Alle Beiträge aus der Kategorie Silent Hill 2: Revelation 3D


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Blutige Maske zum deutschen Start auf DVD gewinnen

Sieben Jahre nach seinem ersten Leinwandauftritt durfte Bösewicht Pyramid Head noch einmal das lebensgroße Schwert schwingen. Wer den deutschen Kinostart zu Silent Hill: Revelation 3D verpasst hat, darf die Sichtung jetzt auch im Heimkino nachholen. Schon übermorgen ist die aktuelle Michael J. Bassett Regiearbeit dann auch bei uns auf DVD und Blu-ray im deutschen Handel erhältlich. Pünktlich zum Startschuss verlosen wir eine aufsehenerregende Latexmaske, zur Verfügung gestellt von Maskworld.com. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich im Sequel den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Disturbia), Malcolm McDowell

Dienstag, 16.04.2013


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Ab April als DVD und Blu-ray im deutschen Handel

Lange dauert es nicht mehr, dann spielt sich der zweite Höllentrip nach Silent Hill auch in den eigenen vier Wänden ab. Concorde Filmverleih hat die Horror-Fortsetzung Silent Hill 2: Revelation 3D jetzt für das Heimkino angekündigt: DVD und Blu-ray (3D-Version) der aktuellen Michael J. Bassett (Solomon Kane) Regiearbeit wandern am 04. April in die Vidoetheken, gefolgt von der Veröffentlichung im Handel am 18. April 2013. Konkrete Informationen zur Ausstattung liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor. Das vorläufige Covermotiv und der deutsche Filmtrailer können in der gesamten Meldung gesichtet werden. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An

Montag, 28.01.2013


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Sequel startet auch in Deutschland hinter dem Vorgänger

Nach dem deutschen Startwochenende zu Silent Hill 2: Revelation 3D steht fest: an die Zahlen des direkten Vorgängers, der zum Start im Jahr 2006 immerhin 130.000 Zuschauer in die Kinosäle lockte, konnte die aktuelle Michael J. Bassett (Solomon Kane) Regiearbeit nicht anknüpfen. Der erfolgte Kinostart mit rund 250 3D-Kopien bescherte Concorde Filmverleih ein Ergebnis von etwa 65.000 gelösten Tickets und eine Platzierung innerhalb der deutschen Top 5. Die Zahlen entsprechen dem Trend, der sich im Oktober bereits in den USA abgezeichnet hat. Auch hier, diesmal im Verleih von Open Road Films, spielte die eigentlich aus dem Videospielfach stammende Marke nur noch etwa die Hälfte des filmischen Erstlings ein. Ein weiteres Sequel dürfte bei den auch weiterhin recht hoch angesetzten Produktionsbudgets also immer

Dienstag, 04.12.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Im Interview – Silent Hill 2: Revelation Star Kit Harington + Kinostart-Verlosung

Kit Harington stand auch für Silent Hill 2: Revelation 3D wieder in der Verfilmung einer bestehenden Vorlage vor der Kamera. Wie er sich bei der Rückkehr nach Silent Hill mit seiner Rolle als Vincent auseinandergesetzt hat und wie sehr ein Film überhaupt von seiner Vorlage abweichen darf, beantwortet der Game of Thrones Star in unserem dritten und letzten Interview zum aktuellen Kinostart des Michael J. Bassett-Projekts. Wer parallel zum Film ins gruselige Universum von Silent Hill eintauchen möchte, sollte zudem unser offizielles Gewinnspiel im Auge behalten. Passend zum Kinostart von Silent Hill 2: Revelation 3D verlosen wir nämlich zwei Fanpakete, jeweils bestehend aus einem Filmplakat und der Silent Hill HD Collection für die PS3 von Konami. Die Re-Mastered Collection enthält zwei klassische Silent Hill-Titel, die

Samstag, 01.12.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Im Interview – Silent Hill 2: Revelation 3D Regisseur Michael J. Bassett

Ist Vincent tatsächlich eine direkte Anlehnung an die Vorlage und was hat es mit dem Mannequin-Ungeheuer auf sich? All das und einiges mehr lüftet Michael J. Bassett in unserem exklusiven Interview zu seinem jüngsten Genreprojekt Silent Hill 2: Revelation 3D. Wer sich vor dem Kinobesuch genauer über die Videospielverfilmung von Samuel Hadida informieren möchte, wird ab sofort in unserem ausführlichen Gespräch fündig, in dem der Filmemacher zudem über die menschliche Präsenz von Leonard und die Zukunft der Reihe diskutiert. Unser drittes und gleichzeitig auch letztes Interview zur 20 Millionen Dollar schweren Produktion, nämlich mit Hauptdarsteller Kit Harington, wird dann am morgigen Samstag veröffentlicht. Silent Hill 2: Revelation 3D erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten

Freitag, 30.11.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Im Interview – Silent Hill 2: Revelation 3D Hauptdarstellerin Adelaide Clemens

Sechs Jahre hat es gedauert, doch nun kehren die Grausamkeiten aus Silent Hill endlich zurück. Pünktlich zum heutigen Kinostart der Videospielverfilmung Silent Hill 2: Revelation 3D haben wir ein ausführliches Gespräch mit Hauptdarstellerin Adelaide Clemens geführt, die in der Adaption von Samuel Hadida die populäre Videospielfigur Heather aka Cheryl verkörpert. Welche Vorbereitungen nötig waren, was Clemens zu Memory of Alessa zu sagen hat und ob sie bei einer zweiten Fortsetzung wieder mit an Bord wäre, lüftet die Newcomerin in unserem Gespräch zum 3D-Trip durch die Hölle. Weitere Interviews mit Regisseur Michael J. Bassett und Hauptdarsteller Kit Harington folgen in den kommenden Tagen. Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird.

Seit

Donnerstag, 29.11.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Zum deutschen Kinostart: TV-Spot + zweiter Clip

All jene, die noch immer unschlüssig sind, ob der Kinobesuch für Silent Hill 2: Revelation 3D auch wirklich lohnt, möchte Concorde Filmverleih heute mit einem ersten TV-Spot und einem zweiten deutschsprachigen Filmclip aus dem höllischen Silent Hill umstimmen. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens (X-Men Origins: Wolverine), hier in der Hauptrolle als Heather. Regie führte der bereits für Solomon Kanezuständige Michael J. Bassett. Schon seit Jahren sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean)

Dienstag, 20.11.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Exklusiver Filmclip: Heather flüchtet in Panik

Ganz langsam und bloß keinen Laut von sich geben: In unserem exklusiven Filmclip zu Silent Hill 2: Revelation 3D bekommt es Heather (Adelaide Clemens) mit einem Wesen aus Schaufensterpuppenteilen zu tun, das in den engen Gängen einer Lagerhalle bereits auf neue Opfer wartet hat. Die direkte Fortsetzung zum Christophe Gans Film von 2006 startet am 29. November auch bei uns in den Kinos und holt Radha Mitchell, Sean Bean und Deborah Karah Unger aus dem ersten Film für weitere Auftritte in ihren angestammten Rollen zurück. Für Gans sprang diesmal Michael J. Bassett ein, dessen bislang wohl bekanntester Genrebeitrag die Comicadaption Solomon Kane ist. Schon seit Jahren sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean) auf der Flucht, um gewissen dunklen und geheimen Mächten immer einen Schritt

Freitag, 16.11.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Noch ein Postermotiv zum deutschen Kinostart

Etwa drei Wochen ziehen noch ins Land, dann öffnen sich die Pforten nach Silent Hill auch hierzulande zum zweiten Mal. So kurz vor dem deutschen Kinostart zu Silent Hill 2: Revelation 3D hat Concorde Filmverleih mit einem brandneuen Poster nachgelegt, das Alessa – bekannt aus dem ersten Film – auf einem eigenen Motiv zeigt. In die Rolle schlüpfte diesmal Erin Pitt, da Jodelle Ferland für ihren angestammten Part zu alt geworden war. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens (X-Men Origins: Wolverine)

Montag, 12.11.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Zweite Verfilmung enttäuscht an den US-Kinokassen

Die überwiegend negativen Kritiken der Presse haben ihre Spuren auch an den Kinokassen hinterlassen. Das vergangene Wochenende hat nämlich deutlich gemacht: rein finanziell kann Silent Hill 2: Revelation 3D nicht in die Fußstapfen des Vorgängers schlüpfen und landete an einem insgesamt eher schwachen Kinowochenende auf dem fünften Platz der amerikanischen Kinocharts. Direkt hinter dem Zweitwöchler Paranormal Activity 4 musste sich Verleiher Open Road Films dann auch mit Einnahmen von 8.5 Millionen Dollar zufriedengeben, was deutlich von den Zahlen entfernt ist, die Silent Hill zum Start im Jahr 2006 (über 20 Millionen Dollar) in die Kassen schwemmte. Positiv anzumerken ist, dass die zweite Verfilmung weniger als die Hälfte der 50 Millionen Dollar gekostet hat, die noch beim Vorgänger zum Einsatz

Montag, 29.10.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Adelaide Clemens im Filmclip, neue deutsche Poster

Wenige Stunden vor der amerikanischen Premiere in den Kinosälen legt Open Road Films einen weiteren Silent Hill 2: Revelation 3D Filmclip vor. Im aktuellen Fall begleiten wir Heather, gespielt von Adelaide Clemens, bei einer unheimlichen Entdeckung – sie wird verfolgt. Natürlich nimmt die Geschichte, die uns ein weiteres Mal in die zunächst ausgestorben wirkende Stadt Silent Hill führt, an dieser Stelle erst ihren Anfang. Open Road zeigt die englischsprachige Filmfassung ab morgen mit rund 3.000 Filmkopien in amerikanischen Kinos. In Deutschland, wo wieder Concorde Film für die Auswertung zuständig ist, darf man das Kinoticket ab dem 29. November lösen. Schon seit Jahren sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean) auf der Flucht, um gewissen dunklen und geheimen Mächten immer einen Schritt

Donnerstag, 25.10.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Äußerst blutige Behandlung im brandneuen TV-Spot

In zwei Tagen lässt Open Road Films die von Fans ersehnte Fortsetzung Silent Hill 2: Revelation 3D auf amerikanische Kinosäle los. Als Einstimmung auf die dreidimensionale Davis-Films Produktion von Regisseur Michael J. Bassett gab es jetzt einen zweiten TV-Spot, ausgestattet mit einigen grafischen Sequenzen aus dem Film. Concorde Filmverleih öffnet die Pforte nach Silent Hill ab dem 29. November 2012 dann auch in deutschen Kinos. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens (X-Men Origins: Wolverine)

Mittwoch, 24.10.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Die Krankenschwestern schlitzen sich durch Motion Poster

Nach Pyramid Head haben sich jetzt auch die Krankenschwestern aus Silent Hill 2: Revelation 3D für ein Motion Poster zum amerikanischen Kinostart eingefunden. Ob das auf der Bahre liegende Opfer (Kit Harington) tatsächlich zur Operation freigegeben wird, zeigt sich in den USA bereits am kommenden Freitag, während deutsche Kinogänger noch bis Ende November vertröstet werden. Für Christophe Gans, der für die erste Verfilmung der beliebten Videospielreihe sorgte, sprang Michael J. Bassett ein, dessen bislang wohl bekanntester Genrebeitrag die Comicadaption Solomon Kane ist. Schon seit Jahren sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean) auf der Flucht, um gewissen dunklen und geheimen Mächten immer einen Schritt voraus zu sein. Eine Flucht, die Heather jedoch nie ganz versteht und

Dienstag, 23.10.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Deutscher Kinotrailer entführt uns in die Geisterstadt

Fast acht Jahre mussten seit dem Erstling von Christophe Gans vergehen, bevor Davis-Films einem direkten Sequel zur Videospielverfilmung grünes Licht erteilte. Heute ist Silent Hill: Revelation 3D, eine Regiearbeit von Solomon Kane Regisseur Michael J. Bassett, im Kasten und nur noch wenige Tage vom amerikanischen Kinostart entfernt. Deutsche Genrefans müssen sich zwar noch bis Ende November gedulden, bevor auch sie ein weiteres Mal nach Silent Hill aufbrechen, können diese zusätzliche Wartezeit seit heute aber mit dem synchronisierten Kinotrailer überbrücken, den wir in der gesamten Meldung zur Schau stellen. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen

Montag, 22.10.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Heather ist zurück in Silent Hill: Neuer Clip aufgetaucht

Bevor die Videospielverfilmung Silent Hill 2: Revelation 3D in ungefähr 3.000 US-Kinos startet, soll ein brandneuer Filmclip weitere Kinogänger für das Projekt von Regisseur Michael J. Bassett begeistern. Die bewegten Bilder finden sich wie immer im Anhang und zeigen eine Szene, in der Heather, verkörpert von Jungschauspielerin Adelaide Clemens, auf ihren grauenvollen Fehler hingewiesen wird, Silent Hill überhaupt erst betreten zu haben. Das Sequel zum Christophe Gans Erstling aus dem Jahr 2006 flimmert hierzulande ab dem 29. November dieses Jahres über die Kinoleinwände. Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und

Freitag, 19.10.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Deutscher Kinostart zur Videospielverfilmung verschoben

Wer nach der Einleitung befürchtet hat, Silent Hill 2: Revelation 3D könnte auf einen späteren Zeitpunkt verlegt worden sein, darf an dieser Stelle auch schon wieder aufatmen, da es sich um eine terminliche Bewegung in die entgegengesetzte Richtung handelt. Concorde Filmverleih hat den bislang für Anfang Dezember eingeplanten Start gestrichen und diesen stattdessen um eine Woche auf den 29. November dieses Jahr vergezogen. US-Kenner der Vorlage aus dem Hause Konami kommen allerdings trotzdem einige Wochen vorher, genauer gesagt zu Halloween, in den Genuss des Films, der auf dem Videospiel Silent Hill 3 basiert. Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der

Mittwoch, 17.10.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Featurette lässt Darsteller zu Wort kommen, neue Szenen

Open Road Films lässt Kenner der Silent Hill Reihe erstmals hinter der Kulissen des zweiten Filmabenteuers blicken. Das Studio hat Cast und Crew bei den Dreharbeiten zu Silent Hill 2: Revelation 3D begleitet und die Eindrücke in einer Featurette zusammengefasst. Was die Darsteller über die direkte Fortsetzung zum Christophe Gans Film von 2006 zu sagen haben, lüftet sich nach dem Umblättern in die gesamte Meldung. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens, (X-Men Origins: Wolverine). Produziert wurde

Mittwoch, 17.10.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Alessa Gillespie bekommt wieder eigenes Poster spendiert

Alessa meldet sich in Silent Hill: Revelation 3D ein zweites Mal auf den Kinoleinwänden zurück. Im Gegensatz zu den Rollen von Harry Mason oder Rose Da Silva, wieder besetzt mit Sean Bean und Radha Mitchell, musste hier allerdings ein neues Gesicht für die Verkörperung gesucht werden. Das Ergebnis, nämlich Jungschauspielerin Erin Pitt, zeigt Open Road Films auf einem an den Vorgänger angelehnten Postermotiv, das wir wie gewohnt in der gesamten Meldung zur Schau stellen. An der Seite von Bean und Mitchell spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens, (X-Men Origins: Wolverine). In deutschen Kinos ist das zweite Abenteuer dann ab dem 06. Dezember zu sehen. Schon seit Jahren sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry

Montag, 15.10.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Motion Poster zeigt Pyramid Head beim Rundumschlag

Open Road Films lässt Fans der Silent Hill Reihe aktuell kaum zur Ruhe kommen und sorgt regelmäßig für brandneuen Promonachschub zum in wenigen Wochen erfolgenden Kinostart von Silent Hill 2: Revelation 3D. Als weiteren Vorgeschmack auf die Fortsetzung zum Christophe Gans Original gab es jetzt ein Motion Poster, auf dem Pyramid Head seine Stärke und Heather ihre Ängste unter Beweis stellt. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens, (X-Men Origins: Wolverine). In deutschen Kinos ist das zweite Abenteuer

Dienstag, 09.10.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Heather und weitere Charaktere auf brandneuen Filmbildern

Silent Hill öffnet zum zweiten Mal seine Pforten und lädt Auserwählte dazu ein, sich im nebeligen Universum mit dem Übernatürlichen zu messen. Gegen die aus der Vorlage bekannten Kreaturen wie Pyramid Head und die Krankenschwestern, welche bereits im Erstling von Der Pakt der Wölfe Regisseur Christophe Gans vertreten waren, werden sich dann sowohl Adelaide Clemens als auch Kit Harington aus der Hitserie Game of Thrones stellen müssen. Parallel wird die Handlung rund um Sean Bean und Radha Mitchell fortgeführt, die bereits im Original vor sechs Jahren mit den Geschöpfen aus Silent Hill Bekanntschaft machten. Weitere Szenenbilder erlauben wartenden Fans heute außerdem einen weiteren Blick auf das Sequel Silent Hill 2: Revelation 3D, welches hierzulande am 6. Dezember dieses Jahres in den Kinos startet. Abgebildet ist

Montag, 08.10.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Deutsches Kinoposter gesellt sich zum neuen US-Motiv

Pyramid Head hat sich ein paar Krankenschwestern zur Unterstützung an die Seite geholt und lässt eine von ihnen für das aktuellste Postermotiv zum US-Kinostart von Silent Hill 2: Revelation 3D posieren. Fast zeitgleich hat aber auch das deutsche Poster mit dem bekannten Motiv um den Schwertschwinger seinen Weg ins Internet gefunden und soll auf den deutschen Kinostart aufmerksam machen, der einige Wochen nach der US-Premiere erfolgt, nämlich erst im Dezember. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und

Samstag, 06.10.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Brandneuer TV-Spot lädt uns nach Silent Hill ein

Open Road Films sorgt im Vorfeld des US-Kinostarts weiterhin für reichlich Promo-Nachschub in Sachen Silent Hill 2: Revelation 3D. Nach dem gestrigen Poster zur italienischen Premiere gab es jetzt einen brandneuen TV-Spot mit bekannten und bislang ungesehenen Szenen aus dem Sequel von Solomon Kane Schöpfer Michael J. Bassett. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens, (X-Men Origins: Wolverine). In deutschen Kinos ist das zweite Abenteuer dann ab dem 06. Dezember zu sehen. Schon seit Jahren sind Heather

Mittwoch, 03.10.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Neues Postermotiv zeigt Heather auf ihrem Höllentrip

Der italienische Verleiher Moviemax hat ein eigenes Postermotiv für die heimische Kinoauswertung von Silent Hill: Revelation 3D aufgefahren und präsentiert die tragenden Hauptdarsteller aus dem Horror-Sequel in einem gezeichnet wirkenden Look, der an klassische Filmposter angelehnt ist. Concorde Filmverleih öffnet die Pforte nach Silent Hill ab dem 06. Dezember 2012 dann auch in deutschen Kinos. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens, (X-Men Origins: Wolverine). Schon seit Jahren sind Heather (Adelaide Clemens

Dienstag, 02.10.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Viele neue Eindrücke zur Rückkehr nach Silent Hill

Frisches Bildmaterial zu Silent Hill 2: Revelation 3D gefällig? Heute ist eine wahre Flut an bebilderten Eindrücken zum kommenden 3D-Sequel über uns hereingebrochen, die sich wie gewohnt in der gesamten Meldung in Augenschein nehmen lassen. Concorde Filmverleih öffnet die Pforte nach Silent Hill ab dem 06. Dezember 2012. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens, (X-Men Origins: Wolverine). Wer sich schon jetzt auf die Regiearbeit von Solomon Kane Schöpfer Michael Bassett einstimmen müssen

Montag, 24.09.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Pyramid Head auf dem finalen Poster zum US-Start

Das vor wenigen Tagen veröffentlichte Postermotiv zu Silent Hill 2: Revelation 3D kommt nicht nur international zum Einsatz, es muss sich auch in den USA als offizielles Kinoposter beweisen. Lionsgate Films hat jetzt das finale Motiv zum amerikanischen Kinostart vorgelegt und genau jenes Motiv auserwählt, das schon auf einem argentinischen Poster verwendet wurde. Wer sich selbst ein Bild von der leicht überarbeiteten Fassung machen möchte, wird ab sofort in der gesamten Meldung fündig. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell

Donnerstag, 06.09.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Pyramid Head auf dem brandneuen Filmposter

Sieben Jahre nach dem ersten Teil meldet sich Pyramid Head auf den Kinoleinwänden zurück. Der wohl bekannteste Bösewicht aus der beliebten Videospielreihe von Konami posierte mit seinem übergroßen Messer jetzt für das erste internationale Poster zu Silent Hill 2: Revelation 3D, dem kommenden Horror-Sequel von Michael J. Bassett. Der Film basiert lose auf dem dritten Teil der Videospiele und vereint wieder Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger. Unterstützung erhalten die Silent Hill Veteranen von den beiden jungen Hauptdarstellern Adelaide Clemens und Kit Harington. In deutschen Kinos ist das zweite Abenteuer dann ab dem 06. Dezember zu sehen. Schon seit Jahren sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean) auf der Flucht, um gewissen dunklen und geheimen Mächten immer

Montag, 03.09.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Deutscher Kinostart für Dezember angekündigt

Endlich dürfen sich Genrefans auch hierzulande einen Termin für den Kinostart zu Silent Hill 2: Revelation 3D im Kalender einstreichen. Concorde Filmverleih hat die Auswertung heute für Winter angekündigt und lässt den Horror-Schocker auf Basis der Konami-Reihe ab dem 06. Dezember auch auf deutsche Kinogänger los. Sean Bean (Herr der Ringe) und Radha Mitchell (Silent Hill, Surrogates – Mein zweites Ich), die bereits beim ersten Teil mit von der Partie waren, müssen sich hier den Geistern ihrer Vergangenheit stellen. An ihrer Seite spielen Kit Harrington (Game of Thrones), Carrie-Anne Moss (Matrix, Disturbia), Malcolm McDowell (Halloween) und Adelaide Clemens, (X-Men Origins: Wolverine). Wer sich schon jetzt auf die Regiearbeit von Solomon Kane Schöpfer Michael Bassett einstimmen müssen, findet im

Freitag, 31.08.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Neue US-Altersfreigaben – Resident Evil 5, Silent Hill 2, The Factory & Hotel Transylvania

Bei der MPAA ging es zuletzt wieder reichlich schaurig zu. So wurden neben Hänsel & Gretel: Hexenjäger zusätzlich gleich vier weitere Vertreter des Genres unter die Lupe genommen. Mit von der Partie waren sowohl die beiden Videospielverfilmungen Resident Evil: Retribution & Silent Hill 2: Revelation 3D, als auch der Animationsfilm Hotel Transylvania und der Thriller The Factory, der momentan nach wie vor auf einen US-Kinostart wartet. Hotel Transylvania wurde erwartungsgemäß mit einer kindgerechten PG-Freigabe abgesegnet, die hierzulande einer FSK ab 6 Jahren entsprechen dürfte. Das Urteil der Behörde lautete wie folgt: „PG wegen grobem Humor, der Action und beunruhigenden Bildern“. Alle weiteren Filme wurden allesamt mit einem R-Rating durchgewunken. Im Fall von Resident Evil: Retribution fiel

Mittwoch, 15.08.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Der offizielle Trailer ist da! Zweiter Geisterstadt-Ausflug

Lange sechs Jahre mussten Fans auf die Fortsetzung der Silent Hill Reihe warten. Mit Silent Hill 2: Revelation 3D meldet sich die Geisterstadt nun auch ganz offiziell auf den Kinoleinwänden zurück. Pünktlich zum amerikanischen Kinostart in diesem Oktober hat Verleiher Open Road Films heute den offiziellen Filmtrailer zugänglich gemacht, den wir ab sofort in der gesamten Meldung zur Schau stellen. Für das direkte Sequel standen wieder Radha Mitchell, Sean Bean oder Deborah Kara Unger vor der Kamera. Neu dabei sind Kit Harington als Vincent Carter und Adelaide Clemens in der weiblichen Hauptrolle der Heather Mason. Ob Silent Hill 2: Revelation 3D an den Erfolg des Erstlings anknüpfen kann, der vor sechs Jahren über 97 Millionen Dollar in weltweite Kinokassen schwemmte, wird sich allerdings noch zeigen müssen. Der

Freitag, 27.07.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Trailer zum Sequel soll noch diesen Freitag erscheinen

Wem die bewegten Bilder zu Silent Hill 2: Revelation 3D, die im Rahmen der diesjährigen Comic Con in San Diego präsentiert wurden, noch nicht genug waren, darf sich auf das kommende Wochenende freuen. Wie die offizielle Facebook-Präsenz der Videospielverfilmung am heutigen Tag bestätigt hat, wird ein Filmtrailer noch an diesem Freitag seinen Weg ins Internet finden. Eine genaue Uhrzeit wurde nicht verraten. Sollte er jedoch gegen Abend (Ortszeit) veröffentlicht werden, würde dies natürlich bedeuten, dass er hierzulande erst einen Tag darauf aufschlägt. Die Produktion wurde bereits komplettiert und startet im Oktober dieses Jahres über Verleiher Open Road Films in den US-Kinos, der schon den Survival-Thriller The Grey mit Erfolg auswerten konnte. Ob Silent Hill 2: Revelation 3D an den Erfolg des Erstlings anknüpfen kann

Mittwoch, 25.07.2012


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Übel zugerichtet: Das erste Poster zum 3D-Sequel

Passend zu Halloween 2012 meldet sich Silent Hill mit einer direkten Fortsetzung auf den Kinoleinwänden zurück. Die Schaukästen vor den Lichtspielhäusern blieben bislang allerdings leer, denn Verleiher Open Roads Films hat bis heute weder Trailer noch Plakatmotiv zum Sequel veröffentlicht. Bei der Comic-Con gab es zuletzt zumindest schon einen Vorgeschmack auf das, was Fans der Reihe in den kommenden Wochen und Monaten erwarten dürfen. Wer sich selbst ein Bild vom offiziellen Comic-Con Promomotiv machen möchte, wird ab sofort im Anhang fündig. Ob es sich bei dem Plakat tatsächlich um ein vorläufiges oder sogar finales Motiv handelt, ist bislang allerdings noch vollkommen unklar. Silent Hill 2: Revelation 3D hat hierzulande noch keinen Starttermin, wird allerdings, wie auch schon der Erstling, über Concorde Filmverleih

Mittwoch, 18.07.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Verängstigte Heather Mason auf dem neuesten Bild

Das lange Schweigen in Sachen Silent Hill 2: Revelation 3D ist endgültig vorbei. Angesichts des nahenden US-Kinostarts im Oktober 2012 ist ein weiteres Filmbild mit Hauptdarstellerin Adelaide Clemens aufgetaucht, die sich hier ganz offensichtlich in einem Vergnügungspark und vor einem Karussell eingefunden hat. Welche Schrecken Kinogänger im neuesten Ableger erwartet, ließ sich am vergangenen Wochenende bereits mit dem ersten Filmclip zur direkten Fortsetzung erahnen, die sich geschichtlich mit dem Vorgänger überschneidet. So feiern Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger aus der ersten Verfilmung von Christophe Gans ihr Leinwandcomeback in dem diesmal von Michael J. Bassett inszenierten Film.

Jahrelang sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean) auf der Flucht, um gewissen dunklen und geheimen

Dienstag, 17.07.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Unheimliche Krankenschwestern im ersten Filmclip

Ein offizieller Filmtrailer lässt momentan zwar weiterhin auf sich warten, auf bewegtes Bildmaterial müssen Silent Hill Fans aber trotzdem nicht verzichten. Anlässlich der Comic-Con hat heute ein erster Filmclip zur kommenden Fortsetzung Silent Hill 2: Revelation 3D seinen Weg ins Internet gefunden. Im Ausschnitt begleiten wir den Filmcharakter von Kit Harington (Game of Thrones) in Gesellschaft der berühmt-berüchtigten Krankenschwestern, die allerdings, ganz im Gegensatz zur realen Version, wenig Gutes für ihren Patienten im Sinn haben. Die deutsche Auswertung der Michael J. Bassett Regiearbeit erfolgt wieder über Concorde Filmverleih. Während Amerikaner einem US-Kinostart am 26. Oktober dieses Jahres entgegenfiebern, bleibt hierzulande vorerst noch unklar, wann die zweite Reise nach Silent Hill beginnt.

Jahrelang sind

Sonntag, 15.07.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Concorde bringt Sequel ins Kino, offizielle Inhaltsangabe

In den USA läuft die dreidimensionale Fortsetzung zur erfolgreichen Videospielverfilmung Silent Hill noch in diesem Oktober, also passend zu Halloween in den Kinos ein. Offenbar darf man sich bald auch hierzulande über die Auswertung in den Lichtspielhäusern freuen. Concorde Filmverleih, das deutsche Verleihunternehmen hinter der ersten Verfilmung, hat sich die hiesigen Auswertungsrechte an dem Silent Hill 2: Revelation 3D benannten Film von Michael J. Bassett gesichert und auch schon eine offizielle Inhaltsangabe veröffentlicht, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen: Jahrelang sind Heather (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean) auf der Flucht, um gewissen dunklen und geheimen Mächten immer einen Schritt voraus zu sein. Eine Flucht, die Heather jedoch nie ganz versteht und über die

Dienstag, 10.07.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Erste Bewegtbilder für die Comic-Con eingeplant

Über drei Monate ist es her, seit bekannt wurde, dass das Sequel Silent Hill 2: Revelation 3D an Halloween in die amerkianischen Kinos kommen wird. Im Rahmen der Comic-Con in San Diego präsentieren sich nächste Woche Samstag nun Darstellerin Adelaide Clemens (X-Men Origins: Wolverine), die im Silent Hill-Nachfolger die Hauptrolle übernahm. Begleitet wird sie von ihrem Kollegen Kit Harington (Game of Thrones) sowie von Regisseur Michael J. Bassett (Solomon Kane) und dem Produzenten Samuel Hadida. Außerdem sollen erste Filmausschnitte in 3D vorgestellt werden. Dann dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis das Material im Internet zu finden ist. Angesichts des geplanten US-Kinostarts im Oktober dürfte aber auch der Trailer in nicht allzu ferner Zukunft liegen. Im zweiten Silent Hill-Film haben

Mittwoch, 04.07.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Open Road bestätigt: Sequel startet Halloween 2012

Silent Hill Fans drohte zunächst ein weiteres Jahr des Wartens, denn wie Produzent Don Carmody vor zwei Wochen verriet, ging er bereits davon aus, dass der Nachfolger zur Videospielverfilmung aus dem Jahr 2006 nicht vor 2013 über die amerikanischen Leinwände flimmern kann. Doch unverhofft kommt oft: offenbar warf Verleiher Open Road abermals einen Blick auf den Terminkalender anderer Studios und bemerkte, dass Paranormal Activity schon eine Woche vor Halloween in die vierte Runde geht. Dies bedeutet logischerweise, dass das Wochenende des Gruselfests noch keinen Genrevertreter verbuchen kann. Also sicherte sich das Studio hinter Saw und Hostel diesen bislang freien Platz und startet Silent Hill 2: Revelation somit ab dem 26. Oktober 2012 in den US-Kinos. Da der Film außerdem bereits komplettiert

Mittwoch, 18.04.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Fortsetzung kommt wohl nicht vor dem nächsten Jahr

Es ist deutlich ruhiger geworden um Silent Hill 2: Revelation 3D, die zweite Leinwandadaption auf Basis der beliebten Konami Videospielreihe. Regisseur Michael J. Basset hat das Flehen der wartenden Fans erhört und endlich eine Begründung für das anhaltende Schweigen geliefert. „Ich fürchte, das echte Warten hat jetzt erst begonnen. Der Film ist fertig und es liegt nun in den Händen der Produzenten, wie und wann die Veröffentlichung erfolgt. Ich kann allerdings versichern, dass ihr momentan ebenso viel wisst wie ich selbst.“ Produzent Don Carmody wurde auf Anfrage eines Fans dann noch etwas genauer und sieht die Auswertung der Fortsetzung nicht vor dem nächsten Frühjahr, auch wenn momentan noch über einen konkreten Plan entschieden wird. Die Dreharbeiten zum Film sind bereits seit Mitte 2011 abgeschlossen und fanden zu großen

Montag, 02.04.2012


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Produzent Don Carmody klärt über den aktuellen Status auf

Die Arbeiten an Silent Hill: Revelation 3D nähern sich ihrem Ende entgegen. Der Schnitt und die Nachbearbeitung sind mittlerweile so weit abgeschlossen, dass Filmemacher Michael J. Bassett und sein Team mit dem Score und Sounddesign beginnen konnten. Laut Produzent Don Carmody (Silent Hil) verhandelt man mit Produktions- und Verleihhaus Lionsgate Films momentan über einen passenden Veröffentlichungszeitraum, der vermutlich irgendwo gegen späten Frühling oder frühen Herbst zu finden ist. Im Rahmen der Veröffentlichung dürfen sich Fans der Reihe und des filmischen Erstlings auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten einstellen. Neben Adelaide Clemens, die hier in die weibliche Hauptrolle der Heather Mason schlüpft, kehren auch Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger aus der ersten Verfilmung von Christophe Gans auf die Kinoleinwand zurück. Das Ruder des Regisseurs übernahm der bereits für Solomon Kane verantwortliche Michael J. Bassett.

Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht.

Mittwoch, 14.12.2011


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Geisterstadt lockt neue Besucher an: Making Of zum Sequel

In den vergangenen Wochen und Monaten ist es verdächtig still geworden um die kommende Horror-Fortsetzung Silent Hill 2: Revelation. Filmemacher Michael J. Bassett konnte die Dreharbeiten zu dem 3D-Projekt bereits abgeschließen und sorgt in der Nachbearbeitung für den nötigen Feinschliff. Wer nun allerdings einen Zeitsprung unternehmen und dem Filmemacher beim Dreh über die Schulter schauen möchte, wird ab sofort im Anhang dieser Meldung fündig, wo wir ein Making Of Video von der Entstehung zur Schau stellen. Das Horror-Sequel vereint erneut Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger in den Hauptrollen, stellt diesmal allerdings die junge Adelaide Clemens in den Vordergrund, die hier in der Hauptrolle der Heather Mason agiert. Silent Hill Schöpfer Christophe Gans kehrte für das Projekt nicht auf den Regiestuhl zurück, stattdessen übernahm Michael J. Bassett die inszenatorische Leitung. Der Filmemacher drehte für das französische Produktionshaus zuvor schon Solomon Kane.

Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht.

Mittwoch, 09.11.2011


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Komponist der Videospielreihe liefert die Filmmusik

Auch in Silent Hill 2: Revelation 3D bekommen Kenner der Vorlage wieder bekannte Melodien zu hören. Wie Regisseur Michael J. Bassett auf seinem offiziellen Blog betonte, werden sowohl Akira Yamaoka als auch Jeff Dana abermals für die Filmmusik verantwortlich zeichnen. Sie komponierten bereits gemeinsam den Score zum Erstling aus dem Jahr 2006. Yamaoka stellt zusätzlich der Komponisten dar, der bei den Videospielen die Musik beisteuerte. Demnach werden auch hier wieder bereits bekannte Titel auf die Leinwand adaptiert. Silent Hill 2: Revelation 3D befindet sich aktuell in der Nachbearbeitungsphase. Wann der Film in den Kinos startet, steht allerdings noch nicht fest. Anders als bei Teil 1, der über Sony Pictures über die Kinoleinwände flimmerte, wird sich beim Sequel nun Lionsgate Films um einen Kinostart bemühen. Radha Mitchell und Sean Bean werden ihre ehemaligen Rollen aus der Verfilmung von Christophe Gans aufnehmen und sich somit ein zweites Mal den Gefahren aus Silent Hill stellen.

Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vater, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht.

Dienstag, 01.11.2011


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Hinter den Kulissen: Pyramid Head auf Film gebannt

In Silent Hill 2: Revelation schlägt Bösewicht Pyramid Head ein weiteres Mal zu. Mit einem brandneuen Video, das hinter den Kulissen der Dreharbeiten entstanden ist, können Anhänger der Reihe bereits jetzt einen Blick auf die geschundene Figur werfen, die bei der Entstehung der direkten Fortsetzung aus dem Hause Davis-Films zum Einsatz kam. Weitere Einblicke gewährt das Team auf der offiziellen Facebook-Präsenz des Films. Das Horror-Sequel vereint erneut Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger in den Hauptrollen, stellt diesmal allerdings die junge Adelaide Clemens in den Vordergrund, die hier in der Hauptrolle der Heather Mason agiert. Silent Hill Schöpfer Christophe Gans kehrte für das Projekt nicht auf den Regiestuhl zurück, stattdessen übernahm Michael J. Bassett die inszenatorische Leitung. Der Filmemacher drehte für das französische Produktionshaus zuvor schon Solomon Kane.

Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht.

Freitag, 12.08.2011


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Auswertung rückt näher: Teaser-Poster und neue Setbilder

Ihr wollt einen ersten Blick auf die Teaser-Poster zur Horror-Fortsetzung Silent Hill 2: Revelation 3D werfen? Genre-Anhänger werden ab sofort nach dem Umblättern fündig. Neben den rötlich gefärbten Motiven, die unter anderem Adelaide Clemens in ihrer Rolle als Heather Mason zeigen, sind auch weitere Aufnahmen vom Set aufgetaucht, welche wiederum die berühmt-berüchtigten Krankenschwestern zur Schau stellen. Die Fortsetzung setzt direkt nach der erfolgreichen Videospielverfilmung von Christophe Gans an, entstand in diesem Fall aber unter der inszenatorischen Leitung von Solomon Kane Schöpfer Michael J. Basset. Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht. Silent Hill enstand 2006 mit einem Produktionsbudget von fünfzig Millionen Dollar und spielte weltweit rund das Doppelte ein.

Mittwoch, 29.06.2011


Silent Hill 2: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Michael J. Basset gewährt kurzen Blick hinter die Kulissen

Filmemacher Michael J. Basset arbeitet unter Hochdruck an seiner neuen Regiearbeit, der Videospielverfilmung Silent Hill 2: Revelation 3D. Das Projekt schlägt eine Brücke zwischen dem zweiten und dritten Spiel der bekannten Survival Horror Vorlage und stellt die junge Heather Mason in den Mittelpunkt. Ein erstes Update gab der gebürtige Brite nun im offiziellen Blog: „In der vergangenen Woche kam Malcolm McDowell vorbei und ist für uns in die Rolle des Leonard Wolf geschlüpft. Es war wirklich eine große Freude, ihn dabei haben zu können. Wir hatten eine gute Zeit und er konnte uns tolle Geschichten erzählen. Solche Tage, egal wie stressig sie auch sein mögen, bleiben einem einfach in Erinnerung. Sean Bean ist nun für den Rest seiner Arbeit eingetroffen und gibt sich sehr bodenständig und humorvoll. Auf der anderen Seite habe ich schon bemerkt, dass sehr viele Setfotos im Internet aufgetauft sind. Das ist sicherlich die Schattenseite bei Außenaufnahmen, man kann einfach nichts verborgen halten. Ich werde an dieser Stelle aber weder etwas verneinen noch bejahen, was auf den Bildern zu sehen war, denke aber, dass sie uns ganz gut aussehen lassen.“

Freitag, 22.04.2011


Silent Hill: Revelation 3D

Silent Hill 2: Revelation 3D – Bewegte Eindrücke vom Set der Videospiel-Umsetzung

Toronto wird für die Dreharbeiten der kommenden Fortsetzung Revelation 3D aktuell in ein ebenso betret- wie anfassbares Silent Hill verwandelt. Ein ansässiger Anhänger der bekannten Videospielreihe hatte nun ein Einsehen mit all jenen, die nicht direkt vor Ort sein können, und gewährt heute erstmals bewegte Eindrücke vom Filmset der Michael J. Bassett Regiearbeit. Die beiden Videos, die unter anderem auch den bekannten Vergnügungspark zur Schau stellen, zeigen wir wie gewohnt nach dem Umblättern. Das Horror-Sequel vereint erneut Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger in den Hauptrollen, stellt diesmal allerdings die junge Adelaide Clemens in den Vordergrund, die hier in der Hauptrolle der Heather Mason agiert. Basset drehte für Davis-Films, das Produktionshaus hinter Silent Hill 2: Revelation 3D, zuvor schon Solomon Kane.

Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vater, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht. Silent Hill enstand 2006 mit einem Produktionsbudget von fünfzig Millionen Dollar und spielte weltweit rund das Doppelte ein.

Mittwoch, 20.04.2011


Silent Hill 2

Silent Hill 2 – Pyramid Head wütet auch in der zweiten Verfilmung? Neue Bilder

Nur wenige Tage nach den letzten Bildern blicken Silent Hill Fans erneut hinter die Kulissen der kommenden Fortsetzung Silent Hill: Revelation 3D. Im Mittelpunkt steht auch hier wieder der bekannte Vergnügungspark aus dem dritten Spiel. Bei genauerem Hinsehen erhalten Anhänger der bekannten Videispielreihe dann auch schon einen ersten Blick auf die bekannte und überaus gefährliche Figur des Pyramid Head, die offensichtlich auch in der Regiearbeit von Michael J. Bassett vertreten sein wird. Das brandneue Bildmaterial gibt es wie gewohnt nach dem Umblättern. Die Amerikanerin Adelaide Clemens wird für die Verkörperung der Heather Mason in die von Asche bedeckte Geisterstadt abtauchen. Unterstützung erhält sie bei ihrem gruseligen Abenteuer unter anderem von Malcolm McDowell (Halloween), Sean Bean, Radha Mitchell, Deborah Kara und Carrie-Anne Moss (Matrix Trilogie).

Montag, 18.04.2011


Silent Hill 2: Revelation – Neue Bilder vom Set zeigen Vergnügungspark

Clowns – lustige Spaßmacher oder das Objekt vieler Albträume? Auf den neuesten Impresssionen vom Set der kommenden Horror-Fortsetzung Silent Hill 2: Revelation grinst eine passende Maske bereits unheilvoll auf Besucher des Geisterstädtchens Silent Hill hinab – ab sofort im Anhang. Adelaide Clemens, die Verkörperung der Heather Mason, muss aber nicht allein in ihr erstes Horror-Abenteuer aufbrechen. Filmemacher Michael J. Bassett hat der jungen Amerikanerin unter anderem Malcolm McDowell (Halloween), Carrie-Anne Moss (Matrix Trilogie) oder auch alte Bekannte wie Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger an die Seite gestellt. Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vater, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht.

 
 
 
Dienstag, 12.04.2011


Silent Hill 2: Revelation – Moss und McDowell als Cast-Verstärkung, Bild

Silent Hill erhält neuen Einwohner-Zuwachs. Wer sich in der von Asche bedeckten Stadt eingefunden hat? Genre-Größe Malcolm McDowell (Halloween) und Carrie-Anne Moss (Matrix Trilogie), die hier als Claudia Wolf und Leonard Wolf agieren. Begleitend zur jüngsten Cast-Erweiterung hat Produktionshaus Davis-Films außerdem ein brandneues Szenenbild aus der Geisterstadt veröffentlicht, das Adelaide Clemens in ihrer Rolle als Heather Mason und Jungdarsteller Kit Harington zeigt. Die Neuankömmliche erhalten bei ihrem Ausflug tatkräftige Unterstützung von alten Bekannten, denn auch Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara haben sich für die direkte Fortsetzung vor der Kamera in Kanada eingefunden. Die inszenatorische Leitung übernahm Solomon Kane Schöpfer Michael J. Bassett.

Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vater, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht.

Donnerstag, 07.04.2011


Silent Hill 2: Revelation – Setbilder zur kommenden Videospielverfilmung

Nachtrag: Es sind unzählige weitere Aufnahmen vom Set der Produktion aufgetaucht, die verschiedene Aufbauten oder auch Hauptdarsteller Sean Bean am Set zeigen. Verbrannte Leichen, merkwürdige Schaufenster-Auslagen oder einsame Straßen sind nur einige der Eindrücke, die Silent Hill Fans von den ersten Bildern vom Set der aktuell laufenden Dreharbeiten gewinnen können. Die zahlreichen Aufnahmen zeigen wir wie gewohnt im Anhang dieser Meldung. Das Horror-Sequel vereint erneut Sean Bean, Radha Mitchell und Deborah Kara Unger in den Hauptrollen, stellt diesmal allerdings die junge Adelaide Clemens in den Vordergrund, die hier in der Hauptrolle der Heather Mason agiert. Aktuell ist weiterhin ungewiss, ob die Produktion aus dem Hause Davis Films tatsächlich in den Lichtspielhäusern starten wird. Die inszenatorische Leitung übernahm Solomon Kane Schöpfer Michael J. Bassett. Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vater, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht.

 
 
 

 

Freitag, 25.03.2011


Silent Hill 2: Revelation – Altes Trio kehrt zurück, neues Bild erschienen

Davis Films sorgt im großen Stil für die Rückkehr alter Bekannter. Wer zunächst dachte, dass Heather Mason, verkörpert von Adelaide Clemens, vollkommen allein nach Silent Hill reisen müsste, irrte offenbar. Das Hauptdarsteller-Trio Radha Mitchell, Sean Bean und Deborah Kara Unger aus der ersten Videospielverfilmung hat sich nämlich erneut vor der Kamera und in der alternativen Grusel-Welt der Geisterstadt Silent Hill eingefunden, die mit dem Horror-Sequel Revelation nun erstmals in dreidimensionaler Form belebt wird. Eine Rückkehr auf die Kinoleinwand wird damit immer wahrscheinlicher. Ein neues Szenenbild des Sequels zeigt Radha Mitchell nun zusammen mit Adelaide Clemens. Filmemacher Michael J. Bassett dazu: "Ohne den ursprünglichen Silent Hill Cast wäre es einfach nicht dasselbe. Die Rückkehr von Sean, Radha und Deborah dürfte die Fans erfreuen und bereichert unsere Neuzugänge Adelaide und Kit." Die Arbeit des Kameramanns hat Maxime Alexandre übernommen, nachdem er bereits für The Hills Have Eyes verantwortlich war.

Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird. Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vater, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht. Silent Hill enstand 2006 mit einem Produktionsbudget von fünfzig Millionen Dollar und spielte weltweit rund das Doppelte ein. 

Mittwoch, 16.03.2011


Silent Hill 2: Revelation – Erster Blick auf Heather Mason: Adelaide Clemens

Kaum gerüchteweise für die Hauptrolle von Silent Hill: Revelation 3D besetzt, muss Alison Lohman auch schon wieder von der Bildfläche abtreten. Passend zum aktuellen Drehbeginn gaben Davis Films und Sony Pictures nun die offizielle Besetzung für die junge Rolle der Heather Mason bekannt. Demnach wird sich Adelaide Clemens als Verkörperung der gleichnamigen Videospielfigur in das höllische Städtchen Silent Hill wagen, wo Kreaturen aus der Unterwelt bereits auf ihren Besuch warten. Clemens spielte zuletzt schon in dem Horror-Drama Vampire von Shunji Iwai, wo sie neben Kevin Zegers und Amanda Plummer vor der Kamera stand. Unterstützung erhält die Amerikanerin von Kit Harington, der bislang lediglich in zwei Episoden der kommenden TV-Serie Game of Thrones zu sehen war. Im Anhang gewähren wir bereits einen ersten Blick auf Adelaide Clemens in Gestalt von Heather Mason. Das Sequel erzählt von Heather Mason, die zu ihrem achtzehnten Geburtstag von schrecklichen Albträumen geplagt wird.

Seit vielen Jahren ist sie mit ihrem Vater vor düsteren Mächten auf der Flucht, die sie nicht recht zu verstehen scheint. Und so kommt es nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vater, wie es kommen muss: alle Fäden führen in dem einst beschaulichen Silent Hill zusammen, das nun einer Geisterstadt gleicht. Silent Hill enstand 2006 mit einem Produktionsbudget von fünfzig Millionen Dollar und spielte weltweit rund das Doppelte ein. 

Dienstag, 08.03.2011


2 Seiten12

Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten
Kinostart: 20.07.2017Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Währ... mehr erfahren
Wish Upon
Kinostart: 27.07.2017In Wish Upon leidet ein 16-jähriges Mädchen an ihrem Status als Außenseiterin. Doch als sie eines Tages eine magische Box entdeckt, soll sich alles ändern. Diese erm... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Dark Tower, The (Der dunkle Turm)
Kinostart: 10.08.2017Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt.... mehr erfahren
Annabelle 2
Kinostart: 24.08.2017Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
DVD-Start: 23.06.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
PET
DVD-Start: 23.06.2017Seth (Dominic Monaghan) ist ein scheuer Außenseiter, ohne soziale Kontakte und arbeitet für den Mindestlohn im örtlichen Tierheim. Die zufällige Begegnung mit seiner ... mehr erfahren
Voice From the Stone
DVD-Start: 30.06.2017Das Projekt stützt sich auf die italienische Romanvorlage Le Voce Della Pietra von Silvio Raffo und erzählt von Gyllenhaal als Krankenschwester, die sich um einen krank... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
DVD-Start: 06.07.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Wrong Trail
DVD-Start: 06.07.2017Montainbike-Star Joe reist mit seiner Freundin Stephanie zu einem großen Rennen in Chile. Während eines Trainings-Laufs retten die beiden mitten im Wald einen lebensgef... mehr erfahren