Moviebase Ghostbusters - Die Geisterjäger

Ghostbusters - Die Geisterjäger
Ghostbusters - Die Geisterjäger

unbewertet

Userbewertung: 90%
bei 62 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Ghost Busters
Kinostart: 25.01.1985
DVD/Blu-Ray Verkauf: 29.10.1999
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: 107 Minuten
Studio: Columbia Pictures Corporation, Delphi Films
Produktionsjahr: 1984
Regie: Ivan Reitman
Drehbuch: Dan Aykroyd, Harold Ramis, Rick Moranis
Darsteller: Bill Murray, Dan Aykroyd, Sigourney Weaver, Harold Ramis, Rick Moranis, Annie Potts, William Atherton, Ernie Hudson, David Margulies, Jennifer Runyon, Michael Ensign, Alice Drummond, Timothy Carhart, John Rothman, Larry King, Casey Kasem, Reginald VelJohnson, Deborah Gibson, Harrison Ray, Mario Todisco, Steven Tash, Slavitza Jovan, Jordan Charney, Tom McDermott, Roger Grimsby, Joe Franklin, John Ring, Norman Matlock, Joe Cirillo, Joe Schmieg, Rhoda Gemignani, Murray Rubin, Larry Dilg, Danny Stone
Den Parapsychologen Venkman, Stantz und Spengler (Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis) wird von der Uni die Stelle gekündigt, weswegen sie einfach eine Geisterjägerfirma eröffnen. Zufällig erlebt New York gerade eine regelrechte Geisterinvasion, was Venkman u.a. in Kontakt mit der attraktiven Dana (Sigourney Weaver) und ihrem leicht bescheuerten Nachbarn Louis Tully (Rick Moranis) bringt. Auf ihr Wohnhaus, einen Wolkenkratzer nahe dem Central Park, scheint sich die spirituelle Flut zu konzentrieren. Tatsächlich finden die vier Geisterjäger (verstärkt durch Ernie Hudson) heraus, daß die Konstruktion des Gebäudes einen sumerischen Gott auf unsere Welt zurückrufen wird. Leider wirft sie just in dem Moment ein übereifriger Umweltschutzbeauftragter in das Gefängnis. Doch als in den Straßen das Chaos ausbricht und der Himmel über New York sich mitten am Tag verfinstert, sind sie zur Stelle - für einen Showdown, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat...
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Spielte bei Produktionskosten von 30 Millionen Dollar fast 240 Millionen Dollar in den USA wieder ein.
  • Die Rolle des Louis Tully war ursprünglich für John Candy vorgesehen.
  • Im ursprünglichen Drehbuch kam die sich anbandelnde Beziehung zwischen Janine und Egon deutlich stärker zum Tragen, fiel am Ende aber der Schere zum Opfer.
  • Die Ghost Busters sollten zunächst aus John Belushi, Dan Aykroyd und Eddie Murphy bestehen.
  • Die Zeit bis zum Kinostart war so knapp bemessen, dass Regisseur Ivan Reitman die finale Fassung mit zahlreichen Fehlern in Sachen Special Effects auslieferte, die der Masse allerdings kaum auffielen.
  • War bis zur Veröffentlichung von Kevin - Allein zu Haus die erfolgreichste Komödie aller Zeiten.
  • Michael Keaton schlug sowohl die Rolle des Dr. Peter Venkman als auch Dr. Egon Spengler aus.
  • Laut Dan Aykroyd sollte der Filmtitel erst Ghost Smashers lauten.




A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren