Moviebase Omen (Remake), Das

Omen (Remake), Das
Omen (Remake), Das

Bewertung: 54%

Userbewertung: 40%
bei 121 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Omen 666, The
Kinostart: 06.06.2006
DVD/Blu-Ray Verkauf: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 100 Minuten
Studio: 20th Century Fox
Produktionsjahr: 2006
Regie: John Moore
Drehbuch: John Moore
Darsteller: Julia Stiles, Liev Schreiber, Mia Farrow, David Thewlis, Pete Postlethwaite, Michael Gambon, Seamus Davey-Fitzpatrick, Predrag Bjelac, Giovanni Lombardo Radice, Amy Huck, MyAnna Buring, Reggie Austin, Richard Rees, Vee Vimolmal, Joe Towne

Ein Remake des Horrorklassikers von 1976. Am 6. Juni, morgens sechs Uhr, wird er geboren. Er wächst heran wie andere Kinder, unterscheidet sich scheinbar durch nichts von seinen Altersgenossen. Und doch ist Damien Thorn kein Kind wie alle anderen. In seiner Umgebung sterben Menschen unter mysteriösen Umständen. Die Gesetze der Natur scheinen außer Kraft gesetzt. Niemand wird verschont, selbst Damiens Eltern Robert und Cathy Thorn müssen die Liebe zu ihrem vermeintlichen Kind mit dem Leben bezahlen. Die dunkle Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen: 'Er wird sein Königreich auf Erden errichten und dem Satan Untertan sein. Die Erde wird leer sein und die Menschen werden sich gegenseitig töten.' Damien Thorn, das personifizierte Böse, hat sein Werk begonnen. Wer wird sich ihm in den Weg stellen können?

Genau 30 Jahre ist es her, seit uns „Das Omen“ schlaflose Nächte bereitete. Ein kleiner, böser Junge schockierte die Zuschauer mit seinem grimmigen Blick und der Tatsache, Sohn des Teufels zu sein. Damals verkörperte Harvey Stephens den Antichristen. Auf diesen Klassiker seines Genres folgten drei weitere Fortsetzungen, die an den Gruselhit anknüpfen sollten – mit eher mäßigem Erfolg.

Nun versucht Regisseur John Moore auf den Tag genau 30 ...

Zur Besprechung

  • Wurde zu einem weltweiten Erfolg und spielte 120 Millionen ein. Die Kosten beliefen sich auf 25 Millionen Dollar.
  • John Moore drehte zwei Jahre später die Videospielverfilmung Max Payne.
  • Der Film wurde weltweit genau am 06.06.2006 in den Lichtspielhäusern gestartet.
  • Pierce Brosnan und Jim Carrey waren beide für die Rolle des Robert Thorn vorgesehen.




Shut In
Kinostart: 15.12.2016Shut In wird als intensiver Thriller beschrieben, in dem eine verwitwete Kinderpsychologin im Mittelpunkt steht, die weit abgeschieden in England lebt. Als eines Tages ei... mehr erfahren
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Das letzte Kapitel beginnt...... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 09.02.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
The Shallows
DVD-Start: 27.12.2016The Shallows begleitet eine emotional gebeutelte Frau beim Surfen vor einer einsamen Insel. Die tiefe Trauer um ihre kürzlich verstorbene Mutter ist dabei jedoch nicht d... mehr erfahren
Stephen King's Puls
DVD-Start: 12.01.2017In Stephen Kings Cell ist Clayton Riddell geschäftlich in Boston, hat schon Geschenke für seine Familie besorgt und möchte gerade bei einem Straßenhändler ein Eis ka... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren