sharlto Copley, bekannt aus District 9. Die Dreharbeiten zu Oldboy fanden letzten Herbst in Louisiana und New York statt. Der Filmemacher verspricht entscheidende Änderungen bei zahlreichen Schlüsselszenen, was wohl vor allem die Gewaltdarstellung betreffen dürfte. The Cell und I Am Legend Autor Mark Protosevich hat die Drehbuchvorlage zum Remake beigesteuert. Der Werbemanager Joe

Kategorie(n): News, Oldboy
Freitag, 21.06.2013


Oldboy

Oldboy – Das erste Teaser-Poster zur Neuauflage: 20 Jahre in Gefangenschaft

Josh Brolin zählt auf dem ersten Teaser-Poster zu Oldboy, der amerikanischen Neuauflage des koreanischen Kultfilms von Park Chan-wook, die Tage. Der von ihm gespielte Werbespezialist gerät in der anstehenden Spike Lee Regiearbeit in die Gefangenschaft skrupelloser Männer, die ihn für ganze 20 Jahre hinter Schloss und Riegel bringen. Nach der unerklärlichen Freilassung macht er sich schon bald an den unerbittlichen Rachefeldzug gegen seine Peiniger. Mit dabei: Co-Stars wie Elizabeth Olsen in der weiblichen Hauptrolle und Sharlto Copley, bekannt aus District 9. Die Dreharbeiten zu Oldboy fanden letzten Herbst in Louisiana und New York statt. Der Filmemacher verspricht entscheidende Änderungen bei zahlreichen Schlüsselszenen, was wohl vor allem die Gewaltdarstellung betreffen dürfte. The Cell und

Kategorie(n): News, Oldboy
Dienstag, 16.04.2013


Oldboy

Oldboy – Drehbeginn in diesem Herbst, Nate Parker unter Vertrag genommen

Wieder hat ein neuer Name zum Cast von Oldboy gefunden. Filmemacher Spike Lee sucht momentan unter Hochdruck nach einem passenden Cast für seine amerikanische Leinwandadaption des koreanischen Kultfilms. Nach Josh Brolin, Sharlto Copley, Elizabeth Olsen und Samuel L. Jackson hat sich nun auch Red Tails Star Nate Parker im Ensemble eingefunden und soll einen Doktor spielen, der in direkter Verbindung zu dem Charakter von Elizabeth Olsen steht. Die Rolle ist vollkommen neu, kommt also nicht im Original vor. Parker und Lee haben kürzlich schon für Red Hook Summer zusammengearbeitet, die Verpflichtung kommt also nicht allzu überraschend. Die Dreharbeiten zum Oldboy-Remake sind für diesen Herbst in Louisiana und New York eingeplant. Der Filmemacher verspricht entscheidende Änderungen bei zahlreichen

Kategorie(n): News, Oldboy
Mittwoch, 05.09.2012


Oldboy

Oldboy – Weitere Darsteller bekannt: Samuel L. Jackson und Bruce Hornsby

Das US-Remake zum koreanischen Kultfilm Oldboy nimmt immer konkretere Formen an. Laut der Los Angeles Times konnten Samuel L. Jackson und Bruce Hornsby heute als neueste Darsteller für die amerikanische Adaption des Stoffes bestätigt werden und stoßen zum bestehenden Cast um Josh Brolin, Elizabeth Olsen oder Sharlto Copley. Gerüchten zufolge soll Jackson eine kleinere Rolle im Film übernehmen, die aber auch einen Auftritt während einer blutigen Racheszene des Hauptcharakters (Brolin) beinhaltet. Die Dreharbeiten zum Oldboy-Remake unter der Regie von Spike Lee sind momentan für diesen Herbst in Louisiana und New York angesiedelt. Der Filmemacher verspricht entscheidende Änderungen bei zahlreichen aus der Vorlage bekannten Szenen, was wohl vor allem die Gewaltdarstellung betreffen dürfte. Von der

Kategorie(n): News, Oldboy
Montag, 20.08.2012


District 9

Open Grave – Sharlto Copley spielt Hauptrolle, als Bösewicht in Oldboy bestätigt

Sharlto Copley wechselt für Gonzalo Lopez-Gallego (Apollo 18) über den großen Teich, um in dessen neuester Regiearbeit Open Grave spielen zu können. Copley, der Genrefans spätestens seit seinem Auftritt in District 9 bekannt sein dürfte, übernimmt im Film die tragende Hauptrolle. Sein Charakter wacht in Open Grave in einem Locher voller verrottender Leichen auf und ist ohne jede Erinnerung, wie er überhaupt an diesen Ort gekommen ist. Langsam drängen sich immer mehr Fragen auf: ist er der Killer, der all diese Menschen auf dem Gewissen hat? Schlagartig aufblitzende Rückblenden überzeugen ihn nur noch mehr von dieser Theorie. Neben dem in Ungarn zu drehenden Projekt konnte Copley mittlerweile auch als Bösewicht in dem amerikanischen Remake zu Oldboy bestätigt werden, wo er an der Seite von Josh Brolin und Elizabeth

Kategorie(n): News, Oldboy
Mittwoch, 02.05.2012


Oldboy

Oldboy – District 9 Star Sharlto Copley für das Remake aus den USA gehandelt

Hat das amerikanische Remake des koreanischen Oldboy seinen Bösewicht gefunden? Neuesten Berichten zufolge soll die Wahl auf Sharlto Copley (Bild) gefallen sein, der Genrefans unter anderem durch seinen mutierten Auftritt in dem Sci-Fi Thriller District 9 bekannt sein dürfte. Bislang wurde ihm allerdings lediglich ein Angebot unterbreitet, weshalb die finale Verpflichtung momentan noch abzuwarten bleibt. Sollte der gebürtige Südafrikaner, der zuletzt auch für Europa vor der Kamera stand, zustimmen, würde er unter anderem an der Seite von Josh Brolin und Elizabeth Olsen für Mandate Pictures vor der Kamera stehen. In dem kompromisslosen Rachefeldzug könnte Copley dann den ruchlosen Milliardär mimen, der für das zerstörte Leben des Hauptprotagonisten (Brolin) verantwortlich ist. The Cell und I Am Legend Autor

Kategorie(n): News, Oldboy
Freitag, 13.04.2012


Oldboy

Oldboy – Silent House Star übernimmt die weibliche Hauptrolle im US-Remake?

Mit jeder Woche wird die Darstellerriege des US-Remakes Oldboy wieder ein wenig vollständiger. Nachdem Josh Brolin für die männliche Hauptrolle gewonnen werden konnte, hat heute auch Elizabeth Olsen zum Cast gefunden, die Kinogänger demnächst in Martha Marcy May Marlene oder dem Horror-Remake Silent House in Augenschein nehmen dürfen. Olsen soll die weibliche Hauptrolle der Marie einnehmen und damit direkt im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Bislang wurde ihr die Rolle allerdings nur angeboten, eine offizielle Bestätigung gibt es zum aktuellen Zeitpunkt also noch nicht. Vor Olsen wurde der Part bereits Rooney Mara und Mia Wasikowska angeboten, beide lehnten die Rolle in der Neuverfilmung allerdings ab. The Cell oder I Am Legend Autor Mark Protosevich hat die Drehbuchvorlage zum Remake geliefert

Kategorie(n): News, Oldboy
Mittwoch, 29.02.2012


Oldboy

Oldboy – Die Suche geht weiter: Colin Firth nun doch nicht als Adrian vor der Kamera

Eigentlich hätte A Single Man Darsteller Colin Firth die Rolle des Bösewichts in dem amerikanischen Remake zu Oldboy übernehmen sollen, lehnte nun jedoch überraschend ab. Firth stand zuletzt bereits in finalen Verhandlungen um die Verkörperung des Adrian, eine Verpflichtung schien daher so gut wie sicher. Offizielle Gründe für den Abtritt des Briten gibt es momentan noch nicht. Regisseur Spike Lee muss nun schnell für einen passenden Ersatz sorgen, denn die Dreharbeiten sollen schon Anfang 2012 vom Stapel laufen. Das Original aus dem Jahr 2003 entstand unter der Regie von Chan-wook Park und wurde von Mark Protosevich an ein amerikanisches Szenario angepasst. Planungen einer amerikanischen Neuauflage keimten bereits im Jahr 2008 auf, als DreamWorks den Stoff mit Steven Spielberg auf dem Regiestuhl und Will Smith in der Hauptrolle verfilmen wollte.

Oh Dae-Du, ein durchschnittlicher Geschäftsmann und Familienmensch, wird von Unbekannten scheinbar grundlos entführt und in ein fensterloses Zimmer gesperrt. Es vergehen viele Jahre ohne jeden menschlichen Kontakt. Jahre, in denen sich Oh Dae-Su immer wieder fragt, wer sein Peiniger ist. Von Hass getrieben fängt er an, seine nackte Fäuste an der Zellenwand abzuhärten. Einzig der Gedanke an Rache zählt noch. Plötzlich, nach 15 Jahren, findet sich Oh Dae-Su in Freiheit wieder. Doch sein Alptraum ist damit längst nicht am Ende… er fängt gerade erst an.

Kategorie(n): News, Oldboy
Montag, 12.12.2011


Oldboy

Oldboy – Josh Brolin offiziell für männliche Hauptrolle unter Vertrag genommen

Die kommende Neuverfilmung des koreanischen Thrillers Oldboy hat seinen englischsprachigen Oh Dae-Su gefunden. Dabei bestätigten sich die Gerüchte, die bereits seit Mitte Juli im Umlauf waren: Josh Brolin schlüpft im kommenden US-Remake von Filmemacher Spike Lee in die Rolle des gepeinigten und über Jahre eingesperrten Mannes. Seine erste Rolle bestritt Josh Brolin im Steven Spielberg Klassiker Die Goonies und stand Jahre später unter anderem für Mimic oder No Country for Old Men vor der Kamera. Die Dreharbeiten der Mandate Pictures Produktion rollen im kommenden März an. Das Original aus dem Jahr 2003 entstand unter der Regie von Chan-wook Park und wurde von Mark Protosevich an ein amerikanisches Szenario angepasst. Planungen einer amerikanischen Neuauflage keimten bereits im Jahr 2008 auf, als DreamWorks den Stoff mit Steven Spielberg auf dem Regiestuhl und Will Smith in der Hauptrolle verfilmen wollte.

Oh Dae-Du, ein durchschnittlicher Geschäftsmann und Familienmensch, wird von Unbekannten scheinbar grundlos entführt und in ein fensterloses Zimmer gesperrt. Es vergehen viele Jahre ohne jeden menschlichen Kontakt. Jahre, in denen sich Oh Dae-Su immer wieder fragt, wer sein Peiniger ist. Von Hass getrieben fängt er an, seine nackte Fäuste an der Zellenwand abzuhärten. Einzig der Gedanke an Rache zählt noch. Plötzlich, nach 15 Jahren, findet sich Oh Dae-Su in Freiheit wieder. Doch sein Alptraum ist damit längst nicht am Ende… er fängt gerade erst an.

Kategorie(n): News, Oldboy
Dienstag, 30.08.2011


Oldboy

Oldboy – Erste Gerüchte zum möglichen Casting: Josh Brolin als Oh Dae-Su?

Nur kurze Zeit nach der offiziellen Regie-Bestätigung von Spike Lee scheint sich auch schon eine Besetzung für die amerikanische Version des Oh Dae-Su abzuzeichnen. Gerüchten zufolge ist Josh Brolin aktuell die erste Wahl auf der Liste von Mandate Pictures, wenn nach der amerikanischen Leinwandverkörperung der Rolle gefragt ist. Konkrete Angebote in Sachen Oldboy seien aktuell allerdings noch nicht verschickt wurden. Seine erste Rolle bestritt Josh Brolin im Steven Spielberg Klassiker Die Goonies und stand Jahre später unter anderem für Mimic oder No Country for Old Men vor der Kamera. Das Original aus dem Jahr 2003 entstand unter der Regie von Chan-wook Park. Mark Protosevich hat die ursprüngliche Drehbuchvorlage auf ein amerikanisches Szenario angepasst. Oh Dae-Du, ein durchschnittlicher Geschäftsmann und Familienmensch, wird von Unbekannten scheinbar grundlos entführt und in ein fensterloses Zimmer gesperrt.

Es vergehen viele Jahre ohne jeden menschlichen Kontakt. Jahre, in denen sich Oh Dae-Su immer wieder fragt, wer sein Peiniger ist. Von Hass getrieben fängt er an, seine nackte Fäuste an der Zellenwand abzuhärten. Einzig der Gedanke an Rache zählt noch. Plötzlich, nach 15 Jahren, findet sich Oh Dae-Su in Freiheit wieder. Doch sein Alptraum ist damit längst nicht am Ende… er fängt gerade erst an.

Kategorie(n): News, Oldboy
Mittwoch, 13.07.2011


Oldboy

Oldboy – Spike Lee inszeniert amerikanisches Remake für Mandate Pictures

Nach drei Jahren Ungewissheit konnte Mandate Pictures nun offiziell bekannt geben, dass es noch in diesem Jahr zum amerikanischen Remake des südkoreanischen Thrillers Oldboy kommen wird. Mit der inszenatorischen Leitung wurde Spike Lee beauftragt, auf dessen Konto auch schon Projekte wie Inside Man, Malcolm X oder 25 Stunden gingen. Das Original aus dem Jahr 2003 entstand unter der Regie von Chan-wook Park und sorgte weltweit für Aufsehen. Mark Protosevich hat die ursprüngliche Drehbuchvorlage auf ein amerikanisches Szenario angepasst. Roy Lee und Doug Davison werden als Produzenten fungieren. Während der langjährigen Planungen zum Projekt war Will Smith kurzzeitig für die männliche Hauptrolle im Gespräch, soll nun allerdings durch einen neuen Kandidaten ersetzt werden.

Oh Dae-Du, ein durchschnittlicher Geschäftsmann und Familienmensch, wird von Unbekannten scheinbar grundlos entführt und in ein fensterloses Zimmer gesperrt. Es vergehen viele Jahre ohne jeden menschlichen Kontakt. Jahre, in denen sich Oh Dae-Su immer wieder fragt, wer sein Peiniger ist. Von Hass getrieben fängt er an, seine nackte Fäuste an der Zellenwand abzuhärten. Einzig der Gedanke an Rache zählt noch. Plötzlich, nach 15 Jahren, findet sich Oh Dae-Su in Freiheit wieder. Doch sein Alptraum ist damit längst nicht am Ende… er fängt gerade erst an.

Kategorie(n): News, Oldboy
Montag, 11.07.2011


1 Seiten1

Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren