Moviebase 28 Weeks Later

28 Weeks Later
28 Weeks Later

Bewertung: 40%

Userbewertung: 70%
bei 161 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: 28 Weeks Later
Kinostart: 30.08.2007
DVD/Blu-Ray Verkauf: 25.02.2008
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 100 Minuten
Studio: 20th Century Fox
Produktionsjahr: 2007
Regie: Juan Carlos Fresnadillo
Drehbuch: Juan Carlos Fresnadillo
Darsteller: Robert Carlyle, Catherine McCormack, Rose Byrne, Jeremy Renner, Harold Perrineau, Idris Elba, Imogen Poots, Shahid Ahmed, Emily Beecham, Chris Ryman, William Meredith, Matt Reeves, Andrew Byron, Selina Lo, Mackintosh Muggleton, Amanda Walker, Garfield Morgan, Beans El-Balawi, Meghan Popiel, Stewart Alexander, Philip Bulcock, Tristan Tait, Thomas Garvey, Tom Bodell, Sarah Finigan, Roderic Culver, Maeve Ryan, Ed Coleman, Karen Meagher, Amanda Lawrence, Simon Delaney, Drew Rhys-Williams, Raymond Waring, Kish Sharma, Jane Thorne, Dean Alexandrou, Tom Clear, Debbie Kurup, Jude Poyer
In England gibt es seit sechs Monaten kein Leben mehr. Jetzt kommen die Amerikaner, um die Insel neu zu besiedeln. Doch irgendwie schafft es der Virus, sich von einem Überträger wieder nach England bringen zu lassen, wo die Epidemie jetzt von Neuem beginnt.

Noch bevor Zack Snyder mit dem Remake von George A. Romeros Klassiker Dawn of the Dead den bereits tot geglaubten Zombiefilm neues Leben einhauchte, in dem er vor allem auf rasante Action setzte, führte Danny Boyle in seinem 28 Days later eine ungleich düstere Variante des Untoten-Themas auf. Dabei blieben weniger die eigentlichen Zombie-Attacken als Cillian Murphys Odyssee durch das menschenleere London in Erinnerung. Rund fünf Jahre später kommt nun die Fortsetzung 28 W...

Zur Besprechung

  • Die Fortsetzung war erfolgloser als der Erstling, aber immer noch erfolgreich.
  • Ein weiterer Ableger wird folgen. Dieser soll jedoch nicht den Titel 28 Months Later tragen.
  • Danny Boyle hat sich bereits Gedanken gemacht und wird sich womöglich höchstselbst um den dritten Teil kümmern, nachdem er bei 28 Weeks Later die Posten als Regisseur und Drehbuchautor dem spanischen Filmemacher Juan Carlos Fresnadillo übergab.


  • 
    Wolves at the Door
    Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
    Kong: Skull Island
    Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
    Within
    Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
    Life
    Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
    Ghost in the Shell
    Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
    The Night Watchmen
    DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
    Don't Knock Twice
    DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
    31
    DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
    Missionary
    DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
    The Darkness
    DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren