Moviebase Resident Evil

Resident Evil
Resident Evil

unbewertet

Userbewertung: 65%
bei 262 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Resident Evil
Kinostart: 21.03.2002
DVD/Blu-Ray Verkauf: 10.03.2003
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 95 Minuten
Studio: UFA / Universum Film
Produktionsjahr: 2001
Regie: Paul W.S. Anderson
Drehbuch: Paul W.S. Anderson
Darsteller: Milla Jovovich, Michelle Rodriguez, Eric Mabius, James Purefoy, Colin Salmon, Pasquale Aleardi, Ryan McCluskey, Indra Ové, Anna Bolt, Joseph May, Heike Makatsch, Stephen Billington, Jamie Harding, Martin Crewes, Oscar Pearce, Robert Tannion, Jaymes Butler, Fiona Glascott, Liz May Brice, Torsten Jerabek, Marc Logan-Black, Michaela Dicker, Jeremy Bolt, Marisol Nichols

Alice und Rain müssen ein Kommando-Team in eine riesige unterirdische Genforschungsfabrik führen, in der eine Stunde vorher ein tödlicher Virus ausgebrochen ist. Er hat binnen Sekunden das gesamte Forschungs-personal getötet und in blutrünstige Zombies verwandelt. Alice bleiben weniger als drei Stunden Zeit, um den Virus zu isolieren und einen die Welt vernichtenden Outbreak zu verhindern. Doch als das Team die unterirdische Anlage erreicht, wird ihm schlagartig klar, dass die menschenfressenden Untoten nur eine von zahllosen Bedrohungen darstellen. Ein wahrer Horrortrip beginnt...

Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Videospielverfilmung der gleichnamigen Horror-Videospielreihe von Capcom.
  • Night of the Living Dead Schöpfer George A. Romero legte ein Drehbuch für die Umsetzung vor. Der deutsche Produzent Bernd Eichinger lehnte den Entwurf ab.
  • Der Film wurde fast vollständig in Berlin und Umgebung abgedreht.
  • Produktionsbudget: 33 Millionen Dollar.
  • Eine Ko-Produktion aus Deutschland, England und Frankreich.
  • Spielte weltweit etwas mehr als 100 Millionen Dollar ein und rechtfertigte damit die Umsetzung einer Fortsetzung.
  • Paul W.S. Anderson drehte zuvor schon eine andere Videospielverfilmung: Mortal Kombat.
  • Auch wenn sie überall vertreten sind: das Wort Zombie kommt im Film nicht ein einziges Mal vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren