Moviebase Predators

Predators
Predators

Bewertung: 75%

Userbewertung: 78%
bei 272 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Robert Rodriguez Predators
Kinostart: 08.07.2010
DVD/Blu-Ray Verkauf: 05.11.2010
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 102 Minuten
Studio: 20th Century Fox
Produktionsjahr: 2010
Regie: Nimród Antal
Drehbuch: Alex Litvak, Michael Finch
Darsteller: Adrien Brody, Topher Grace, Danny Trejo, Laurence Fishburne, Walton Goggins, Alice Braga, Derek Mears, Brian Steele, Mahershalalhashbaz Ali, Oleg Taktarov, Carey Jones, Louis Ozawa Changchien

Eine Gruppe von Elite-Kämpfern aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt landet auf unerklärliche Weise auf einem fremden Planeten. Schon bald ahnen sie warum: Sie wurden geholt, um Teil eines mörderischen Spiels zu werden, in dem sie als Beute ausgesetzt sind. Und die Jäger sind die Predators. Royce (Adrien Brody) führt die skrupellose Gruppe an, die mit Ausnahme des Arztes Edwin (Topher Grace) aus menschlichen Predators besteht: Söldner, japanische Yakuza, Schwerverbrecher und Mitglieder des Todesschwadrons.  Doch die Jäger werden nun selbst gejagt und systematisch eliminiert - von einer neuen Rasse Predators!

Ein bisschen gefallene Engel sind sie. „In unserer Welt sind wir die Monstren“, wie eine Figur später im Film sagen wird, die sieben Männer und eine Frau, die sich in Nimród Antals Predators plötzlich auf einem fremden Planeten finden. Am Anfang stürzen sie, wie von einer göttlichen Hand losgelassen, aus scheinbar leerem Himmel in einen Dschungel hinein, nur mit einem Fallschirm ausgerüstet und den Waffen, die sie auf der Erde noch bei sich tru...

Zur Besprechung

  • Nimród Antal ist gebürtiger Amerikaner, allerdings mit ungarischen Wurzeln. In Ungarn drehte er 2003 den erfolgreichen Thriller Kontroll, bevor er 2007 für seine erste englischsprachige Regiearbeit, Motel, über den großen Teich wechselte.
  • Spielte 52 Millionen Dollar an amerikanischen Kinokassen ein, kostete allerdings auch 40 Millionen Dollar.
  • Vor Einigung auf einen Filmemacher waren unter anderem Neil Marshall, Michael J. Bassett, Bill Duke, Marcus Nispel, Peter Berg und Darren Lynn Bousman im Gespräch.
  • Der Film ist keine Neuverfilmung sondern versteht sich eher als indirekte Fortsetzung, ignoriert aber die Geschehnisse in Alien vs. Predator.
  • Die Dreharbeiten dauerten 53 Tage.




Resident Evil: Vendetta
Kinostart: 25.05.2017Resident Evil: Vendetta ist der dritte CGI-Spielfilm, der auf der erfolgreichen Videospielreihe von Capcom basiert. Dieses Mal werden beliebte Figuren wie Chris Redfield,... mehr erfahren
Die Mumie (2017)
Kinostart: 08.06.2017Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unte... mehr erfahren
The Belko Experiment
Kinostart: 15.06.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten
Kinostart: 20.07.2017Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Währ... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Phantasm 5: Ravager
DVD-Start: 26.05.2017Phantasm 5: Ravager setzt den Saga um den mörderischen Tall Man fort. Seit 37 Jahren erleben wir die Kleinstadthelden Reggie, Mike und Jody auf ihrem Weg, das Böse, den... mehr erfahren
XX
DVD-Start: 26.05.2017Angst macht keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Und markerschütternder Horror kann sowohl Männern wie auch Frauen in die Glieder fahren. Es ist deshalb an de... mehr erfahren
Eat Locals
DVD-Start: 26.05.2017Alle 50 Jahre treffen sich die Vampire Großbritanniens um über ihre Sorgen und Probleme zu diskutieren: Nahrungsvorräte, territoriale Ansprüche, neue Mitglieder. Trot... mehr erfahren
The Devil's Candy
DVD-Start: 26.05.2017Jessie (Ethan Embry) ist ein eher erfolgloser Künstler, der mit Frau und Tochter in ein absolutes Traumhaus im ländlichen Texas zieht. Bald schon beginnt das gemeinsame... mehr erfahren
The Greasy Strangler
DVD-Start: 01.06.2017Big Ronnie und sein Sohn Big Brayden veranstalten Touren durch Los Angeles zu den besten Partylocations. So richtig gut war das Vater-Sohn-Verhältnis noch nie. Das besse... mehr erfahren