Alle Beiträge aus der Kategorie Split


Split 2 – Shyamalan bekommt mehr Geld: Großer Erfolg ändert Budget, deutscher Kinostart

Wer M. Night Shyamalans Split noch nicht gesehen hat und sich das Ende nicht verderben lassen möchte, sollte an dieser Stelle lieber nicht weiterlesen. Es gibt nämlich Neuigkeiten zur kommenden Fortsetzung Glass, welche schon im Frühjahr 2019 in den Kinos ausgewertet werden soll. Wegen des großen Erfolges ändert sich hier nicht nur der Name. In der Regel produziert Blumhouse nämlich fast ausschließlich Filme, welche für maximal neun Millionen Dollar realisiert werden. Nur so könne Produzent Jason Blum seinen Filmemachern freie Hand beim Umsetzen ihrer Werke gewähren. Da es sich bei Glass aber gleichzeitig auch um ein Sequel zu Unbreakable handeln wird, in dem neben James McAvoy und Anya Taylor-Joy auch Bruce Willis und Samuel L. Jackson mitspielen, war eine Ausnahmeregelung unumgänglich: „Der Film wird auf jeden

Kategorie(n): News, Split
Montag, 15.05.2017


Glass – M. Night Shyamalans neuer Film ist eine Fortsetzung zu Split und …

Mit dem günstig produzierten Found Footage-Thriller The Visit machte M. Night Shyamalan seiner Pechsträhne endgültig ein Ende. Noch erfolgreicher war der Sixth Sense-Regisseur in letzter Zeit nur mit seinem aktuellen Film, der – wie für Shyamalan üblich – einen gewaltigen Plottwist in petto hatte. Wer Split gesehen hat, dürfte wissen, was damit gemeint ist. Alle anderen sollten an dieser Stelle aus Spoilergründen aber lieber nicht weiterlesen. Shyamalan lässt nämlich den Wunsch vieler Fans Wirklichkeit werden und stellt mit dem heute angekündigten Glass einen Film vor, der sowohl als Fortsetzung zu Split als auch Unbreakable funktioniert. Wir erinnern uns: Am Ende von Split gab es ein überraschendes Wiedersehen mit Bruce Willis‘ Charakter David Dunn aus Unbreakable – Unzerbrechlich, was enthüllte, dass es sich bei Split in der Tat um einen

Kategorie(n): News, Split
Mittwoch, 26.04.2017


Split – Viel zu schockierend: Deswegen entschied sich Shyamalan gegen das ursprüngliche Ende

Der große Twist von Split wird hier natürlich nicht gespoilert, aber Fans von M. Night Shyamalan dürften am Ende des Psycho-Thrillers sicherlich nicht schlecht gestaunt haben. Ursprünglich war jedoch ein ganz anderes Finale vorgesehen, wie der Filmemacher im Rahmen der aktuellen Heimkino-Ankündigung verlauten ließ: „Vorgesehen war eine Szene, in der wir Kevins Persönlichkeit Dennis auf einem Dach sehen. Die sich ändernde Kameraperspektive entlarvt, dass er ein Schulhaus ausspioniert. Aus der Ferne kann man die unklaren Stimmen der Kinder hören: ‚Sieh dir all diese ungebrochenen Seelen an‘, sagt Dennis. ‚Was für eine Verschwendung‘, antwortet Kevins andere Persönlichkeit Patricia.“ Die Sequenz sollte andeuten, dass die siebte, angeblich übersinnliche Persönlichkeit einen Großangriff auf die Schule plant. Shyamalan

Kategorie(n): News, Split, Top News
Donnerstag, 13.04.2017


Split – Psycho-Horrortrip kämpft sich an die Spitze der Kinocharts

Es gab eine Zeit, da galt M. Night Shyamalan als sicherer Box Office-Garant und Spezialist für besondere Storytwists. Mit wachsender Kritik für Filme wie The Village oder The Happening schien aber auch sein Stern immer weiter zu sinken, bis vom einstigen Erfolg irgendwann kaum noch etwas übrig war. Mittelschwere Flops wie After Earth oder The Last Airbender sorgten schließlich dafür, dass er das Studionetz hinter sich lassen und wieder kleinere Projekte in Angriff musste, dafür aber auch kreativer und freier arbeiten konnte, als es in den Jahren davor der Fall war. So entstand mit Unterstützung von Insidious-Macher Jason Blum der frei von den Konventionen Hollywoods gedrehte Horror-Thriller The Visit, mit dem Shyamalan nicht nur wieder an den Kinokassen punkten (weltweit fast 100 Millionen Dollar Einnahmen bei niedrigen Kosten im sieben

Kategorie(n): News, Split
Montag, 23.01.2017


Split – Lauernder Psychoterror bahnt sich in den ersten deutschen Filmclips an

M. Night Shyamalans neues Regiewerk Split ist Albtraum und Bewährungsprobe in einem. Denn welcher Schauspieler bekommt im Laufe seiner Karriere schon die Gelegenheit dazu, gleich 23 verschiedene Rollen auf einmal zu verkörpern? Genau dieser Herausforderung musste sich der Brite James McAvoy (Frankenstein) in dem bald anlaufenden Psycho-Thriller stellen. Wirklich gefährlich wird die Situation für die Protagonisten allerdings erst, als seine 24 Persönlichkeit zum Vorschein kommt und das wahre Grauen heraufbeschwört. Einen Vorgeschmack auf diese Wandlung liefern uns gleich vier deutsche Filmclips im Anhang dieser Meldung. In Split wird das Leben von drei Mädchen zum grausigen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als

Kategorie(n): News, Split
Donnerstag, 12.01.2017


Split – James McAvoy gibt den Psycho: Offizieller Filmclip zum neuen Film von M. Night Shyamalan

Einige Schauspieler haben die Qual der Wahl, wenn es um das Aussuchen ihrer Filmrollen geht. Porträtiert man lieber eine reale Persönlichkeit oder hält man sich an Figuren, die der Fantasie des jeweiligen Drehbuchautors entsprungen sind? Schauspieler James McAvoy hat mit seiner neuesten Rolle wahrscheinlich den ultimativen Jackpot geknackt. Gleich 23 Persönlichkeiten auf einmal darf der Mime im von M. Night Shyamalan inszenierten Mystery-Thriller Split verkörpern. Einer von ihnen ist der „Junge“ Hedwig, der sich im Anhang gleich selbst vorstellt und zwar im offiziellen Filmclip zur Produktion aus dem Hause Universal Pictures und Blumhouse Productions. In Split wird das Leben von drei Mädchen zum grausigen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als gefährlicher Psycho

Kategorie(n): News, Split
Donnerstag, 05.01.2017


1 Seiten1

Die Mumie (2017)
Kinostart: 08.06.2017Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unte... mehr erfahren
The Belko Experiment
Kinostart: 15.06.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten
Kinostart: 20.07.2017Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Währ... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Dark Tower, The (Der dunkle Turm)
Kinostart: 10.08.2017Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt.... mehr erfahren
The Greasy Strangler
DVD-Start: 01.06.2017Big Ronnie und sein Sohn Big Brayden veranstalten Touren durch Los Angeles zu den besten Partylocations. So richtig gut war das Vater-Sohn-Verhältnis noch nie. Das besse... mehr erfahren
Split
DVD-Start: 08.06.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
The Disappointments Room
DVD-Start: 09.06.2017Auf der Suche nach einem Neuanfang, ziehen Dana und David mit ihrem 5-jährigen Sohn Lucas in ein abgelegenes Landhaus. Doch das scheinbare ländliche Idyll hütet ein du... mehr erfahren
Rings
DVD-Start: 15.06.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
DVD-Start: 23.06.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren