Moviebase Sin Eater - Die Seele des Bösen

Sin Eater - Die Seele des Bösen
Sin Eater - Die Seele des Bösen

unbewertet

Userbewertung: 40%
bei 16 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Order, The
Kinostart: 05.02.2004
DVD/Blu-Ray Verkauf: 20.03.2004
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 102 Minuten
Studio: 20th Century Fox
Produktionsjahr: 2003
Regie: Brian Helgeland
Drehbuch: Brian Helgeland
Darsteller: Heath Ledger, Shannyn Sossamon, Benno Fürmann, Mark Addy, Peter Weller, Alessandra Costanzo, Steve Toussaint, Richard Leaf, Francesco Carnelutti, Mattia Sbragia, Mirko Casaburo, Giulia Lombardi, Richard Bremmer, Cristina Maccà, Paola Emilia Villa, Rosalinda Celentano, Paolo Lorimer, Davide Odore, John Karlsen, Fabrizio Lozzi, David Ambrosi, Adam Levy, Bruno Bilotta, Leagh Conwell, John Schwab, Jon Laurimore, James Greene, Luigi Basagaluppi, Michele Melega, Emanuele Carucci Viterbi, Clive Riche, Alex Van Damme, Barbara Pastrovich, Seeta Indrani

Ein Sin-Eater (Benno Fürmann ) wandelt auf Erden und kann, als eine Art Gegenstück zur Kirche, Sünden vergeben. Geschieht dies nicht, so werden die Seelen in die Hölle geschickt, um dort ewige Verdammnis zu erfahren. Als dieser unsterbliche Anti-Priester nun dem Mentor des Priesters Alex Bernier (Heath Ledger) die Sünden abnimmt, macht sich der junge Mann nach Rom auf, um den mysteriösen Tod zu klären. Hilfe erwartet ihn nicht nur von seinem alten Freund Thomas Garrett (Mark Addy), sondern auch von dem mysteriösen Driscoll (Peter Weller).

Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Der ursprünglich für Anfang 2002 angedachte Kinostart musste um fast zwei Jahre verschoben werden, da man die visuellen Effekte komplett überarbeiten wollte, die man für unfreiwillig komisch hielt.
  • Vincent Cassel war zunächst für die Rolle des William Eden angedacht, schied aber nach drei Wochen kreativer Differenzen aus. Als Ersatz kam Benno Fürmann hinzu.
  • Heath Ledger, Shannyn Sossamon und Mark Addy standen allesamt schon gemeinsam für Ritter aus Leidenschaft vor der Kamera.
  • Die Produktionskosten betrugen 38 Millionen Dollar. Der Film wurde zum Flop und spielte lediglich 8 Millionen Dollar ein.

 

Momentan liegen noch keine News vor.




Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren