Alle Beiträge aus der Kategorie Tribute von Panem, Die


Hunger Games

Die Tribute von Panem: Mockingjay – Jennifer Lawrence im offiziellen Teaser-Trailer

Im November 2014 wird es wieder einmal Zeit, den Bogen zu spannen und die Pfeile zielsicher abzufeuern. Katniss hat sich für ihren dritten Ausflug in die Welt der Hungerspiele nur eines vorgenommen, nämlich President Snow von seinem Tron zu stürzen. Dass der sich nicht so leicht überwältigen lässt, zeigt sich im offiziellen Teaser-Trailer im Anhang der Meldung. Auch Julianne Moore flimmert bereits kurz über den Bildschirm und präsentiert sich in ihrer Rolle als President Alma Coin, die natürlich ebenfalls aus der Romanvorlage von Suzanne Collins entnommen wurde. Neben Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen werden außerdem auch Josh Hutcherson, Woody Harrelson, Elizabeth Banks und Donald Sutherland als President Snow in Erscheinung treten, um einmal mehr dem Capitol einen Besuch abzustatten. Die Tribute von Panem –

Montag, 28.07.2014


Lily Rabe

Die Tribute von Panem: Mockingjay – Lily Rabe schließt sich der Rebellion an

Für eine der tragenden Hauptrollen in der dritten Staffel American Horror Story hat es diesmal zwar nicht gereicht, wohl aber für einen Part im kommenden Abschluss der Tribute von Panem-Saga. Lily Rabe hat in der kommenden Lionsgate Films-Produktion für den Posten als Kommandantin Lyme unterzeichnet, eine der Siegerinnen aus Distrikt 2. Sie ist ein wichtiger Eckpfeiler der Rebellion und eine der ersten Menschen, die sich gegen das Kapitol und seine düsteren Machenschaften auflehnte. Rabe reiht sich neben weiteren Neuzugängen wie Julianne Moore als Alma Coin, Natalie Dormer als Cressida oder Stef Dawson als Annie Cresta ein. Franchise Lawrence (I Am Legend) wird sich auch beim zweiteiligen Finale auf dem Regiestuhl platzieren. Die finalen Ableger begleiten Katniss Everdeen bei der immer größer werdenden Rebellion

Mittwoch, 18.09.2013


The Hunger Games

Die Tribute von Panem: Mockingjay – Zwei weitere Rollen im großen Finale besetzt

Die Lage im fiktiven Panem wird immer angespannter. Während die Bürger der Distrikte langsam gegen die Regierung aufbegehren, ziehen Katniss und Peeta, die Helden aus Die Tribute Panem, für eine weitere Runde der Hungerspiele in die Arena. Für das große Finale, das 2014 und 2015 in gleich zwei Teilen über die Kinoleinwände flimmert, holen sich Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson immer mehr Unterstützung ins Boot. Zu den aktuellsten Neuankömmlingen gehört die Australierin Stef Dawson, bekannt aus dem Thriller Wrath. Sie verkörpert die geistig verwirrte Annie Cresta, die während der 70. Hungerspiele mit ansehen musste, wie ihrem guten Freund der Kopf abgeschlagen wurde. Seit dem Gewinn führt sie eine heimliche Beziehung zu Finnick Odair. Evan Ross wiederum schlüpft in die Rolle von Messalla, der zusammen mit

Donnerstag, 29.08.2013


Hunger Games

Die Tribute von Panem: Mockingjay – Julianne Moore soll die Rebellion leiten

Hannibal und Carrie Darstellerin Julianne Moore befindet sich in frühen Verhandlungen um eine der wichtigen Hauptrollen in dem zweiteiligen Die Tribute von Panem Finale Mockingjay. Die Oscar-Nominierte würde Präsidentin Alma Coin spielen, die Anführerin von Distrikt 13 und verantwortlich für den Aufmarsch der Rebellen, und sich zu Kollegen wie Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth gesellen, die erneut in ihren angestammten Rollen zurückkehren. Fans der Reihe müssen sich aber ohnehin noch etwas gedulden. So beginnt der große Widerstandkampf in Form von Tribute von Panem – Mocking Jay Teil 1 erst am 27. November 2014 in den deutschen Kinos, während Die Tribute von Panem – Mocking Jay Teil 2 noch etwas später, nämlich am 26. November 2015 folgt. Gegen Ende dieses Jahres machen sich die

Freitag, 28.06.2013


The Hunger Games

Die Tribute von Panem: Mocking Jay – Francis Lawrence dreht doppeltes Finale

Pünktlich zum Beginn der Dreharbeiten zu Catching Fire hat Francis Lawrence jetzt auch für das große Die Tribute von Panem (The Hunger Games) Finale Mocking Jay unterschrieben. Der Constantine und I Am Legend Schöpfer wird die Reihe also auch abschließen. Die letzte Adaption der Romanreihe von Suzanne Collins wird – ähnlich dem großen Vorbild Twilight – in zwei Teile gespalten, die ein Jahr versetzt in den Kinos starten. Erst vor wenigen Tagen hat Studiocanal Die Tribute von Panem – Mocking Jay Teil 1 und Teil 2 für den 27. November 2014 bzw. 26. November 2015 ins Programm aufgenommen. Danny Strong schreibt die Drehbücher zum Doppelpack, während Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth erneut in ihren angestammten Rollen zurückkehren – natürlich mit einem

Freitag, 02.11.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem: Catching Fire – Dreharbeiten zur Fortsetzung haben begonnen

Die Hungerspiele sind abermals eröffnet. Wie Lionsgate, das Studio hinter der erfolgreichen Romanverfilmung Die Tribute von Panem, bekannt gab, wurden die Dreharbeiten zur Catching Fire betitelten Fortsetzung offiziell ins Rollen gebracht. Gedreht wird das Projekt von Water for Elephants Regisseur Francis Lawrence seit gestern in Atlanta. Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Donald Sutherland und Elizabeth Banks schlüpfen erneut in ihre Rollen und tauchen ins Universum der 12 Distrikte ein. Obwohl der Erstling vor wenigen Wochen auf DVD und Blu-Ray Disc veröffentlicht wurde, wird das Sequel aller Voraussicht nach bereits im kommenden Jahr über weltweite Kinoleinwände flimmern. Der letzte Roman wird dann, ähnlich wie bei Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, in zwei Filmen erzählt. Auch sie erfreuen

Dienstag, 11.09.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem: Catching Fire – Alan Ritchson verkörpert ehemaligen Tributen

In der kommenden Die Tribute von Panem Fortsetzung Catching Fire werden einige ehemalige Gewinner der Hungerspiele mit von der Partie sein. Am heutigen Tag wurde dann bereits gelüftet, wer in die Rolle von Gloss schlüpfen darf. So wird der 27 Jahre junge Schauspieler Alan Ritchson, der überwiegend in Teenie-Komödien wie Fired Up und Serien wie Blue Mountain State zu sehen war, schon bald als ehemaliger Tribut vor die Kamera treten. Inszeniert wird das Sequel zum Sensationserfolg von Filmregisseur Francis Lawrence. Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Donald Sutherland und Elizabeth Banks werden außerdem alle wieder in ihre Rollen schlüpfen und erneut ins Universum der Hungerspiele eintauchen. Catching Fire dürfte, sofern alles nach Plan verläuft, bereits Ende 2013 in weltweiten Kinos starten. Das

Donnerstag, 09.08.2012


The Hunger Games

Catching Fire – Amanda Plummer für The Hunger Games Sequel verpflichtet

Nachdem Jungschauspielerin Jena Malone aus Sucker Punch offiziell als Johanna Mason bestätigt werden konnte, weiß man nun auch schon, wer in Catching Fire in die Rolle der Wiress, eine wichtige, später allerdings geistig verwirrte Nebenfigur, schlüpfen wird. Demnach gebührt diese Ehre Amanda Plummer, die in Quentin Tarantino’s Pulp Fiction an der Seite von John Travolta und Samuel L. Jackson zu sehen war und beim Disney Klassiker Hercules als Synchronsprecherin das junge Publikum begeisterte. Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Donald Sutherland, Toby Jones und Elizabeth Banks werden außerdem alle wieder ihre Rollen aufnehmen und sich abermals ins Universum der Tribute begeben. Die Fortsetzung Catching Fire wird Ende 2013 in weltweiten Kinos starten. Das finale Buch wird dann, ähnlich

Dienstag, 17.07.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Die Hungerspiele erobern auch die chinesischen Kinos

Der lange Weg durch die chinesische Zensur hat sich für Lionsgate Films mehr als gelohnt. Am vergangenen Wochenende durfte The Hunger Games, die Romanverfilmung von Gary Ross, endlich auch in China in den Kinos gestartet werden. Für das Produktionshaus kein gewöhnlicher Erfolg, da durch die erteilte Zusage nicht nur der Film selbst, sondern auch der Name Lionsgate in den chinesischen Markt expandieren kann. Und wie die aktuellen Einspielergebnisse belegen, feierte man im letzten verbliebenen Land eine mehr als erfolgreiche Premiere. The Hunger Games brachte allein am Startwochenende rund 9,8 Millionen Dollar in die Kassen, wodurch das vorläufge internationale Ergebnis auf 258,9 Millionen Dollar angehoben wurde. Für das gleiche Studio arbeitet Franchise Lawrence momentan an der direkten Fortsetzung

Dienstag, 19.06.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem: Catching Fire – StudioCanal kündigt deutschen Kinostart an

StudioCanal hat den deutschen Kinostart der kommenden Fortsetzung Die Tribute von Panem – Catching Fire enthüllt. Die zweite Verfilmung auf Basis der beliebten Trilogie von Suzanne Collins startet demnach am 28. November 2013 auch in Deutschland, also nur eine Woche nach dem angesetzten US-Start am 22. Nobember. Der erste Teil des Franchise hat in den Kinos im deutschsprachigen Europa über 19 Millionen Euro eingespielt und stand drei Wochen an der Spitze der deutschen Kinocharts. Angesichts der amerikanischen Zahlen besteht aber vor allem in Europa noch Nachholbedarf, denn in den USA hat der Film über 400 Millionen US-Dollar eingespielt, weltweit über 650 Millionen US-Dollar. Ob sich der Hype mit dem Nachfolger auch hierzulande übertragen lässt, dürfte sich spätestens im kommenden Jahr zeigen.

Am

Montag, 11.06.2012


The Hunger Games

Catching Fire – Tribute von Panem Sequel kommt wieder über StudioCanal

Der nächste Ableger der The Hunger Games Reihe wird wieder über StudioCanal, ehemals Kinowelt, in deutsche Kinos kommen. Der Rechteaufkauf zur Fortsetzung, welche zwecks Verständnis nun auch ganz offiziell in The Hunger Games: Catching Fire umgetauft wurde, konnte in Cannes besiegelt werden und führt die Buchverfilmung wieder zum Verleih in Berlin. Im deutschsprachigen Raum hat der erfolgreiche Erstling bislang fast 25 Millionen Dollar eingespielt, was allerdings nur einen kleinen Teil der weltweiten Gesamteinnahmen von 650 Millionen Dollar ausmacht. Mittlerweile ist die Rückkehr von Filmemacher Gary Ross ausgeschlossen, der sich wegen kreativer und zeitlicher Differenzen schon vorzeitig von seinem ansonsten festen Posten verabschiedet hatte. Für den Amerikaner wird Francis Lawrence

Freitag, 25.05.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Geschafft: Erfolgreichste Romanverfilmung aller Zeiten in den USA

Obwohl die Comicverfilmung The Avengers zurzeit intensiv damit beschäftigt ist, sämtliche Einspielergebnis-Rekorde zu brechen, gebührt auch der Romanverfilmung The Hunger Games nach wie vor diese Ehre. Denn in den vergangenen Tagen avancierte das von Gary Ross inszenierte Projekt in den USA offiziell zur erfolgreichsten Romanverfilmung aller Zeiten. Bisherige Rekordhalter in diesem Bereich waren bis dato Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 (381 Millionen Dollar) und Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (377 Millionen Dollar). Die Tribute von Panem überschritt deren Grenzen nun und steuert mittlerweile auf die 390 Millionen Dollar Zone zu. Erwähnenswert ist außerdem, dass sich die 78 Millionen Dollar schwere Produktion mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth und

Donnerstag, 10.05.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Romanverfilmung darf auch in China in den Kinos starten

In Hollywood wird ein Projekt erst dann finanziert, wenn das angefragte Studio grünes Licht erteilt. Wenn Studios ihre erfolgreichen Produktionen jedoch auch in chinesischen Kinos auswerten möchten, muss der jeweilige Film zunächst durch die Zensur. Denn um das chinesische Kino zu fördern, dürfen mittlerweile nur noch sehr wenige und ausgewählte Filme aus Hollywood pro Jahr über chinesische Leinwände flimmern. Die Romanverfilmung Die Tribute von Panem war bereits ein weltweiter Erfolg und spielte bis dato über 600 Millionen Dollar ein. Doch Lionsgate darf sich aktuell noch einmal doppelt freuen, da die 78 Millionen Dollar schwere Adaption nun offiziell in China anlaufen darf, was besonders angesichts der im Film behandelten Thematik verwundert. China wird für die Filmindustrie ein immer bedeutenderer Markt. Allein die

Montag, 07.05.2012


The Hunger Games

Catching Fire – Francis Lawrence offiziell der Regisseur für Tribute von Panem Sequel

Der ursprünglich aus Österreich stammende Francis Lawrence (Constantine oder I Am Legend) konnte mittlerweile tatsächlich als verantwortlicher Regisseur für die Fortsetzung Catching Fire bestätigt werden und tritt damit das direkte Erbe von Gary Ross an, der vor allem wegen dem knappen Zeitplan ausgestiegen war. Zuletzt nahm Lawrence auf dem Regiestuhl der Buchverfilmung Wasser für die Elefanten mit Reese Witherspoon und Robert Pattinson Platz. Sowohl David Cronenberg (A History of Violence) als auch Bennet Miller (Moneyball) und Alejandro Gonzalez Inarritu (Babel) waren kurzzeitig für den Posten im Gespräch, konnten sich aber nicht gegen Lawrence durchsetzen. Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth werden wieder in den Hauptrollen der Katniss, Peeta und Gale auf der Leinwand zu sehen

Donnerstag, 03.05.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – StudioCanal kündigt Auswertung auf DVD und Blu-ray an

Können zwei Millionen Besucher allein aus Deutschland irren? Einnahmen von bislang über 600 Millionen Dollar haben Die Tribute von Panem (The Hunger Games) zu einem der erfolgreichsten Filme der letzten Jahre gemacht und Lionsgate Films zu einem weiteren Filmfranchise auf Basis einer Buchreihe verholfen. Ab August können Fans die Leinwandadaption des ersten Teils von Suzanne Collins‘ preisgekrönter Bestseller-Trilogie dann auch in den eigenen vier Wänden erleben. StudioCanal hat die deutsche Auswertung auf DVD und Blu-ray heute für den 18. August in den Videotheken und dem 30. August im deutschen Handel angekündigt. Konkrete Details zur Ausstattung sind bislang nicht bekannt. Nach dem Kinoerfolg hat sich Lionsgate Films umgehend an die Planungen für die direkte Fortsetzung Catching Fire (Gefährliche Liebe)

Donnerstag, 03.05.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Romanverfilmung von Gary Ross weiterhin auf Rekordkurs

Nach einer vierwöchigen Führung in den US-Kinocharts musste der Thron mittlerweile an die Komödie Think Like A Man abgetreten werden. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich das Brechen von Rekorden für die Romanverfilmung Die Tribute von Panem erledigt hat. Tatsächlich könnten in diesem Bereich nämlich schon bald bemerkenswerte Positionen eingenommen werden. So schaffte es die 78 Millionen Dollar schwere Produktion in den USA am vergangenen Wochenende über die gewichtige 350 Millionen Dollar Grenze, worüber sich vor drei Jahren zuletzt Transformers 2 freuen durfte, wenn man die 3D Filme ignoriert. Außerdem steht die Adaption kurz davor, Filme wie Harry Potter 7.2 und Der Herr der Ringe 3 einzuholen, die jeweils bei 381 Millionen Dollar beziehungsweise 377 Millionen Dollar stehen, was

Dienstag, 24.04.2012


The Hunger Games

Catching Fire – Besetzung durch Francis Lawrence als Regisseur immer wahrscheinlicher

Sowohl David Cronenberg (A History of Violence) als auch Bennet Miller (Moneyball) und Alejandro Gonzalez Inarritu (Babel) haben mindestens zwei Sachen gemeinsam: alle Filmemacher sind im Rahmen der Oscarverleihung gern gesehene Gäste und befinden sich außerdem alle in der engeren Auswahl um den Regieposten des Die Tribute von Panem Sequels Catching Fire. Doch auch Constantine und I Am Legend Regisseur Francis Lawrence hatte Produktionshaus Lionsgate für diesen besonderen Posten im Visier, der es nun tatsächlich auch werden soll. Wie Coming Soon mittlerweile nämlich in Erfahrung bringen konnte, wurde Lawrence die Romanverfilmung offiziell angeboten. Scheitern kann die mögliche Zusammenarbeit also nur noch an einer Absage seitens des Filmemachers. Lionsgate will bereits im August 2012 mit den Dreharbeiten zu Catching Fire beginnen, da Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence bereits im Frühjahr 2013 für das X-Men: First Class Sequel aus dem Hause 20th Century Fox vor der Kamera posieren soll.

Freitag, 20.04.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Weitere Namen für den Regieposten der Fortsetzung bekannt

Das Rätselraten um den Regieposten der Tribute von Panem Fortsetzung Catching Fire (Gefährliche Liebe) geht weiter. Schon kurz nach dem Rücktritt von Gary Ross wurden David Cronenberg oder Alejandro Gonzalez Inarritu (Babel) als mögliche Kandidaten gehandelt. Die ohnehin schon umfangreiche Liste wurde heute allerdings um weitere Namen erweitert und umfasst laut Indiewire mittlerweile auch Bennet Miller (Moneyball, Capote) und den schon für Constantine sowie I Am Legend verantwortlichen Filmemacher Francis Lawrence. Der amerikanische Catching Fire Kinostart ist für November 2013 festgesetzt, die Dreharbeiten sollen also noch in diesem Jahr beginnen. Eine Entscheidung sollte voraussichtlich in den nächsten Wochen fallen. Die Buchverfilmung The Hunger Games, basierend auf dem

Mittwoch, 18.04.2012


The Hunger Games

Catching Fire – Inszeniert David Cronenberg das Die Tribute von Panem Sequel?

Zeitdruck und die eigenen Ansprüche haben zum Rücktritt von Filmemacher Gary Ross bei der Fortsetzung zu The Hunger Games geführt. Da Lionsgate allerdings schon im August dieses Jahres mit den Dreharbeiten beginnen möchte, um den voraussichtlichen US-Kinostart im November 2013 einhalten zu können, ist die rasche Suche nach einem passenden Ersatz notwendig. Die Liste möglicher Regisseure soll ungefähr sieben Filmschaffende umfassen, wie die L.A. Times berichtet. Natürlich dürfte selbstverständlich sein, dass das Studio hinter der Romanverfilmung einen Regisseur verpflichten möchte, der bereits einiges in der Filmbranche geleistet hat. Ein paar der Namen, die nun auf einer Liste aufgetaucht sind, überraschen dann aber doch. So hat der Mini-Major im Augenblick unter anderem Alejandro Gonzalez Inarritu (Babel) und

Freitag, 13.04.2012


The Hunger Games

Catching Fire – Tribute von Panem Fortsetzung nun auch offiziell ohne einen Regisseur

Mittlerweile ist es auch ganz offiziell und von Lionsgate Films bestätigt: Filmemacher Gary Ross wird nicht für die Tribute von Panem Fortsetzung Catching Fire (Gefährliche Liebe) auf den Regiestuhl zurückkehren. Zusammen mit der Bestätigung hat das US-Studio außerdem eine Aussage vom Filmemacher höchstpersönlich veröffentlicht, der seine Gründe für den Rücktritt erklärt. “Nach reiflicher Überlegung habe ich mich gegen Catching Fire entschieden. Für mich als Autor und Regisseur wäre es einfach schwierig gewesen, da ich wegen der straffen Frist nicht den Film drehen könnte, der meinen eigenen Ansprüchen entspricht,” erklärt Ross. Der amerikanische Filmemacher hinter Seabiscuit und Pleasantville weiter: “The Hunger Games zu drehen war eine großartige Erfahrung – die schönste Zeit in meinem professionellen

Mittwoch, 11.04.2012


Zorn der Titanen

Kinocharts – Die Tribute von Panem und Zorn der Titanen dominieren die Kinokassen

Die Tribute von Panem (The Hunger Games) setzen ihren Siegeszug in den Lichtspielhäusern weiter fort. Die Buchverfilmung von Lionsgate Films ließ sich durch die dreidimensionale Wiederaufführung von Titanic nicht den Wind aus den Segeln nehmen und landete international abermals auf dem ersten Platz der Kinocharts, was weitere 57 Millionen Dollar aus Nordamerika, Europa und den restlichen Teilen der Welt bedeutete. Auf der Habenseite kann die Adaption des Suzanne Collins Romans mittlerweile 460 Millionen Dollar an Einnahmen für sich verbuchen und geht im nächsten Jahr schon in die zweite Runde. Auch der Zorn der Titanen wütet noch immer in den Kinosälen und verhalf Warner Bros. zu weiteren 43 Millionen Dollar (152 insgesamt), was den enttäuschenden US-Kinostart zumindest etwas abfedern sollte. Ob man trotz allem

Montag, 09.04.2012


The Hunger Games

Catching Fire – Tribute von Panem Fortsetzung sucht einen neuen Regisseur

Trotz des erfolgreichen Kinostarts von Die Tribute von Panem (The Hunger Games) hält es Filmemacher Gary Ross (Seabiscuit, Pleasantville) nicht auf dem Regiestuhl der Filmreihe. Die geplante Umsetzung von Catching Fire (Gefährliche Liebe), die voraussichtlich im November 2013 in den Kinosälen startet, wird also ohne die langjährige Erfahrung Ross’ auskommen müssen. Laut Indiewire hat der Regisseur sein Gesuch Anfang dieser Woche bei Lionsgate Films eingereicht. Offizielle Gründe liegen natürlich nicht vor, Gerüchten zufolge sind aber Streigkeiten über das Filmbudget die Hauptursache. Ross sei außerdem nie ein Filmemacher gewesen, der sich lange Zeit mit einer einzigen Thematik aufhalten könne. Weitere zwei Jahre mit den Geschehnissen um Katniss, Peeta und Gale zu verbringen dürfte daher nicht sonderlich

Freitag, 06.04.2012


Zorn der Titanen

US Box Office – Keine Chance gegen Hungerspiele: Titanen scheitern an US-Kinokassen

Die negativen Meinungen zu Kampf der Titanen haben ihre Spuren hinterlassen. Durfte sich Warner Bros. vor zwei Jahren noch über die Spitze der US-Kinocharts und ein hervorragendes Startergebnis von 62 Millionen Dollar freuen, musste man sich bei der Fortsetzung nun mit dem zweiten Rang und rund der Hälfte der Einnahmen zufriedengeben. Erwähnen sollte man an dieser Stelle auch, dass das Sequel mit Produktionskosten von 150 Millionen Dollar sogar noch um 25 Millionen Dollar teurer zu produzieren war als das Remake. Der Sieger des vergangenen Wochenendes war in den USA also auch dieses Mal die Romanverfilmung The Hunger Games, welche mit 61 Millionen Dollar sogar mehr in die Kassen schwemmen konnte als die beiden Neueinsteiger Zorn der Titanen und Spieglein Spieglein zusammen, welche durch das 3D sogar

Montag, 02.04.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Rekordstart für die Buchverfilmung macht Sequel so gut wie sicher

Die Tribute von Panem (The Hunger Games) haben das schier Unmögliche vollbracht und die Startergebnisse vergleichbarer Titel noch einmal deutlich in den Schatten gestellt. Die Buchverfilmung auf Basis der beliebten Suzanne Collins Romane hat dem verantwortlichen Produktions- und Verleihhaus Lionsgate Films den erfolgreichsten Filmstart in der Firmengeschichte beschert und über das gesamte US-Wochenende rund 155 Millionen Dollar eingespielt. Das ist der drittgrößte Filmstart aller Zeiten hinter The Dark Knight (158.4 Millionen), der größte Filmstart eines Nicht-Sequels und der größte März-Kinostart in der US-Geschichte. Doch auch international lief es gut für die Gary Ross Regiearbeit. In Australien nahm das Projekt zehn Millionen Dollar ein, gefolgt von Großbritannien mit 7.5 und Russland

Montag, 26.03.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Hauptdarsteller bei den Dreharbeiten im Behind the Scenes-Video

Flop oder Megaerfolg? Diese Frage lässt Lionsgate Films, das Produktionshaus hinter der Romanverfilmung Die Tribute von Panem (The Hunger Games) momentan auf heißen Kohlen sitzen. Am kommenden Donnerstag und Freitag startet die Adaption des ersten Suzanne Collins Roman dann nämlich gleich in mehreren Ländern weltweit in den Lichtspielhäusern, unter anderem auch hier in Deutschland. Zwei Tage vor dem US-Start blicken wir heute noch einmal hinter die Kulissen des Gary Ross Films und schauen den Hauptdarstellern beim Dreh des Wald und Wiesen-Thrillers über die Schulter. The Hunger Games basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus

Mittwoch, 21.03.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Poster zur Städtetour, in Großbritannien geschnitten im Kino

Lionsgate Films möchte bei der Romanadaption Die Tribute von Panem (The Hunger Games) nichts dem Zufall überlassen und schickt die schon jetzt begehrten Darsteller auf eine große Städtetour durch ganz Nordamerika. Da man dort nicht mit leeren Händen auftauchen möchte, gab es passend dazu ein brandneues Tour-Poster, das sich im Anhang in Augenschein nehmen lässt. Der zu erwartende Erfolgsdruck wird allerdings auch in Großbritannien deutlich, wo die Gary Ross Regiearbeit nun um gute 10 Sekunden geschnitten werden musste, da Lionsgate UK sonst eine höhere Alterseinstufung von 15 erhalten hätte. Die Schnitte mussten bei vier Szenen mit gewalttätigem Inhalt erfolgen, wobei vor allem blutige Sequenzen entfernt wurden. In den USA ist The Hunger Games die PG-13 Freigabe bereits sicher und auch

Dienstag, 13.03.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Clips zum baldigen Kinostart der Buchverfilmung von Gary Ross

Bevor sich Jennifer Lawrence und Schauspielkollege Josh Hutcherson (aktuell in Journey 2: The Mysterious Island zu sehen) bei den Hungerspielen beweisen müssen, wird ihre unfreiwillige Teilnahme abermals von Lionsgate Films beworben. So lassen sich nach dem Umblättern zwei weitere Clips zur Romaverfilmung Die Tribute von Panem – The Hunger Games begutachten, die unter anderem auch einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Hierzulande startet das Fantasy-Drama am 22. März dieses Jahres in den Kinos, in den USA einen Tag darauf. Bereits Wochen vor der Auswertung wurden Rekorde im Vorverkauf gebrochen, weshalb sowohl der Verleih als auch die Kinobetreiber in den USA mit einem großen Andrang zum Startwochenende rechnen. Finanziell gesehen dürfte das Sequel also schon jetzt kein Problem

Montag, 12.03.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Zweiter Filmclip zeigt Katniss bei den Vorbereitungen

Der Vorverkauf zum kommenden Kinostart der Buchverfilmung Die Tribute von Panem (The Hunger Games) läuft schon jetzt auf Hochtouren und lässt Kinobesitzer wie Filmverleiher auf den nächsten Hit der Marke Twilight hoffen. Als Einstimmung hat Lionsgate Films heute einen zweiten Filmclip veröffentlicht und spendiert wartenden Anhängern der beliebten Buchreihe von Suzanne Collins einen weiteren Ausblick auf die Hungerspiele-Vorbereitungen mit Jennifer Lawrence und Lenny Kravitz. StudioCanal startet die erste Verfilmung dann ab dem 22. März in deutschen Lichtspielhäusern. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Ihren Kampfwillen gegen diesen ungerechten

Mittwoch, 07.03.2012


The Hunger Games

Die Tribute von Panem – Katniss macht sich im ersten Filmclip zur Adaption bemerkbar

Es war nur eine Frage der Zeit: Lionsgate Films hat den ersten Filmclip zum heimlichen Twilight Saga Nachfolger Die Tribute von Panem (The Hunger Games) veröffentlicht, bei dem wir Katniss, verkörpert von Jennifer Lawrence, bei ihren Vorbereitungen für die Hungerspiele über die Schulter schauen können. Der Vorverkauf in den USA läuft schon jetzt auf dem Niveau der Vampirreihe um Edward und Bella und wird dementsprechend als nächster großer Erfolg gehandelt. Die Fortsetzung mit dem Namen Catching Fire ist bereits beschlossene Sache und dürfte direkt nach dem Kinostart von The Hunger Games in Produktion gehen. The Hunger Games basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und

Freitag, 02.03.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Verfilmung erhält amerikanische Altersfreigabe zum Kinostart

Noch vor dem regulären Kinostart der Romanverfilmung The Hunger Games (Die Tribute von Panem) konnten allein durch den Vorverkauf diverse Rekorde gebrochen werden. Dementsprechend rechnen Produktions- & Verleihshaus Lionsgate und die Kinobetreiber in den USA mit einem großen Ansturm zum Kinostart. Dass Die Tribute von Panem dann trotz der Thematik natürlich auch für Jugendliche zugänglich sein wird, bestätigte jüngst die amerikanische Behörde MPAA, die den Film bereits sehen und prüfen durfte. Ihr Urteil lautete wie folgt: “PG-13 wegen intensiver Gewalt, thematischem Material und verstörender Bilder – alles in Verbindung mit Jugendlichen”. Kenner des Buches dürften bereits wissen, ob Jennifer Lawrence oder Josh Hutcherson bei den Hungerspielen ans Ziel kommen. Wer lieber auf die Verfilmung wartet, wird es ab dem

Donnerstag, 01.03.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Amerikanischer Kartenvorverkauf stellt neuen Rekordwert auf

Bei der im März startenden Buchverfilmung The Hunger Games (Die Tribute von Panem) stehen alle Zeichen auf Erfolg. Genau einen Monat vor der Kinopremiere gingen die Tickets zum Projekt von Lionsgate Films nun in den Vorverkauf. Im Klartext heißt das: gebannt wartende Anhänger der Buchreihe von Suzanne Collins können ihre Eintrittskarte zum Film bereits Wochen vorher beim Ticketanbieter Fandango erstehen. Erwartungsgemäß gingen die Tickets dabei wie geschnitten Brot über die virtuelle Ladentheke, wobei man sogar den direkten Konkurrenten The Twilight Saga: Eclipse aus dem Jahr 2010 in den Schatten stellen konnte. Auf Anhieb wurden mehrere hundert Vorstellungen des Films ausverkauft, was viele amerikanische Kinobetreiber dazu veranlasste, zusätzliche Vorführungen für den Endzeit-Mix einzuplanen. Konkrete

Freitag, 24.02.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Jennifer Lawrence setzt zum Abschuss an: Billboad-Poster

The Hunger Games gehört ohne Frage zu einer der größten Hoffnungen nach Beendigung der Twilight Saga. Ob der stets auf den Postern untergebrachte Slogan “Die Welt wird Euch zusehen” aber tatsächlich aufgeht, dürfte erst der kommende Kinostart gegen Mitte März zeigen. Die Zeichen stehen allerdings gut: The Hunger Games basiert auf der hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panem veröffentlichten Romanreihe von Suzanne Collins, die bislang in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Ihren Kampfwillen gegen diesen ungerechten Zustand macht Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence (Katniss) heute auf dem neuesten

Montag, 20.02.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Die Tribute von Panem kämpfen im zweiten Filmtrailer zur Buchadaption

24 Millionen Exemplare hat die Tribute von Panem Reihe allein in den USA verkauft. Ob dieser enorme Erfolg ausreicht, um die Massen auch für einen Kinobesuch zu mobiliseren, zeigt sich bereits am März zur deutschen und amerikanischen Kinoauswertung von The Hunger Games. Fans der kommenden Leinwandadaption erfreuen sich heute an dem zweiten und voraussichtlich endgültigen Kinotrailer zur Gary Ross Adaption der Suzanne Collins Romane. Eine Sache scheint dabei so gut wie sicher: die direkte Fortsetzung, genannten Catching Fire, dürfte bei entsprechend überzeugenden Zahlen bereits beschlossene Sache sein und 2013 auf die Kinoleinwände treffen. The Hunger Games basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben

Freitag, 03.02.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Das finale Kinoposter zeigt Katniss beim Überlebenskampf

Ob The Hunger Games (Die Tribute von Panem) an die Erfolge der Twilight Saga anknüpfen kann? Lionsgate Films und das hierzulande verantwortliche Verleihhaus StudioCanal tun zumindest alles dafür, dass es auch tatsächlich so kommt. Heute hat das in Berlin ansässige Unternehmen ein weiteres Plakatmotiv zum deutschen Kinostart am 22. März 2012 veröffentlicht, das ausschließlich auf Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence in der Rolle der Katniss gemünzt ist. Wie die blutigen Hungerspiele ausgehen und ob es tatsächlich zum bereits angekündigten Sequel (Catching Fire) kommt, dürfte sich dann also spätestens im März zeigen. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panem veröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben

Dienstag, 31.01.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Die Tribute kurz vor ihrem Einzug in die Arena: Neues Bild

Vor dem Weg zur Schlachtbank erfolgt in The Hunger Games zunächst die Fleischbeschau. Auf dem neuesten Szenenbild zur Romanverfilmung von Lionsgate Films zeigen sich die beiden Hauptprotagonisten, gespielt von Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson, in voller, durch Cinna (Lenny Kravitz) aufgehübschter Montur. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panem veröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. StudioCanal hat den deutschen Kinostart für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung.

Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Freitag, 20.01.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Deutsches Kinoposter und neue Szenenbilder zur Romanverfilmung

Wenn The Hunger Games im März dieses Jahres in den Kinos startet, wird sich zeigen, ob sich die mehrteilige Buchreihe auch über weitere Verfilmungen freuen darf. Um das Interesse bei Kinogängern zu wecken, wurden aktuell weitere Szenenbilder zur Adaption veröffentlicht, die sich wie immer nach dem Umblättern begutachten lassen. Darauf zu sehen sind neben Jennifer Lawrence aus X-Men: First Class auch Liam Hemsworth, Bruder von Thor Star Chris Hemsworth, und Josh Hutcherson. Der Film wird folgende Handlung erzählen: Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Mittwoch, 04.01.2012


The Hunger Games

The Hunger Games – Die Welt wird Zeuge: Das offizielle Plakatmotiv zum US-Kinostart

Peeta oder Katniss? Für Kenner der Buchvorlage ist der Ausgang längst bekannt, doch Kinogänger dürfen die Geschehnisse aus The Hunger Games ein weiteres Mal durchleben, in diesem Fall sogar in filmischer Hinsicht. Die Tribute von Panem markiert die erste Verfilmung der beliebten Buchreiche von Autorin Suzanne Collins und startet am 22. März 2012 in deutschen Kinos. Als Einstimmung gab es heute das finale Plakatmotiv mit Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence und dem umjubelten Einmarsch der Tribute. The Hunger Games basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung.

Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Freitag, 16.12.2011


The Hunger Games

Catching Fire – Lionsgate Films findet Drehbuchautor für die Hunger Games-Fortsetzung

Bis zum Kinostart im kommenden Februar bleibt zwar ungeklärt, ob The Hunger Games die gesteckten Ziele auch tatsächlich erreichen kann, hinter den Kulissen arbeitet Produktionshaus Lionsgate Films aber dennoch eifrig an der direkten Fortsetzung, die sogar schon mit einem amerikanischen Kinostart versehen werden konnte. Laut Deadline hat Slumdog Millionaire und 127 Hours Autor Simon Beaufoy das Rennen gemacht und wird die schriftliche Vorlage zum Catching Fire betitelten Sequel beisteuern. Gerüchten zufolge kehrt Die Tribute von Panem Regisseur Gary Ross ein weiteres Mal als Filmemacher zurück und wird den Posten des Regisseurs einnehmen. Zunächst war angedacht, dass Ross das Drehbuch zu Catching Fire in Zusammenarbeit mit Romanautorin Suzanne Collins schreibt, die umfangreichen Vorbereitungen zu The Hunger Games haben diesen Plan allerdings zunichte gemacht. Die Dreharbeiten zum Projekt werden voraussichtlich im kommenden Frühjahr starten.

Donnerstag, 17.11.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Deutschsprachiger Trailer zu Die Tribute von Panem veröffentlicht

Unter der Herrschaft eines grausamen Regimes kämpft eine 16-Jährige in einem Spiel auf Leben und Tod. Ob Lionsgate Films mit der ersten Verfilmung der Tribute von Panem das Erbe der Twilight Reihe antreten kann, dürfte sich zwar erst im kommenden Frühjahr zeigen, den deutschsprachigen Trailer zur geplanten Auswertung über Studiocanal gab es aber schon jetzt – ab sofort nach dem Umblättern. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panem veröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. StudioCanal hat den deutschen Kinostart für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung.

Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Donnerstag, 17.11.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Hungerspiele können beginnen: Offizieller Trailer der Romanadaption

Die Tribute von Panem Fans dürften bereits voller Ungeduld auf den Montag hingefiebert haben. Ob es sich gelohnt hat? Im Anhang zeigen wir ab sofort den offiziellen Trailer zur Verfilmung der beliebten Romantrilogie von Autorin Suzanne Collins, die bis heute mehrere Millionen Mal über die Ladentheken ging und in rund 40 Sprachen übersetzt werden konnte. Die filmische Adaption des ersten Bandes entstand für Lionsgate Films unter der inszenatorischen Leitung von Gary Ross und lässt Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth sowie Josh Hutcherson in die drei wichtigsten Hauptrollen von Katniss, Gale und Peeta schlüpfen. Studiocanal wertet die Produktion ab dem 22. März 2012 dann auch in deutschen Lichtspielhäusern aus. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung.

Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Montag, 14.11.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Trailer zu Die Tribute von Panem soll am Montag Premiere feiern

Die Tribute von Panem Fans dürfen schon jetzt gespannt auf den kommenden Montag warten, denn dann soll der offizielle Trailer zur Buchverfilmung The Hunger Games Premiere feiern. Produktionshaus Lionsgate Films hat heute eine Partnerschaft mit der ABC Show Good Morning America bekannt gegeben und wird die bewegten Bilder der blutigen Hungerspiele im Rahmen der Sendung am Montag publik machen. Peeta Darsteller Josh Hutcherson wird höchstpersönlich vor Ort sein und die gezeigten Szenen ankündigen. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panem veröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. StudioCanal hat den deutschen Kinostart erst kürzlich für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört.

Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Donnerstag, 10.11.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Die Tribute von Panem zeigen sich auf Charakter-Postern

Acht Teaser-Poster sind die heutige Ausbeute für alle Fans der beliebten Romanreihe Die Tribute von Panem (The Hunger Games). Die Charakteremotive, bestehend aus Haymitch, Peeta, Gale, Katniss, Cato, Effie, Rue und Cinna, stellen die wichtigsten Figuren in dem blutigen Überlebenskampf der Distrikte zur Schau und zeigen zudem, mit welchem Look die Charaktere auf die Leinwand übertragen werden. Lionsgate Films setzt große Hoffnungen in die Leinwandadaption der Suzanne Collins Romane und konnte Gary Ross mit der Inszenierung des ersten Bandes beauftragen. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panem veröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. StudioCanal hat den deutschen Kinostart erst kürzlich für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung.

Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Freitag, 28.10.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Welches Distrikt ist Eure Heimat? Virale Webseite gestartet

Lange dauert es nicht mehr, dann beginnen die blutigen Hungerspiele, bei denen die einzelnen Distrikte Panems um die Vorherrschaft kämpfen, auch auf der Kinoleinwand. Als Einstimmung können sich Kinogänger schon heute auf einer eigens ins Leben gerufenen viralen Webseite zur Verfilmung der Fantasy-Buchtrilogie umsehen, über die man sich auch für das gewünschte Distrikt registrieren kann, allerdings nur in Verbindung mit Facebook oder Twitter. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panemveröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. Kinowelt Filmverleih hat den deutschen Kinostart erst kürzlich für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung.

Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Donnerstag, 01.09.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Lionsgate Films veröffentlicht ersten Teaser zur Romanadaption

Im Rahmen der aktuell abgehaltenen MTV Video Music Awards war es nun so weit: Fans der beliebten Buchtrilogie Die Tribute von Panem (The Hunger Games) können erstmals einen Blick auf bewegtes Bildmaterial der kommenden Leinwandadaption aus dem Hause Lionsgate Films werfen – ab sofort nach dem Umblättern. Kinowelt Filmverleih (demnächst Studiocanal) wertet die Buchverfilmung ab dem 22. März des kommenden Jahres auch in deutschen Lichtspielhäusern aus. Während die erste Adaption von Regisseur Gary Ross also noch auf ihre Premiere in den Kinos warten muss, plant Lionsgate bereits für die Zukunft vor und kündigte erst kürzlich die zweite Adaption Catching Fire (Gefährliche Liebe) an, die im November 2012 folgen soll. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panemveröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört.

Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Montag, 29.08.2011


The Hunger Games

Catching Fire – Die Tribute von Panem: Lionsgate kündigt Sequel schon vor Kinostart an

Die Ankündigung kommt wenig überraschend: schon vor dem offiziellen von The Hunger Games (Die Tribute von Panem) hat Produktionshaus Lionsgate Films nun die zweite Buchverfilmung nach der beliebten Romantrilogie von Suzanne Collins enthüllt, die den Namen Catching Fire (Gefährliche Liebe) tragen wird. Die erste Verfilmung der Reihe wird am 22. März des nächsten Jahres anlaufen und zeigt Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth in den Hauptrollen. Lionsgate Films hofft mit der Leindwandaption auf den Beginn eines neuen Fantasy-Franchise, welches an das nahende Ende der filmischen Twilight Reihe anknüpfen könnte. Catching Fire wird nach aktueller Planung am 22. November 2013 in amerikanischen Lichtspielhäusern anlaufen. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panemveröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. Kinowelt Filmverleih hat den deutschen Kinostart erst kürzlich für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört.

Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Dienstag, 09.08.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Weitere Aufnahmen zeigen Peeta, Gale und Katniss

Nach einem exklusiven Covermotiv, das Jennifer Lawrence in ihrer Rolle als Katniss Everdeen zeigt, legte US-Magazin Entertainment Weekly heute mit brandneuen Bildern der Romanverfilmung The Hunger Games (Die Tribute von Panem) nach. Das aktuelle Bildmaterial konzentriert sich vornehmlich auf das Hauptdarsteller-Trio um Josh Hutcherson als Peeta, Liam Hemsworth als Gale und Jennifer Lawrence als Katniss und findet sich ab sofort nach dem Umblättern. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panemveröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. Kinowelt Filmverleih hat den deutschen Kinostart erst kürzlich für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung.

Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Donnerstag, 28.07.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Feurige Aussichten: Teaser-Poster der Romanverfilmung

Im kommenden Frühjahr wird sich zeigen müssen, ob sich die 75 Millionen Dollar Produktionsbudget für die Romanverfilmung The Hunger Games (Die Tribute von Panem) wirklich gelohnt haben. Als Einstimmung und pünktlich zur Comic-Con in San Diego legte Produktionshaus Lionsgate Films nun auch das offizielle Teaser-Poster vor, das dem bereits veröffentlichten Motion Poster gleicht. The Hunger Games, hierzulande unter dem Namen Die Tribute von Panemveröffentlicht, basiert auf der dreiteiligen Fantasy-Trilogie von Autorin Suzanne Collins, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde. Kinowelt Filmverleih hat den deutschen Kinostart erst kürzlich für den 22. März 2012 im Kinokalender markiert. In der Vorlage existiert Nordamerika nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.

Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Freitag, 22.07.2011


The Hunger Games

The Hunger Games: Die Tribute von Panem – Motion Poster veröffentlicht

Möge der Beste gewinnen? Bei den Hungerspielen in Panem geht es tatsächlich um vollen Körpereinsatz, denn nur ein Teilnehmer kann das blutige Treiben auch lebend verlassen. Schon heute hat Produktions- und Verleihhaus Lionsgate Films ein erstes Motion Poster zur The Hunger Games (Die Tribute von Panem) benannten Leindwandaption der gleichnamigen Romanreihe von Suzanne Collins veröffentlicht. Die erste Verfilmung, die unter der Regie von Gary Ross entsteht, wird momentan in North Carolina gedreht und soll nach aktueller Planung am 22. März des nächsten Jahres in deutsche Kinos anlaufen. Erzählt wird folgende Handlung: Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.

Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Dienstag, 19.07.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Danny Elfman liefert den offiziellen Score für die Hungerspiele

Danny Elfman sorgt einmal mehr für die musikalische Untermaltung einer amerikanischen Fantasy-Großproduktion. Der Amerikaner, der auch schon Alice im Wunderland, The Wolfman oder Hellboy 2 – Die goldene Armee zu verantworten hat, konnte von Lionsgate Films nun für die kommende Romanverfilmung The Hunger Games unter Vertrag genommen werden und sorgt gemeinsam mit T-Bone Burnett (Crazy Heart) für den offiziellen Score zur Gary Ross Regiearbeit. Die Dreharbeiten der Romanadaption von Suzanne Collins laufen auch weiterhin auf Hochtouren und finden vollständig in North Carolina, USA statt. Die 75 Millionen Dollar teure Produktion wird am 22. März 2012 über Kinowelt Filmverleih auch in Deutschland anlaufen. Erzählt wird folgende Handlung: Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.

Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Montag, 20.06.2011


The Hunger Games

The Hunger Games – Buchreihe von Suzanne Collins wird auf vier Verfilmungen aufgeteilt

Summit Entertainment macht es vor, Lionsgate Films zieht nach. Schon vor dem geplanten Kinostart der ersten The Hunger Games Verfilmung hat das kanadisch-amerikanische Produktions- und Verleihhaus nun beschlossen, dass die eigentlich dreiteilige Romanreihe auf vier eigene Filme aufgeteilt wird. Ähnliches versucht Summit Entertainment in diesem Jahr mit dem letzten Band der erfolgreichen Twilight Reihe, welcher kurzerhand auf zwei separate Filme aufgeteilt wurde. Den Schritt begründet Lionsgate COO Joe Drake mit den hervorragenden Verkäufen im Rahmen des Filmmarktes in Cannes, den nach eigenen Angaben höchsten in der Firmengeschichte. Lionsgate Films konnte die Rechte an der Reihe von Suzanne Collins bereits vor deren wachsender Popularität sichern. Die erste Verfilmung, die unter der Regie von Gary Ross entsteht, wird momentan in North Carolina gedreht und soll nach aktueller Planung am 22. März des nächsten Jahres in deutsche Kinos anlaufen.

Erzählt wird folgende Handlung: Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.

Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben? Eine faszinierende Gesellschaftsutopie über eine unsterbliche Liebe und tödliche Gefahren, hinreißend gefühlvoll und super spannend.

Mittwoch, 01.06.2011


2 Seiten12

5 Zimmer Küche Sarg
Kinostart: 30.10.2014Die Vampire Viago, Deacon, Vladislav und Petyr teilen sich eine Villa in Wellington. Abgesehen vom fehlenden Spiegelbild, einseitiger Ernährung und gelegentlichen Ausein... mehr erfahren
Die Präsenz
Kinostart: 31.10.2014Der Anthropologie-Student Markus beschäftigt sich in seinem Studium mit volkstümlichem Aberglauben und dem Poltergeist-Phänomen. Als sein Freund Lukas von einer entleg... mehr erfahren
Interstellar
Kinostart: 06.11.2014In Interstellar nutzen Wissenschaftler ein kürzlich entdecktes Wurmloch für die unvorstellbare Reise durch Zeit und Raum.... mehr erfahren
Zombiber
Kinostart: 06.11.2014Im Filmprojekt von den Cabin Fever- und The Ring-Produzenten brechen Cortney Palm (Silent Night), Rachel Melvin (Boo, Dumb and Dumber To), Hutch Dano und Jake Weary (Alti... mehr erfahren
Ich darf nicht schlafen
Kinostart: 13.11.2014Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst alles übe... mehr erfahren
Knights of Badassdom
DVD-Start: 28.10.2014Joe (Ryan Kwanten) wurde frisch von seiner Freundin verlassen und zerfließt in Selbstmitleid und Alkohol. Doch seine Mitbewohner und LARPer Hung (Peter Dinklage) und Eri... mehr erfahren
Jinn
DVD-Start: 31.10.2014Menschen und Engel haben Jahrhunderte lang verschwiegen, dass neben den beiden Rassen auch eine dritte Existenz kreiert wurde, nämlich der Jinn. Doch es wird höchste Ze... mehr erfahren
Bitten [TV-Serie]
DVD-Start: 31.10.2014Bitten begleitet Laura Vandervoort (Smallville) bei der Flucht vor ihrer düsteren Vergangenheit als Werwolf. Der Umzug in eine andere Stadt soll den lange überfälligen... mehr erfahren
The Sacrament
DVD-Start: 06.11.2014The Sacrament begleitet Joe Swanberg (You’re Next), AJ Bowen (The House of the Devil) und Gene Jones (No Country for Old Men) beim folgenschweren Zusammenstoß mit eine... mehr erfahren
The Green Inferno
DVD-Start: 06.11.2014The Green Inferno wandelt auf den Spuren des berühmt-berüchtigten Cannibal Holocaust. Nach einem Flugzeugabsturz muss sich eine Gruppe Studenten und Öko-Aktivisten all... mehr erfahren