Moviebase Siebte Zeichen, Das

Siebte Zeichen, Das
Siebte Zeichen, Das

unbewertet

Userbewertung: 55%
bei 10 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Seventh Sign, The
Kinostart: 01.09.1988
DVD/Blu-Ray Verkauf: 02.06.2000
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 97 Minuten
Studio: Interscope Communications, TriStar Pictures
Produktionsjahr: 1988
Regie: Carl Schultz
Drehbuch: Clifford Green, Ellen Green
Darsteller: Demi Moore, Michael Biehn, Jürgen Prochnow, Lee Garlington, Akosua Busia, Ian Buchanan, Adam Nelson, John Heard, Peter Friedman, Manny Jacobs, John Taylor, Harry Basil, Arnold Johnson, John Walcutt, Michael Laskin, Hugo Stanger, Patricia Allison, Glynn Edwards, Robin Groth, Dick Spangler, Darwyn Carson, Harry Bartron, Dale Butcher, Dorothy Sinclair, Larry Eisenberg, Lisa Hestrin, Christiane Carman, Irene Fernicola, Karen Shaver, Kathryn Miller, Cornelia Whitcomb, Yukiko Ogawa, Mariko Tse, David King, Sonny Santiago
Seltsame Wetter- und Umweltphänomene versetzen die Welt in Unruhe: in der Karibik werden tote Meerestiere angeschwemmt, tote Soldaten eines Bürgerkriegs färben einen Fluß blutrot, eine Stadt im Irak vereist. Das alles sagt der schwangeren Abby (Demi Moore) nichts, als sie und ihr Mann (Michael Biehn) das Gartenhaus an den stillen David (Jürgen Prochnow) vermieten. Schon bald macht sich der neue Untermieter verdächtig und als Abby Zeitungsausschnitte von Morden und Kriminellen bei David findet, fürchtet sie, einen Psychopathen bei sich zu haben. Doch David ist kein Psychopath, er kommt wegen des Endes der Welt und es ist an Abby dies zu verhindern...
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Spielte knapp 19 Millionen Dollar in amerikanischen Kinos ein.
  • Die heute sehr bekannte US-Komikerin Ellen DeGeneres hatte einen kurzen Auftritt im Film, der allerdings der Schere zum Opfer fiel. DeGeneres zeigte das Material erst im Mai 2007 während ihrer The Ellen DeGeneres Show. Es wäre ihr erster Leindwandauftritt gewesen.
Momentan liegen noch keine News vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren