Moviebase SAW

SAW
SAW

Bewertung: 87%

Userbewertung: 80%
bei 505 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Saw
Kinostart: 02.02.2005
DVD/Blu-Ray Verkauf: 05.06.2005
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: 99 Minuten
Studio: Twisted Pictures/Kinowelt
Produktionsjahr: 2004
Regie: James Wan
Drehbuch: James Wan, Leigh Whannell
Darsteller: Leigh Whannell, Cary Elwes, Danny Glover, Ken Leung, Dina Meyer, Mike Butters, Paul Gutrecht, Michael Emerson, Benito Martinez, Shawnee Smith, Makenzie Vega, Monica Potter, Ned Bellamy, Alexandra Bokyun Chun, Avner Garbi, Tobin Bell, Oren Koules, Hans Raith
Reichlich verwirrt wachen zwei Männer in einem völlig verdrecktem Badezimmer auf. Festgekettet an massiven Fußketten sitzen sie sich gegenüber - mit einer Leiche in der Mitte des Raumes. Nachdem der erste Schrecken überwunden ist, findet einer von ihnen ein Tonband, auf dem eine grausige Stimme ertönt. Sie erzählt dem einen, das er 6 Stunden Zeit hat, um den anderen zu töten. Andernfalls würde man seine Frau und sein Kind töten. Alternativ finden beide auf ihrer Seite eine kleine rostige Säge, mit der man zwar etwas durchsägen kann, aber nicht die Fußfesseln (man denke sich seinen Teil und es wird richtig makaber in der Vorstellung). Während die Zeit verrinnt und die beiden überlegen, wer sie entführt haben könnte oder wie sie fliehen könnten, gibt es jede Menge Flashbacks, die einiges über den Killer und die Vorgeschichte der Männer verraten. Was haben sie miteinander zu tun, was hat der Killer vor und wer kann wem trauen?
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Wurde zum Überraschungserfolg. Die Produktionskosten von einer Million Dollar konnten schon am Startwochenende eingespielt werden.
  • SAW Schöpfer James Wan stammt ursprünglich aus Australien.
  • Spielte weltweit 100 Millionen Dollar ein und begründete eine bereits sieben Filme umfassende Horror-Reihe.
  • Zahlreiche Szenen mussten aus der Kinofassung entfernt werden, damit der Film das nötige R-Rating erhalten konnte.
  • Wurde in nur 18 Tagen abgedreht.
  • Die ungeschnittene NC-17 Fassung war lediglich im Rahmen des Sundance Film Festival zu sehen.
  • Laut Casting Agentin Amy Lippens wurde Shawnee Smith deshalb für die Rolle der Amanda ausgewählt, da sie eine heimliche Flamme von James Wan war.
  • Die Realisierung des Sequels Saw II wurde schon am Startwochenende des Originals beschlossen.
  • War der einzige Ableger des Franchise, der unter der Regie von Wan entstand.
  • Die berühmte Jigsaw-Puppe wurde vollständig von James Wan und Leigh Whannell kreiert.
  • Shawnee Smith konnte all ihre Szenen an einem einzigen Tag abdrehen.
  • Charlie Clouser hatte nur drei Wochen Zeit für die Umsetzung des Soundtrack.




Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren