Moviebase Nightmare Detective

Nightmare Detective
Nightmare Detective

Bewertung: 74%

Userbewertung: 100%
bei 1 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Akumu Tantei
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 106 Minuten
Studio: Movie-Eye/Weinstein Company
Produktionsjahr: 2006
Regie: Shin'ya Tsukamoto
Drehbuch: Shin'ya Tsukamoto
Darsteller: Ryûhei Matsuda, Masanobu Andô, Ren Ôsugi, Yuki Inomata, Shin'ya Tsukamoto, Hitomi, Yoshio Harada
Der Schlaf als Vorhut des Todes: Mehr ein Fluch als Segen hat Kyoichi Kagenuma (Ryuhei Matsuda, RAMPO NOIR) eine einzigartige Gabe. Als sogenannter Nightmare Detective kann er in die Alpträume anderer Menschen eindringen und sie, wenn alles gut geht, aus ihrem ohnmächtigen Zustand befreien. Läuft es schlecht, riskiert er den eigenen Tod. Aber Kagenuma, der auch tagsüber von fremden Gedanken und Erscheinungen verfolgt wird, ist dem Wahnsinn seines Lebens sowieso schon längst überdrüssig. Da tritt die junge Polizistin Keiko Kirishima (die japanische Popsängerin Hitomi in ihrem Schauspieldebüt) auf den Plan. Sie ist mit der Untersuchung einer Reihe mysteriöser Selbstmorde betraut, deren Opfer sich allesamt im Schlaf auf extreme Weise aufgeschlitzt und zerhackt haben. Einzige Verbindung zwischen den Fällen ist eine bestimmte Mobiltelefonnummer, die stets direkt vor den tödlichen Verstümmelungen gewählt wurde. Entschlossen die Morde aufzuklären und ihre Karriere damit voranzutreiben, schreckt Keiko auch nicht vor unorthodoxen Methoden zurück und bittet den suizidalen Kagenuma um Hilfe.

„Was für den Westen Lynch oder Cronenberg wäre, dafür steht in Japan der Name Tsukamoto.“ Dieses gewagte Zitat stammt aus dem Begleitheft zu den Fantasy Filmfest Nights. „Nightmare Detective“ nennt sich der neue Film vom japanischen Regisseur Shinya Tsukamoto. Ganz anders als asiatische Genre-Vertreter wie „Ring“ oder „Ju:on – The Grudge“ geht es hier deutlich blutiger und härter zur Sache. Neben der Regie übernahm...

Zur Besprechung

Momentan liegen noch keine News vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren