Moviebase Unborn, The

Unborn, The
Unborn, The

Bewertung: 25%

Userbewertung: 25%
bei 87 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Unborn, The
Kinostart: 12.03.2009
DVD/Blu-Ray Verkauf: 27.08.2009
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 85 Minuten
Studio: Platinum Dunes / Universal Pictures
Produktionsjahr: 2008
Regie: David S. Goyer
Drehbuch: David S. Goyer
Darsteller: Odette Yustman, Gary Oldman, Meagan Good, Cam Gigandet, James Remar, Atticus Shaffer, Jane Alexander, Idris Elba, Carla Gugino, C.S. Lee, Rhys Coiro, Ethan Cutkosky, Rachel Brosnahan, Savannah Walker, Marssie Mencotti, Alexis Wade, Suzy Brack, Joe DeVito, Michael Sassone, Craig J. Harris, Kymberly Mellen
Casey Bell (Odette Yustman) hasst ihr Mutter dafür, dass sie sie als Kind verlassen hat. Als jedoch unerklärliche Dinge geschehen, versteht Casey, warum ihre Mutter damals gegangen ist. Geplagt von schrecklichen Albträumen und gefolterten Geistern, die sie tagsüber begleiten, sucht sie Zuflucht beim geistlichen Berater Sendak (Gary Oldman), der die bösen Dinge aufhalten kann. Mit Sendaks Hilfe deckt Casey den Fluch einer Familie aus der Nazi-Zeit in Deutschland auf - eine Kreatur, die von jedem Besitz ergreift und sich somit immer weitere Kraft verschafft. Der einzige Weg zu überleben: Casey muss einen Zugang jenseits unserer Welt schließen - einen Zugang, der durch eine ungeborene Person geöffnet wurde...

David S. Goyer hat als Drehbuchautor an Genre-Glanzstücken wie Batman Begins, The Dark Knight und dem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Dark City mitgewirkt. Als Regisseur fällt seine Bilanz hingegen weitaus weniger überzeugend aus. Nach dem zumindest kommerziell halbwegs erfolgreichen Blade:Trinity drehte er mit The Invisible einen mehr als müden Supernatural-Thriller, der auch beim Publikum größtenteils durchfiel. Für sein neuestes Projekt, The...

Zur Besprechung

  • Der US-Kinostart wurde zum Erfolg und erwirtschaftete über 40 Millionen Dollar.
  • David S. Goyer drehte vorher schon Unsichtbar - Zwischen den Welten und Blade: Trinity.
  • In Deutschland wagten sich 180.000 Kinogänger in die Lichtspielhäuser.


  • 
    Wolves at the Door
    Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
    Kong: Skull Island
    Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
    Within
    Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
    Life
    Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
    Ghost in the Shell
    Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
    The Night Watchmen
    DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
    Don't Knock Twice
    DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
    31
    DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
    Missionary
    DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
    The Darkness
    DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren