Alle Beiträge aus der Kategorie Stranger Things [Serie]


Stranger Things – Neues Grauen mit dem Start der zweiten Staffel: Finales Poster

Kaum hat man sich in Hawkins von den Schrecken aus der ersten Staffel erholt, geht in dem beschaulichen US-Städtchen schon wieder die Welt unter. Pünktlich zu Halloween präsentiert Netflix neun weitere Folgen zur gefeierten Mystery/Horror-Serie Stranger Things und die bringen natürlich neues Unheil mit sich. Etwa ein monströses Tentakelmonster, das sich wie ein Schatten über die komplette Stadt gelegt hat und große Teile der Umgebung infiziert, darunter eine Kürbis-Plantage – Halloween lässt grüßen. In wenigen Tagen gibt es dann ein Wiedersehen mit Mike Wheeler (Finn Wolfhard), Dustin Henderson (Gaten Matarazzo), Lucas Sinclair (Caleb McLaughlin) und Will Byers (Noah Schnepp), aber natürlich auch Winona Ryder, Natalia Dyer oder Charlie Heaton. 1984 wiegt der Schock über das Auftauchen des Demogorgon und die dunkle Geheimnissen

Montag, 23.10.2017


Stranger Things – Die Monster sind zurück: Finaler Trailer zu Season 2 aufgetaucht

In Sachen Stranger Things muss Netflix jetzt eigentlich gar nicht mehr viel Überzeugungsarbeit leisten. Passend zum heutigen Freitag, der 13. hat der Streamingriese jetzt aber doch noch einmal nachgelegt und den zweiten und gleichzeitig letzten Trailer zu den neuen Folgen veröffentlicht. Eine Vorschau, wie sie epischer kaum sein könnte. Am 27. Oktober 2017 gibt es dann ein Wiedersehen mit Mike Wheeler (Finn Wolfhard), Dustin Henderson (Gaten Matarazzo), Lucas Sinclair (Caleb McLaughlin) und Will Byers (Noah Schnepp), aber natürlich auch Winona Ryder, Natalia Dyer oder Charlie Heaton. 1984 wiegt der Schock über den Demogorgon und die dunkle Geheimnissen des Hawkins Labs noch immer schwer. Will Byers konnte zwar von der Anderen Seite gerettet werden, doch ein größeres, noch böseres Wesen bedroht die Überlebenden. Und das hat

Freitag, 13.10.2017


Stranger Things – Halloween-Stimmung auf dem neuen Poster zu Season 2

Der Oktober ist angebrochen und damit auch der Veröffentlichungsmonat zu Stranger Things: Season 2. Noch mehr unheimliche Geschichten aus Hawkins erwarten uns, wenn Netflix am 27. den Start der neuen Folgen feiert. Natürlich stilecht und passend zu Halloween. Deshalb überrascht es auch nicht, dass David Harbour mit dem neuen Poster zur Erforschung eines unheimlichen Kürbisfeldes abkommandiert wurde, auf dem sich unheimliche Szenen abgespielt haben müssen. Den wahren Grund dafür erfahren wir vermutlich in Folge 3, diese trägt nämlich den vielsagenden Namen „Pumpkin Patch.“ In wenigen Wochen gibt es dann ein Wiedersehen mit Mike Wheeler (Finn Wolfhard), Dustin Henderson (Gaten Matarazzo), Lucas Sinclair (Caleb McLaughlin) und Will Byers (Noah Schnepp), aber natürlich auch Winona Ryder, Natalia Dyer oder Charlie Heaton

Montag, 02.10.2017


Stranger Things – Monster in den Wolken: Neues Poster kündigt Season 2

Achtziger-Referenzen geben bei Stranger Things auch in der zweiten Staffel den Ton an. Auf dem neuen Poster zum TV-Start macht Netflix damit bereits fleißig weiter und stellt Verweise zu Steven Spielbergs Klassiker Close Encounters of the Third Kind (Die unheimliche Begegnung der dritten Art) her. Die neuen Stranger Things-Folgen schlagen eine „wesentlich unheimlichere Richtung ein und sollen noch stärker im Horror verankert“ sein. „Diesmal gibt es richtig verstörende Hindernisse, die die Charaktere überwinden müssen,“ verspricht Darsteller Finn Wolfhard (Mike Wheeler). Ein Jahr nach dem Mord an mehreren Bewohnern ist es in Hawkins nicht unbedingt ruhiger geworden. Im Gegenteil sogar: Am 27. Oktober 2017 kündigt sich neuer Ärger an und der geht diesmal weit über die Stadtgrenzen hinaus. 1984 wiegt der Schock über das Auftauchen des Demo

Samstag, 23.09.2017


Stranger Things – Comeback der Achtziger auf den Charakterpostern zu Season 2

Es geht noch eine Spur mysteriöser! Die Charaktere aus Stranger Things sind zurück und stellen sich und zwei Neuzugänge auf brandneuen Charakterpostern zur zweiten Staffel vor. Passend zu Halloween wird es dann wieder unheimlich, wenn bei Netflix die neuesten Schauer-Geschichten aus vermeintlich verschlafenen Hawkins auf Sendung gehen. 1984 wiegt der Schock über das Auftauchen des Demogorgon und die dunkle Geheimnissen des Hawkins Labs noch immer schwer. Will Byers konnte zwar von der Anderen Seite gerettet werden, doch ein größeres, noch böseres Wesen bedroht die Überlebenden. Und das hat es in sich! Die neuen Stranger Things-Folgen schlagen eine „wesentlich unheimlichere Richtung ein und sollen noch stärker im Horror-Bereich verankert“ sein. „Diesmal gibt es wahrhaft verstörende Hindernisse, die

Montag, 28.08.2017


Stranger Things – Erfolgsserie könnte ingesamt vier Staffeln laufen

Es bleibt mysteriös in Hawkins, jenem Städtchen, das wir in Stranger Things kennen und lieben gelernt haben. Und nach der zweiten Staffel, die fest für einen Start zu Halloween eingeplant ist, ist für die beiden Serienmacher Matt und Ross Duffer noch längst kein Ende in Sicht. Im Gegenteil sogar, denn beide können sich laut einem aktuellen Interview mit Vulture mindestens eine, wenn nicht sogar zwei weitere Staffeln vorstellen. „Wir planen gerade mit einem vierteiligen Serienlauf und wollen danach einen Schlussstrich ziehen,“ bestätigt Ross Duffer auf Anfrage. Das überrascht, weil Stranger Things ursprünglich als einmaliges Serienevent ohne direkten Nachfolger vorgesehen war. Bei den noch kommenden Staffeln wird man sich dann aber wohl zwangsläufig vom bekannten Fortschritt verabschieden müssen: „Ich weiß nicht, ob wir den Charakteren jedes

Dienstag, 22.08.2017


Stranger Things – Der Horror geht weiter: Offizieller Trailer zur zweiten Staffel

Wenn es 2016 eine große Serien-Überraschung gab, dann wohl Stranger Things. Die als 80er Hommage angelegte Mystery-Serie der beiden Schöpfer Matt und Ross Duffer erfreute sich derart großer Beliebtheit, dass man den eigentlich schon abgeschlossenen Handlungsbogen prompt um eine zweite Staffel erweiterte. Letztere bekommen wir pünktlich zu Halloween zu sehen. Vorab und anlässlich der Comic-Con bereitet uns Netflix jetzt mit einem offiziellen Trailer auf die unheimlichen Geschehnisse vor, die sich auch weiterhin im beschaulichen Hawkins bemerkbar machen. Ein Jahr nach dem Mord an mehreren Bewohnern ist es in Hawkins nicht unbedingt ruhiger geworden. Im Gegenteil sogar: Am 27. Oktober 2017 kündigt sich neuer Ärger an und der geht diesmal weit über die Stadtgrenzen hinaus. 1984 wiegt der Schock über das Auftauchen des Demo

Sonntag, 23.07.2017


Stranger Things – Poster und Starttermin für die zweite Staffel steht fest

Ein Jahr nach dem grausigen Mord an mehreren Bewohnern ist es im beschaulichen Hawkins nicht ruhiger geworden. Im Gegenteil sogar: Passend zum Halloween, am 27. Oktober 2017, kündigt sich neuer Ärger an und der geht diesmal weit über die Stadtgrenzen hinaus. 1984 wiegt der Schock über das Auftauchen des Demogorgon und die dunkle Geheimnissen des Hawkins Labs noch immer schwer. Will Byers konnte zwar von der Anderen Seite gerettet werden, doch ein größeres, noch böseres Wesen bedroht die Überlebenden. Und das hat es in sich! Auf dem offiziellen Hauptplakat zeichnet sich eine gigantische unmenschliche Gestalt oder Struktur ab, die direkt aus Stephen Kings Der Nebel entliehen sein könnte. Fassungslos und wie vor Schreck erstarrt beobachten Mike Wheeler (Finn Wolfhard), Dustin Henderson (Gaten Matarazzo), Lucas Sinclair

Dienstag, 11.07.2017


Stranger Things – Staffel 2: David Harbour kündigt Gerechtigkeit für Barb an

Barb ist tot und wird in der zweiten Staffel von Stranger Things auch nicht zurückkehren. Daran besteht inzwischen kein Zweifel mehr. Dennoch haben die Serienmacher das große Potenzial hinter der Rolle erkannt und planen, Barb auf andere Weise auf- und hochleben zu lassen. Also ganz im Sinne des zum Kult gereiften Hashtags: #JusticeForBarb. Wie ihr viel zu frühes Ableben gerächt werden soll, bleibt derzeit noch ein wohlgehütetes Geheimnis. Nur so viel wollte David Harbour, der den Polizeichef Jim Hopper spielt, bislang verraten: „Wir hatten keinerlei Ahnung, wie groß Barb werden würde. Klar, die Haare, Brille und dazu passende Bluse – das passt alles wunderbar zusammen, dennoch hätte sich nie jemand erträumen lassen, dass der Hype solche Ausmaße annehmen würde. Barb ist ganz klar tot. Doch als Antwort auf die Bemühungen der

Donnerstag, 22.06.2017


Stranger Things – Deshalb könnten Fans der Serie von der zweiten Staffel enttäuscht werden

Enttäuscht die zweite Staffel von Stranger Things etwa schon lange Zeit vor der Premiere auf Netflix? Produzent Shawn Levy geht zumindest stark davon aus, dass Fans nicht mit allen Entscheidungen des Kreativteams konform gehen: „Wir werden Dinge tun, von denen die Fans enttäuscht sein werden“, gesteht Shawn Levy ganz offen und ehrlich in einem neuen Interview. „Viele von ihnen gehen beispielsweise davon aus, dass Barb noch lebt. Denn man glaubt, dies zu wollen, doch in Wahrheit will man es eigentlich gar nicht. Auf diversen Preisverleihungen sind sogar einige Stars auf mich zugekommen und haben gefragt: ‚Mal unter uns: Barb kehrt doch zurück, oder?‘ Daraufhin antwortete ich immer: ‚Ähm, nein. Du hast doch gesehen, dass Schnecken, Würmer und Schlangen aus ihrem Mund gekrochen sind. Ich glaube kaum, dass man aus so einer Lage

Samstag, 17.06.2017


Stranger Things – Noch dunkler und unheimlicher: Zweite Staffel soll auf Horror setzen

Stranger Things versetzte uns dank einer perfekten Mischung aus dramatischen Mystery- und Horror-Elementen direkt in die Achtziger zurück. Das kam bei den Zuschauern sogar so gut an, dass die eigentlich bereits abgeschlossene Serie kurz darauf grünes Licht für eine zweite Staffel bekam, während der vornehmlich jugendliche Cast für Cover-Shootings oder Interviews in Radio und Fernsehen durch das Land tourte. Einem solchen ist es auch zu verdanken, dass wir jetzt wieder etwas mehr über die kommenden neuen Folgen wissen. Finn Wolfhard aka Mike Wheeler über die zweite Season: „Die neue Staffel wird viel dunkler als die erste und ist noch stärker im Horror-Bereich verankert. Ich könnte mir vorstellen, dass sie sogar noch besser ankommt als die letzte Season. Diesmal gibt es wahrhaft verstörende Hindernisse, die die Charaktere

Dienstag, 02.05.2017


Stranger Things – Ist das Ende der Serie bereits in Sichtweite? Showrunner verraten Zukunftsplan

Wenn eine Serie erfolgreich läuft, wird sie konsequent fortgesetzt und über Jahre ausgeschlachtet. Doch irgendwann, sei es aufgrund von mangelnder Qualität oder abflauendem Interesse, nutzt sich auch das beste Konzept ab. Im schlimmsten Fall müssen Fans ein offenes Ende in Kauf nehmen, da die Macher in der Regel nicht mehr die Gelegenheit dazu bekommen, die Geschichte auf den Punkt zu bringen. Genau das wollen die Showrunner von Stranger Things vermeiden. So sei im Augenblick geplant, die populäre Mysterie-Serie nach 4 oder 5 Staffeln zu beenden: „Natürlich ändert sich immer was am eigentlichen Plan, je mehr man fortschreitet“, erklärt Ross Duffer. „Ich will, dass unsere Serie ein rundes Ende erhält und vermeiden, Stranger Things erzwungenermassen beenden zu müssen, weil der Show die Puste ausgeht oder das Interesse

Mittwoch, 15.02.2017


Stranger Things – Vereint gegen das Böse: Die Kids zeigen sich auf neuen Bildern

Helle Aufregung und Enttäuschung lagen beim Stranger Things-Teaser vom Super Bowl nah beinander. Zwar gab es endlich bewegtes Material aus der mit Spannung erwarteten Season 2 zu sehen, gleichzeitig lüftete Netflix aber auch den TV-Start, und der erfolgt nicht vor Oktober 2017. Wenige Tage nach der Vorstellung des Teasers ziert der junge Cast aus der Erfolgsserie jetzt auch die aktuelle Ausgabe des Entertainment Weekly-Magazins, was mit einem brandneuen Bild aus der kommenden Rückkehr gefeiert wird. Die spielt nur wenige Tage nach den Geschehnissen aus dem Finale, soll sich diesmal aber nicht mehr nur auf das US-Städtchen Hawkins beschränken. Wohin die Geschichte führt, wollten die Macher allerdings noch nicht verraten. Man ließ aber durchblicken, dass in Season 2 vor allem die düstere Zwischenwelt aus der ersten

Donnerstag, 09.02.2017


Stranger Things – Erster Teaser-Trailer zur zweiten Staffel ist da: Es geht zurück nach Hawkins!

Von einer ruhigen Kindheit kann in Netflix‘ Stranger Things keine Rede sein. 2017 müssen die Kids aus dem Mystery-Erfolg schon zum zweiten Mal gegen monströse Kreaturen aus der Zwischenwelt antreten, was Netflix mit dem ersten Teaser-Trailer zur zweiten Staffel feiert. Ein Jahr nach Wills Rückkehr scheint dabei alles wieder seinen normalen Gang zu gehen … doch unter der Oberfläche lauert eine Finsternis, die ganz Hawkins bedroht. Für Fans, die bereits bei der 1. Staffel mitgefiebert haben, heißt es jetzt warten. Vor Oktober ist nämlich nicht mit der Rückkehr in das beschauliche Hawkins zu rechnen, das diesmal stärker denn je von unerklärchen Mächten und grauenerregenden Phänomenen heimgesucht wird, denen es in insgesamt neun weiteren Episoden auf den Grund zu gehen gilt. Wieder mit dabei sind bekannte Charaktere wie Mike (Finn Wolfhard)

Montag, 06.02.2017


Stranger Things – M. Night Shyamalan will an der zweiten Staffel mitwirken

Durch seinen Psycho-Thriller Split, der gerade mit einem 40 Millionen Dollar-Start in den USA eröffnete, stehen M. Night Shyamalan neuerdings wieder alle Türen offen, was zukünftige Projekte und die Wahl dieser anbelangt. Wer dachte, dass der gebürtige Inder jetzt gleich auf den nächsten Blockbuster-Zug aufspringt, könnte sich allerdings irren. Viel lieber würde er an der zweiten Staffel zu Stranger Things mitwirken, deren Schöpfer, die Duffer Brüder, für Shyamalan auch schon an Wayward Pines beteiligt waren. Im Gegenzug will der The Visit-Schöpfer jetzt das Ruder bei dem Mystery-Phänomen übernehmen und einen Teil zur kommenden zweiten Season beisteuern: „Meine Junge, die für mich Wayward Pines auf Papier gebracht haben, drehen auch Stranger Things. Als sie neulich hier waren, kam mir deshalb die Idee: ‚Wie wäre es, wenn ihr jetzt

Dienstag, 24.01.2017


Stranger Things – Zum Drehstart: Netflix verpflichtet Sean Astin und weitere Namen

Es bleibt mysteriös im amerikanischen Städtchen Hawkins. Mehr als 14 Millionen Zuschauer waren bereits kurz nach dem Start dabei, als bei Netflix das Mystery-Projekt Stranger Things auf Sendung ging. Ein riesiger Erfolg. Die überwältigende Resonanz beschränkte sich dabei aber nicht nur auf die positiven Reaktionen seitens der Zuschauer, sondern äußerte sich in fiktionalen Twitter-Accounts, Aufrufen, Memes, Fantheorien und unzähligen TV-Auftritten der vornehmlich jugendlichen Castriege, allen voran natürlich Millie Bobby Brown hinter dem Fanliebling Elf. Für die zweite Staffel setzt Netflix jetzt noch einen drauf und erweitert den bekannten Cast um diverse Neuzugänge, die dabei helfen sollen, Stranger Things auch 2017 zu einem Erlebnis zu machen, das man auf keinen Fall verpassen will. Dazu gehören das Herr der Ringe-Aushängeschild Sean

Dienstag, 22.11.2016


Stranger Things – Es kann losgehen: Zweite Staffel der Netflix-Serie ab sofort in Produktion

Kaum ein Neuzugänger in der Serienlandschaft wurde in diesem Jahr so sehr gelobt wie Stranger Things. Die Mystery-Serie, die erst nach einigen Anläufen bei Netflix ein zu Hause fand, geht in die zweite Runde. Die Produktion zur nächsten Staffel hat sogar schon begonnen, wie ein Bild auf dem offiziellen Twitter-Profil der Serie belegt. Darauf wird der gesamte Kindercast während eines Table Readings festgehalten. Die demnächst zu drehenden Episoden werden anschließend für Herbst 2017 fertiggestellt. Dabei war zunächst eigentlich keine weitere Staffel vorgesehen. Serienmacher Ross Duffer: „Wir haben uns nie über eine Anthologie Gedanken gemacht. Wenn wir von einer zweiten Staffel gesprochen haben, dann eher in der Form, dass wir in einem anderen Jahrzehnt und mit deutlich älteren Protagonisten drehen. Ich denke aber, dass es für uns

Samstag, 05.11.2016


Stranger Things – Netflix holt bekanntes Gesicht für zweite Staffel an Bord

Kaum ein Halloween-Kostüm lag dieses Jahr derart im Trend wie Millie Bobby Brown in ihrer Rolle als Elf. Gerade weil das so ist, will Netflix zum Start der 2. Staffel von Stranger Things keinesfalls auf die beeindruckende Leistung der Zwölfjährigen verzichten und sie auch nächstes Jahr an der Seite von Ko-Stars wie Winona Ryder, Finn Wolfhard oder David Harbour antreten lassen. Das zumindest will TVLine herausgefunden haben und beruft sich dafür auf eine interne Quelle beim Streaming-Giganten. Im August waren sich die Schöpfer, Matt und Ross Duffer, nämlich noch uneins, was man mit der Figur anstellen soll: „Wir können nichts Konkretes zu Elf sagen, das steht momentan noch in der Schwebe.“ Fest stand damals aber schon, dass es mindestens vier Neuzugänge geben wird, die eine interessante Dynamik heraufbeschwören sollen. Auch möchte man

Dienstag, 01.11.2016


Stranger Things – Ist die zweite Staffel schon im Dreh? Erste Setbilder aufgetaucht

Lange kann sich Netflix mit der zweiten Staffel zu Stranger Things nicht Zeit lassen, wenn man genau dort ansetzen möchte, wo uns das Finale der ersten Season zurückließ. Schließlich macht die Zeit vor niemandem Halt und dürfte auch die jugendlichen Protagonisten aus der Erfolgsserie in Windeseile altern lassen. Um allzu offensichtliche Veränderungen zu verhindern, ist in Atlanta jetzt, nur einen Monat nach Premiere der Mystery-Serie, offenbar bereits die erste Klappe zu den neuen Folgen gefallen. Darauf zumindest lassen zahlreiche Setbilder vom Schauplatz des Hawkins Lab schließen, das neuerdings wieder von Autos und Produktionstrucks umringt ist. „Wir wollen im besten Fall gleich mehrere Staffeln drehen. Der Plan ist, die bekannten Figuren beizubehalten und um ein paar entscheidende neue zu erweitern. Wir könnten uns keinen besseren

Freitag, 16.09.2016


Stranger Things – Zweite Staffel offiziell bestätigt! Netflix bestellt neue Folgen zur Kultserie

Es war nur eine Frage der Zeit, doch jetzt ist es endlich amtlich: Nach einem Start, der selbst gestandene Marvel-Helden alt aussehen ließ, hat Netflix bei Matt und Ross Duffer jetzt offiziell eine zweite Staffel zu Stranger Things bestellt. Beide werden neun weitere Episoden in dem umjubelten Hawkins-Universum auf Papier bringen und für einen Start im nächsten Jahr vorbereiten. Diese will man dann vor allem dazu nutzen, um offene Fragen zu beantworten und vielleicht neue aufzugreifen. „Die erste Staffel endete mit einigen offensichtlichen Bedrohungen. Wir haben das bewusst so gestaltet, um im Falle eines großen Erfolges genau dort weitermachen zu können.“ Und der ist unübersehbar eingetreten: Die Mystery-Serie fand bislang mehr als 14 Millionen Zuschauer und stellte damit laut Symphony selbst Netflix-Konkurrenten wie Making a Murderer (13

Mittwoch, 31.08.2016


Stranger Things – Gerechtigtkeit für Barb: Season 2 soll viele offene Fragen klären

Stranger Things gehört längst zu den ganz großen Serien-Überraschungen des Jahres. Getrübt wurde der Erfolg für viele Fans lediglich durch das frühe Ableben einer bestimmten Figur: Barb Holland. Die Schülerin verschwand nach nur zwei Episoden von der Bildfläche. Während in Hawkins, Indiana, bald darauf kaum noch jemand an das Mädchen im besten Achtziger-Look denken wollte, machte sich das Internet mit humoristischen Twitter-Profilen selbstständig, um „Gerechtigkeit für Barb“ zu fordern. Und diesem Wunsch könnte in der bevorstehenden Season sogar nachgekommen werden: „Ich sehe nicht, wie wir sie zurückholen könnten. Aber Barb ist nicht vergessen. Wir werden sicherstellen, dass ihrer gedacht wird. In der Staffel kommt es so rüber, als würde sich die Stadt nicht groß um Barb scheren. Wir wollten nicht nur so viel Sendezeit darauf

Montag, 22.08.2016


Stranger Things – Ein voller Erfolg: Mystery-Serie schlägt selbst Marvel’s Daredevil

Etwas Neues zu wagen und in ein offensichtliches Risiko zu investieren, hat sich für Netflix wieder einmal ausgezahlt. Stranger Things ist es ganz ohne bekannte Stars im Cast oder Marken im Rücken gelungen, die Zuschauer in Scharen vor die heimischen Bildschirme zu locken und gleichzeitig einen der erfolgreichsten und gefeiertsten Serienstarts der letzten Zeit aufzustellen. Die Liste der beliebtesten Netflix-Serien wird aktuell nämlich nicht etwa von Marvel’s Daredevil, Jessica Jones oder House of Cards angeführt, sondern der neuen Mystery-Serie der beiden Duffer-Brüder (Wayward Pines). Dem Business Insider zufolge rangiert Stranger Things dabei aktuell auf Platz drei der meistgesehenen Programme, und zwar direkt hinter Fuller House oder Orange is The New Black. Mehr als 8.2 Millionen Mal wurde die 8-teilige Mimiserie innerhalb der ersten

Montag, 15.08.2016


Stephen King’s ES – Stranger Things als Vorbild: Film soll Atmosphäre der Achtziger aufgreifen

Kaum eine Serie sorgte dieses Jahr für so viel Aufsehen wie Stranger Things. Dabei mussten die Produzenten und Filmemacher einige Absagen über sich ergehen lassen, bevor das Projekt bei Netflix eine Heimat fand. Eine Hommage ans Kino der Achtziger soll auch das kommende Remake ES werden: „Ich bin gerade dabei, mir Stranger Things anzusehen und kann mit Freude bestätigen, dass unser ES eine ähnliche Richtung einschlägt“, verriet Produzent Dan Lin gegenüber Collider. „Wir stemmen eine Hommage an Klassiker von Stephen King oder Steven Spielberg. Allerdings alles mit Horror-Elementen ausgeschmückt, für die natürlich Pennywise verantwortlich zeichnet“, so Lin, der sich der Tatsache bewusst ist, dass die Neuauflage von ES mit seinen Kinderschauspielern steht und fällt: „Wir haben bereits die meisten Szenen mit den Kindern gedreht

Freitag, 12.08.2016


Stranger Things – Serienmacher sprechen über die zweite Staffel und offene Fragen

Lange musste Netflix nicht überlegen, als es um die Bestellung einer zweiten Staffel zu Stranger Things ging. Im Gegenteil sogar, die zuständigen Duffer-Brüder durften sich bereits vor dem offiziellen Serienstart über grünes Licht für noch mehr Episoden aus ihrem unheimlichen Mystery-Universum freuen. Dabei kam der Zuschlag so schnell, dass beide offenbar selbst noch nicht genau wissen, wo die Reise hingehen sein. Eine Sache ist für Matt Duffer aber schon sicher: „Wir wussten am Ende der Staffel noch nicht auf alle offenen Fragen eine konkrete Antwort, hoffen aber, dass wir einen runden Abschluss erschaffen haben. Wenn wir weitermachen, wird das auch eher eine Art Sequel als eine herkömmliche zweite Staffel.“ Aus diesem Grund habe man ein 30-seitiges Dokument über die Schattenwelt Upside Down ausgearbeitet, in dem unter anderem

Dienstag, 26.07.2016


Stranger Things – Seht die ersten acht Minuten aus der Mystery-Serie von Netflix

Vor der Serien-Premiere am morgigen Freitag lässt uns Netflix bereits für ganze acht Minuten in die mysteriöse Welt von Stranger Things eintauchen. Schon hier sind deutliche Verweise und Anleihen zur filmischen Achtziger-Ära von Amblin, Steven Spielberg und Co. erkennbar, der Matt Duffer und Ross Duffer (Wayward Pines) jetzt ein wohlverdientes Denkmal setzen. Mit dabei sind neben vielen Jungstars auch bekannte Gesichter wie Winona Ryder (Beetlejuice) oder Matthew Modine (Full Metal Jacket). Der restliche Cast wird ausgefüllt durch David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Noah Schnapp, Natalia Dyer, Cara Buono und Charlie Heaton. Die Serie spielt 1983 in Indiana, wo ein Junge wie aus dem Nichts verschwindet. Als Familie sowie die lokale Polizei nach Antworten suchen, stoßen sie auf ein außergewöhnliches

Donnerstag, 14.07.2016


1 Seiten1

JIGSAW
Kinostart: 26.10.2017SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
Happy Death Day
Kinostart: 16.11.2017In Half to Death erlebt Jessica Rothe (Mary + Jane, La La Land) den gleichen Tag immer und immer wieder auf Neue. Und der endet stets damit, dass sie auf brutale Weise vo... mehr erfahren
Polaroid
Kinostart: 23.11.2017In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Veronica - Spiel mit dem Teufel
DVD-Start: 26.10.2017Den Geist des toten Vaters zu beschwören, ist keine gute Idee. Erst recht nicht, wenn man dafür eines der berüchtigten Ouija-Boards verwendet und bei der Gelegenheit d... mehr erfahren
RAW
DVD-Start: 27.10.2017Im RAW begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die überzeugte Veg... mehr erfahren
Open Water 3: Cage Dive
DVD-Start: 27.10.2017Um sich für eine neue Reality-Show zu bewerben, wollen drei Freunde ein aufregendes Bewerbungsvideo drehen. Sie planen einen Tauchgang auf dem offenen Meer. Die Digitalk... mehr erfahren
Demon Girl
DVD-Start: 02.11.2017In The House on Willow Street werden aus vermeintlichen Bösewichten schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt... mehr erfahren
South of Hell [Serie]
DVD-Start: 02.11.2017Maria Abascal ist eine attraktive eiskalte Kopfgeldjägerin, die allerdings keine normalen Aufträge annimmt. Sie hat sich auf den Exorzismus von Dämonen spezialisiert. ... mehr erfahren