Moviebase Stephen Kings The Stand - Das letzte Gefecht [TV-Mini-Serie]

Stephen Kings The Stand - Das letzte Gefecht [TV-Mini-Serie]
Stephen Kings The Stand - Das letzte Gefecht [TV-Mini-Serie]

unbewertet

Userbewertung: 70%
bei 15 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Stand, The
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 19.03.2004
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 345 Minuten
Studio: Greengrass Productions, Laurel Entertainment Inc
Produktionsjahr: 1994
Regie: Mick Garris
Drehbuch: Stephen King
Darsteller: Gary Sinise, Molly Ringwald, Jamey Sheridan, Laura San Giacomo, Ruby Dee, Ossie Davis, Miguel Ferrer, Corin Nemec, Matt Frewer, Ray Walston, Rob Lowe, Max Wright, Patrick Kilpatrick, Shawnee Smith, Kareem Abdul-Jabbar, Chuck Adamson, Sam Anderson, Troy Evans, Warren Frost, Mick Garris, Sandra Lee Gimpel, Tom Holland, Sherman Howard, Ken Jenkins, Stephen King, John Landis, Bruce MacVittie, Dan Martin, Wendy Phillips, Sam Raimi, Kathy Bates, Ed Harris, Adam Storke, Bill Fagerbakke, Peter Van Norden, Rick Aviles, Ray McKinnon, Bridgit Ryan, Kellie Overbey

Als es in einem Militärlabor zu einem Unfall kommt, flieht ein Wachmann mit seiner Familie und bringt damit einen tödlichen Grippevirus unter das Volk, der in rasender Eile die gesamte Weltbevölkerung mit Ausnahme einiger weniger dahinrafft. Diese Überlebenden haben in den entvölkerten Dörfern und Städten plötzlich Träume; entweder von einer alten Frau in einem Maisfeld oder von einem dunklen Mann. Daraufhin machen sich alle auf den Weg, entweder nach Boulder, Colorado oder nach Las Vegas. Langsam aber sicher wird den Überlebenden klar, daß sie sich in eine gute und eine böse Seite aufteilen, denn Randall Flagg, der in Vegas residiert ist nichts anderes als das pure Böse. Die letzte Schlacht zwischen beiden Seiten steht bevor...

Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Entstand mit einem Produktionsbudget von 28 Millionen Dollar.
  • Regisseur Mick Garris drehte auch die weiteren Stephen King Verfilmungen Bag of Bones, Riding the Bullet, Stephen Kings Quicksilver Highway, Schlafwandler oder die Mini-Serie The Shining.
  • Die Dreharbeiten konnten über 100 Tage abgeschlossen werden. Es kamen 460 Seiten Drehbuch zum Einsatz.
Momentan liegen noch keine News vor.




Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren