Moviebase 2012

2012
2012

unbewertet

Userbewertung: 45%
bei 117 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: 2012
Kinostart: 12.11.2009
DVD/Blu-Ray Verkauf: 25.03.2010
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 12
Lauflänge: 151 Minuten
Studio: Sony Pictures
Produktionsjahr: 2009
Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Roland Emmerich
Darsteller: John Cusack, Amanda Peet, Chiwetel Ejiofor, Thandie Newton, Oliver Platt, Thomas McCarthy, Woody Harrelson, Danny Glover, Liam James, Morgan Lily, Zlatko Buric, Beatrice Rosen, John Billingsley, Chin Han, Blu Mankuma, George Segal, Stephen McHattie, Patrick Bauchau, Jimi Mistry, Ryan McDonald, Ron Selmour, Jason Diablo, Ty Olsson, Karin Konoval, Parm Soor, Gerard Plunkett, Eve Harlow, Jody Thompson, Frank C. Turner, Laara Sadiq, Beverley Elliott, Agam Darshi, Anna Mae Routledge, Eddie Hassell, Dean Redman, Alexandra Castillo, Jill Morrison, Jessica Provencher, David Richmond-Peck, Charlie Robson, Eric Shackelford, Robyn Jean Springer, Alexandre Haussmann, Philippe Haussmann, Johann Urb, Osric Chau, Chang Tseng, Lisa Lu, Merrilyn Gann, Henry O, Patrick Gilmore, Dean Marshall, Viv Leacock, Chris Boyd, Donna Yamamoto, Doron Bell, David Orth, Lyndall Grant, Zinaid Memisevic, Vincent Cheng, Igor Morozov, B.J. Harrison, Dominic Zamprogna, Mary Gillis, Rick Tae, Paul Tryl, Andrei Kovski, Val Cole, Sean Tyson, Leonard Tenisci, Michael Buffer, Daren A. Herbert, Craig Stanghetta, Mateen Devji, Qayam Devji, Tanya Champoux, Kinua McWatt, Gillian Barber, Candus Churchill, Raj Lal, Pesi Daruwalla, Jacob Blair, Jay Williams, Scott E. Miller, John Stewart, Ryan Cook, Brandon Haas, Betty Phillips, Georgina Hegedos, Luis Javier, Gordon Lai, Mark Docherty, Mark Oliver, Andrew Moxham, Farouk A. Afify, Shaun Wilson, Leo Li Chiang, Elizabeth Richard, Kyle Riefsnyder, John Mee, George Trochta, Geoff Gustafson, Alex Zahara, Jason Griffith, Thomas Parkinson, Leona Naidoo, Quentin Guyon, Nicole Rudell, Chad Riley, Simon Leung, Kevin Haaland, Leigh Burrows, Chris Arreguin, Sahar Biniaz, Anthony Bonaventura, Terence Dament, Lea Deesing, Norman Deesing, Abigail Delves, Paula Elle, Eddie L. Fauria, Gladis Giada, Jacob Goodall, Ashley Hand, Rena Kawabata, Marco Khan, Erik Kowalski, Jonathan Lane, Tom MacNeill, Robert Malina, William Myers, Larry Purtell, Michael Karl Richards, Joshua Salvati, Richard Schimmelpfenneg, Patricia Shih, Michael Stevens, Dale Tarrant, Ian Thompson, Derek Versteeg, Yuel Yawney, Jerome Young

Im Jahre 2009 erhält die Regierung einen vertraulichen Report, der bestätigt, dass die Erde schon in wenigen Jahren dem Untergang geweiht ist. Ein geheimer Katastrophenplan wird entwickelt, der jedoch nicht die Rettung aller Menschen vorsieht. Als Jackson (John Cusack) und seine zwei Kinder eines Tages einen Familienausflug in den Yellowstone Nationalpark unternehmen, stoßen sie durch Zufall auf eine ehemalige Forschungseinrichtung, die ein Geheimnis birgt und den Plan der Regierung als fehlerhaft ausweist. Jackson nimmt die Sache selbst in die Hand, um einen fast hoffnungslosen Kampf gegen die Zeit und die bevorstehende Naturkatastrophe zu gewinnen.

2012 - Das Ende der Zeitrechnung im Maya-Kalender. Die Tibeter, die alten Ägypter, die Cherokee- und Hopi-Indianer, sie alle beziehen sich in ihrem mystischen Glaubenssystemen und Zeitrechnungen, genau wie die Maya, auf einen 26.000 Jahre alten Zyklus. Dieser Zyklus endet am 22. Dezember 2012. Zu diesem Zeitpunkt ergibt sich eine äußerst seltene astronomische Konstellation, die sich bereits seit Jahrtausenden von Jahren abzeichnet. Auf dieser Prophezeiung basiert Roland Emmerichs 2012. In den Hauptrollen dieses spektakulären Action-Blockbusters apokalyptischer Ausmaße spielen John Cusack, Amanda Peet, Oliver Platt, Thandie Newton, Danny Glover und Woody Harrelson.

Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • 2012 richtet sich nach dem Maya-Kalender.
  • Der Emmerich-Blockbuster war international ähnlich erfolgreich wie Harry Potter.
  • Für den deutschen Regisseur war dies nach The Day After Tomorrow der zweite Weltuntergangs-Thriller.


  • 
    Resident Evil: The Final Chapter
    Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
    Split
    Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
    Rings
    Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
    The Girl with All the Gifts
    Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
    A Cure For Wellness
    Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
    Last Shift
    DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
    Die Insel der besonderen Kinder
    DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
    The Devil's Hand
    DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
    Train to Busan
    DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
    Ouija: Ursprung des Bösen
    DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren