Alle Beiträge aus der Kategorie Top News


Vampire Nation 2: Badlands – Wie The Walking Dead mit Vampiren: Deutscher Trailer

Nick Damicis Stake Land (hierzulande als Vampire Nation veröffentlicht) fand bei Genrefans derart großen Anklang, dass Syfy heimlich eine direkte Fortsetzung produzieren ließ und diese im letzten Oktober ohne Vorankündigung ins Programm aufnahm. Knapp ein halbes Jahr später sind jetzt auch deutsche Zuschauer an der Reihe. Über Splendid Film feiert das Horror-Sequel am 31. März 2017 unter dem eingedeutschten Namen Vampire Nation: Badlands seine Heimkino-Premiere in den Regalen der Händler. Im Anhang dieser Meldung nimmt uns der deutsche Trailer jetzt bereits auf einen ersten Abstecher in die staubtrockene Vampir-Apokalypse nimmt, die diesmal von neuen Gesichtern wie Laura Abramsen (Basic Human Needs), AC Peterson (Shooter), Bonnie Dennison (Beneath), Kristina Hughes und Steven Williams (Supernatural) bevölkert wird

Freitag, 24.02.2017


Twin Peaks – Erste Poster kündigen die Rückkehr nach Twin Peaks an

Lange dauert es jetzt nicht mehr, dann wandelt sich das beschauliche Bergstädtchen Twin Peaks wieder zum Schauplatz eines grauenerregenden Verbrechens. Von welchen Gräueltaten die kleine Gemeinde diesmal heimgesucht wird, bleibt noch bis zum 21. Mai 2017 ein Geheimnis. Mit gleich zwei Postern kündigt US-Sender Showtime jetzt aber bereits an: „Es geschieht erneut!“ Ganze 18 Episoden durfte Kultregisseur David Lynch für seine Rückkehr nach Twin Peaks auf Film bannen. Mit dabei sind wieder bekannte Geshichter wie Dale Cooper (Kyle MacLachlan) and Laura Palmer (Sheryl Lee), die sich heute ebenso auf den Postern finden lassen, aber auch neue Gesichter wie Amanda Seyfried, Peter Sarsgaard, Jennifer Jason Leigh, Bailey Chase, Laura Dern, Naomi Watts, Tom Sizemore, Grant Goodeve, James Belushi, Ashley Judd und Jessica

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 24.02.2017


Castlevania

Castlevania – Jetzt auch mit Poster: Netflix kündigt Produktionsbeginn mit erstem Plakatmotiv an

Ganz drei Jahre liegt die letzte Castlevania-Spielumsetzung Lords of Shadow 2 inzwischen schon wieder zurück. Fans des berühmten Vampir-Universums bekommen aber bald Nachschub, wenn auch in ungewohnter Form. Das Filmprojekt, welches ursprünglich von Stomp the Yard-Regisseur Sylvain White inszeniert werden sollte und auch mal kurz in die Hände von Resident Evil-Schöpfer Paul W.S. Anderson wanderte, fiel zwar ins Wasser, ein Auffangbecken gab es allerdings trotzdem. Netflix arbeitet inzwischen offiziell an einer eigenen Serie zum Videospiel, welche sich treu an die traditionsreiche Vorlage halten soll. Als Beweis hierfür postete Showrunner Adi Shankar das erste Plakatmotiv, welches wir Euch keineswegs vorenthalten wollen. Abgebildet ist das berühmte Schloss aus der Vorlage, welches in der Serie natürlich nicht fehlen darf.

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 24.02.2017


Jeepers Creepers 3 – Ikone aus The Fog nimmt es mit dem Creeper auf

Viele haben schon nicht mehr damit gerechnet, doch seit Anfang der Woche laufen in den USA die Dreharbeiten zum lange erwarteten Jeepers Creepers 3. Mit dem Sequel setzt Victor Salva rund 23 Jahre nach dem Originalfilm an. Trish (Gina Philips), heute eine erfolgreiche Geschäftsfrau und Mutter, hat es sich inzwischen zur Aufgabe gemacht, den nimmersatten Creeper aus seinem Versteck zu locken und zu töten. Sie befürchtet nämlich, dass ihr Sohn das gleiche Schicksal ereilen könnte, dem in Jeepers Creepers auch Justin Longs Charakter Darry zum Opfer fiel. Doch sie ist nicht allein. Unterstützung erhält Philips von keiner Geringeren als Adrienne Barbeau! Die Ex-Frau von John Carpenter und Genreikone aus Creepshow, The Fog oder Escape from New York ist neuerdings ein fester Bestandteil des Creeper-Universums und im neuen Ab

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 23.02.2017


Alien: Covenant – 5 Minuten langer Prolog-Kurzfilm stellt die Mannschaft vor

Die Mannschaft der Covenant hebt deutlicher früher ab als gedacht. Bevor im Mai der eigentliche Startschuss auf dem Plan steht, stimmt uns Prometheus-Macher Ridley Scott noch mit einem fünf Minuten langen Prolog-Video auf die grauenhaften Geschehnisse im Alien-Prequel ein, das Jahre vor den Geschehnissen aus dem Original mit Sigourney Weaver angesiedelt ist. Darin sehen wir, wie sich die Crew um Katherine Waterston (Inherent Vice), Danny McBride (Eastbound and Down), Alex England, Billy Crudup, Amy Seimetz (A Horrible Way to Die, Killing), Jussie Smollett (Empire), Carmen Ejogo, Callie Hernandez (Machete Kills) und Michael Fassbender langsam aber sicher auf den Cryoschlaf vorbereitet und für ein letztes gemeinsames Essen zusammenfindet. In Alien: Covenant stößt die Besatzung eines Kolonisationsraumschiffes im fernen

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 23.02.2017


Cult of Chucky – Cast und Crew feiern Drehschluss zum Chucky-Comeback

Curse of Chucky hat das Ruder herumgerissen und dem Franchise rund um Mörderpuppe Chucky endlich wieder neues Leben eingehaucht. Zu verdanken ist das unter anderem Serienschöpfer Don Mancini, der sich zugunsten einer ernsteren Neuausrichtung vom kontroversen Comedy-Aspekt aus Chuckys Baby (Seed of Chucky) oder Chucky und seine Braut verabschiedete und damit besonders Fans des Originals und dessen Fortsetzungen aufhorchen ließ. Pünktlich zum keltischen Fest meldet sich Chucky dann mit einem brandneuen Abenteuer im Heimkino zurück, das jetzt im amerikanischen Winnipeg abgedreht werden konnte und den Namen Cult of Chucky trägt. Der Film verspricht ein Wiedersehen mit Summer H. Howell (Curse of Chucky), Tiffany-Darstellerin Jennifer Tilly (zwischenzeitlich sogar in Puppenform vertreten) oder auch Chucky

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 21.02.2017


The Predator – Der Cast zeigt sich auf dem ersten Bild, Dreharbeiten angelaufen

Sie werden es mit dem Predator aufnehmen: Für Olivia Munn, Sterling K. Brown (American Crime Story), Trevante Rhodes, Boyd Holbrook, Keegan-Michael Key und Shootingstar Jacob Tremblay (Before I Wake) wird es ab sofort ernst, denn im kanadischen Vancouver ist heute die erste Klappe zu The Predator gefallen. Diese Gelegenheit hat Regisseur Shane Black dann auch gleich genutzt und seinen Cast auf dem ersten Setbild im Anhang dieser Meldung vorgestellt. Er schreibt: „Ein Teil des Casts. Wunderschöne Menschen und gute Leute, aber auch Killer. Wir befinden uns ab sofort im Dreh.“ Gerüchten zufolge bekommen sie es diesmal mit einem drei Meter großen und genetisch veränderten Killer zu tun, wobei die thematische Verlagerung in die Vorstadt den Kampf noch mehr erschweren dürfte. Zimperlich soll es dabei nicht zugehen: Die nächste Begegnung

Kategorie(n): News, The Predator, Top News
Montag, 20.02.2017


47 Meters Down – Mandy Moore hat Todesangst: Offizieller US-Kinotrailer

Es müssen nicht immer Geister sein: Der letztjährige The Shallows hat deutlich gemacht, dass Hai-Horror nichts von seiner Faszination und Wirkung auf die Zuschauer eingebüßt hat. Ganze 110 Millionen konnte das Sony Pictures-Projekt bei moderaten Kosten einspielen. Ein verlockender Kuchen, von dem natürlich auch die Konkurrenz ein Stück abhaben möchte. Aus genau diesem Grund bekommt nun auch der ursprünglich fürs Heimkino angekündigte und von Johannes Roberts (The Other Side of the Door) inszenierte 47 Meters Down (kurzzeitig in In the Deep umbenannt) die Möglichkeit dazu, auf der großen Leinwand zu glänzen und zu gruseln. Passend dazu hat jetzt der offizielle US-Kinotrailer Premiere gefeiert. 47 Meters Down begleitet das Geschwisterpaar Kate und Lisa (Mandy Moore) während einer Sightseeing-Tour auf dem Grund des

Kategorie(n): 47 Meters Down, News, Top News
Montag, 20.02.2017


The Crucifixion – Neues vom The Conjuring-Team: Xavier Gens zeigt ersten Trailer

Frontier(s)-Regisseur Xavier Gens hat die Jahre, die seit The Divide ins Land gezogen sind, nicht ungenutzt verstreichen lassen und zusammen mit Chad und Carey Hayes, dem Duo hinter James Wans Kulthorror The Conjuring, an dem teuflischen Schocker The Crucifixion gearbeitet, der 2015 in den rumänischen Castel Film Studios abgedreht wurde. Im Anhang gewährt uns der Frontière(s)-Schöpfer nun bereits einen ersten Blick auf seine Exorzismus-Geschichte, die von dem Fall eines Priesters erzählt, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein junger Journalist soll klären, ob er wirklich für den Mord an einer psychisch gestörten Person verantwortlich war oder lediglich den Kampf gegen eine dämonische Präsenz verloren hat. Die weibliche Hauptrolle im neuen Horror-Genreprojekt von Produzent

Kategorie(n): News, The Crucifixion, Top News
Montag, 20.02.2017


Scream Queens – Horror-Serie mit Jamie Lee Curtis startet in Deutschland

Aufgrund stetig sinkender Einschaltquoten ist eine weitere Fortsetzung von Ryan Murphys Scream Queens derzeit eher unwahrscheinlich. Kurz vor der möglichen Einstellung durch Fox gibt es jetzt aber doch noch erfreuliche Neuigkeiten zu vermelden, denn mit Sixx konnte jetzt auch hierzulande eine passende Plattform und Heimat für die Mischung aus Slasher, Horror und Mystery ausfindig gemacht werden. Los geht es mit der Ausstrahlung schon am 30. März und direkt im Anschluss an die Vampire Diaries. Jeweils donnerstags um 21.10 Uhr wird es dann gleich zwei Episoden aus der 13-teiligen ersten Staffel zu sehen geben, die im vergangenen September um eine zweite Season erweitert wurde. Mit Scream Queens präsentieren Ryan Murphy und Brad Falchuk eine bewusst überkandidelte Satire, die teils Slasher-Film, teils klassische schwarze

Montag, 20.02.2017


The Void – Abstieg in den Wahnsinn: Vollständiger Trailer, deutscher Start im Heimkino

Es ist kein leichtes Unterfangen, an Vorbilder wie John Carpenters The Thing oder The Beyond heranzureichen. Dem amerikanischen Horror-Geheimtipp The Void soll dieses Kundstück aber tatsächlich gelungen sein, wie erste umjubelte Aufführungen beim Fantastic Fest oder den deutschen Fantasy Filmfest White Nights bewiesen haben. Von der Qualität können wir uns jetzt gleich selbst überzeugen. Nicht nur lässt sich im Anhang dieser Meldung ein neuer und deutlich längerer Trailer zu dem Creature-Schocker der beiden Filmemacher Jeremy Gillespie und Steven Kostanski ausfindig machen. Noch dazu konnte mit dem 25. April (Digital) beziehungsweise 19. Mai 2017 (DVD und Blu-ray) jetzt auch hierzulande ein passender Termin für den schleimig-tentakeligen Albtraum festgelegt werden. Sheriff Carters gemütliche Nachtschicht kommt

Kategorie(n): News, The Void, Top News
Samstag, 18.02.2017


Tremors 6 – Sattelt die Riesenwürmer: Universal verkündet Drehstart zum Sequel

Die gefräßigen Riesenwürmer aus Tremors sind einfach nicht totzukriegen. Ganz zur Freude von Universal Pictures, versteht sich. Schließlich ist der jetzt erfolgte Drehstart zum mittlerweile sechsten Ableger der beste Beweis dafür, dass jene Fans, die bereits 1990 dabei waren, als Kevin Bacon von den nimmersatten Biestern angegriffen wurde, noch heute begeistert zugreifen, wenn der Name Tremors auf dem Cover prangert. Einmal mehr ist es an Michael Gross, dem unheimlichen Treiben Einhalt zu gebieten. Glenn Ross, General Manager und Executive Vice President von Universal 1440 Entertainment, ist begeistert: „Das wird der verrückteste und übertriebenste Serienableger, den die Tremors-Saga bislang gesehen hat. Wir setzen auf das altbewährte Erfolgskonzept aus Spannung, Action und Humor und trieben dieses auf die Spitze.“ Unabhängig davon plant

