Moviebase We Need to Talk About Kevin

We Need to Talk About Kevin
We Need to Talk About Kevin

Bewertung: 65%

Userbewertung: 73%
bei 21 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: We Need to Talk About Kevin
Kinostart: 16.08.2012
DVD/Blu-Ray Verkauf: 18.10.2012
DVD/Blu-Ray Verleih: 18.10.2012
Freigabe: Unbekannt
Lauflänge: 112 Minuten
Studio: BBC Films, UK Film Council
Produktionsjahr: 2011
Regie: Lynne Ramsay
Drehbuch: Lynne Ramsay
Darsteller: John C. Reilly, Tilda Swinton, Siobhan Fallon, Lauren Fox, Anna Kuchma, Ezra Miller, Ashley Gerasimovich, Leslie Lyles, Aaron Blakely, James Chen, Ursula Parker, Leland Alexander Wheeler, Anthony Del Negro, Caitlin Kinnunen, Paul Diomede, Erin Maya Darke, Suzette Gunn, Alex Manette, Joseph Basile, Jennifer Kim, Kimberley Drummond, Daniel Farcher, Jamal Mallory-McCree, Todd Fredericks, Jasper Newell, Susan-Kate Heaney, Mark Elliot Wilson, Blake DeLong, Georgia X. Lifsher, Tah von Allmen, Arianna Costanzo, Louie Rinaldi, Rock Duer, Johnson Chong, Kenneth Franklin

Der Film dreht sich um die gepeinigte Mutter Eva (Tilda Swinton), die nach einer Gewalttat ihres 15-jährigen Sohnes Kevin (Ezra Miller) voller Trauer und Verzweiflung ist. Eva stand am Beginn einer vielversprechenden Karriere, als eine unerwartete Schwangerschaft ihr ganzes Leben über den Haufen warf. Selbstlos stellte sie ihre eigenen Lebensplanungen hinten an, um ihrem Sohn ein gutes Leben zu bieten. Von dem Moment an, als Kevin geboren wurde, herrschte eine spürbare Anspannung zwischen Mutter und Sohn. Im Teenageralter wird Kevin zunehmend merkwürdiger. Als sich schließlich die Gemeinde von Kevin und seiner Familie abwendet, beginnt Eva sich zu fragen, ob sie ihren Sohn wirklich immer geliebt hat…

Es gibt Vornamen, mit denen es Eltern ihrem Kind im Leben schwer machen können. Studien aus der Vergangenheit zeigen sogar, dass die schulischen Leistungen von Kindern mit gewissen Namen deutlich schlechter sind. Vorurteile haften zum Beispiel an Jaqueline und Chantal, die gerne mal als exorbitante Damen gesehen werden. So eben auch die Kevins dieser Welt, die – und der Ausdruck sei an dieser Stelle erlaubt – oftmals als „Arschloch-Kinder“ bezeichnet werden. Genau diese Beschreibung ...

Zur Besprechung

Momentan liegen noch keine News vor.
Momentan liegen noch keine Bilder vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren