Moviebase Nightmare - Mörderische Träume

Nightmare - Mörderische Träume
Nightmare - Mörderische Träume

Bewertung: 83%

Userbewertung: 85%
bei 111 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: A Nightmare On Elm Street
Kinostart: 28.08.1985
DVD/Blu-Ray Verkauf: 20.05.2005
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 91 Minuten
Studio: New Line Cinema/ Senator Film
Produktionsjahr: 1984
Regie: Wes Craven
Drehbuch: Wes Craven
Darsteller: John Saxon, Ronee Blakley, Heather Langenkamp, Amanda Wyss, Jsu Garcia, Johnny Depp, Charles Fleischer, Robert Englund, Lin Shaye, David Andrews, Donna Woodrum, Shashawnee Hall, Ash Adams, Joseph Whipp, Joe Unger, Mimi Craven, Jack Shea
Tina leidet unter Alpträumen von einem finsteren Typ mit gestreiften Pullover und einem Hut auf dem Kopf, daher bittet sie ihren Freund, ihre Freundin Nancy und deren Freund Glen, bei ihr zu übernachten. In der Nacht kommen die Alpträume wieder, diesmal allerdings in der Realität. Die Gestalt erscheint und tötet Tina. Rod wird von der Polizei festgenommen, doch Nancy glaubt an seine Unschuld, denn auch sie hat die gleichen Träume wie die Verstorbene. Sie will den wahren Täter finden, denn die Polizei glaubt Rod nicht, und Nancy weiß, daß er das nächste Opfer sein wird.

Lang und funkelnd erstrecken sie sich von den Fingerenden, elegant arrangiert zieren sie die Hand des Charakters und wirken, durch die hohen und monotonen Wetz- und Klackgeräusche, beinahe wie richtige Messer. Nein, es ist nicht die Rede vom exklusiven Fingerschmuck eines Transvestiten, sondern von einem der gefährlichsten Mörder der Filmgeschichte, der sich mit diesem Handschmuck durch die Träume der jungen Bewohner der Elm Street schleicht...


Zur Besprechung

  • Wes Craven holte die Inspiration für die Rolle des Freddy Krueger aus seiner Kindheit.
  • Das Aussehen von Freddy Krueger sollte zunächst deutlich schauriger gehalten sein - mit einem Stück sichtbaren Schädel und Zähnen, die durch die Haut dringen. Zur damaligen Zeit der Make Up Technik wäre man damit allerdings an das technisch Machbare gestoßen.
  • Es dauerte rund drei Jahre, bis ein US-Studio ernsthaftes Interesse an der Drehbuchvorlage zeigte.
  • War das erst zweite Projekt des zur damaligen Zeit gegründeten Studios New Line Cinema, welches durch den Erfolg des Films später sogar vor der Pleite gerettet wurde.
  • 500 Gallonen Kunstblut kamen beim Dreh zum Einsatz.
  • Der erste Film mit Johnny Depp.
  • Das Produktionsbudget betrug rund 1,8 Millionen Dollar. Der Dreh dauerte 30 Tage.




Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren