Alle Beiträge aus der Kategorie Troll Hunter


Troll Hunter – Hat Hollywood das Interesse an einem US-Remake verloren? Regisseur klärt auf

Inzwischen ist klar, dass sich selbst mit verhaltenen Mitteln Filme mit Big Budget-Look realisieren lassen. Bestes Beispiel hierfür sind Gareth Edwards und sein Monsters sowie André Øvredal und dessen Troll Hunter. Edwards wurde anschließend in die A-Liga katapultiert und durfte sich an eine moderne Neuinterpretation von Tohos Godzilla heranwagen. Für Øvredal war ein ähnlicher Weg vorgesehen. Hollywood wurde nach der Auswertung von The Troll Hunter auf sein norwegisches Independent-Projekt aufmerksam und sicherte sich die Rechte an einer US-Neuauflage. Aber die Vertragsunterzeichnung liegt mittlerweile fünf Jahre zurück. Was ist passiert? Øvredal verriet es in einem aktuellen Interview: „Das Remake ist gestorben. Die norwegischen Produzenten und ich haben die Rechte wieder zurückerhalten. Ich glaube kaum, dass sich

Kategorie(n): News, Troll Hunter
Donnerstag, 17.11.2016


The Troll Hunter

Troll Hunter – Geplantes Remake ist laut Regisseur Neil Marshall „sehr lebendig“

Lange war es ruhig um The Troll Hunter, die bereits 2011 angekündigte US-Neuverfilmung zum gleichnamigen Found Footage-Erfolg aus Skandinavien. Ende 2013 kam mit Neil Marshall ein Regisseur an Bord, um das ungewöhnliche Abenteuer vor eisiger Kulisse auf Film zu bannen. Und daran hat sich ein gutes Jahr später noch nichts geändert, wie der The Descent-Schöpfer jetzt gegenüber Arrow in the Head bestätigte: „Wir warten momentan eigentlich nur darauf, dass alle Zahnräder ineinandergreifen. Manchmal muss man so etwas einfach aussitzen. Troll Hunter liegt mir nach wie vor sehr am Herzen. Daher bleibe ich auf jeden Fall dran,“ verspricht er. Auch sein vor langer Zeit angekündigtes Traumprojekt The Last Voyage of the Demeter habe weiterhin das Potenzial dazu, die Kinoleinwände zu stürmen. „Das Skript hat einen großartigen

Kategorie(n): News, Top News, Troll Hunter
Freitag, 02.01.2015


Troll Hunter – Remake kommt doch: The Descent-Regisseur erweckt die Riesen

Trolle sind offenbar nicht nur in Norwegen heimisch. Universal Pictures hält weiter an den Plänen einer US-Neuauflage zu Troll Hunter fest. Der erfahrene Genrefilmer Neil Marshall hat offiziell als Regisseur für das Remake unterschrieben. 2005 schockte uns der Brite mit seinem klaustrophobischen Survival-Horror The Descent, dem vier Jahre später eine Fortsetzung für die Heimkinos folgte. Auf das Konto des Filmemachers gehen aber auch Dog Soldiers, Doomsday oder Centurion. In Irland dreht Marshall aktuell die nächste Staffel zur Erfolgsserie Game of Thrones. Schon im nächsten Frühjahr soll dann die erste Klappe zu Troll Hunter fallen, wenn die auserwählten Kulissen noch von Schnee und Eis bedeckt sind. Für die Hauptrolle will man einen prominenten Darsteller verpflichten, den man im Normalfall nicht mit dem Genre

Kategorie(n): News, Troll Hunter
Samstag, 21.09.2013


The Troll Hunter

The Troll Hunter – Erfolgreiche Mockumentary wandert ab September in den Handel

Eine Gruppe Forscher hat etwas entdeckt, das viele Jahrhunderte verborgen geblieben war: Trolle, die gläubige Christen erschnüffeln können und anschließend rigeros Jagd auf diese machen. Nach einer limitierten Kinoauswertung dürfen sich Genreanhänger nun auch im Heimkino auf eine Veröffentlichung des norwegischen Überraschungserfolgs freuen. DVD und Blu-ray zu Troll Hunter wandern ab dem 01. September dieses Jahres in den deutschen Handel und sind bei einer Lauflänge von 99 Minuten mit einer beantragten FSK 16 Freigabe ausgestattet. Als Bonusmaterial liegen beiden Formaten unveröffentlichte und erweiterte Szenen, Bloopers, Behind the Scenes und eine Visual Effects Featurette bei. In den entlegenen Wäldern Norwegens sorgen mysteriöse Todesfälle für Unruhe. Die Regierung spricht von einem “Bärenproblem”, aber weder die Jäger der Gegend noch das Studententrio, das sich mit einer Videokamera bewaffnet auf “Sensationssuche” macht, glauben daran. Was sie finden, übersteigt allerdings ihre kühnsten Erwartungen und scheint direkt aus den Märchenbüchern ihrer Kindheit entsprungen zu sein: Trolle. Eine echte Trollplage – von berggroß bis dreiköpfig.

Auf die Spur dieser gigantischen Trollvertuschung durch die Regierung bringt sie der vermeintliche Wilderer Hans (Otto Jespersen). Denn als sie ihm heimlich folgen, sehen sie mit eigenen Augen, dass er es keineswegs auf Bären abgesehen hat, sondern auf diese gigantischen Trolle, die man nur mit Licht töten kann. Und da sie jetzt sowieso die Wahrheit kennen, lässt Hans das Filmemachertrio weitermachen und nimmt es mit auf seine wüste Trolljagd.

Kategorie(n): News, Troll Hunter
Mittwoch, 06.07.2011


The Troll Hunter

The Troll Hunter – Harry Potter Regisseur produziert die amerikanische Neuverfilmung

Super 8 bekommt zum US-Kinostart an diesem Wochenende kleine Konkurrenz in den Weg gestellt, die aber vor allem durch große Fußstapfen von sich reden machte: Troll Hunter. Während das norwegische Original nun also auch in den USA gestartet werden konnte, arbeitet Hollywood auch weiterhin unter Hochdruck an einer amerikanischen Neuverfilmung des Stoffes. So konnte das geplante Remake nun in die Hände von 1492 Pictures, betrieben von Harry Potter Regisseur Chris Columbus, und CJ Entertainment & Media übergeben werden. Marcus Haimes wird für die Drehbuchvorlage verantwortlich zeichnen und das Szenario in nordamerikanische Breiten übertragen. In deutschen Lichtspielhäusern war das Projekt im vergangenen April zu sehen. In den entlegenen Wäldern Norwegens sorgen mysteriöse Todesfälle für Unruhe. Die Regierung spricht von einem „Bärenproblem“, aber weder die Jäger der Gegend noch das Studententrio, das sich mit einer Videokamera bewaffnet auf „Sensationssuche“ macht, glauben daran. Was sie finden, übersteigt allerdings ihre kühnsten Erwartungen und scheint direkt aus den Märchenbüchern ihrer Kindheit entsprungen zu sein: Trolle. Eine echte Trollplage – von berggroß bis dreiköpfig.

Auf die Spur dieser gigantischen Trollvertuschung durch die Regierung bringt sie der vermeintliche Wilderer Hans (Otto Jespersen). Denn als sie ihm heimlich folgen, sehen sie mit eigenen Augen, dass er es keineswegs auf Bären abgesehen hat, sondern auf diese gigantischen Trolle, die man nur mit Licht töten kann. Und da sie jetzt sowieso die Wahrheit kennen, lässt Hans das Filmemachertrio weitermachen und nimmt es mit auf seine wüste Trolljagd.

Kategorie(n): News, Troll Hunter
Freitag, 10.06.2011


The Troll Hunter – Troll-Begegnungen im deutschsprachigen Kinotrailer

Filmemacher André Øvredal hat etwas gewagt und gewonnen. Rund vier Millionen Dollar konnte die ungewöhnliche Mockumentary Troll Hunter in ihrem Entstehungsland Norwegen einspielen und avancierte zu einem derart großen Erfolg, dass selbst Hollywood-Blockbuster das Nachsehen hatten. Diese Erfolgsgeschichte veranlasste Universal Pictures im vergangenen November zur Ankündigung eines amerikanischen Remakes, das irgendwann für 2012 erwartet wird. Zuvor startet das Original allerdings noch weltweit in den Lichtspielhäusern und trifft ab dem 07. April dieses Jahres dann auch auf deutsche Gefilde. Passend zur kommenden Premiere stellen wir im Anhang ab sofort den deutschsprachigen Kinotrailer zur Schau. In den entlegenen Wäldern Norwegens sorgen mysteriöse Todesfälle für Unruhe. Die Regierung spricht von einem "Bärenproblem", aber weder die Jäger der Gegend noch das Studententrio, das sich mit einer Videokamera bewaffnet auf "Sensationssuche" macht, glauben daran. Was sie finden, übersteigt allerdings ihre kühnsten Erwartungen und scheint direkt aus den Märchenbüchern ihrer Kindheit entsprungen zu sein: Trolle. Eine echte Trollplage – von berggroß bis dreiköpfig.

Auf die Spur dieser gigantischen Trollvertuschung durch die Regierung bringt sie der vermeintliche Wilderer Hans (Otto Jespersen). Denn als sie ihm heimlich folgen, sehen sie mit eigenen Augen, dass er es keineswegs auf Bären abgesehen hat, sondern auf diese gigantischen Trolle, die man nur mit Licht töten kann. Und da sie jetzt sowieso die Wahrheit kennen, lässt Hans das Filmemachertrio weitermachen und nimmt es mit auf seine wüste Trolljagd.



Kategorie(n): News, Troll Hunter
Donnerstag, 24.03.2011


The Troll Hunter – Riesige Fußspuren im hohen Norden: Finales Poster

Ab dem 07. April stapfen die riesenhafte Trolle aus dem hohen Norden auch über deutsche Kinoleinwände. Vor der Realisierung einer amerikanischen Neuverfilmung sorgt Universal Pictures nämlich dafür, dass der Überraschungserfolg aus Norwegen auch international Erfolge feiern kann. Passend zur kommenden Troll Hunter Auswertung in hiesigen Gefilde legte das Verleihhaus nun auch ein passendes Plakatmotiv vor, das wir wie gewohnt im Anhang zur Schau stellen. Filmemacher André Øvredal hat bereits von der ungewöhnlichen Mockumentary profitiert: gemeinsam mit Harry Potter Regisseur Chris Columbus arbeitet er nun an einer noch unbetitelten Monster-Komödie. In den entlegenen Wäldern Norwegens sorgen mysteriöse Todesfälle für Unruhe. Die Regierung spricht von einem "Bärenproblem", aber weder die Jäger der Gegend noch das Studententrio, das sich mit einer Videokamera bewaffnet auf "Sensationssuche" macht, glauben daran. Was sie finden, übersteigt allerdings ihre kühnsten Erwartungen und scheint direkt aus den Märchenbüchern ihrer Kindheit entsprungen zu sein: Trolle. Eine echte Trollplage – von berggroß bis dreiköpfig.

Auf die Spur dieser gigantischen Trollvertuschung durch die Regierung bringt sie der vermeintliche Wilderer Hans (Otto Jespersen). Denn als sie ihm heimlich folgen, sehen sie mit eigenen Augen, dass er es keineswegs auf Bären abgesehen hat, sondern auf diese gigantischen Trolle, die man nur mit Licht töten kann. Und da sie jetzt sowieso die Wahrheit kennen, lässt Hans das Filmemachertrio weitermachen und nimmt es mit auf seine wüste Trolljagd.

Kategorie(n): News, Troll Hunter
Freitag, 11.03.2011


The Troll Hunter – Zahlreiche Videos der Mockumentary: Hinter den Kulissen

Schon im kommenden April schickt Universal Pictures auch deutsche Kinogänger auf Troll-Jagd. Passend zum kommenden Kinostart der ungewöhnlichen Mockumentary Troll Hunter aus Skandinavien gewähren neue Videos des Films heute einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen der Entstehung – wie gewohnt im Anhang. Für findige Hollywood-Produzenten war der große Erfolg im Entstehungsland Norwegen bereits Grund genug, ein passendes US-Remake in die Wege zu leiten, das Kinogängern dann im Jahr 2012 oder 2013 bevorsteht. Im Vorfeld konnte sich Universal Pictures allerdings schon die Auswertungsrechte an dem Original sichern und wertet dieses ab dem 07. April in Deutschland aus. Das Abenteuer erzählt die Geschichte einer Gruppe norwegischer Filmstudenten, die sich auf die Suche nach mysteriösen Riesentrollen machen, deren Existenz die Regierung seit Jahren vertuscht.













Kategorie(n): News, Troll Hunter
Mittwoch, 02.03.2011


The Troll Hunter – Riesenhafte Wesen stapfen ab April über die Leinwände

Fast vier Millionen Dollar konnte die außergewöhnliche Mockumentary Troll Hunter in ihrem Entstehungsland Norwegen bereits einspielen. Für findige Hollywood-Produzenten bereits Grund genug, ein passendes US-Remake in die Wege zu leiten, das Kinogängern dann im Jahr 2012 oder 2013 bevorsteht. Im Vorfeld konnte sich Universal Pictures allerdings schon die Auswertungsrechte an dem Original sichern und wertet dieses noch 2011 in ganz Europa und den USA aus. Wann es so weit sein wird? Wie das Verleihhaus bekannt gab, konnte ein deutscher Kinostart nun auf den 07. April dieses Jahres festgesetzt werden, wo man dann unter anderem gegen den Animationsfilm Rio und den Thriller Ohne Limit (Limitless) antreten wird. Das Abenteuer erzählt die Geschichte einer Gruppe norwegischer Filmstudenten, die sich auf die Suche nach mysteriösen Riesentrollen machen, deren Existenz die Regierung seit Jahren vertuscht. Die begehrte Produktion ist das Regiedebüt des Werbefilmers André Ovredal. Eine der Hauptrollen spielt der norwegische Comedian Otto Jespersen.

Kategorie(n): News, Troll Hunter
Freitag, 28.01.2011


The Troll Hunter – Riesen im hohen Norden: Aufnahmen von der Entstehung

Auch in diesem Jahr steht Kinogängern wieder eine etwas andere Mockumentary aus dem fantastischen Filmbereich bevor. Nachdem The Troll Hunter bereits überaus erfolgreich in seinem Heimatland Norwegen ausgewertet werden konnte, sorgt Universal Pictures in den kommenden Monaten für eine weltweite Veröffentlichung des ungewöhnlichen Indie-Titels. Passend dazu sind nun auch zahlreiche Aufnahmen von der Enstehung der titelgebenden Trolle aufgetaucht, die im hohen Norden Europas ihr Unwesen treiben sollen. Das Abenteuer erzählt die Geschichte einer Gruppe norwegischer Filmstudenten, die sich auf die Suche nach mysteriösen Riesentrollen machen, deren Existenz die Regierung seit Jahren vertuscht. Universal Pictures arbeitet neben der Auswertung des Originals auch an einer Neuauflage für den amerikanischen Markt. Ob diese am Ende tatsächlich kommen wird, muss aktuell noch die Zukunft zeigen. Ein deutscher Kinostart liegt momentan noch nicht vor.

 
 
 
Kategorie(n): News, Troll Hunter
Dienstag, 04.01.2011


The Troll Hunter – Mockumentary behauptet sich erfolgreich in Norwegen

Dass sich filmische Experimente durchaus auszahlen, beweist die norwegischen Mockumentary The Troll Hunter (Trolljegeren) momentan in heimichen Gefilden. Nachdem die Produktion bereits zum Start mit Einnahmen von rund 770.000 Dollar punkten konnte und damit auch größere Konkurrenz wie The Social Network oder Ich – Einfach unverbesserlich in den Schatten stellte, war in der zweiten Spielwoche nun sogar eine deutliche Steigerung möglich, was aktuell bereits über 100.000 Besucher nach zwei Wochen bedeutete. Erst kürzlich konnte Universal Pictures die Vertriebsrechte für Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Russland, Österreich, Schweiz und die Benelux-Länder sichern und wird das Abenteuer voraussichtlich im kommenden Jahr in den Lichtspielhäusern auswerten, während der US-Mutterkonzern bereits an einer passenden Neuverfilmung für den amerikanischen Markt arbeitet. Das Abenteuer erzählt die Geschichte einer Gruppe norwegischer Filmstudenten, die sich auf die Suche nach mysteriösen Riesentrollen machen, deren Existenz die Regierung seit Jahren vertuscht.

Kategorie(n): News, Troll Hunter
Dienstag, 09.11.2010


The Troll Hunter – Universal Pictures plant Neuverfilmung für den US-Markt

Kaum konnte sich Universal Pictures die Vertriebsrechte für Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Russland, Österreich, Schweiz und die Benelux-Länder sichern, plant das US-Unternehmen auch schon eine amerikanische Neuauflage der norwegischen Mockumentary The Troll Hunter (Trolljegeren). Zumindest deuten momentan alle Anzeichen auf ein US-Remake des Titels hin, schließlich konnte Universal nun die Verfilmungsrechte an dem Stoff sichern. Das Abenteuer erzählt die Geschichte einer Gruppe norwegischer Filmstudenten, die sich auf die Suche nach mysteriösen Riesentrollen machen, deren Existenz die Regierung seit Jahren vertuscht. Magnolia/Magnet erwarb die US Rechte an Troll Hunter nach dessen geheimer Präsentation im Rahmen des Fantastic Fest. Die begehrte Produktion ist das Regiedebüt des Werbefilmers André Ovredal. Eine der Hauptrollen spielt der norwegische Comedian Otto Jespersen. The Troll Hunter läuft seit dem 29. Oktober in norwegischen Kinos.



Kategorie(n): News, Troll Hunter
Mittwoch, 03.11.2010


The Troll Hunter – Universal Pictures sichert Auswertungsrechte für Europa

Riesenhafte Trolle wüten demnächst auch in deutschen Gefilden. Wie Universal Pictures International aktuell bekannt gab, konnte man sich nun die internationalen Vertriebsrechte an der norwegischen Mockumentary The Troll Hunter (Trolljegeren) sichern und wird diese in Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Russland, Österreich, Schweiz und den Benelux-Ländern auswerten. Svensk Filmindustri wird den Film bereits am 29. Oktober 2010 in Norwegen herausbringen. Das Abenteuer erzählt die Geschichte einer Gruppe norwegischer Filmstudenten, die sich auf die Suche nach mysteriösen Riesentrollen machen, deren Existenz die Regierung seit Jahren vertuscht. Magnolia/Magnet erwarb die US Rechte an Troll Hunter nach dessen geheimer Präsentation im Rahmen des Fantastic Fest. Die begehrte Produktion ist das Regiedebüt des Werbefilmers André Ovredal. Eine der Hauptrollen spielt der norwegische Comedian Otto Jespersen.

Christian Grass, President of International Production and Acquisitions von Universal Pictures International, erklärt: „Wir sind höchst erfreut, bei Troll Hunter dabei zu sein, einem der originellsten und zur Zeit am meisten erwarteten Projekte auf dem Markt. Dieser Film hat das Potenzial, das Genre neu zu definieren und es auf das nächste Level zu heben. Wir freuen uns darauf, in Zusammenarbeit mit Filmkameratene den Film international auf die Leinwände zu bringen.“





Kategorie(n): News, Troll Hunter
Montag, 25.10.2010


Troll Hunter – Schlummernde Riesen im Norden: Clips der Mockumentary

Riesige Fußspuren im norwegischen Norden? In der kommenden Mockumentary The Troll Hunter (Trolljegeren) gehen mehrere Filmemacher dem Geheimnis riesenhafter Trolle auf die Spur, die versteckt im Hinterland leben sollen. Eine Verschwörung der Regieung? Geneigte Zuschauer begleiten die Crew anschließend vort Ort bei ihren Nachforschungen. Im Anhang dieser Meldung werfen wir am heutigen Tage einen ersten Blick auf bewegte Bilder der Produktion, die bereits im kommenden Oktober in norwegischen Lichtspielhäusern anlaufen soll und aktuell mit zahlreichen Clips beworben wird. Den Regieposten der Indie-Produktion nahm Filmemacher André Ovredal ein, der hier unter der produzierenden Leitung der Max Manus Schöpfer inszenierte. Weitere Informationen liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.





Kategorie(n): News, Troll Hunter
Montag, 20.09.2010


1 Seiten1

Flatliners
Kinostart: 30.11.2017Flatliners (2017) ist eine Fortsetzung zum Kultfilm aus dem Jahr 1990. Wieder experimentiert eine Gruppe junger Medizinstudenten mit Nahtoderfahrungen und tritt damit ein... mehr erfahren
Sum1
Kinostart: 07.12.2017SUM1 erzählt von der Invasion durch eine übermächtige, außerweltliche Rasse, die dafür gesorgt hat, dass sich die Menschheit seit Jahrzehnten in unterirdischen Bunke... mehr erfahren
Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Beyond Skyline
DVD-Start: 24.11.2017Die Handlung soll direkt an jene aus dem Vorgänger mit Eric Balfour (Texas Chainsaw Massacre), Brittany Daniel, Crystal Reed (Teen Wolf) anknüpfen.... mehr erfahren
Wish Upon
DVD-Start: 27.11.2017In Wish Upon leidet ein 16-jähriges Mädchen an ihrem Status als Außenseiterin. Doch als sie eines Tages eine magische Box entdeckt, soll sich alles ändern. Diese erm... mehr erfahren
47 Meters Down
DVD-Start: 29.11.201747 Meters Down begleitet das Geschwisterpaar Kate und Lisa (Mandy Moore) während einer Sightseeing-Tour auf dem Grund des Ozeans. Mehr als 47 Meter unter der Wasseroberf... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
DVD-Start: 07.12.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren