Moviebase Exorzismus von Emily Rose, Der

Exorzismus von Emily Rose, Der
Exorzismus von Emily Rose, Der

Bewertung: 86%

Userbewertung: 70%
bei 120 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Exorcism Of Emily Rose, The
Kinostart: 24.11.2005
DVD/Blu-Ray Verkauf: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 114 Minuten
Studio: Lokeshore Entertainment/Sony Pictures
Produktionsjahr: 2005
Regie: Scott Derrickson
Drehbuch: Paul Harris Boardman
Darsteller: Laura Linney, Tom Wilkinson, Campbell Scott, Jennifer Carpenter, Joshua Close, Kenneth Welsh, JR Bourne, Mary Beth Hurt, Henry Czerny, Shohreh Aghdashloo, Steve Archer, Mary Black, Aaron Douglas, Lorena Gale, Iris Graham, Chelah Horsdal, Michael Jonsson, Terence Kelly, Ryan McDonald, Marilyn Norry, Marsha Regis, Andrew Wheeler, Colm Feore, Duncan Fraser, Arlene Belcastro, David Berner, Julian Christopher, George Gordon, Taylor Hill, John Innes, Jeff Johnson, Katie Keating, Darrin Maharaj, Joanna Piros, Bobby Stewart, Clay St. Thomas, Cori Lee Urhahn, Liduina Vanderspek
Die verbitterte Anwältin Erin Bruner (Laura Linney) legt sich mit Staat und Kirche an, als sie die Verteidigung eines Priesters (Tom Wilkinson) übernimmt, der an einer jungen Frau eine tödlich verlaufene Teufelsaustreibung vollzogen hat.
Was steckt wirklich hinter Exorzismus? Es gab bereits genug mehr oder minder guter Umsetzungen des Themas, die aber eher den Horrorfilm-Weg wählten. „Der Exorzismus von Emily Rose“ bietet eine ganz andere Perspektive und verbindet ein Gerichtsdrama mit geschickt platzierten Horroreinlagen. Dabei kommen viele Hintergrundfakten zum tragen, denen man sich vorher nicht bewusst war. Dass Emily eigentlich auf der Geschichte der deutschen Anneliese Michel beruht, bleibt leider verschwi...

Zur Besprechung
  • Basiert auf dem wahren Fall der Anneliese Michel aus Deutschland.
  • Nach Hellraiser: Inferno gelang Filmemacher Scott Derrickson hier erstmals der Sprung auf die Kinoleinwand.
  • Scott Derrickson drehte später unter anderem das Remake Der Tag, an dem die Erde stillstand .
  • Nach Hellraiser: Inferno arbeitete Derrickson hier abermals mit Drehbuchautor Paul Harris Boardman.


  • 
    Wolves at the Door
    Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
    Kong: Skull Island
    Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
    Within
    Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
    Life
    Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
    Ghost in the Shell
    Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
    The Night Watchmen
    DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
    Don't Knock Twice
    DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
    31
    DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
    Missionary
    DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
    The Darkness
    DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren