Alle Beiträge aus der Kategorie Transcendence


Transcendence – Mensch gegen Maschine: Start auf DVD und Blu-ray Disc

Johnny Depp ist einfach unsterblich. In Transcendence, der ersten Regiearbeit von Kameramann Wally Pfister, überträgt ein brillanter Wissenschaftler (Depp) sein gesamtes Wesen auf eine künstliche Computer-A.I., die bald darauf ein gefährliches Eigenleben entwickelt. Was es damit auf sich hat, erklärt Tobis Film am 28. August dieses Jahres mit der deutschen Veröffentlichung im Heimkino. Käufer von DVD und Blu-ray freuen sich über Making of, umfangreiche Featurettes, Interviews und den Trailer. Im Film treten Morgan Freeman (Oblivion), Kate Mara (Transsiberian), Rebecca Hall (The Awakening), Paul Bettany (Priest) und Cillian Murphy (28 Days Later) das gefährliche Wettrennen gegen die endgültige Vernichtung der Menschheit an. Johnny Depp spielt den Hirnforscher Will Caster, der an einer Maschine arbeitet, die das kollektive

Kategorie(n): News, Transcendence
Mittwoch, 11.06.2014


Box Office – Zahlen aus den USA: Transcendence und A Haunted House 2 enttäuschen

Die Pechsträhne von Johnny Depp reißt nicht ab. Sein neuestes Projekt, der 100 Millionen Dollar schwere Sci/Fi-Thriller Transcendence, blieb am Wochenende weit hinter den allgemeinen Erwartungen jenseits der 20 Millionen Dollar Grenze zurück. So eröffnete das düstere Regiedebüt von Wally Pfister in über 3.450 amerikanischen Kinos mit lediglich 11 Millionen Dollar. Es handelt sich um den mittlerweile vierten Flop in Folge für Schauspieler Johnny Depp, der in finanzieller Hinsicht auch schon mit The Rum Diary, Dark Shadows und The Lone Ranger baden gingen. Wenig zu lachen hatten auch Open Road Films und Marlon Wayans, die ihr Glück mit der Spoof-Komödie A Haunted Houe 2 versuchten. Die Fortsetzung startete fast 50% unter seinem direkten Vorgänger und nahm in 2.300 Kinos magere 9 Millionen Dollar ein. In diesem Fall dürften

Kategorie(n): News, Transcendence
Dienstag, 22.04.2014


Transcendence – Zweiter Filmtrailer mit Johnny Depp zeigt die Menschheit am Abgrund

Im Sci/Fi-Thriller Transcendence droht die Gefahr nicht aus einem weit entfernten Sonnensystem, sondern der uns umgebenden Technologie. Johnny Depp spielt darin einen brillanten Forscher, dessen Träume und Pläne von einer hochtechnisierten Zukunft durch einen Mordanschlag zunichte gemacht werden. Vor seinem Ableben gelingt es ihm jedoch, alle Gedanken und Erinnerungen in einem modernen Computerprogramm festzuhalten, das kurz darauf ein gefährliches Eigenleben entwickelt. Im brandneuen Trailer wird nun das gesamte Ausmaß der Bedrohung sichtbar, der sich prominente Schauspielkollegen wie Morgan Freeman, Rebecca Hall, Kate Mara, Paul Bettany und Cillian Murphy zum deutschen Kinostart am 24. April dieses Jahres stellen müssen. Johnny Depp spielt den Hirnforscher Will Caster, der an einer Maschine arbeitet, die das kollektive

Kategorie(n): News, Transcendence
Montag, 31.03.2014


Transcendence – Deutscher Trailer läutet die nächste Stufe der Evolution ein

Tobis Film lässt uns nicht länger zappeln. Nach drei Teasern ist der vollständige Transcendence-Trailer nun auch in deutscher Sprache verfügbar und steht ab sofort in der gesamten Meldung zur Sichtung bereit. Im aufwendigen Sci/Fi-Thriller von Newcomer Wally Pfister wandelt sich Johnny Depp zur größten Bedrohung der Menschheit, nachdem sein gesamtes Wesen auf eine gefährliche, eigenständig denkende Computerintelligenz übertragen wurde. Den Kampf gegen die nächste Stufe der Evolution nehmen unter anderem Morgan Freeman (Oblivion), Kate Mara (Transsiberian), Rebecca Hall (The Awakening), Paul Bettany (Priest) und Cillian Murphy (28 Days Later) auf. Ob die Bemühungen erfolgreich sind, zeigt sich ab dem 24. April auch in deutschen Kinosälen. Johnny Depp spielt den Hirnforscher Will Caster, der an einer Maschine arbeitet, die das

Kategorie(n): News, Transcendence
Dienstag, 11.03.2014


Transcendence – Vollständiger Trailer: Johnny Depp und das Ende der Menschheit

Genie und Wahnsinn liegen in Transcendence, einem Sci/Fi-Thriller von Erstlingsregisseur Willy Pfister, nah beieinander. Johnny Depp spielt darin einen brillanten Wissenschaftler, dessen Träume und Pläne von einer hochtechnisierten Zukunft durch einen Mordanschlag zunichte gemacht werden. Vor seinem Ableben gelingt es ihm jedoch, alle Gedanken und Erinnerungen in einem modernen Computerprogramm festzuhalten, das kurz darauf ein gefährliches Eigenleben entwickelt. Im vollständigen Trailer wird nun das gesamte Ausmaß der dadurch freigesetzten Bedrohung sichtbar, der sich prominente Schauspielkollegen wie Morgan Freeman, Kate Mara, Rebecca Hall, Paul Bettany und Cillian Murphy zum deutschen Kinostart am 24. April dieses Jahres stellen müssen. Johnny Depp spielt den Hirnforscher Will Caster, der an einer Maschine

Kategorie(n): News, Top News, Transcendence
Mittwoch, 12.02.2014


Transcendence – Erstes Kinoposter zeigt einen verkabelten Johnny Depp

Johnny Depp hat in dem Sci/Fi-Thriller Transcendence von Wally Pfister nicht nur Jahre seiner Arbeit für die Nachwelt festgehalten, sondern auch sein eigenes Selbst. Als er auf heimtückische Weise ermordert wird, lebt sein Geist dank selbstständig denkender Computertechnik einfach weiter und steht seiner Frau bei der Suche nach dem skrupellosen Mörder zur Seite. Wie die Übertragung seiner Gedanken und Erinnerungen vonstatten ging, lässt heute das offizielle Filmposter im Anhang dieser Meldung erahnen, bevor Transcendence am 24. April 2014 auch auf hiesigen Leinwänden Premiere feiert. Neben Depp standen für die Produktion außerdem Morgan Freeman, Kate Mara, Rebecca Hall, Paul Bettany und Cillian Murphy vor der Kamera. In dem Projekt spielt Johnny Depp (Sleepy Hollow) den Hirnforscher Will Caster, der an einer Maschine arbeitet, die

Kategorie(n): News, Transcendence
Dienstag, 11.02.2014


1 Seiten1

Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren