Moviebase Dead Meat

Dead Meat
Dead Meat

Bewertung: 53%

Userbewertung: 65%
bei 4 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Dead Meat
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 11.09.2005
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 80 Minuten
Studio: Three Way Prod./Sunfilm Entertainment
Produktionsjahr: 2004
Regie: Conor McMahon
Drehbuch: Conor McMahon
Darsteller: Marian Araujo, David Muyllaert, Eoin Whelan, David Ryan, Amy Redmond, Kathryn Toolan, Ned Dennehy, John O'Connor, Ivan McCullough, Anthony Litton, Roy Gleasure, Danny Katz, Paul Markey, Kurt Lang, Nicky Ward, Jack Burton, Carol McKeown
Martin und Helena sind zu einem romantischen Wochenende an der irischen Küste unterwegs. Da springt ihnen ein Fußgänger vors Auto. Nachdem sie den übel Zugerichteten gerade auf die Hinterbank verfrachten konnten, springt der Kerl auf und beißt Martin ein gutes Stück Hals weg. Helena rennt panisch los und landet auf einem verlassenen Bauernhof. Auf der Suche nach Hilfe stößt sie auf ein paar vergammelte Leichen und zu ihrem Schreck auch auf einen sehr aggressiven Martin, der erst Ruhe gibt, als sie ihm per Staubsauger die Augäpfel raussaugt
Kannte man Irland bislang nur als Geburtsstätte des „Leprechaun“ Franchises, so kann mit „Dead Meat“ einer neuer Kandidat hinzugefügt werden. Der Streifen bedient sich des „BSE“ Themas und kommt dabei Jahre zu spät (zumindest in Deutschland).

Eine ausgereifte Story ist so gut wie nicht vorhanden. Wer braucht die bei trashigen Splatterfilmchen überhaupt? Die no budget Produktion orientiert sich dabei an den Erstlingen von Regi...

Zur Besprechung
Momentan liegen noch keine News vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren