2012 – Roland Emmerich Film verzeichnet eine halbe Milliarde Dollar

International steuert 2012, der jüngste Blockbuster von Filmemacher Roland Emmerich, bereits nach lediglich zwei Wochen Spielzeit auf die 400 Millionen Dollar Grenze zu, während in den USA auch schon die 100er Marke übertreten werden konnte. In einigen Ländern schaffte es die 200 Millionen Dollar schwere Produktion aus dem Hause Sony Pictures sogar Rekorde zu brechen. In Deutschland, wo 2012 abermals über 700.000 Kinogänger zählen konnte, gab es am zweiten Wochenende mit über acht Millionen Dollar ein zweites Mal in Folge mühelos den ersten Platz der Kinocharts. 2012 – Das Ende der Zeitrechnung im Maya-Kalender. Die Tibeter, die alten Ägypter, die Cherokee- und Hopi-Indianer, sie alle beziehen sich in ihrem mystischen Glaubenssystemen und Zeitrechnungen, genau wie die Maya, auf einen 26.000 Jahre alten Zyklus. Dieser Zyklus endet am 22. Dezember 2012. Zu diesem Zeitpunkt ergibt sich eine äußerst seltene astronomische Konstellation, die sich bereits seit Jahrtausenden von Jahren abzeichnet. Auf dieser Prophezeiung basiert Roland Emmerichs 2012. In den Hauptrollen dieses spektakulären Action-Blockbusters apokalyptischer Ausmaße spielen John Cusack, Amanda Peet, Oliver Platt, Thandie Newton, Danny Glover und Woody Harrelson.

Geschrieben am 27.11.2009 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): 2012, News




  • JasonX

    Kann ich verstehen der Film is Bombe

  • MMyers

    war auch den film im kino schauen,der film ist großartig und echt gut gemacht :-) den hätten sie auch in 3D rausbringen sollen…

  • Zero-Cool

    Also ich finde auch dass der Film übelst geil. Habe ihn auch 2x im Kino. Also der Film ist auf jedenfall das Geld Wert.

  • Thomas

    Hab den Film gesehen uns muss sagen, es ist mit Abstands Emmerichs schlechtester Film. Die hohen Einnahmen sind wohl daher zu erklären, dass viele Leute sich wieder einen klasse Emmerichfilm vorgestellt haben. Aber der Film hat nur gute Effekte. Die Story ist sowas von belanglos und ich hoffe eigentlich, dass die vermeindlichen Hauptdarsteller sehr früh die Bühne verlassen. Total öde Dialoge und einfach langweile die meiste Zeit lang. Eine Pseudodokumentation hätte wahrscheinlich einen besseren Film ergeben, da hätte Emmerich auch noch mehr mit Effekten arbeiten können.
    Somit ist der Film zu einen stupiden, ich schalte mein Gehirn aus und sehe schöne Bilder an Film geworden.

  • Gore05

    Der Film ist der Knaller 2009!!! Die Effekte nur Geil!
    Einfach Großes Kino…

  • Moonscreamer

    Also ich war von dem Film nicht so begeistert. Die Special Effects waren zwar ziemlich toll, ebenso gefällt mir John Cusack.
    Allerdings ist die Produktion nun mal verdammt patriotisch und den Schauspielern kommen selbst in den schlimmsten Situationen coole Sprüche in den Sinn.

    „Deutschland, Frankreich und England stimmen dagegen, die Russen auf die Arche zu lassen“

    In diesem Sinne:

    Moon


Shape of Water - Flüstern des Wassers
Kinostart: 15.02.2018Shape of Water - Flüstern des Wassers eine poetische Liebesgeschichte, die circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. Im versteckten Hochsiche... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
Kinostart: 22.03.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an.... mehr erfahren
Ghostland
Kinostart: 05.04.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren
The Wailing - Die Besessenen
DVD-Start: 26.01.2018Eine Reihe von bestialischen Übergriffen und grausamen Morden erschüttert ein kleines Dorf in Südkorea. Scheinbar ohne jeglichen Grund greifen sich Nachbarn in brutals... mehr erfahren
The Crucifixion
DVD-Start: 01.02.2018Die Exorzismus-Geschichte erzählt von dem Fall eines Priesters, der für den vermeintlichen Mord an einer von bösen Mächten besessenen Nonne hinter Gittern landet. Ein... mehr erfahren
ES
DVD-Start: 22.02.2018Das Böse in Gestalt eines diabolischen Clowns versetzt die kleine Stadt Derry in Angst und Schrecken. Sieben Freunde finden sich zusammen, um gegen "Es" anzutreten. 30 J... mehr erfahren