Moviebase Five Fingers

Five Fingers
Five Fingers

Bewertung: 60%

Userbewertung: 65%
bei 37 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Five Fingers
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 18.01.2007
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 83 Minuten
Studio: Element Films/Parabolic Pictures
Produktionsjahr: 2006
Regie: Laurence Malkin
Drehbuch: Chad Thumann, Laurence Malkin
Darsteller: Laurence Fishburne, Ryan Phillippe, Gina Torres, Touriya Haoud, Saïd Taghmaoui, Colm Meaney, Mimi Ferrer, Isa Hoes, Antonie Kamerling, Anton Sinke, Delilah van Eijck, Jeroen Zuidwijk
Martijn, ein idealistischer Pianist aus Holland, reist nach Marokko um dort ein Essenshilfsprogramm für unterernährte Kinder ins Leben zu rufen. Kurz nach seiner Ankunft jedoch wird er von einer Gruppe Terroristen verschleppt, mit einer Droge betäubt und schließlich in einer abgelegenen Lagerhalle eingesperrt. Unter Todesdrohung muss sich der junge Mann auf ein mentales Schachspiel mit dem Entführer Ahmat einlassen, mit dem Ziel seinem schrecklichen Schicksal zu entfliehen und gleichzeitig die wahren Gründe für seine Entführung zu erfahren. Das brutale Spiel zwingt Martijn alles und jeden in Frage zu stellen, was ihn hier nach Marokko gebracht hat, einschliesslich Gavin, den rüpelhaften Bodyguard, den er eben erst kennen gelernt hat, sowie Saadia, seine Freundin, die ihn für diese Reise ermutigt hatte. Es gibt für Martijn kein einfaches Entkommen aus dieser Hölle auf Erden. Er muss sich gegen Ahmat und dessen zermürbende Foltertechnik behaupten und das Puzzle der irreführenden Befragungen seiner Peiniger lösen. Es ist ein Spiel, das Martijn einen Finger nach dem anderen kostet, ein unermesslicher Preis für einen jungen Virtuosen. Was will Ahmat wirklich und an was für einem Punkt lüftet Martijn alle Hintergründe zu seiner Identität um nicht die ganze Hand zu riskieren?

Laurence Fishburne, bekannt aus dem Genrefilm „Event Horizon“ und als ultracooler Morpheus im Wachowski-Kracher „Matrix“. Ryan Philippe, Mädchenschwarm und Darsteller des Liebesdramas „Eiskalte Engel“und dem Teenie-Slasher „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“. Beide Schauspieler vereint in einem Thriller. Kann das möglich sein? Es kann. „Five Fingers“ zeigt das Duo im Zusammespiel – jedoch nicht auf der ...

Zur Besprechung

  • Der Thriller entstand zu großen Teilen in den Niederlanden.
  • War das bisher letzte Projekt von Filmemacher Laurence Malkin (Stand: April 2011).
  • Momentan liegen noch keine News vor.



    
    Wolves at the Door
    Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
    Kong: Skull Island
    Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
    Within
    Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
    Life
    Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
    Ghost in the Shell
    Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
    31
    DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
    Missionary
    DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
    The Darkness
    DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
    The Monster
    DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
    Bedeviled - Das Böse geht online
    DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren