Moviebase April, April - Tote scherzen nicht

April, April - Tote scherzen nicht
April, April - Tote scherzen nicht

Bewertung: 35%

Userbewertung: 19%
bei 22 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: April Fools Day
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 26.06.2008
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 91 Minuten
Studio: Stage 6 / Sony Pictures
Produktionsjahr: 2007
Regie: Mitchell Altieri, Phil Flores
Drehbuch: Mikey Wigart, Danilo Bach, Mitchell Altieri, Phil Flores
Darsteller: Taylor Cole, Sabrina Aldridge, Samuel Child, Joe Egender, Christy Johnson, Jennifer Siebel Newsom, Scout Taylor-Compton, Michael Beasley, Corinne Biazzo, Dave Blamy, R. Keith Harris, Mark D. Headen, Josh Henderson, Eric Hollenbeck

Jedes Jahr am 1. April feiert die märchenhaft reiche, junge Desiree Cartier in ihrer luxuriösen Südstaatenvilla die begehrtesten Debütantinnenparties. Auf diesen gesellschaftlichen Ereignissen dürfen ihre unnachahmlichen Streiche natürlich nicht fehlen. Als jedoch ihr diesjähriger Streich ein tödliches Ende nimmt, werden Desiree, ihr Bruder Blaine und fünf ihrer Freunde zur Zielscheibe eines wahnsinnigen Killers, der die jungen Leute in dieser erschreckenden Geschichte über Verführung, Verrat und Rache nacheinander zur Strecke bringt.

Die wohl altbekannteste Masche, jemanden kräftig zu verhonepipeln, findet alljährlich am 1. April statt. Woher diese Tradition stammt, ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Jedoch wird immer wieder versucht, dem Gegenüber einen gehörigen Streich zu spielen, den die Opfer nicht unbedingt immer lustig finden müssen. Klar, dass der erste Apriltag Grund genug gibt, einen Horrorfilm um dieses ganze Szenario herumzuspinnen - so geschehen bei April ...

Zur Besprechung

  • Frank Mancuso Jr. zeichnete bereits beim Original aus dem Jahr 1986 als Produzent verantwortlich.
  • Das Remake war als 1:1 Adaption des Originals vorgesehen. Am Ende entschied man sich jedoch für einen moderneren Twist.
  • Für die offizielle Filmmusik wurde der Score des Originals abgeändert.
Momentan liegen noch keine News vor.




Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Don't Breathe
DVD-Start: 19.01.2017Im Mittelpunkt von A Man in the Dark stehen drei Teenager, die in fremde Wohnungen einbrechen und die dort lebenden Besitzer bestehlen. Dabei werden ihre Einbrüche bis i... mehr erfahren
Rupture
DVD-Start: 20.01.2017Die alleinerziehende Mutter Renee (Noomi Rapace) wird auf offener Straße gekidnappt und in eine geheimnisvolle Einrichtung verschleppt. Dort führen mysteriöse Wissensc... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren