Moviebase Totale Erinnerung - Total Recall, Die

Totale Erinnerung - Total Recall, Die
Totale Erinnerung - Total Recall, Die

unbewertet

Userbewertung: 80%
bei 51 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Total Recall
Kinostart: 26.07.1990
DVD/Blu-Ray Verkauf: 21.04.2006
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 111 Minuten
Studio: Carolco Pictures, TriStar Pictures
Produktionsjahr: 1990
Regie: Paul Verhoeven
Drehbuch: Dan O'Bannon, Philip K. Dick
Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Sharon Stone, Rachel Ticotin, Michael Ironside, Ronny Cox, Marshall Bell, Ray Baker, Rosemary Dunsmore, Alexia Robinson, Dean Norris, Lycia Naff, Robert Costanzo, Michael Gregory, Mickey Jones, Linda Howell, Mel Johnson Jr., Roy Brocksmith, David Knell, Mark Carlton, Debbie Lee Carrington, Michael LaGuardia, Priscilla Allen, Ken Strausbaugh, Marc Alaimo, Ken Gildin, Parker Whitman, Ellen Gollas, Gloria Dorson, Erika Carlsson, Benny Corral, Bob Tzudiker, Erik Cord, Frank Kopyc, Chuck Sloan, Dave Nicolson, Paula McClure, Rebecca Ruth, Milt Tarver, Roger Cudney, Monica Steuer, Sasha Rionda
Douglas Quaid ist ein normaler Arbeiter, der ein glückliches Leben führt, bis er, gegen den Rat seiner Frau, zu einer ominösen Firma namens Recall geht und sich die Erinnerung an einen künstlichen Marsurlaub implantieren lässt. Etwas geht schief, Quaid wird lobotomiert und urplötzlich sind ihm offenbar grundlos brutale Killer auf den Fersen. Durch einen Hinweis reisst der gejagte Quaid auf den Mars. Hier versucht er, die Hintergründe der mysteriösen Vorfälle zu ergründen und stösst auf eine gigantische Verschwörung, in die der grausame Marsdiktator Cohaagen bis zum Hals verstrickt ist....
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Produktionsbudget: 50 Millionen Dollar.
  • Während der Entwicklungsphase waren 7 verschiedene Filmemacher für das Projekt im Gespräch. David Cronenberg bemühte sich sogar um einige Fassungen des Drehbuchs, bevor Paul Verhoeven schließlich den Posten übernahm
  • Über 40 verschiedene Drehbuchfassungen wurden geschrieben. Trotz all der Änderungen während der Entwicklungsphase entschied sich Verhoeven schließlich für eine Fassung, die sehr dem ersten jemals vorgelegten Drehbuch glich.
  • Die ursprüngliche Filmfassung erhielt von der MPAA ein X-Rating und musste daher stark abgeändert und umgeschnitten werden.
  • Christopher Reeve wurde die Rolle des Douglas Quaid angeboten, er lehnte jedoch ab.
  • Im Film taucht das Datum der gezeigten Ereignisse zwar kein einziges Mal auf, doch die Inhaltsangabe der Heimkino-Auswertung war mit einem Datum versehen.
Momentan liegen noch keine News vor.




Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren