Moviebase Quarantäne

Quarantäne
Quarantäne

Bewertung: 85%

Userbewertung: 85%
bei 151 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: REC (2009) (Remake)
Kinostart: 04.12.2008
DVD/Blu-Ray Verkauf: 09.04.2009
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 86 Minuten
Studio: Screen Gems / Vertigo Entertainment
Produktionsjahr: 2008
Regie: John Erick Dowdle
Drehbuch: Jaume Balagueró, Paco Plaza
Darsteller: Jennifer Carpenter, Steve Harris, Jay Hernandez, Johnathon Schaech, Columbus Short, Andrew Fiscella, Rade Serbedzija, Bernard White, Dania Ramirez, Elaine Kagan, Marin Hinkle, Joey King, Denis O'Hare, Stacy Chbosky, Barry Sigismondi

Die TV-Journalistin Angela Vidal und ihr Kameramann sollen im Auftrag ihres Senders eine Reportage über eine der Feuerwehrwachen von Los Angeles drehen. Als während der Nachtschicht ein Routine-Notruf eingeht, begleiten sie das Einsatzteam zu einem kleinen Apartment-Block. Die Polizei ist bereits vor Ort, denn aus einem der Apartments dringen die markerschütternden Schreie einer Frau, die offenbar von etwas Unbekanntem infiziert worden ist. Als auch einige andere Bewohner heimtückisch attackiert werden, versuchen sie mit dem Fernsehteam im Schlepptau aus dem Haus zu entkommen, doch die Seuchenbehörde hat bereits das gesamte Gebäude hermetisch abgeriegelt. Telefon, Internet, Fernseher, Handys - alles wird deaktiviert und niemand sagt den Eingeschlossenen, was los ist. Als die Quarantäne schließlich aufgehoben wird, ist der einzige Beweis für das, was geschehen ist, das Videoband der TV-Crew.

Die Abstände zwischen Original und Remake werden immer kürzer. Erst im Mai startete der spanische Blair-Witch-Zombie-Mix [Rec] in unseren Kinos, da kündigt sich für Ende des Jahres bereits die fast schon obligatorische amerikanische Neuverfilmung an. Quarantäne lautet der Name der Kopie, für die man unter anderem die schreierprobte Jennifer Carpenter (Der Exorzismus der Emily Rose), ...

Zur Besprechung
  • Amerikanisches Remake des spanischen Films [REC].
  • John Erick Dowdle drehten zuvor den ebenfalls in Handycam-Optik realisierten Thriller The Poughkeepsie Tapes, welcher bislang allerdings weder in Amerika noch Europa veröffentlicht werden konnte.
  • Spielte rund 30 Millionen Dollar an US-Kinokassen ein. Das Ergebnis reichte offenbar aus, um das direkte DVD-Sequel Quarantäne 2 zu rechtfertigen, das die Story nun fortführt.
  • Hauptdarstellerin Jennifer Carpenter spielte schon die Hauptrolle in Der Exorzismus von Emily Rose.
  • Produktionsbudget: 12 Millionen Dollar.
  • Der gesamte Film kommt vollständig ohne musikalische Untermalung aus.
  • Vor Kinostart gab es keine Pressevorführungen, da Sony Pictures schlechte Kritiken fürchtete.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren