Alle Beiträge aus der Kategorie Top News


Godzilla: Planet of the Monsters – Netflix startet neue Trilogie mit der Monsterikone

Mit Godzilla: Planet of the Monsters bricht ein neues Zeitalter im beliebten Monster-Franchise an. Erstmals bekommen wir die japanische Genreikone vollständig animiert und noch dazu in einem ungewohnt futuristischen Sci/Fi-Szenario zu Gesicht, an dem Toho derart großen Gefallen fand, dass man gleich drei filmische Abenteuer darin ansiedelte. Planet ist der Startschuss einer ganz neuen Trilogie und wird bei Netflix schon im Mai 2018 um den Nachfolger Gojira: Kessen Kidō Zōshoku Toshi erweitert. Seit heute darf man nun das erste Kapitel in Augenschein nehmen und einen Abstecher ins Jahr 22.000 wagen. Die Erde ist mittlerweile nur noch ein Schatten ihrer selbst und Heimat gigantischer Kreaturen, deren Oberhaupt Godzilla ist. Können sich die

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 17.01.2018


The Exorcist – ProSieben holt die Horror-Serie ins deutsche Free TV

Eine immer gleiche Mischung aus Comedyserien in Dauerschleife haben die Quoten bei ProSieben ins Bodenlose stürzen lassen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, geht der Sender derzeit wieder mehr Wagnisse ein, zum Beispiel durch die Premiere einer Animeserie im Abendprogramm. Auch Horror darf nicht fehlen und mischt sich in wenigen Wochen in Form von The Exorcist ins The Big Bang Theory-geprägte Programm. Die von Kritikern und Fans gleichermaßen gelobte Adaption von William Friedkins unvergleichlichem Horror-Klassiker gibt es ab 28. Februar dieses Jahres dann immer mittwochs auf dem prominenten Sendeplatz um 22:15 Uhr zu sehen, wo zuvor auch die neuen Folgen von Akte X-Premiere feiern. Der Mittwoch steht ab Ende Februar also

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 17.01.2018


Nightmare – Ein Nachtmahr wünscht süße Träume: Start im Heimkino und Trailer

Gesunder Schlaf ist für einen guten Start in den Tag unerlässlich. Was aber, wenn grauenhafte Alpträume eben diesen unmöglich machen? Stirb Langsam-Star Maggie Q sagt derlei Problemen im übersinnlichen Schocker Nightmare (im Original Slumber) den Kampf an, muss jedoch bald feststellen, dass deutlich mehr hinter den Beschwerden ihrer neuen Patienten steckt. Der Film von Jonathan Hopkins zeigt sie als junge Ärztin eines Schlaflabors. Als Alice (Maggie Q) eines Tages von einer verzweifelten Familie aufgesucht wird, hört sich zunächst alles nach einem Routinefall an. Etwas aber lässt sie ratlos zurück: Alle Betroffenen beschreiben ein Wesen, das mysteriösen Nachtmahr gleicht und Schlafende erst in den Wahnsinn und dann in den Tod

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 17.01.2018


Scarecrows – Blutiger Slasher-Horror schlägt im deutschen Handel auf, erster Trailer

Nicht nur Leatherface lässt den Horror im mittleren Westen aufleben. Von Regisseur Stuart Stone kommt ein weiterer Ausflug ins amerikanische Hinterland, der alle Kernelemente mitbringt, die wir aus Tobe Hoopers Killer-Franchise The Texas Chainsaw Massacre gewohnt sind: Ahnungslose Teens, die nur Party und Sex im Kopf haben, einen brutalen, gnadenlosen Killer und natürlich jede Menge Blut. Bei derart überzeugenden Argumenten konnte auch Splendid Film nicht „nein“ sagen und holt den Slasher am 27. April 2018 auf DVD und Blu-ray Disc nach Deutschland. Ely und seine Freunde wollen ein spaßiges Wochenende verbringen und planen deshalb einen Roadtrip zu einem Badesee, der als Geheimtipp gilt. Auf dem Weg zum See überqueren die vier jed

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 16.01.2018


Akte X – Deutscher Start der neuen Folgen steht fest, ProSieben nennt Zeitplan

Wenn im amerikanischen FBI ungelöste X-Akten aufzuarbeiten sind, wird man sich zukünftig auf ein anderes Ermittlerduo berufen müssen. Derzeit deutet nämlich alles auf ein Ende der Kultserie Akte X hin. Gillian Anderson hat nach elf Staffeln und ganzen 24 Jahren schlicht keine Lust mehr auf ihre Rolle als FBI-Ermittlerin Dana Scully, was zwangsläufig das Aus für das beliebte Kultduo bedeuten würde. Die noch ausstehenden zehn Episoden seien daher als eine Art Abschiedsgeschenk an die Fans zu verstehen, von dem man sich bald auch hierzulande überzeugen darf. Mit dem 28. Februar 2018 hat ProSieben heute den passenden deutschen Starttermin für das Comeback von Mulder und Scully enthüllt. Wurde die zehnte Staffel noch montags und direkt im Anschluss an The

Dienstag, 16.01.2018


The Recall – Wesley Snipes kämpft gegen feindliche Aliens: Start auf DVD/Blu-ray

Da Wesley Snipes weiterhin darauf wartet, dass Marvel mit dem Vertrag für Blade 4 an seine Tür klopft, muss er seine künstlichen Fangzähne vorerst einfahren und sein Talent anderweitig unter Beweis stellen. Sein nächstes Projekt trägt den Titel The Recall und behandelt den Ferientrip von fünf Freunden. Die wollten eigentlich nichts weiter als sich eine Pause vom Leben in der Großstadt gönnen und etwas Zeit in einem Haus am See genießen. Dumm nur, dass ausgerechent zu dieser Zeit feindliche Aliens auf der Erde landen und im Rekordtempo die Weltherrschaft an sich reißen. Snipes schlüpft dabei in die Rolle eines Einsiedlers, der schon früher Bekanntschaft mit den Aliens gemacht hat und nun ihre vielleicht einzige Rettung darstellen könnte. Die Regie führt

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 11.01.2018


Ghost Stories – Deutsche Teaser-Poster fragen: Glaubt Ihr an Geister?

Andy Nyman (Sterben für Anfänger) geht unter die Geisterjäger und versucht im britischen Ghost Stories selbst gestandenen paranormalen Experten wie Ed und Lorraine Warren noch den einen oder anderen Kniff beizubringen. Und nicht nur ihnen: Über Concorde Filmverleih schafft es die dramatische Gruselmär vom Regieduo Jeremy Dyson und Andy Nyman am 19. April 2018, nur eine Woche nach der britischen Premiere, sogar in unsere Kinos. Ghost Stories erzählt drei Geschichten des Übernatürlichen. Im Mittelpunkt begegnen wir stets dem durch und durch skeptischen Professor Phillip Goodman, der alles daran setzt, eine logische Erklärung für die Phänomene zu finden. Das dürfte mit Blick auf die ersten Teaser-Trailer im Anhang aber alles andere als einfach

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 08.01.2018


The Strangers 2: Prey at Night – Offizieller Trailer feiert die Rückkehr des Killer-Trios

Zuletzt glaubte kaum noch jemand daran, dass wir Dollface, Pin-Up Girl und Man in the Mask noch einmal auf der großen Leinwand zu sehen kriegen. Totgesagte leben aber wohl auch im Fall von The Strangers: Prey at Night, der direkten Fortsetzung zu Bryan Bertinos Home Invasion-Albtraum von 2008, länger und so sind wir dieses Frühjahr Zeuge, wenn das mörderische Trio frische Opfer ins Visier nimmt. Dabei handelt es sich diesmal um Christina Hendricks, Bailee Madison (Don’t Be Afraid of the Dark) und Lewis Pullman (Aftermath). Im Sequel gerät eine zerrüttete Familie in die Fänge der The Strangers-Bande. Können sie dem Wohnwagenpark ihres grausam ermordeten Onkels noch lebend entfliehen? Pin Up Girl, Man in the Mask und Dollface sind wieder

Freitag, 05.01.2018


Akte X – Mulder und Scully starten mit Allzeittief in die neue Staffel

Wie sich herausstellt, könnte der mögliche Abschied von Gillian Anderson als Scully noch das kleine Problem sein, dem sich Showrunner Chris Carter aktuell ausgesetzt sieht. Zum Auftakt der neuen Folgen musste die Kultserie jetzt nämlich einen Allzeit-Tiefstwert hinnehmen. Lediglich 5,9 Millionen Zuschauer wollten sehen, wie es mit Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) nach dem offenen Ende aus dem letzten Seasonfinale weitergeht. Noch nie wurde eine Folge Akte X von weniger Zuschauern verfolgt. Dramatisch fällt besonders der Vergleich zur Vorgängerstaffel aus: Beim Comeback waren damals mehr als 16 Millionen Zuschauer dabei, das aber auch direkt im Anschluss an ein großes Spiel der NFL gezeigt wurde. Doch auch die nachfolgenden

Freitag, 05.01.2018


Alien: Covenant 2 – Ridley Scotts nächster Film ist nicht im Alien-Franchise angesiedelt

Ist der Nachfolger von Alien: Covenant endgültig vom Tisch? Derzeit deutet vieles darauf hin, dass Ridley Scott statt der versprochenen Fortsetzung eher die Romanreihe The Merlin Saga von Thomas A. Barron auf Film bannen könnte, über die sein Produktionshaus Scott Free gerade mit Walt Disney Pictures verhandelt. Scott würde hierbei neben dem Produzentendasein auch die Besetzung auf dem Regiestuhl zukommen, womit das David-Sequel wenigstens für die nächsten ein, zwei Jahre abgeschrieben wäre. Durch einen Mitarbeiter beim örtlichen Produktionsdienstleister in Australien kam kürzlich ans Licht, dass Fox schon im September letzten Jahres mit den Vorbereitungen zu dem Alien: Covenant-Nachfolger beginnen wollte, dann aber kalte Füße bekam, als der

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 05.01.2018


Winchester – Horror-Anwesen öffnet die Pforten: Trailer mit Helen Mirren

Gegen das Winchester-Anwesen wirken die Spukhäuser aus Insidious oder Conjuring regelrecht harmlos. Hier gibt es 161 Räumen verteilt auf vier Etagen, in denenen sich ungewollte Untermieter aufhalten könnten. In dem ehemaligen Haus von Sarah Winchester, Witwe des Gewehrfabrikanten William Winchester, soll es nämlich spuken. Weil ihr ein Medium vorhersagte, dass sie von Geistern heimgesucht werden würde, sollten die Arbeiten an dem Anwesen irgendwann abgeschlossen sein, baute sie bis zu ihrem Tod im Jahr 1923 immer weiter. Mehr als 100 Jahre später schafft es ihre Geschichte nun sogar auf die Leinwand, verfilmt von den beiden JIGSAW-Regisseuren Peter und Michael Spierig. Deutsche Kinogänger müssen ab 15. März starke Nerven beweis

Kategorie(n): News, Top News, Winchester
Donnerstag, 04.01.2018


JIGSAW – Bald im Heimkino: Neustart schafft es ungekürzt durch FSK-Prüfung

Ganze sieben Jahre, nachdem SAW ursprünglich für beendet erklärt wurde, durfte das Gefolge um Puzzlemörder John Kramer im Oktober 2017 doch wieder ran und nichtsahnende Opfer in teuflisch-mörderische Fallen locken. Trotz langer Pause konnte Lionsgate Films in finanzieller Hinsicht problemlos an die Vorgänger anknüpfen, wohl nicht zuletzt deshalb, weil JIGSAW sowohl als Sequel als auch Neustart funktioniert. Auch bei der Altersfreigabe eiferte der Film von Michael und Peter Spierig den direkten Vorbildern nach und kam passend zu Halloween mit einer ungekürzten „keine Jugendfreigabe“ in deutsche Kinos. Abzuwarten blieb jetzt nur noch, ob das auch im Heimkino der Fall sein würde. Inzwischen gibt es jedoch Entwarnung: JIGSAW kam ohne Bean

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 04.01.2018


Slender Man – Das Internet-Phänomen lauert auf dem ersten Poster zur Verfilmung

Wer ihn in der Ferne entdeckt, ist bereits dem Tode geweiht: Der unheimliche Slender Man macht sich selbstständig und bringt das Phänomen, das als Beitrag für einen Fotowettbewerb begann, jetzt auch auf die große Leinwand! Ist das der Beginn einer neuen Horrorikone? Dem berüchtigten Slender Man möchte man nämlich genauso wenig bei Nacht über den Weg laufen wie etwa Freddy Krueger oder Jason Voorhees. Zum deutschen Start am 18. Mai 2018 wissen wir mehr! Gedreht wurde die große Kinoadaption von dem erfahrenen Genreteam um Sylvain White (Sleepy Hollow, Stomp the Yard) und Sony Pictures, während Julia Goldani Telles, der aus The Conjuring oder Wish Upon bekannten Joey King, Annalise Basso (Captain Fantastic), Jaz Sinclair (When

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 03.01.2018


The Walking Dead – Sinkende Quoten: Produzent sieht keine Probleme bei der Qualität

Statt durch spannende Wendungen und Kniffe in der Handlung geriet The Walking Dead zuletzt vor allem wegen immer weiter sinkender Quoten in die Schlagzeilen. Zwischen der Premiere 2016 und der laufenden Staffel verlor das Aushängeschild mehr als 7 Millionen Zuschauer. Doch was für andere Shows schon das Ende bedeutet hätte, konnte hier durch die massiven Ausgangsquoten aufgefangen werden. Von einstigen Glanzzeiten mit bis zu 17 Millionen Zuschauern ist man inzwischen aber trotzdem meilenwelt entfernt. Für David Alpert, seines Zeichens Produzent des Zombieerfolgs, ist das aber noch lange kein Grund zur Sorge. Die sinkenden Quoten seien vielmehr eine Folge des fehlenden Zwangs, Serien und TV-Sendungen zu einem spezif

Dienstag, 02.01.2018


Akte X – Gillian Anderson will nicht mehr: Staffel 11 ist die letzte mit Dana Scully

Ein letztes Mal dürfen wir uns noch auf die unheimlichen Fälle des FBI freuen, dann ist Schluss mit Akte X – zumindest für Gillian Anderson. Im Oktober gab die Dana Scully-Darstellerin überraschend ihren Rückzug aus der Kultserie bekannt. Anders, als man jetzt vielleicht vermuten könnte, soll es sich dabei aber nicht um einen verfrühten Aprilscherz handeln. Von TV Guide wurde sie erneut auf das Thema angesprochen: „Ich habe von Anfang an gesagt: Das war es dann für mich. Ich kann mir die überraschten Reaktionen auf meine Ankündigung im Oktober gar nicht erklären, schließlich war immer nur von einer einzigen Season die Rede.“ Dass Anderson jetzt trotzdem in der elften Staffel zu sehen ist, sei also mehr als Geschenk an die Fans zu verstehen. Sie habe lediglich

Dienstag, 02.01.2018


Twin Peaks – Neue Staffel zu David Lynchs Kultserie jetzt zum Kaufen verfügbar

Man kann David Lynch sicherlich vieles vorwerfen, doch Berechenbarkeit gehört nicht dazu. Darum ist die neue, auf 18 Folgen limitierte Miniserie von Showtime, mit der Lynch aktuell die Geschichte von Twin Peaks weiterspinnt, auch mehr als nur ein reiner Nostalgietrip gleicher Bauart. Wie schon bei der Originalserie dürften sich auch hier die Geister scheiden. Wer dennoch einen Blick riskieren möchte, das ohne Sky-Abo aber bislang nicht tun konnte, darf sich freuen: Die komplette Staffel ist auf einschlägigen Streaming-Plattformen wie Amazon Video ab sofort auch ganz regulär zum Kaufen verfügbar und kann wahlweise pro Folge oder als komplette Staffel erworben werden. Hier darf man sich auf ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Charakteren wie dem von Kyle McLach

Samstag, 30.12.2017


Slasher 2: Guilty Party – Zweite Staffel der Horror-Anthologie bald auch in Deutschland

Zum Start ins neue Jahr hat 13th Street ein echtes Highlight für Genrefans im Angebot. Ab 11. Januar präsentiert der Pay TV-Sender das zweite Kapitel der Horror-Anthologie Slasher, deren erste Staffel jetzt schon seit geraumer Zeit auch für deutsche Zuschauer zur Verfügung steht. Die zweite hört auf den Namen Slasher 2: Guilty Party und wartet mit dem komplett neuen Cast um Leslie Hope (The Strain, The River), Paula Brancati, Jim Watson, Christopher Jacot, Joanne Vannicola, Jefferson Brown und Dean McDermott in den Hauptrollen auf. Gleich geblieben ist lediglich Aaron Martin, dem wieder die Funktion als Showrunner zukam. Lediglich drei Monate nach US-Start zeigt 13th Street die brandneue Staffel Guilty Party exklusiv als TV-Premiere, immer donnerstags auf dem

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 21.12.2017


Winchester – Deutscher Kinotrailer führt uns in das berüchtigste Spukhaus der Welt

Winchester will uns im Frühjahr lehren, dass man einige Häuser lieber für immer verschlossen halten sollte. Mit rechten Dingen geht es im alten Gemäuer, das von der Waffenerbin Sarah Winchester, hier gespielt von Oscar-Preisträgerin Helen Mirren, bewohnt wird, nämlich nicht zu. Was genau dort lauert? Der deutsche Kinotrailer nimmt uns mit auf einen ersten Abstecher durch verwinkelte Korridore, Geheimgänge und unzählige unbewohnte Räumlichkeiten. In den USA ist der bekannte Spukort längst eine Touristenattraktion. Noch heute soll es von Geistern bewohnt sein. Hier führen Treppen ins Nichts, es knackt bedrohlich im riesigen Ballsaal. 100 Jahre später schafft es die Geschichte von Winchester nun sogar auf die Leinwand, verfilmt von den

Kategorie(n): News, Top News, Winchester
Mittwoch, 20.12.2017


Dark – Auf Erfolgskurs: Netflix bestellt zweite Staffel der deutschen Mystery-Serie

„Die Frage ist nicht wo, sondern wann.“ Die verstrickte Zeitreise-Thematik aus Dark kam bei den Zuschauern so gut an, dass Netflix noch mehr von der ersten heimischen Produktion sehen will und die losen Fäden in einer kommenden zweiten Staffel zusammenführt! Damit liegen kaum 20 Tage zwischen dem weltweiten Start und der Bestellung neuer Folgen. Das Experiment Dark hat sich Netflix und die zuständige Produktionsfirma Wiedemann & Berg Television also voll ausgezahlt. Viele Informationen zur zweiten Staffel liegen derzeit erwartungsgemäß nicht vor. Auf Twitter und Facebook teasert man die Rückkehr der Mystery-Serie mit einem kurzen Video an, das abgesehen von dem bekannten Artwork und neuen Jahreszahlen aber keine nennenswerten

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 20.12.2017


Star Wars: Die letzten Jedi – Eine große Schande? Rian Johnson äußert sich zu negativen Fankritiken

Mit weltweit über 450 Millionen Dollar sorgte Disney am vergangenen Wochenende einmal mehr für volle Kinosäle. Doch während Kritiker Star Wars: Die letzten Jedi in den Himmel loben, scheinen unzählige Fans sehr verärgert über einige Wendungen zu sein, die insbesondere Ikone Luke Skywalker und dessen Charakterentwicklung betreffen. Die negativen Fanstimmen waren so laut, dass sie nicht spurlos an Regisseur Rian Johnson vorbei gingen, weswegen er sich jetzt zu der hagelnden Kritik äußerte: „Da ich schon mein ganzes Leben lang selbst großer Fan bin und die meiste Zeit davon auf der Seite der Fans gelebt habe, dämpft das meine Freude ein klein wenig. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Fans sehr leidenschaftlich sind. Manchmal

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 20.12.2017


Day of the Dead: Bloodline – Mehr Zombie-Action im neuen Green Band Trailer und ersten Filmclip

Die Zombies sind los! Passend zur baldigen Heimkino-Auswertung von Day of the Dead: Bloodline können wir Euch im Anhang sowohl einen neuen Trailer als auch einen ersten Filmclip zeigen. Der Genrefilm spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten kann und dort jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies forscht. Doch die ehemalige Medizinstudentin Zoe (Sophie Skelton) hat ein Geheimnis, das die ganze Gruppe in Gefahr bringt. Sie hält ihr Forschungsobjekt Max (Johnathon Schaech) – halb Mensch, halb Zombie und ein obsessiver Begleiter aus ihrer Vergangenheit – vor den anderen geheim. Bis er ausbricht und eine blutige Spur der Eingeweide hinter sich lässt. Wird Zoe es trotzdem schaff

Mittwoch, 20.12.2017


Böse Saat – Rob Lowe inszeniert Neuverfilmung zum Klassiker und verkörpert männliche Hauptrolle

Rob Lowe will sein Können testen und bringt uns demnächst eine Neuverfilmung von Böse Saat, in welcher er die männliche Hauptrolle gleich selbst übernimmt. Lowe verkörpert nämlich einen Familienvater, der scheinbar alles unter Kontrolle hat. Aber als sich an der Schule seiner Tochter Emma eine grausame Tragödie ereignet, muss er sich entsetzt die Frage stellen, wie gut er sein geliebtes Mädchen tatsächlich kennt. Täuscht sie ihr vorbildliches Verhalten etwa nur vor? So oder so, er muss herausfinden, welche Rolle Emma bei diesem verheerenden Ereignis spielte und trifft während seiner Recherche auf immer merkwürdigere Dinge. Der Vater war im Original im Übrigen eine Mutter, die von Nancy Kelly porträtiert wurde. Ihre Performance brachte ihr 1957

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 18.12.2017


The Addams Family – MGM bringt Neuauflage des Klassikers zu Halloween in die Kinos

2019 gibt es ein großes Wiedersehen mit der makaberen Addams Familie. In die Fußstapfen von Anjelica Huston, Raul Julia, Christina Ricci oder Jimmy Workman treten allerdings keine Nachwuchsschauspieler, sondern CGI-Figuren. Die Neuauflage von Cinesite Studios präsentiert sich vollständig animiert und stammt aus der Feder von Pamela Pettler (Corpse Bride). An dem Reboot wird bereits seit nicht weniger als vier Jahren herumgetüftelt. Bis 2019 soll The Addams Family allerdings komplettiert werden, damit das Werk ab dem 11. Oktober über amerikanische Kinoleinwände flimmern kann. Um die Auswertung kümmert sich MGM. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Pamela Pettler und wurde nach der Fertigstellung noch einmal von

Kategorie(n): News, Top News
Samstag, 16.12.2017


Metro: Exodus – Lebensfeindlich: Monster kriechen im neuen Trailer hervor

Liebhaber frostiger, vollkommen menschenleerer Gegenden kommen bei Metro Exodus voll auf ihre Kosten. Viel ist vom pulsierenden Moskau, in das uns der neueste Serienableger 2018 führt, nämlich nicht mehr übrig. Dass hier trotz monsterverseuchter Umgebung einige beeindruckende Panoramen möglich sind, beweist der neue Cinematic-Trailer von den diesjährigen The Game Awards. Darin lassen wir die bekannten Ruinen der Stadt endgültig hinter uns und kämpfen uns immer häufiger durch riesige Außenareale, in denen tödliche Gefechte und ein bewährter Mix aus Story, Survival-Horror und Erkunden warten. Bei der Umsetzung haben sich die Entwickler von den Bestsellern Metro 2033 und Metro 2035 von Dmitry Glukhovsky inspirieren lassen, dessen Schaffen im „bislang größten Metro aller Zeiten“ fortgeführt wird. Die Handlung umspannt

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 15.12.2017


The Electric State – ES-Regisseur Andy Muschietti adaptiert Buch, Russos produzieren

Die Russo Brüder, bestens bekannt für große Comicverfilmungen wie Captain America: The Winter Soldier, Civil War oder Avengers: Infinity War, konnten sich die Verfilmungsrechte am Roman The Electric State von Simon Stålenhag (Tales from the Loop, Things From the Flood) sichern. Ein immenser Triumph für das Duo, denn schließlich haben gleich mehrere Studios und Filmemacher um die Lizenz gekämpft: „Die Gelegenheit, mit einem derart inspirierten Team zusammenzuarbeiten, ist der Grund für die Existenz unserer eigenen Produktionsfirma. Wir können es kaum erwarten, gemeinsam etwas ganz Besonderes auf die Beine zu stellen“, erklärt das Duo in einem offiziellen Statement. Zu diesem Team gehören neben ES-Regisseur Andy Muschietti, der den Film in Szene setzen soll, auch die beiden aufstrebenden Drehbuchautoren Christopher Markus

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 15.12.2017


The Happytime Murders – Deutscher Kinostart für Puppen-Thriller mit Melissa McCarthy

Im letzten Jahr musste es Melissa McCarthy (Taffe Mädels, St. Vincent) im Reboot Ghostbusters mit unfreundlichen Geistern und einem besessenen Chris Hemsworth (Im Herzen der See, Thor: The Dark World) aufnehmen. In The Happytime Murders erwartet sie 2018 nun eine ganz andere Art von Schrecken. Wie Tobis Film jetzt bekannt gab, wird man den abgefahrenen Puppen-Thriller am 11. Oktober 2018 auch bei uns auf die Kinoleinwände bringen. Der Film versteht sich als eine Art The Dark Knight und spielt in einer Welt, in der Puppen und Menschen ganz normal nebeneinander koexistieren. Die Macher versprechen: „Wir streben ein R-Rating an. Es wird Flüche, Sex, Gewalt und natürlich Morde geben.“ Die Drehbuchvorlage erzählt von einer Welt, in der Puppen

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 15.12.2017


Auslöschung – Offizieller Kinotrailer schickt Natalie Portman in eine unbekannte Welt

Paramount wagt ein beispielloses Experiment und will Alex Garlands Sci/Fi-Thriller Auslöschung (Annihilation) nur drei Wochen nach Kinostart über Netflix bereitstellen. An der Qualität dürfte das aber nicht liegen. Jeff Vandermeer, Autor des gleichnamigen Romans, konnte schon vor längerem einen Blick auf den fertigen Film werfen und war nach der Sichtung regelrecht sprachlos: „Das Ende ist überwältigend und weicht gleichzeitig so stark vom Roman ab, dass die Zuschauer nach der Sichtung bestimmt noch lange darüber sprechen und diskutieren werden. Was ich sagen kann, ist, dass es mich einfach umgehauen hat und es ein surreales, wunderschönes und zugleich zutiefst verstörendes Erlebnis war und bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.“ Das können wir nach Sichtung des offiziellen Trailer wohl so unterschreiben. Von surrealen, fast

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 13.12.2017


Inside – Der Albtraum beginnt von vorn: Trailer zur Neuauflage des Kult-Schockers

Manche Filme genießen einen derartigen Kultstatus, dass eine direkte Neuverfilmung nur verlieren kann. So vermutlich auch im Fall des französischen Ausnahmeschockers À l’intérieur (Inside). Dennoch haben Kidnapped– und Extinction-Regisseur Miguel Ángel Vivas, Jaume Balagueró und Manu Diez (Sleep Tight, REC) nicht vor der Herausfordung zurückgeschreckt und mit ihrem gleichnamigen Inside eine spanisch-amerikanische Neuauflage mit Rachel Nichols (Star Trek, P2, Amityville Horror) erschaffen, die nun vor ihrer US-Premiere steht. Ob diese ähnliche Kontroversen auslöst wie das Original? Während wir noch spekulieren, hat Vertical Entertainment einen offziellen Kinotrailer zur Verfügung gestellt, in dem der altbekannte Terror und Wahnsinn nicht lange auf sich warten lassen. Verfasst wurde das neue Skript nämlich von Jaume Balagueró, der

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 13.12.2017


World War Z – Offizielles Spiel zum Blockbuster will 2018 für Zombie-Horror sorgen

World War Z geht demnächst in die zweite Runde, wenn auch anders als gedacht. Denn während die Planungen zum kommenden Filmsequel noch in den Kinderschuhen stecken, steht Paramount kurz vor der Fertigstellung der offiziellen Versoftung, die ursprünglich vermutlich zeitgleich mit dem Kinostart von World War Z 2 erscheinen sollte. Da dieser zuletzt aber immer weiter nach hinten verschoben wurde, kommt das Projekt von Saber Interactive nun als erstes zum Zug und verspricht echten Horror mit scheinbar endlosen Zombiemassen. Wer dachte, dass es die sich auftürmenden Untotenhorden nur auf der Leinwand geben könnte, wird im ersten Trailer eines Besseren belehrt. Ähnlich wie das ebenfalls für 2018 angekündige Overkill’s The Walking Dead setzt auch World War Z auf ein Koop-Erlebnis für vier Spieler, angesiedelt an den Filmschauplätzen New

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 13.12.2017


Insidious 4: The Last Key – Finaler Trailer kündigt schaurigsten Fall von Elise an

Mit dem Konzept, Geisterhäuser von Parapsychologin Elise Rainier reinigen zu lassen, fährt Blumhouse seit Jahren erfolgreich. Das dürfte auch im Januar wieder der Fall sein, wenn Lin Shaye zu ihrem nächsten Auftrag im Dienste des Übernatürlichen antritt. Hierbei darf natürlich auch eine Rückkehr des Dämons aus dem ersten Film nicht fehlen. Ihm und weiteren Geistern begegnet Elise jetzt schon im finalen Trailer zum kommenden deutschen Kinostart am 04. Januar 2018. Wie bereits Insidious: Chapter 3 – Jede Geschichte hat einen Anfang erzählt der vierte Serienteil die Vorgeschichte der ersten beiden Filme. Im Mittelpunkt steht erneut Dr. Elise Rainier (Lin Shaye), die sich diesmal einer besonders perfiden Herausforderung stellen muss: Den lauernden Horror dort zu bekämpfen, wo ihr einst selbst unglaublicher Schrecken widerfahren ist – in i

Dienstag, 12.12.2017


Blood Drive – Blutrünstiger Roadtrip: Grindhouse-Serie startet auch in Deutschland

Bei Syfy geht es 2018 ziemlich blutrünstig und abgefahren zu: Obwohl Blood Drive in den USA längst abgesetzt wurde, schafft es die schräge Serie jetzt auch noch nach Deutschland! In bester Grindhouse-Tradition erzählt man darin von einer dystopischen „Zukunft“, in der Wasser und Benzin knapp geworden sind. Ein absolut tödliches und perverses Autorennen quer durch die USA lockt mit einem Preisgeld von 10 Millionen Dollar zahllose Psychopathen und Freaks an – denn beim Blood Drive laufen die Motoren mit Menschenblut! Nachdem Erdbeben die USA verwüstet und zu einer Energiekrise geführt haben, versucht Arthur Bailey (Alan Ritchson, Black Mirror), der letzte gute Cop von Los Angeles, die verbliebene Moral im Land aufrecht zu erhalten. Als er bei einem Einsatz gezwungen wird, an einem Blood Drive teilzunehmen, liegt seine einzige Hoffnung

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 12.12.2017


Inside – Neues Kinoposter aus den USA kündigt großes Unheil an

Der französische Genrebeitrag Inside gilt noch heute als einer der verstörendsten Horrorfilme der letzten Jahre. Daran wird die moderne Neuauflage von Miguel Ángel Vivas (Kidnapped) nur schwer rütteln können. Poster und Trailer machen aber zumindest deutlich, dass auch das Remake nicht ohne die berüchtigte Schere und eine sichtlich in Mitleidenschaft gezogene Angreiferin (diesmal verkörpert von Laura Harring aus Mulholland Drive) auskommt. Dennoch scheint es sich nicht um eine direkte Umsetzung des kultgewordenen Originals von Alexandre Bustillo und Julien Maury zu handeln. In den USA startet Inside am 12. Januar 2018 sowohl limitiert in den Kinos auch als über einschlägige VOD-Streamingdienste. Sarah (Rachel Nichols aus P2 – Schreie im Parkhaus), eine junge Fotografin, feiert in Inside Weihnachten allein in ihrem Haus. Ihr Mann ist vor

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 11.12.2017


Death Stranding – Trailer wirft Norman Reedus in eine albtraumhafte Welt

Wenn Entwicklerlegende Hideo Kojima eines beherrscht, dann sind es kryptische Trailer, die Lust auf mehr machen! Death Stranding wirft so viele Fragen auf, dass einem schwindelig wird. Sein neues Spiel ist nämlich derart kryptisch und kompliziert, dass nicht mal jene, die es bereits antesten konnten, genau auf den Punkt bringen können, worum es sich dabei eigentlich genau handelt. Daran dürfte auch der acht Minuten andauernde Trailer/Kurzfilm von den diesjährigen The Game Awards nichts ändern. Darin erwacht Norman Reedus aus The Walking Dead mitten in einem nebelverhangenen Niemandsland. Warum er sich dort aufhält und wer seine beiden Begleiter sind, ist zunächst nicht klar. Deutlich wird aber, dass sie alle in höchster Gefahr schweben und kurz davor stehen, von einem vermutlich außerirdischen Wesen verschlungen zu werden, das

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 08.12.2017


Hatchet 3

Victor Crowley – Der Sumpfmutant aus Hatchet findet neue Opfer: Offizielles Poster

Im Sommer ließ Adam Green die Bombe platzen: Bei dem fürs Fantasy Filmfest angekündigten Hatchet handelte es sich nicht etwa um eine erwartete Wiederaufführung des Originals, sondern das heimlich abgedrehte vierte Franchise-Kapitel namens Victor Crowley. Inzwischen liegt der Film zur Prüfung bei der FSK vor, wo man für eine stark gekürzte Fassung bereits eine FSK 16 erhielt. Zusätzlich soll es demnächst aber natürlich auch mit der Uncut-Variante klappen. In den USA ist man sogar schon einen Schritt weiter und setzt am 06. Februar 2018 zum Heimkino-Comeback von Sumpfmutant Victor Crowley an. Passend dazu hat uns jetzt auch das angehängte Poster erreicht. Der vierte Film ist sowohl Reboot als auch Sequel in einem. Thematisch setzt man nämlich genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Über

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 07.12.2017


Auslöschung – Neuer von Alex Garland erscheint 17 Tage nach Kinostart auf Netflix?

Selbst heute liegen in der Regel noch drei bis sechs Monate zwischen Kinostart und Auswertung im Heimkino. Im Fall von Auslöschung, dem neuen Sci/Fi-Werk von Ex Machina-Regisseur Alex Garland, soll es jedoch zu einem Experiment kommen – zumindest außerhalb den USA. Paramount Pictures und Netflix konnten nämlich eine Vereinbarung treffen, durch die Annihilation international, darunter höchstwahrscheinlich auch in Deutschland, bereits siebzehn Tage nach der Kinopremiere auf Netflix veröffentlicht werden soll. Wie klug dieser Schritt ist, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass sich Paramount Pictures schon 2015 an einem ähnlichen Experiment versuchte. Damals wurden sowohl Paranormal Activity: The Ghost Dimension als auch Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse in den USA ebenfalls nach nur siebzehn Tagen auch digital veröffen

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 07.12.2017


Better Watch Out – Festlicher Horror im deutschen Trailer, erreicht den Handel

Man kann von Glück reden, dass Constantin Film und Highlight Communications die Horror-Komödie Better Watch Out erst am 4. Januar 2018 auf DVD und Blu-ray auswerten wollen. So können hiesige Filmliebhaber das näher kommende Weihnachtsfest noch einmal in vollen Zügen genießen und ohne panische Gedanken feiern, bevor es den Protagonisten aus dem Film ganz übel an den Kragen geht. Levi Miller, bekannt aus der Märchenverfilmung Pan, verkörpert darin einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so will, nimmt auf einmal alles einen unheimlichen Lauf, als ein Fremder die beiden ins Visier nimmt. Vor allem haben die Angreifer aber nicht mit dem Killerinstinkt von Ashley gerechnet. Es beginnt eine lange, blutige und verhängnisvolle Weihnachtsnacht, in der

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 06.12.2017


Day of the Dead: Bloodline – Zombie-Gemetzel: Der Trailer zum Remake des Romero-Klassikers

Bereit für Bubs Nachfolger Max (Johnathon Schaech)? Dann reserviert Euch vorsorglich das vorletzte Januar-Wochenende, wenn Day of the Dead: Bloodline im Heimkino ausgewertet wird – oder werft ganz einfach einen Blick ins Innere der Meldung, wo der offizielle sowie äußerst blutig geratene Red Band Trailer zur Sichtung bereitsteht. Im Remake vom Klassiker von George A. Romero hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einer postapokalyptischen Welt in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch die ehemalige Medizinstudentin Zoe (Sophie Skelton) hat ein schauriges Geheimnis, das die ganze Gruppe in Gefahr bringt. Sie hält ihr Forschungsobjekt Max (Johnathon Schaech) – halb Mensch, halb Zombie und ein obsessiver Begleiter aus ihrer Vergangenheit – vor den anderen geheim. Bis er ausbricht

Mittwoch, 06.12.2017


Altered Carbon – Willkommen in der Zukunft: Trailer zu Netflix‘ Megaprojekt

Altered Carbon gilt schon jetzt als teuerstes Serienprojekt, das Netflix bislang auf den Weg gebracht hat. Und anhand des ersten Teaser-Trailers wagt man das auch kaum anzuzweifeln. Dieser entführt uns in futuristische Straßenschluchten voller Neon-Reklamen und fliegender Fahrzeuge, die direkt aus Blade Runner oder Luc Bessons Das fünfte Element entsprungen sein könnten. Den Humor aus letzterem sucht man hier jedoch vergeblich. Mord, Liebe, Sex und Verrat in einer über 300 Jahre entfernten Zukunft sind die Grundpfeiler, auf denen die Cyberpunk-Story aus Altered Carbon errichtet wurde. Die Serie basiert auf Richard K. Morgans Noir-Klassiker und spielt in einer Zeit, in der neue Technologien das Bewusstsein digitalisieren können, der menschliche Körper austauschbar und der Tod nicht von Dauer ist. Ab 02. Februar 2018 begrüßt Netflix dann auch Normal

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 04.12.2017


Temple – Gespenstischer Horror-Thriller vom You’re Next-Team jetzt bei Netflix

Wieder stellt Simon Barrett ( You’re Next oder Blair Witch) sein Gespür für unheimliche Stoffe unter Beweis. Zum Einsatz kam dieses jetzt bei Temple, dem Regiedebüt seines Bruders Michael Barrett, der auch als Kameramann (Ted, Kiss Kiss Bang Bang) tätig ist. Mit der Kamera sind hier jedoch eher die Figuren selbst ausgestattet. Damit will im Horror-Thriller, der jetzt im Programm von Netflix Premiere gefeiert hat, ein unheimliches Geheimnis aufgedeckt werden. Gerüchten zufolge existiert nämlich ein uralter japanischer Tempel, in dem etwas Schreckliches vorgefallen sein soll. Eine Gruppe junger Touristen will ihre wachsende Neugierde mit Wissen füttern. Doch genau das bringt jeden von ihnen in Gefahr und beschwört ein unbeschreibliches Grauen herauf. Diesem stellen sich in Temple unter anderem Logan Huffman, Natalia Warner, Brandon Sklenar

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 04.12.2017


Sabrina the Teenage Witch – Horror-Serie wechselt zu Netflix über

Ende September wurde bekannt, dass The CW mit Sabrina the Teenage Witch (Sabrina – Total Verhext!) ein schauriges Gegenstück zu Riverdale in der Mache hat. Doch davon kann kaum zwei Monate später schon keine Rede mehr sein. Stattdessen soll die ungewöhnt düstere Inkarnation der Neunziger-Erfolgsserie nun für Netflix entstehen, wo man jetzt auch gleich insgesamt zwanzig Episode verteilt auf zwei Staffeln bestellt hat! Die neue Serie soll irgendwo zwischen Rosemaries Baby und Der Exorzist angesiedelt sein und verspricht eine „dunkle Coming-of-Age-Geschichte mit Elementen aus Horror, dem Okkulten und natürlich der Magie“ zu werden. Die Adaption befasst sich mit dem stetigen Kampf, den Sabrina wegen ihrer Herkunft – halb Mensch, halb unsterblich – auszustehen hat, während sie sich gegen die dunklen Mächte auflehnt, die sie, ihre

Kategorie(n): News, Top News
Samstag, 02.12.2017


Halloween – Neuer Film setzt auf schleichendes Grauen und Erfolgsrezept des Originals

David Gordon Green und Danny McBride treten ein schweres Erbe an und lassen im Januar eine echte Horrorikone auferstehen. Ihr von Blumhouse produzierter Halloween wird zwar eine direkte Fortsetzung, lässt abgesehen vom Carpenter-Original aber fast alle Filme der Reihe außer Acht. Das bringt einige Vorteile mit sich. So können beide die bereits etablierte Mythologie nach ihren Wünschen umgestalten und sich besonders auf die Stärken des Klassikers zurückbesinnen. „Im Original dreht sich einfach alles um die Spannung,“ berichtet McBride dem Charleston City Paper. „Laurie Strode weiß bis zur letzten Minute nicht mal, dass Michael Myers überhaupt existiert. Man wartet also die ganze Zeit wie gebannt, dass etwas passiert, und dieses Gefühl des lauernden Grauens hat Carpenter einfach perfekt in seinem Film eingefangen. Im Grunde

Kategorie(n): News, Top News
Samstag, 02.12.2017


Stranger Things – Es bleibt merkwürdig: Netflix kündigt dritte Staffel der Erfolgsserie an

Als Ross Duffer kürzlich auf die dritte Staffel von Stranger Things angesprochen wurde, musste er sich noch vornehm zurückhalten. Jetzt die offizielle Bestätigung via Twitter: Die Mystery-Saga um das von schaurigen Geschehnissen geplagte Städtchen Hawkins geht weiter und sorgt voraussichtlich 2019 für mehr unheimliche Begegnungen der dritten Art. Ob es diesmal wieder anderthalb Jahre bis zum Start dauert? Zumindest in geschichtlicher Hinsicht wird ein großer Zeitsprung unausweichlich sein: „Selbst dann, wenn wir jetzt sofort loslegen würden, wäre ein Zeitsprung unvermeidbar“, verriet Co-Schöpfer Matt Duffer kürzlich im Gespräch mit dem Hollywood Reporter. „Unsere Schauspieler werden größer. Wir können die Produktion der Serie und das Schreiben der Episoden kaum noch beschleunigen. Bis wir die dritte Staffel drehen, werden die Kids locker wieder ein

Freitag, 01.12.2017


Cadaver – Horror in der Leichenhalle: Deutscher Kinostart geringfügig verschoben

Wer wissen möchte, wohin es uns im nächsten Genrefilm von Sony Pictures verschlägt, muss nicht mehr länger rätseln: Cadaver heißt der Film, den man am 13. September 2018 auch in deutsche Kinos bringt und der uns ohne Umwege zur Nachtschicht in einer Leichenhalle abkommandiert. Fans von Nightwatch dürften bereits wissen, was nun folgt: Es ist der Beginn eines Albtraums. Cadaver erzählt von einer Frau und ihrem nächtlichen Wachdienst auf einem Krankenhaus-Friedhof. Dort kommt es zu einer Reihe bizarrer Vorfälle, ausgelöst durch einen von bösen Mächten heimgesuchten Leichnam. Gespielt wird die Figur der taffen Nachtwächterin von Pretty Little Liars-Star Shay Mitchell in ihrer ersten großen Kinorolle. Die kreative Leitung obliegt dagegen dem Niederländer Diederik Van Rooijen, der bei Platinum Dunes lange Zeit für die

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 28.11.2017


Muse – REC-Schöpfer stellt englischen Trailer zu seinem neuen Film vor

Bei Muse handelt es sich nicht etwa um einen Konzert- oder Dokumentarfilm über die gleichnamige Rockgruppe, sondern das jüngste Projekt von REC-Schöpfer Jaume Balagueró. Am 1. Dezember flimmert der Horror-Thriller über spanische Leinwände. Vorab gewährt man Genrefans jetzt schon einen Vorgeschmack und zeigt einen zweiminütigen, komplett in Englisch gehaltenen Filmtrailer. Im aktuellen Werk der spanischen Genreschmiede Filmax behandelt Balagueró die Geschehnisse um den taffen Police Officer Salmonon, der nach dem tragischen Tod seiner Freundin in seinen Job zurückkehrt, um sich von einem ständig wiederkehrenden Albtraum zu lösen. An seinem ersten Arbeitstag dann der Schock: die brutal ermordete Frau aus seinen Träumen wird im echten Leben tot aufgefunden und tritt eine unheimliche, mysteriöse Suche nach Antworten los

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 27.11.2017


Venom – Carnage soll uns das Fürchten lehren, Tom Hardy hat nicht viel zu lachen

Bei amerikanischen Filmstudios geht der Trend hin zu immer ungewöhnlicheren und blutigeren Comicadaptionen. Der von Sony Pictures in Auftrag gegebene Venom macht hier keine Ausnahme und will das angepeilte R-Rating sogar bis zum Äußersten ausreizen. Dafür dürfte nicht zuletzt der Auftritt von Venoms Erzfeind Carnage sorgen, dem man jetzt ganz besondere Qualitäten bescheinigt: „Die Welt wird vor dem wohl dunkelsten und mächtigsten Superschurken erzittern, den Marvel je erschaffen hat. Es wird der absolute Wahnsinn,“ heißt es in einem neuen Behind the Scenes-Video von den laufenden Dreharbeiten. Für die Nachbearbeitung bleiben Regisseur Ruben Fleischen, der auch schon Zombieland zu verantworten hatte, anschließend nur noch wenige Monate, wenn Sony den Kinostart im Oktober 2018 wie geplant einhalten will. Auch wenn es bislang noch

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 27.11.2017


The Midnight Man – Erster Trailer sorgt für blutig-schaurige Momente mit Lin Shaye

Inzwischen ist etwas in Vergessenheit geraten, dass Markus Dunstans Genrehit The Collector ursprünglich unter dem Namen The Midnight Man angekündigt wurde. Eben diesen Titel hat sich Travis Nicholas Zariwny (Cabin Fever) jetzt für seine nächste Regiearbeit geschnappt, in der zwei große Horror-Ikonen ihren Auftritt haben: Robert Englund (A Nightmare On Elm Street) und Lin Shaye (Insidious)! Wieder zeigt sich, dass man von manchen Spielen besser die Finger lassen sollte. Als Gabrielle Haugh und Grayson Gabriel in The Midnight Man ein altes heidnisches Ritual ausgraben, setzen sie damit unwissentlich ein unbeschreibliches Übel frei, das ihre schlimmsten Ängste gegen sie einsetzt und selbst am helllichten Tag für grauenerregende Albträume sorgt. Fans von Ouija oder auch The Bye Bye Man dürfen sich auf bewährte Genrekost freuen

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 27.11.2017


Mother! – Alles halb so wild? Darren Aronofsky über vernichtendes Zuschauer-Feedback

Obwohl Kritiker dem unkonventionellen Thriller Mother! einiges abgewinnen konnten, schien das Projekt den Geschmack der normlen Kinogänger gänzlich zu verfehlen. Der 30 Millionen Dollar schwere Streifen gehört zu den wenigen Werken, die vom amerikanischen Publikum mit dem schlechtmöglichsten Cinema Score abgestraft wurden. Doch wie denkt Regisseur Aronofsky über das F-Urteil der Zuschauer und das Feedback? Der Hollywood Reporter wollte es genauer wissen: „Uns war vorweg klar, dass der Film ein Angriff auf die Sinne und sehr intensiv wahrgenommen werden würde“, erklärt Aronofsky (Black Swan). „Wir wussten, dass wir eine Bombe hochgehen lassen und fanden es sehr aufregend. Mein Mentor Stuart Rosenberg sagte mal: ‚Schlechte Kritiken tun weh, aber gute sind schlimmer.‘ Und genau nach dieser Aussage lebe ich

Kategorie(n): mother!, News, Top News
Samstag, 25.11.2017


Stephen King’s ES – Zweiteiler mit Tim Curry zur besten Sendezeit im deutschen TV

Anlässlich des Kinoerfolgs von Stephen Kings ES lässt Kabel eins auch den fürs Fernsehen gedrehten Zweiteiler von 1990 wieder Free TV-Luft schnuppern. Zu sehen gibt es diesen bereits am kommenden Mittwoch und zwar zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Kürzungen sind trotz der ungewohnt frühen Ausstrahlung offenbar nicht zu befürchten. Die FSF (Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen) gibt sich in ihrer offiziellen Begründung vage, schließt diese letztlich aber mit einem eher versöhnlichen Urteil ab. Trotz bestehender FSK 16 ist der Film aus heutiger Sicht wohl auch für Zwölfjährige genießbar. Wer das Original mit Tim Curry in der Rolle des Pennywise bislang nicht kennt, kommt um die Ausstrahlung am 29. November 2017 wohl nicht herum. Wer

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 24.11.2017


Happy Deathday – Teenie-Slasher von Blumhouse überschreitet 100 Millionen Dollar Grenze

Und wieder konnte ein Werk aus dem Hause Blumhouse die magische Grenze von 100 Millionen Dollar überschreiten. In den USA steuert der Teenie-Slasher Happy Deathday inzwischen auf die 60 Millionen Dollar Marke zu, während das internationale Ergebnis unter anderem auch dank deutschen Genrefans auf über 40 Millionen Dollar angehoben werden konnte. Hierzulande schaffte es die für gerade einmal 4,8 Millionen Dollar realisierte Produktion am vergangenen Wochenende auf den sechsten Platz der Kinocharts. Rund 130.000 Kinogänger wollten herausfinden, wer Tree Gelbman auf dem Gewissen hat. Happy Deathday reiht sich neben aktuellen Blumhouse-Genrehits wie Get Out oder Split ein, die allesamt auf Anhieb erfolgreich waren und zum Teil sogar neue Rekorde aufstellen konnten. Einer potenziellen Fortsetzung sollte somit nichts

Kategorie(n): Happy Death Day, News, Top News
Donnerstag, 23.11.2017


Black Mirror – Der Gordon-Fluch lebt weiter: Neuer Gameplay-Trailer zum Horror-Adventure

Unheilvolle Schlösser, Nebel und verschrobene britische Dörfchen und Charaktere – so kennen und lieben Fans die Black Mirror-Reihe, mit der zunächst Future Games, später dtp Entertainment für wohligen Grusel am Rechner sorgte. Bei KingArt und THQ Nordic darf die Marke jetzt für eine ganz neue Generation auferstehen. Black Mirror heißt das moderne Reboot, das zwar optisch und namentlich an die Vorgänger angelehnt ist, geschichtlich und in Sachen Gameplay aber ganz neue Wege geht. Erstmals sind auch Besitzer von PlayStation 4 und Xbox One dabei, wenn im Schottland von 1926 grausige Geheimnisse aufgedeckt werden. Das Gothic-Horror-Genre bleibt, wie schon bei der ursprünglichen Grafik-Adventure-Trilogie, aber Kernbestandteil von Black Mirror. Das Gameplay wurde gehörig aufgebohrt und legt den Fokus mehr auf Untersuchungen aus nächster

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 22.11.2017


33 Seiten12345678...Letzte

Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Ghost Stories
Kinostart: 19.04.2018Professor Philip Goodman (Andy Nyman) glaubt nicht an übernatürliche Phänomene. Als der bekannte Skeptiker die Gelegenheit erhält, drei verblüffende paranormale Fäl... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren
The Wailing - Die Besessenen
DVD-Start: 26.01.2018Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutals... mehr erfahren
The Crucifixion
DVD-Start: 01.02.2018Die Exorzismus-Geschichte erzählt von dem Fall eines Priesters, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein... mehr erfahren
ES
DVD-Start: 22.02.2018Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren