Moviebase Deep in the Woods - Allein mit der Angst

Deep in the Woods - Allein mit der Angst
Deep in the Woods - Allein mit der Angst

Bewertung: 77%

Userbewertung: 73%
bei 27 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Promenons-nous dans les bois
Kinostart: 12.07.2001
DVD/Blu-Ray Verkauf: 07.05.2002
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 84 Minuten
Studio: Kinowelt Home Entertainment
Produktionsjahr: 2000
Regie: Lionel Delplanque
Drehbuch: Annabelle Perrichon, Lionel Delplanque
Darsteller: Clotilde Courau, Clément Sibony, Vincent Lecoeur, Alexia Stresi, Maud Buquet, François Berléand, Denis Lavant, Michel Muller, Marie Trintignant, Thibault Truffert, Suzanne MacAleese
Fünf Freunde sollen in einem abgelegenen Schloss das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf aufführen. Sophie, Jeanne, Mathieu, Mathilde und Wilfried schwanken zwischen Freude über den leichten, gut bezahlten Job und wachsender Skepsis, als sie durch den tiefen Wald zur abgelegenen Residenz des Barons fahren. Doch schon bald nach ihrer Ankunft schlägt die ausgelassene Stimmung um. Mathilde ist plötzlich spurlos verschwunden. Panik und blankes Entsetzen befällt die anderen, als sie in ihrem Zimmer eine riesige Blutlache entdecken. Flucht mitten in der Nacht kommt nicht in Frage, denn Baron Axel de Fersen lädt fünf junge Schauspieler auf sein Schloss ein, damit sie für seinen Enkel Nicolas das der Wald rings um das Schloss ist undurchdringlich. Und so beginnt für alle eine lange, alptraumhafte Nacht...
Lass uns durch den Nachtwald gehen, der große Wolf ist nicht zu sehn...

Märchen sind bis zur heutigen Zeit allgegenwärtig. Seit hunderten von Jahren werden sie erzählt, sei es am Kaminfeuer oder vor dem ins Bett gehen - Kinder sind fasziniert von ihnen. Einerseits weil sie über eine durchaus eingängige Moral unterrichten, andererseits weil sie mit ihren fantastischen und düsteren Welten besonders das junge Publikum in den Bann ziehen. Warum also ...

Zur Besprechung
Momentan liegen noch keine News vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren