Moviebase Blade 2

Blade 2
Blade 2

unbewertet

Userbewertung: 62%
bei 24 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Blade II
Kinostart: 02.05.2002
DVD/Blu-Ray Verkauf: 07.11.2002
DVD/Blu-Ray Verleih: 07.11.2002
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 128 Minuten
Studio: New Line Cinema, Amen Ra Films
Produktionsjahr: 2002
Regie: Guillermo del Toro
Drehbuch: David S. Goyer, Gene Colan
Darsteller: Wesley Snipes, Kris Kristofferson, Ron Perlman, Leonor Varela, Norman Reedus, Thomas Kretschmann, Luke Goss, Matt Schulze, Donnie Yen, Karel Roden, Tony Curran, Daz Crawford, Marek Vasut, Pete Lee-Wilson, Ladislav Beran, Jamie Wilson, Jan Révai, Rey-Phillip Santos, Danny John-Jules, Marit Velle Kile, Santiago Segura, Xuyen Valdiva, Paul Kasey, Andrea Miltner, Jirí M. Sieber, Bridge Markland, Stuart Luis, Ladislav Mohyla, Jan Malík, Mário Wild, Tomás Böhm, Zdenek Bubák, Jan Loukota, Jan Bursa, Petr Krusalnicky, Jaroslav Misek, Karel Vávrovec, Jaroslav Peterka, Milos Kulhavy, Ivan Mares, Lennox Brown, André Hyde-Braithwaite, Pavel Cajzl, Aidel D. Herrera
Der Daywalker (Wesley Snipes) ist zurück. Immer noch jagt er die so verhassten Vampire. Doch plötzlich gibt es einen neuen Faktor bei der Jagd. Ein mit einem schrecklichen Virus infiziertes Wesen greift sowohl Menschen als auch Vampire an und verwandelt sie in seinesgleichen. Das Oberhaupt (Thomas Kretschmann) eines Clans von Vampiren will die Ausrottung der Vampire verhindern und schlägt Blade einen Waffesntillstand vor, nach dem sich Blade mit den Vampiren verbünden soll, um die Seuche einzudämmen. Blade soll das "Blood Pack", eine Kampftruppe, die ausgebildet wurde, um Blade zu töten, anführen auf der Jagd nach dem "Carrier". Das tödliche Spiel beginnt aufs neue...
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Die Fortsetzung entstand rund vier Jahre nach dem Original und ist abermals mit Wesley Snipes in der Hauptrolle besetzt.
  • Filmemacher Guillermo del Toro drehte auch Hellboy 2 und Pan's Labyrinth.
  • Spielte bei Kosten von 55 Millionen Dollar rund 150 Millionen Dollar an den Kinokassen ein.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren