Moviebase Game of Werewolves

Game of Werewolves
Game of Werewolves

Bewertung: 80%

Userbewertung: 75%
bei 19 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Lobos de Arga
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 14.12.2012
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 98 Minuten
Studio: Telespan 2000, Senator Home Entertainment
Produktionsjahr: 2011
Regie: Juan Martínez Moreno
Drehbuch: Juan Martínez Moreno
Darsteller: Mabel Rivera, Manuel Manquina, Carlos Areces, Luis Zahera, Secun de la Rosa, Gorka Otxoa

Tomás, ein wenig erfolgreicher Schriftsteller, ist nun auch noch von einer hartnäckigen Schreibblockade geplagt. Da kommt es ihm gerade recht, dass er in seinem galizischen Heimatdorf einen Preis verliehen bekommen soll. Zusammen mit seinem Hund Vito folgt er der Einladung und die beiden machen sich auf den Weg in die spanische Provinz. Doch - von seinem alten Kumpel Calisto abgesehen - begegnen ihm die Dorfbewohner nicht ganz so herzlich wie erwartet. Schließlich taucht auch noch ausgerechnet die Person auf, die Tomàs am wenigsten gebrauchen kann – Mario, sein Verleger, der mal wieder auf der Flucht vor der Polizei ist. Und alles wäre das nicht schon genug, wird der vom Unglück Verfolgte selbst auch noch von einem Werwolf verfolgt und von Unbekannten K.O. geschlagen. Kurze Zeit später wacht er an ein Kreuz geknebelt wieder auf. Nun dämmert Tomás so allmählich, das er unter völlig falschen Tatsachen hierher gelockt wurde. Denn ein hundert Jahre alter Fluch lastet auf dem Dorf, der alle Bewohner zu Werwölfen mutieren lässt. Und ausgerechnet er ist der Auserwählte, der geopfert werden soll, um den Fluch zu besiegen …

Genrekino aus Spanien ist längst kein Geheimtipp mehr. Jaume Balagueró kann mit seinen Werken „REC“, „Sleep Tight“ oder „Fragile – A Ghost Story“ als Paradebeispiel genannt werden. Er und seine spanischen Kollegen etablierten die südländische Horrorkost in Europa, einige ihrer Werke wie etwa der Zombieschocker „REC“ schafften es gar über den großen Teich und wurden entsprechend neu aufgelegt. Regisseur Juan Martínez Moreno wütet nun mit seinem „Game of Werewolves...

Zur Besprechung




Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
Kinostart: 29.03.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
A Quiet Place
Kinostart: 12.04.2018Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd beg... mehr erfahren
Victor Crowley
DVD-Start: 01.03.2018Victor Crowley setzt genau zehn Jahre nach dem blutrünstigen Hatchet 3-Massaker an, dessen einziger Überlebender, der von Parry Shen gespielte Andrew, einen Roman über... mehr erfahren
JIGSAW
DVD-Start: 08.03.2018SAW 8: Legacy versteht sich als modernes Reboot der bekannten Horror-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw und sein Gefolge.... mehr erfahren
The Midnight Man
DVD-Start: 09.03.2018Alex ist ein typisches Teenager-Mädchen, das bei ihrer kranken Großmutter lebt. Als sie zusammen mit ihren Freunden den Dachboden durchstöbern, finden sie eine Spielan... mehr erfahren
Auslöschung
DVD-Start: 12.03.2018Lena, Biologin und ehemalige Soldatin, schließt sich einer Mission an, um herauszufinden, was ihrem Ehemann in Area X –  einem unheimlichen und mysteriösen Phänomen... mehr erfahren
Jeepers Creepers 3
DVD-Start: 23.03.2018In Jeepers Creepers 3 bekommt es Trish, wieder gespielt von Gina Philips, 23 Jahre nach dem Verlust ihres Bruders abermals mit dem gnadenlosen Killer zu tun. Diesmal sehe... mehr erfahren