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 17.02.2017


Star Wars: Die letzten Jedi – Deutscher Titel lüftet das Rätsel um die Jedi

Der amerikanische Titel des neuen Star Wars ließ viel Raum für Spekulationen. Sind es ein oder mehrere Jedi? Da Star Wars: The Last Jedi beides in sich vereint, konnten Fans bislang nur angeregt spekulieren. Die Frage nach dem Plural klärt sich aber spätestens jetzt, nämlich mit der Enthüllung des deutschen Namens. Der lautet Star Wars: Die letzten Jedi und räumt somit ein für alle Mal mit den Gerüchten auf. Das Sequel von Rian Johnson setzt die Handlung von Star Wars: Das Erwachen der Macht rund um die Familie Skywalker fort und wird von Kathleen Kennedy und Ram Bergman produziert. J.J. Abrams führt zwar nicht mehr Regie, bleibt dem Franchise aber zumindest als ausführender Produzent erhalten. Ein Posten, den er zusammen mit Jason McGatlin und Tom Karnowski ausfüllt. Zum Kinostart am 15. Dezember gibt es dann ein

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 17.02.2017


Leatherface – Autor verrät, warum wir uns auf das Prequel der Inside-Macher freuen sollten

2017 scheint man das Mysterium Leatherface endgültig enträtseln zu wollen und wagt sich bis zu den frühesten Anfängen der mordenden Horrorikone vor, die seit ihrem ersten Auftauchen im Jahr 1974 zum festen Repertoire eines jeden Genrefans gehört. Querverweise zum Original sind da natürlich unausweichlich und im Prequel der beiden Franzosen Julien Maury und Alexandre Bustillo (Inside) sogar ein fester Bestandteil und Baustein, um die Story zu transportieren. Näheres weiß Leatherface-Autor Seth M. Sherwood, der sich mit den Kollegen von Bloody-Digustung unterhalten hat, um die Wartezeit auf den ersten Trailer zumindest etwas erträglicher zu gestalten: „Während des Schreibens habe ich immer nach Mitteln und Wegen gesucht, Leatherface in das große Ganze einzufügen und zugehörig wirken zu lassen – was gar nicht so einfach ist

Kategorie(n): Leatherface, News, Top News
Freitag, 17.02.2017


Godzilla – Erster Blick auf den animierten Godzilla? Film von Toho kommt 2017

Entgegen der allgemeinen Erwartungen war die japanische Godzilla-Auferstehung so erfolgreich, dass Toho jetzt zu einem vollumfänglichen Comeback der Reihe ausholt. Dieses beinhaltet nicht nur Realfilm-Fortsetzungen, sondern sogar einen Vorstoß in animierte Gefilde, mit dem man noch 2017 an die Öffentlichkeit treten möchte. Umgesetzt wird das CG-Animationsprojekt mit Unterstützung der erfahrenen Animationspezialisten von Polygon Pictures (Star Wars: The Clone Wars, Knights of Sidonia), während Kobun Shizuno (Detective Conan) und Hiroyuki Seshita (Final Fantasy-Filme, Ajin: Demi-Human) die kreative Leitung zukommt. Begleitet wurde die Ankündigung Anfang 2016 von einem futuristisch wirkenden Konzeptbild, das jedoch ohne Blick auf das titelgebenden Monster daherkam. Auf einem weiteren Behind the Scenes-Schnappschuss, der jetzt

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 16.02.2017


Annabelle 2 – Deutscher Kinostart: Horror-Puppe attackiert uns diesen Sommer

Durch den vorgezogenen Alien: Covenant-Termin war bereits absehbar, dass sich die Ankunft von Annabelle 2 verspäten würde. Jetzt hat Warner Bros. auch offiziell reagiert und die Fortsetzung zum Puppen-Schocker von 2015 auf einen deutschen Kinostart am 24. August 2017 verlegt. Dabei handelt es sich um jenen Termin, den Ridley Scott ursprünglich für den Start seiner nächsten Sci/Fi-Selbstmordmission nutzen wollte. Etwas dauert es also noch, bis Annabelle auf teuflische Weise zu handeln beginnt. Im Mittelpunkt der Geschehnisse stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Unfalltod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner eines Waisenhauses bei sich aufnehmen. Es dauert allerdings nicht lange, bis diese der verfluchten Schöpfung der Puppenmacher zum Opfer fallen: Annabelle. Der

Kategorie(n): Annabelle 2, News, Top News
Donnerstag, 16.02.2017


BioShock

Bioshock – Verbinski erklärt, wieso die Verfilmung vom Videospiel kurz vor Dreh auf Eis gelegt wurde

Im Gegensatz zu Büchern haben es Videospiele schwer, Zuschauer in die Säle zu locken. Selbst große Marken wie Warcraft oder Assassin’s Creed sind im vergangenen Jahr daran gescheitert, insbesondere in den USA. Und auch Resident Evil, die bislang einzig erfolgreiche Reihe, verlor zwischen Retribution und The Final Chapter eine Menge Zuschauer. Dennoch wird auch in Zukunft probiert, attraktive Verfilmungen zu produzieren. Eine von ihnen wurde allerdings kurz vor Drehstart eingestellt. Die Rede ist von Bioshock, dem großen Wunschprojekt von The Ring– und A Cure For Wellness-Regisseur Gore Verbinski. In einem aktuellen Interview erläuterte der Filmemacher jetzt, wieso nur wenige Wochen vor Drehstart alles abgeblasen wurde: „Meine Version hätte ein R Rating bekommen und ich wollte diese Freigabe keinesfalls aufgeben. Sie ist in diesem

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 16.02.2017


Veronica – REC-Regisseur Paco Plaza beschwört bitterböse Geister

Es ist schon eine Weile her, seit man REC-Mitbegründer Paco Plaza zuletzt auf dem Regiestuhl begrüßen durfte. Fünf Jahre nach dem dritten Teil der spanischen Seuchen-Saga hat es ihn jetzt aber doch wieder gepackt. Sein Genre-Comeback hört auf den Namen Veronica (El expediente) und setzt ähnlich wie aktuelle Genrekollegen aus den USA oder Großbritannien auf übernatürliche Schrecken als Auslöser für unaussprechliches Grauen. Im Film muss eine junge Frau alles für den Schutz ihrer jüngeren Geschwester tun, nachdem sie ungewollt einen bösartigen Poltergeist herausbeschwört. Ursprung allen Übels ist auch hier das zuletzt äußert erfolgreiche Ouija-Brett. Der Film wurde gerade für einen spanischen Kinostart in diesem Herbst festgesetzt und befindet sich bereits in der Nachbearbeitung. Pünktlich zu Halloween 2017 darf REC 3

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 13.02.2017


Wolf Creek – Mick Taylor schlägt wieder zu: Greg McLean kündigt zweite Staffel über Serienkiller an

Mick Taylor kann es einfach nicht lassen. Sobald junge Touristen, Engländer im Besonderen, im australischen Outback auftauchen, greift der Herr umgehend nach demMesser oder Jagdgewehr. Während sechs Episoden von Wolf Creek bekam Lucy Fry (Vampire Academy) am eigenen Leib zu spüren, was es heißt, vom Vollblutaustralier quer durchs Land gehetzt zu werden. Doch sie war längst noch nicht die Letzte, die ihm in die Falle tappt. Wie Regisseur Greg McLean, der auch für die beiden äußerst erfolgreichen Kinofilme verantwortlich zeichnete, jüngst via Twitter verriet, wird es Nachschub geben. Stan Entertainment war mit dem Ansturm auf die Serie so zufrieden, dass sie dem Filmemacher grünes Licht für eine zweite Staffel erteilt haben. Ob diese wieder aus insgesamt sechs Episoden bestehen oder es dieses Mal mehr Verfolgungsjagden

Kategorie(n): News, Top News, Wolf Creek
Montag, 13.02.2017


Phantasm 5: Ravager – Finale der Das Böse-Saga erscheint in Deutschland

Durch das hohe Alter und zahlreiche Indizierungen ist die Phantasm-Reihe (bei uns Das Böse) jüngeren Generationen hierzulande nahezu unbekannt. 1983 wurde das Original von Filmemacher Don Coscarelli (John Dies At the End) indiziert und 1991 schließlich beschlagnahmt. Seither war der Film, dem vier Sequels folgen sollten, in Deutschland praktisch unauffindbar. 2017 soll sich das endlich ändern. Durch die erfolgreiche Rehabilitierung plant Black Hill Pictures gleich mehrere hochwertige Neuauflagen für den Kultfilm und seine Fortsetzungen ein. Den Anfang macht man, wie jetzt bekannt wurde, am 26. Mai 2017 aber ausgerechnet mit dem fünften und letzten Serienableger Phantasm 5: Ravager (Das Böse V), den es als DVD, Blu-ray und Mediabook (1 Blu-ray, 2 DVDs) in den Handel verschlägt. Mit dabei sind Audiokommentare vom Regisseur und den

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 13.02.2017


Geschichten aus der Gruft – Bordello of Blood und Ritter der Dämonen bald im Handel

Die Geschichten aus der Gruft sind hierzulande längst nicht so frei zugänglich, wie man meinen sollte. Insbesondere die beiden aufwendigen Kinoadaptionen Ritter der Dämonen (Demon Knight) und Bordello of Blood (Bordello of Blood) zogen Mitte der Neunziger den Unmut der deutschen Jugendschützer auf sich, was in Indizierungen mündete. Seit Dezember 2016 sind diese nun aber endlich Geschichte. Bei Koch Media feiert man diesen Umstand bereits am 13. April 2017 mit der Veröffentlichung schicker Blu-ray-Faneditionen, ausgestattet mit Making ofs, Audiokommentaren und Dokumentationen – natürlich vollkommen ungeschnitten und mit dem brandneuen Ab 16-Siegel auf dem Steelbook. In genau zwei Monaten gibt es dann also ein Wiedersehen mit dem berüchtigten und (zumindest in der Originalfassung) wieder von John Kassir gesprochenen

Montag, 13.02.2017


Ghost in the Shell – Offizieller zweiter Trailer zeigt eine gefährliche Zukunft

Scarlett Johansson als toughe Kampfmaschine? Seit Auftritten in Luc Bessons Lucy und Marvels The Avengers ein gewohntes Bild. Ab 30. März 2017 lässt sie deshalb gleich wieder die Fäuste sprechen, diesmal aber in der kontrovers diskutierten Adaption des Kult-Anime Ghost in the Shell, welcher von Rupert Sanders (Snow White and the Huntsman) aufwendig für ein westliches Publikum verfilmt wurde. Der zeigt eine Welt, die vollständige von der Technologie erobert wurde. Johansson selbst schlüpft nämlich in die Rolle einer einzigartigen Mensch-Maschine-Hybridin, die in einer dystopischen Zukunft – und heute auch im offiziellen zweiten Kinotrailer im Anhang dieser Meldung – die Eliteeinheit Sektion 9 anführt. Auf ihrer Mission gegen die gefährlichsten Kriminellen und Extremisten sieht sich Sektion 9 mit einem Gegenspieler konfrontiert

Montag, 13.02.2017


Stranger Things – Vereint gegen das Böse: Die Kids zeigen sich auf neuen Bildern

Helle Aufregung und Enttäuschung lagen beim Stranger Things-Teaser vom Super Bowl nah beinander. Zwar gab es endlich bewegtes Material aus der mit Spannung erwarteten Season 2 zu sehen, gleichzeitig lüftete Netflix aber auch den TV-Start, und der erfolgt nicht vor Oktober 2017. Wenige Tage nach der Vorstellung des Teasers ziert der junge Cast aus der Erfolgsserie jetzt auch die aktuelle Ausgabe des Entertainment Weekly-Magazins, was mit einem brandneuen Bild aus der kommenden Rückkehr gefeiert wird. Die spielt nur wenige Tage nach den Geschehnissen aus dem Finale, soll sich diesmal aber nicht mehr nur auf das US-Städtchen Hawkins beschränken. Wohin die Geschichte führt, wollten die Macher allerdings noch nicht verraten. Man ließ aber durchblicken, dass in Season 2 vor allem die düstere Zwischenwelt aus der ersten

Donnerstag, 09.02.2017


MEG – Deutscher Kinostart kündigt die Attacke des monströsen Urzeithais an

Als Steve Alten im Jahr 1997 die Verfilmungsrechte an seinem Bestseller MEG abtrat, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass es zwanzig Jahre in Anspruch nehmen würde, die Pläne auch tatsächlich in die Tat umzusetzen. Anfang Januar gingen in Neuseeland schließlich die Dreharbeiten zur 150 Millionen Dollar teuren Leinwandadaption seines monströsen Haistoffes über die Bühne, was den Film nicht nur zum aufwendigsten, sondern auch teuersten Hai-Thriller aller Zeiten macht. In die Kinos kommt MEG hierzulande aber erst am 01. März 2018, schließlich will der sogenannte Megalodon, ein urzeitlicher Riesenhai, vorher noch digital aufgehübscht und erschreckend in Szene gesetzt werden. Angeführt wird die Tiefsee-Mission von dem Action-erprobten Jason Statham, dem Co-Stars wie Cliff Curtis, Rainn Wilson, Ruby Rose und Jessica McNamee zur

Kategorie(n): MEG, News, Top News
Donnerstag, 09.02.2017


Fear Street – Andere Grusel-Anthologie von Autor R.L. Stine wird ebenfalls verfilmt

Der große Erfolg von Goosebumps öffnet Tür und Tor für weitere Verfilmungen auf Basis der Werke von R.L. Stine. Während Sony Pictures am zweiten Gänsehaut-Abenteuer mit Jack Black schraubt, befindet sich bei 20th Century Fox eine große Kinoadaption zu Stines Goosebumps-Vorgänger Fear Street in der Mache, die auf ein beachtliches Sammelsurium von 52 Stories zurückgreifen kann und kurz davor steht, in die Tat umgesetzt zu werden. Gestärkt durch die Zahlen des Sony-Projekts soll jetzt alles ganz schnell gehen, wie Stine via Twitter verriet: „Der Fear Street-Film befindet sich in Vorbereitung. Yaaay! Jetzt muss uns nur noch ein gutes Skript über den Weg laufen, dann kann es auch schon losgehen. Rechnet also im nächsten Jahr mit Fear Street. Wir drehen eine Originalstory, die den Beginn einer ganzen Reihe von Adaptionen darstellen könnte,“ freut sich

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 09.02.2017


Leatherface – Film der Inside-Macher stellt direkten Bezug zum Tobe Hooper-Film her

Das Hoffen auf eine baldige Veröffentlichung von Leatherface hält an. Doch worauf warten Fans der Texas Chainsaw Massacre-Reihe hier eigentlich? Konkrete Details zu dem Prequel sind rar gesät, seit die Arbeiten an dem Projekt der Inside-Regisseure Julien Maury und Alexandre Bustillo beendet wurden. Glaubt man firmennahen Quellen, ist es vor allem dem schwachen Box Office-Abschneiden von Blair Witch zu verdanken, dass sich Lionsgate Films bislang nicht auf einen Releasezeitraum festlegen konnte. Der für Halloween 2016 angepeilte US-Kinostart wurde nach dem Comeback der Blairhexe zumindest schnell wieder verworfen. Seither wartet Leatherface in den Lionsgate-Archiven darauf, von einer immer dicker werdenden Staubschicht befreit zu werden. Für etwas mehr Klarheit sorgt nun ausgerechnet Autor Seth M. Sherwood. Auf eine verdächtige IMDb

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 09.02.2017


Wish Upon – Erster Kinotrailer: The Conjuring-Star geht durch die Hölle

Mit unheimlichen Begebenheiten kennt sich Joey King inzwischen bestens aus. In The Conjuring nur knapp aus den Fängen einer alten Hexe entflohen, kommt sie in Wish Upon in den Besitz einer mysteriösen Box, die all ihre Wünsche wahr werden lässt. Wie sie im ersten Trailer auf grausame Weise erfahren muss, zieht jeder Wunsch aber auch grauenerregende Konsequenzen nach sich und macht das Leben der Schülerin fortan zum Albtraum. Der Horror-Thriller ist das neueste Projekt von John R. Leonetti und entstand im Gegensatz zu Wolves At the Door oder Annabelle ohne das Zutun von New Line. Über Broad Green Pictures soll amerikanischen Zuschauern dann ab dem 30. Juni 2017 das Fürchten gelehrt werden. Weitere Rollen im Genrefilm übernehmen Sydney Park (The Walking Dead), Shannon Purser (Stranger Things), Ryan Phillippe (Eiskalte Engel,

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 08.02.2017


Freitag der 13. Teil 2

Freitag, der 13. – Mehr Blut: Killer Cut vom Remake bald auch hierzulande verfügbar

Als Freitag, der 13. vor mittlerweile acht Jahren in den Kinos ausgewertet wurde, schaffte es die von Platinum Dunes produzierte Neuverfilmung des Slashers ohne Kürzungen auf deutsche Leinwände. Diese Version war es dann auch, welche später auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde. Andere Länder, darunter die USA oder Großbritannien, wurden allerdings mit einem zehn Minuten längeren Killer Cut von Regisseur Marcus Nispel beschenkt. Dieser beinhaltete neben einigen zusätzlichen Splatterszenen auch neue Sequenzen, in denen die Schauspieler ihre Hüllen fallen lassen. Diese Fassung blieb deutschen Fans bis heute vorenthalten. Dem Independent Label 84 Entertainment ist es nun zu verdanken, dass wir den sogenannten Killer Cut demnächst auch hierzulande zu Gesicht bekommen. Die längere Schnittfassung wurde sogar schon der FSK vorgeführt

Donnerstag, 02.02.2017


Fear the Walking Dead – RTL 2 lässt wieder Untote marschieren, zeigt Free TV-Premiere

Mit The Walking Dead und Z Nation ist das Zombie-Programm von RTL 2 längst nicht komplett. Für den 11. März 2017 hat der Sender aus Grünwald deshalb jetzt die deutsche Free TV-Premiere zu Fear the Walking Dead angekündigt, die im Anschluss an den Start der sechsten Staffel Game of Thrones zu sehen sein wird. Jeden Samstag gibt es ab 22:15 Uhr dann gleich drei Episoden aus der ersten Staffel, deren sechste und letzte Folge somit bereits in der Woche darauf über die Bildschirme flimmert. Ob RTL 2 auch die deutlich längere zweite Staffel in die Rotation aufnimmt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Ein Ende ist jedenfalls nicht in Sicht: In den USA wurde gerade erst eine dritte Season mit insgesamt 16 Folgen geordert. Mit Fear the Walking Dead präsentiert Comic-Autor und The Walking Dead-Schöpfer Robert Kirkman das

Mittwoch, 01.02.2017


Terminator 2 – Kinostart zur 3D-Fassung: Klassiker kommt wieder auf die große Leinwand

Weil der angekündigte Neustart noch etwas auf sich warten lässt, schickt James Cameron ganz einfach seinen Klassiker Terminator 2 – Tag der Abrechnung auf die Leinwand zurück. Aber nicht in irgendeiner Fassung. Erstmals erstrahlt der Sci/Fi-Kultfilm in generalüberholter 3D-Optik, mit der am 17. Februar zunächst im Rahmen der Berlinale und später, am 29. August 2017, auch ganz regulär auf der großen Leinwand Premiere gefeiert wird. Passend zum 25. Jubiläum verschlägt es Arnold Schwarzenegger somit wieder ins Kino. Regisseur James Cameron hat die Restaurierung und 3D Konvertierung von Terminator 2 – Tag der Abrechnung persönlich überwacht und sagt: „Ich freue mich wahnsinnig über diese neue 3D Version: Eine ganze Generation von Fans konnte den  Film bisher nur zu Hause schauen – jetzt haben sie die Chance ihn zu sehen, wo

Mittwoch, 01.02.2017


From a House on Willow Street – Offizieller Trailer lässt Albträume wahr werden

Sharni Vinson (Bait 3D, Patrick) hat bereits gegen gefräßige Haie und einen telekinetisch begabten Patienten einer Nervenheilanstalt gekämpft. 2017 meldet sich die gebürtige Australierin dann mit dem in Südafrika gedrehten Horror-Schocker From a House on Willow Street auf der Bildfläche zurück. Hinter dem Projekt steht Alastair Orr, der sich mit Indigenous zuletzt schon einen Namen im fantastischen Fach machen konnte und hier ein ähnliches Ziel verfolgt wie der letztjährige Kinohit Don’t Breathe. Im kommenden Horror-Thriller werden aus vermeintlichen Bösewichten nämlich ebenfalls schnell die Gejagten. Hintergrund ist die Entführung einer reichen Unternehmerstochter. Die entpuppt sich bald darauf als teuflisches Ärgernis mit der besonderen Fähigkeit, die Albträume ihrer Kontrahenten wahr werden zu lassen. Den grausigen Kreationen stellen

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 01.02.2017


Freitag, der 13. – Neuer Jason Voorhees greift auf das Aussehen seiner Vorgänger zurück

Breck Eisner weiß genau, wie man einem Klassiker neues Leben einhaucht, ohne den Charme und die Wirkung der Vorlage zu verlieren. Gezeigt hat er das 2010 beim Remake zu George A. Romeros The Crazies, in dem Radha Mitchell (Silent Hill) und Timothy Olyphant mit Horden wildgewordener Nachbarn fertig werden mussten. Sein nächstes Projekt hört auf den Namen Friday the 13th und ist die mittlerweile dreizehnte Reinkarnation von Jason Voorhees, dem Kinogänger seit Anfang der Achtziger immer wieder über den Weg laufen. Weil letztere im Jahr 2009 aber nicht viel für das erste Reboot aus dem kreativen Umfeld von Platinum Dunes übrig hatten, soll es diesmal stärker als je zuvor zu den Wurzeln und Ursprüngen der Reihe zurückgehen, die heute zu den großen Klassikern des Genres zählt. Das äußert sich nicht nur in der Rückkehr von Jasons Mutter

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 01.02.2017


Pinocchio

Pinocchio – Ein neues Lebenszeichen vom düsteren Stop-Motion-Abenteuer: Del Toro findet Co-Autor

Guillermo Del Toro schafft es immer wieder, totgeglaubte Projekte wieder zurück ins Leben zu rufen. Vor wenigen Tagen fragte der mexikanische Filmemacher beispielsweise seine Follower auf Twitter, ob sie sich für Hellboy 3 begeistern können. Heraus kam eine Umfrage mit mehr als 100.000 Votes. Und nun verriet der gefeierte Pan’s Labyrinth-Regisseur auch noch, dass sein Pinocchio alles andere als tot sei. Ganz im Gegenteil sogar, denn Del Toro hat in der Zwischenzeit sogar einen Co-Autor für das Drehbuch gefunden: „Ich bin sehr glücklich, sagen zu können, dass Patrick McHale mit mir an der Geschichte herumfeilt“, so der kreative Filmemacher. McHale war unter anderem für Over The Garden Wall verantwortlich, für den er einen Emmy gewann. Del Toro selbst kann es kaum erwarten, endlich einen Animationsfilm umzusetzen: „Es ist nicht gerade typisch

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 26.01.2017


The Texas Chainsaw Massacre 2 – Verkaufsstart als Deluxe-Quadbox: Termin steht

So schnell kann es gehen: Kaum von der bestehenden Indizierung freigesprochen, kündigt Turbine Medien auch schon an, wann wir mit der Veröffentlichung von Tobe Hoopers The Texas Chainsaw Massacre 2 rechnen dürfen. Lange lässt man Fans der Horrorikone nämlich nicht warten. Dank der erteilten „keine Jugendfreigabe“ will Turbine bereits am 24. Februar 2017 mit einer entsprechenden Heimkino-Premiere an den Start gehen, bei der besonders Sammler auf ihre Kosten kommen dürften. Die Erstauflage erscheint nämlich in einer streng limitierten (1.000 Sück) Deluxe-Quadbox, die ein Mediabook samt exklusivem Covermotiv vom kanadischen Zeichner Jason Edmiston und zwei Blu-ray Discs sowie Bonusmaterial in der Gesamtlänge von fünf Stunden beinhaltet. Daneben finden Käufer noch zwei Poster, ein T-Shirt, Postkarten, Aufkleber und eine Leather

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 25.01.2017


The Wailing – Ridley Scott produziert englisches Remake des südkoreanischen Exports

Es gibt Regisseure, die trotz fortgeschrittenen Alters keinerlei Ermüdungserscheinungen zeigen. Ridley Scott, Schöpfer von Klassikern wie Alien, Blade Runner oder Gladiator, feiert dieses Jahr seinen 80. Geburtstag. Ans Aufhören denkt der Filmexperte aber noch lange nicht. Stattdessen dreht er fast jährlich, kann durch Dauerstress aber natürlich nicht mehr jedes Wunschprojekt auch selbst in Szene setzen. Damit sich andere Ideen dennoch verwirklichen lassen, gründete er die Firma Scott Free, mit der er demnächst unter anderem ein Remake zum südkoreanischen Horrorfilm The Wailing in Angriff nehmen will. Das Original wurde 2016 ausgewertet und wie auch schon Train to Busan äußerst positiv wahr- und aufgenommen. Der Film thematisiert das Leben eines Fremden, der in einer Kleinstadt eintrifft. Kurz nach seiner Ankunft bricht plötzlich eine

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 24.01.2017


Logan – Blutiger und roher als je zuvor: Film erhält seine finale Freigabe

Vor ein paar Jahren wäre ein R-Rating im Marvel- oder DC-Universum noch undenkbar gewesen. Schließlich würde man so einen Großteil der potenziellen Zuschauerschaft verlieren und vor den Kopf stoßen, hieß es stets. Der überraschende Erfolg von Deadpool hat die Entscheider bei den Studios jedoch Lügen gestraft, und so kommt es, dass in 2017 auch Logan, der Abschluss der Wolverine-Reihe, mit einem roten R-Stempel auf der Leinwand erstrahlen darf. Eine entsprechende Freigabe wurde jetzt von der MPAA bestätigt und macht den Film zum ersten X-Men mit einem R-Rating. Begründet wurde die Entscheidung mit: „R für brutale Gewaltdarstellung, die Sprache und Nacktheit.“ Rauer und mitreißender als je zuvor – diesem Ziel ist Schöpfer James Mangold offenbar gerecht geworden. 15 Jahre nach dem Start darf ein inzwischen gebrochener

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 24.01.2017


Resident Evil 7 – Blankes Grauen erwartet Euch im offiziellen Launch Trailer

Läuft Resident Evil wieder zu alter Hochform auf? Teil 7 der gestandenen Horror-Saga macht endgültig Schluss mit der stumpfen Action der direkten Vorgänger und opfert schnelles Gameplay zugunst psychologischen Horrors, der sich langsam und situationsbedingt aufbaut. Starke Nerven sollte deshalb schon mitbringen, wer sich Hals über Kopf in das nur vermeintlich verlassene Farmanwesen der Bakers stürzt, welche sich bald darauf als Hommage an die Sawyer Familie aus The Texas Chainsaw Massacre entpuppen und mit allen Wassern gewaschen sind. Waffengewalt allein scheint den durchgeknallten Psychopathen nämlich kaum etwas anhaben zu können. Und fallen sie doch mal um, bleiben sie nicht lange liegen, wie der offizielle Launch Trailer zum heutigen Verkaufsstart von Resident Evil 7 beweist. Der neueste Serienableger ist ab

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 24.01.2017


The Horde – Die Mutanten sind los: Erster Trailer und deutscher Start auf DVD und Blu-ray

Seit dem vorläufigen Ende der Wrong Turn-Reihe ist es ruhig geworden in den Wäldern. Die dort hausenden Mutanten haben sich aber nur eine Verschnaufpause gegönnt und machen sich im amerikanischen, bald auch bei uns erscheinenden The Horde – Die Jagd hat begonnen dafür umso gnadenloser auf die Jagd nach nichtsahnenden Opfern. Ab dem 29. März 2017 heißt es auf DVD und Blu-ray Disc dann Beine in die Hand nehmen oder sich von degenerierten Mutanten mit kannibalistischer Veranlagung durch den Fleischwolf drehen lassen. Diese haben die Rechnung im ersten Trailer zu The Horde allerdings ohne einen kampferprobten Navy Seal gemacht, der sein gesamtes Waffenarsenal zum Einsatz bringt, um sich die mörderischen Hinterwäldler vom Leib zu halten. Kann er sich, seine Angebetete und deren Freunde vor dem sicheren

Freitag, 20.01.2017


The Darkness – Horror vom Wolf Creek-Regisseur nimmt Deutschland ins Visier

Die Erwartungen waren hoch, als Wolf Creek-Schöpfer Greg McLean (Rogue) sein US-Debüt ankündigte. Standhalten konnte The Darkness diesen zwar nicht, war im Kino dann aber immerhin so erfolgreich, dass fast 11 Millionen Dollar an Einnahmen für Verleiher High Top Releasing und Produktionshaus Blumhouse heraussprangen. Rund ein Jahr nach dem US-Start, genauer gesagt am 08. März 2017, verschlägt es den übernatürlichen Spuk mit Silent Hill-Opfer Radha Mitchell und Kevin Bacon (Echoes, Hollow Man) nun auch nach Deutschland, auch wenn hiesige Genrefans mit einer direkten Auswertung auf DVD und Blu-ray vorliebnehmen muss. Im Film, der vor fast drei Jahren ursprünglich unter dem Namen 6 Miranda Drive angekündigt wurde, bringt eine Familie aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche Kraft mit nach Hause. Die

Kategorie(n): News, The Darkness, Top News
Freitag, 20.01.2017


The Haunting of Eloise – Bald im deutschen Handel: Eliza Dushku untersucht Spukanstalt

Ganze fünfzehn Jahre liegt das Zusammentreffen zwischen Eliza Dushku (Open Graves) und den Mutanten aus Wrong Turn jetzt schon zurück. Ihrer Risikobereitschaft, sich in halsbrecherische Abenteuer zu stürzen, hat das zum Glück kaum geschadet. Für FX-Spezialist Robert Legato (Shutter Island) wagt sie sich am 31. März 2017, dem deutschen Heimkino-Start von The Haunting of Eloise, jetzt sogar in eine der ältesten und berühmtesten Nervenkliniken der USA vor. Das marode, vor Jahrzehnten stillgelegte Gebäude soll Jacob (Chace Crawford) zum Fund einer verschollen geglaubten Sterbeurkunde verhelfen. In den Gängen lauern jedoch vor allem düstere Erkenntnisse über die grauenhafte Vergangenheit der Anlage, die zudem ein ganz neues Licht auf ihre eigenen Schicksale werfen. Gedreht wurde im 1984 geschlossenen Eloise-Institut, einer

Kategorie(n): Eloise, News, Top News
Freitag, 20.01.2017


The Division – Ubisoft verfilmt Endzeit-Action und verpflichtet einen Regisseur

Was als Videospiel erfolgreich ist, bietet sich immer häufiger auch als Filmvorlage an. Das gilt insbesondere für The Divison. Weil Ubisoft mit dem millionenschweren Projekt unübersehbar den Nerv der Spieler treffen konnte, soll das post-apokalyptische Szenario jetzt auch auf der großen Leinwand für spannende oder erschreckende Momente sorgen. Verantwortlich dafür ist, wie Variety jetzt in Erfahrung bringen konnte, Stephen Gaghan. Bekannt wurde dieser zwar eher durch Polit-Thriller wie Syriana oder Gold, soll aber auch das nötige Regie-Handwerk mitbringen, um ein hochbudgetiertes Projekt wie The Division stilecht ins Kino zu übertragen. „Das Spiel hat einen enormen Erfolg erlebt, der nicht zuletzt auf die landschaftliche Gestaltung und Glaubwürdigkeit eines apokalyptischen Manhatten zurückzuführen ist,“ findet Gaghan. Die Schwierigkeit

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 19.01.2017


The Texas Chainsaw Massacre 2 – Erhält Freigabe: Deutscher Heimkino-Start kann kommen

Der Name Leatherface lässt die Freiwillige Selbstkontrolle nur noch bedingt zusammenzucken. The Texas Chainsaw Massacre – The Beginning ist hierzulande zwar weiter indiziert, das gilt allerdings nicht mehr für Blutgericht in Texas, das Original von Regisseur Tobe Hooper (Poltergeist), sowie dessen Fortsetzung The Texas Chainsaw Massacre 2. Durch Aufhebung der Beschlagnahmung und Indizierung (wir berichteten) konnte letzterer somit endlich wieder zur Prüfung der FSK vorgelegt werden. Und die urteilte jetzt, ähnlich wie auch schon beim Erstling im Jahr 2011, mit einer „keine Jugendfreigabe“ für die ungekürzte Originalfassung, womit Verleiher Turbine Medien ab sofort alle Möglichkeiten für eine baldige Veröffentlichung in deutschen Heimkinos offenstehen. Die deutsche Leatherface-Sammlung ist somit fast komplett. Zum vollständigen Glück fehlt

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 19.01.2017


RAW – Blutige Rohkostdiät: Red Band-Trailer zum französischen Kannibalen-Schocker

Erstlingsregisseurin Julia Ducournau hat mit ihrem filmischen Debüt gleich ins Schwarze getroffen und war das Gesprächsthema beim letztjährigen Sundance Festival. Ihr Kannibalen-Schocker soll derart schonungslos und hart mit den Zuschauern ins Gericht gehen, dass diese während einer Vorführung beim Toronto International Film Festival gleich reihenweise in Ohnmacht fielen. Doch handelt es sich dabei um maßlose Übertreibung oder steckt wirklich ein Fünkchen Wahrheit und Substanz dahinter? Die Stunde der Wahrheit naht, denn 2017 soll RAW endlich ganz regulär für Genrefans zugänglich gemacht werden. Das beweist der jetzt veröffentlichte Red Band-Trailer mit ersten blutigen Einblicken. Im Film begleiten wir Garance Marillier bei ihrer Ausbildung zur Tierärztin, die sie vornehmlich der Familientradition zuliebe in Erwägung zieht. Als die

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 13.01.2017


The Windmill Massacre – Ein neuer Killer geht um: Deutscher Trailer zum Heimkino-Start

Düstere Legenden stellen sich im Genrekino gerne mal als grausige Realität heraus. So auch im niederländischen Genre-Export The Windmill Massacre von Regisseur Nick Jongerius, dessen Spielfilmdebüt, produziert vom Team hinter Frankenstein’s Army, am 28. Februar 2017 schließlich auch bei uns auf DVD und Blu-ray im Handel ausliegt. Erzählt wird darin die Geschichte einer australischen Touristin, die auf der Flucht vor der eigenen Vergangenheit in den Niederlanden Halt macht. Um nicht weiter aufzufallen und den Behörden zu entgehen, mischt sie sich unerkannt unter eine Gruppe Urlauber, die mit dem Bus das Hinterland erkunden. Als dieser mitten auf der Straße den Geist aufgibt, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als Schutz in einer alten Scheune neben einer Windmühle zu suchen – ausgerechnet jene Windmühle, in der einst Menschen

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 10.01.2017


Santa Clarita Diet – Drew Barrymore hat Heißhunger auf Menschenfleisch: Teaser und Poster

Drew Barrymore (Donnie Darko) wird zur Kannibalin? Santa Clarita Diet, die neue Netflix-Serie von und mit Drew Barrymore, macht es möglich! Nur wenige Wochen vor dem Start am 03. Februar hat der Streamingriese jetzt bereits einen ersten Trailer zum ungewöhnlichen Format veröffentlicht, das entfernt an eine Mischung aus Warm Bodies, iZombie oder Fido erinnert. Denn kaum segnet die von Barrymore verkörperte Ehefrau und Mutter Sheila das Zeitliche, wandelt sie auch schon wieder unter den Lebenden – als Untote! Fortan wird das Leben der Eheleute Joel (Timothy Olyphant) und Sheila vollkommen auf den Kopf gestellt – ganz im positiven Sinne, natürlich. Der einzige Nebeneffekt: Sie entwickelt einen ungesunden Appetit auf menschliches Fleisch und muss essen, um am Leben zu bleiben, was ihre Familie vor ganz neue und urkomische Herausforderungen

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 09.01.2017


Under the Shadow – Horror-Festivalhit hierzulande direkt bei Netflix

Die Zeit der klassischen Verleiher und Labels scheint fast vorüber. Neuerdings finden immer mehr Horrorfilme und Serien über Streaming-Anbieter wie Amazon Prime und besonders Netflix den Weg nach Deutschland. Mercy, Spectral, The AO, Stranger Things, Mute oder Riverdale sind dabei nur einige ausgewählte Beispiele eines immer größer werdenden Katalogs an bereits erschienenen oder noch kommenden Titeln. Passend zum Start ins neue Jahr hat es jetzt zudem einen der besten Genrevertreter 2016 in unsere Breiten verschlagen: Mit dem Fantasy Filmfest-Gewinner Under the Shadow präsentiert Regisseur Babak Anvari einen zwischen Der Babadook oder auch It Follows angesiedelten Grusel über eine vom Krieg zerrüttete Familie in Teheran. Während ihr Mann im Iran-Irak-Krieg kämpft, kümmert sich die junge Mutter Shideh (Narges Rashidi)

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 09.01.2017


Sadako vs. Kayako – Geister aus The Ring und The Grudge bekriegen sich im US-Trailer

Wer ist der furchteinflößendste und tödlichste Plagegeist im ganzen Land? 2017 dürfte uns endlich eine verlässliche Antwort auf diese entscheidende Frage liefern. Die beiden Schrecken aus der Ringu– und The Grudge-Reihe stehen nämlich kurz davor, sich in Sadako vs. Kayako einen alles entscheidenden Schlagabtausch zu liefern. Denn was Freddy Krueger und Jason Voorhees können, haben die japanischen Genreikonen schon lange auf dem Kasten. Also aufgepasst, wenn das Crossover am 26. Januar 2016 zunächst in den USA an den Start geht. Alle anderen dürfen sich jetzt bereits mit dem offiziellen englischen Trailer auf eine Zusammenkunft der gespenstischen Art vorbereiten und hoffen, dass der Film bald auch nach Deutschland findet. Im Heimatland Japan lief das Kräftemessen von Sadako und Kayako bereits vergangenen Sommer an

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 09.01.2017


Rings – So schlimm hat Samara ihre Opfer noch nie geplagt: Mehr Szenen in neuen Trailer & TV Spot

In den letzten Jahren wurden Fans zweier Filmreihen immer wieder mit Startverschiebungen des jeweils neuen Ablegers vertröstet. Zum einen betraf dies Liebhaber von The Amityville Horror und zum anderen Anhänger von The Ring. Sowohl Amityville: The Awakening als auch Rings wurden längst abgedreht, aber immer wieder von der Startliste gestrichen. Zumindest Paramount Pictures scheint sich nun jedoch sicher zu sein, mit Anfang Februar den idealen Platzhalter für ihr Projekt gefunden zu haben. Als Beweis wurden ein weiterer Trailer sowie TV Spot veröffentlicht, die den nahenden Kinostart bestätigen und noch nie gezeigte Szenen beinhalten. Im Übrigen durfte die MPAA bereits einen Blick auf den ganzen Film werfen und ihn mit einer Altersfreigabe versehen. Wie erwartet, wurde Rings genau wie seine Vorgänger mit einem PG-13 abgestempelt

Kategorie(n): News, Rings, Top News
Samstag, 07.01.2017


Behind the Mask

Behind the Mask 2 – Neuer Hoffnungsschimmer für Fans? Leslie Vernon soll 2017 zurückkehren

Dass in Hollywood viel angekündigt, letztlich aber nur wenig realisiert wird, war zuletzt besonders im Genrebereich zu beobachten. Alien 5, The Strangers 2, Tucker & Dale Vs. Evil 2 oder Evil Dead 4 sind nur ein Teil der Projekte, die sich seit einer gefühlten Ewigkeit im Kreis bewegen. Auch Behind the Mask 2, das Sequel zum Independent-Slasher aus dem Jahr 2006, wollte im letzten Jahrzehnt einfach nicht vorwärts kommen. Nachdem selbst der Weg über Crowdfunding in die Hose ging und das Interesse von Fans reflektieren sollte, wurde die Idee einer Fortsetzung schnell auf Eis gelegt. Doch nun gab es wie aus dem Nichts und nach über einem Jahr wieder ein Update auf der offiziellen Facebook-Seite des Erstlings: „Es wird langsam Zeit, den Durst zu stillen. 2017 scheint ein gutes Jahr zu werden“, so der jüngste Post auf dem sozialen Netzwerk

Kategorie(n): Behind The Mask, News, Top News
Samstag, 07.01.2017


Hannibal – Das Schweigen der Lämmer als Serie? Bryan Fuller macht Hoffnung

Findet Mads Mikkelsen zwischen Großprojekten wie Death Stranding oder Star Wars überhaupt noch Zeit, um wieder als Hannibal Lecter im gleichnamigen Serienprojekt von Bryan Fuller mitzuwirken? Anderthalb Jahre liegt die Absetzung der umjubelten NBC-Serie nun schon zurück. Serienschöpfer Bryan Fuller wechselte kurz darauf zur Konkurrenz über und  nahm für Starz und CBS neue Serienprojekte wie American Gods, eine Adaption der Neil Gaiman-Vorlage, oder Star Trek: Discovery in Angriff. Und doch standen die Chancen für eine Rückkehr des Kultkannibalen nie besser. Im Sommer erklärte Fuller: „Wir wären alle bereit, wenn uns nur jemand die Chance dazu gibt. Ich habe bereits eine Geschichte ausgearbeitet und die Schauspieler finden sie richtig aufregend.“ Kein Wunder, schließlich würde es sich bei der geplanten

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 28.12.2016


24 Seiten12345678...Letzte

Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren