Moviebase Ghostbusters - Die Geisterjäger

Ghostbusters - Die Geisterjäger
Ghostbusters - Die Geisterjäger

unbewertet

Userbewertung: 90%
bei 62 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Ghost Busters
Kinostart: 25.01.1985
DVD/Blu-Ray Verkauf: 29.10.1999
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: 107 Minuten
Studio: Columbia Pictures Corporation, Delphi Films
Produktionsjahr: 1984
Regie: Ivan Reitman
Drehbuch: Dan Aykroyd, Harold Ramis, Rick Moranis
Darsteller: Bill Murray, Dan Aykroyd, Sigourney Weaver, Harold Ramis, Rick Moranis, Annie Potts, William Atherton, Ernie Hudson, David Margulies, Jennifer Runyon, Michael Ensign, Alice Drummond, Timothy Carhart, John Rothman, Larry King, Casey Kasem, Reginald VelJohnson, Deborah Gibson, Harrison Ray, Mario Todisco, Steven Tash, Slavitza Jovan, Jordan Charney, Tom McDermott, Roger Grimsby, Joe Franklin, John Ring, Norman Matlock, Joe Cirillo, Joe Schmieg, Rhoda Gemignani, Murray Rubin, Larry Dilg, Danny Stone
Den Parapsychologen Venkman, Stantz und Spengler (Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis) wird von der Uni die Stelle gekündigt, weswegen sie einfach eine Geisterjägerfirma eröffnen. Zufällig erlebt New York gerade eine regelrechte Geisterinvasion, was Venkman u.a. in Kontakt mit der attraktiven Dana (Sigourney Weaver) und ihrem leicht bescheuerten Nachbarn Louis Tully (Rick Moranis) bringt. Auf ihr Wohnhaus, einen Wolkenkratzer nahe dem Central Park, scheint sich die spirituelle Flut zu konzentrieren. Tatsächlich finden die vier Geisterjäger (verstärkt durch Ernie Hudson) heraus, daß die Konstruktion des Gebäudes einen sumerischen Gott auf unsere Welt zurückrufen wird. Leider wirft sie just in dem Moment ein übereifriger Umweltschutzbeauftragter in das Gefängnis. Doch als in den Straßen das Chaos ausbricht und der Himmel über New York sich mitten am Tag verfinstert, sind sie zur Stelle - für einen Showdown, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat...
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Spielte bei Produktionskosten von 30 Millionen Dollar fast 240 Millionen Dollar in den USA wieder ein.
  • Die Rolle des Louis Tully war ursprünglich für John Candy vorgesehen.
  • Im ursprünglichen Drehbuch kam die sich anbandelnde Beziehung zwischen Janine und Egon deutlich stärker zum Tragen, fiel am Ende aber der Schere zum Opfer.
  • Die Ghost Busters sollten zunächst aus John Belushi, Dan Aykroyd und Eddie Murphy bestehen.
  • Die Zeit bis zum Kinostart war so knapp bemessen, dass Regisseur Ivan Reitman die finale Fassung mit zahlreichen Fehlern in Sachen Special Effects auslieferte, die der Masse allerdings kaum auffielen.
  • War bis zur Veröffentlichung von Kevin - Allein zu Haus die erfolgreichste Komödie aller Zeiten.
  • Michael Keaton schlug sowohl die Rolle des Dr. Peter Venkman als auch Dr. Egon Spengler aus.
  • Laut Dan Aykroyd sollte der Filmtitel erst Ghost Smashers lauten.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren