Moviebase Beastly - Schau in sein wahres Gesicht

Beastly - Schau in sein wahres Gesicht
Beastly - Schau in sein wahres Gesicht

Bewertung: 25%

Userbewertung: 30%
bei 94 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Beastly
Kinostart: 07.04.2011
DVD/Blu-Ray Verkauf: 25.08.2011
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: 95 Minuten
Studio: CBS Films / Concorde Filmverleih
Produktionsjahr: 2010
Regie: Daniel Barnz
Drehbuch: Daniel Barnz, Alex Flinn
Darsteller: Neil Patrick Harris, Vanessa Hudgens, Mary-Kate Olsen, Peter Krause, Dakota Johnson, Erik Knudsen, Lisa Gay Hamilton, Alex Pettyfer, Gio Perez, Jonathan Dubsky, Karl Graboshas

Die in Manhattan angesiedelte Handlung erzählt von einem ungehobelten und neureichen Teenager, der ein besonders böses Spiel mit seinen Geliebten treibt. Als er das verabredete Date abermals abserviert, entfaltet ein mysteriöser Fluch seine Wirkung, der seine Erscheinung in eine monströse Kreatur wandelt. Die groteske Transformation lässt sich jedoch nur mit einem einzigen Mittel rückgängig machen: die wahre Liebe zu finden.

Wenn Hollywood sich eines Märchens annimmt, dann mag man finden, dass hier etwas zusammenkommt, was zusammengehört. Schließlich produziert die Traumfabrik quasi am Fließband Geschichten, deren Wahrheitsgehalt und Glaubwürdigkeit nur bedingt mit der Realität übereinstimmen. Das obligatorische Happy-End gibt es hier serienmäßig ab Werk. Vor allem aber prägt Hollywood unser Bewusstsein, ob wir das wollen oder nicht. So verbinden die meisten von uns mit dem alten Märchen von der Schön...

Zur Besprechung

  • Zac Efron war für die Rolle als Kyle im Gespräch.
  • Um dem Drama Wie durch ein Wunder aus dem Weg zu gehen, wurde der US-Kinostart von Beastly verschoben, damit nicht beide Filme der ehemaligen High School Musical Stars gleichzeitig über die Leinwände flimmerten.
  • Neil Patrick Harris trug undurchsichtige Kontaktlinsen, damit er seinen blinden Charakter authentischer verkörpern konnte.
Momentan liegen noch keine News vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren