A Nightmare on Elm Street – Robert England nimmt Abschied von Paraderolle als Freddy

Die Aufregung war groß, als Robert Englund 2009 von Jackie Earle Haley ersetzt wurde. Schließlich war Englund mehr als 20 Jahre lang das einzige Gesicht von Freddy Krueger, dem mörderischen Albtraum eines jeden Teenagers aus A Nightmare on Elm Street. Das Remake von Platinum Dunes liegt nun allerdings auch schon wieder fünf Jahre zurück. New Line Cinema soll jedoch schon Pläne schmieden, um die Horror-Ikone zurück auf die Kinoleinwände zu befördern. Doch egal wie oder wann diese umgesetzt werden und ob Earle Haley wieder mit von der Partie sein wird – einer wird laut eigener Aussage ganz bestimmt nicht mehr in die Haut des übersinnlichen Serienkillers schlüpfen, nämlich Robert Englund selbst: „Nur um eines klarzustellen: Ich werde NICHT als Freddy schauspielern und das gilt sowohl für offizielle Studioproduktionen als auch für Fanprojekte. Schaut Euch The Last Showing mit Finn Jones an, damit Ihr seht, was ich wirklich mache.“, so Englund auf seinem eigenen Twitter Profil. Das lässt natürlich darauf schließen, dass der Mime nicht auf seine Paraderolle reduziert werden und das Publikum auch mit anderen Rollen beeindrucken möchte. Der neue A Nightmare on Elm Street muss also auf Jackie Earle Haley oder einen Nachrücker setzen.

a-nightmare-on-elm-street-3-1024x576

Geschrieben am 01.10.2015 von Carmine Carpenito




  • Ash

    So sehr ich Englund mag, und ich auch verstehe, dass er weiter gehen möchte und somit nicht mehr Freddy spielen möchte. Sehr viel weiter scheint er noch nicht gekommen sein. Er jagt immer noch Teenager^^

    • Sicario

      Die meisten Schauspieler variieren ihr Leben lang nur einen bestimmten Charakter, auf den sie durch eine frühe erfolgreiche Rolle festgelegt wurden. Wenn sie damit ihre Miete bezahlen und das Publikum unterhalten können: Wieso nicht?

    • Balto

      Ich seh’s ein bißchen ähnlich, Ash. Im Gegenteil, ich denke im Vergleich zu dem was er heute oftmals so abliefert waren seine „Freddie“ Filme doch schon fast anspruchsvolle Genrekost. Das Remake fand ich persönlich sogar sehr gelungen, nur paßte für mich Haley überhaupt dort nicht hinein. Das hat auch nichts mit einem ständigen Vergleichen zu tun, ich fand ihn einfach nur unpassend, während der Film hingegen eine sehr schöne Atmosphäre bieten konnte.

  • Maxxon

    Finde ich verständlich. Auch wenn es immer seine Paraderolle und seine Identifikation bleiben wird….aber ich kann es nachvollziehen, dass er selbst sagt, dass es irgendwann genug ist. Außerdem ist er auch nicht mehr der jüngste.

    Desweiteren sehe ich noch eine Chance darin, dass die Figur durch einen neuen Schauspieler auch eine neue Richtung oder eine neue Interpretation bekommt.
    Gut, das ist beim 2010er Remake nicht so gut gelungen, aber das war nicht die Schuld von Jackie Earl Haley


Die Mumie (2017)
Kinostart: 08.06.2017Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unte... mehr erfahren
The Belko Experiment
Kinostart: 15.06.2017Der nervenaufreibende Psycho-Thriller erzählt nämlich von den Mitarbeitern der sogenannten American Belco Company, die plötzlich in ihrer südamerikanischen Filliale e... mehr erfahren
Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten
Kinostart: 20.07.2017Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Währ... mehr erfahren
Planet der Affen: Survival
Kinostart: 03.08.2017In Planet der Affen: Survival, dem dritten Teil der vielgepriesenen Blockbuster-Reihe, werden Caesar und seine Affen in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Mens... mehr erfahren
Dark Tower, The (Der dunkle Turm)
Kinostart: 10.08.2017Im ersten Band von Stephen Kings epischer Fantasyserie durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, auf der Suche nach dem mysteriösen Dunklen Turm eine sterbende Welt.... mehr erfahren
The Greasy Strangler
DVD-Start: 01.06.2017Big Ronnie und sein Sohn Big Brayden veranstalten Touren durch Los Angeles zu den besten Partylocations. So richtig gut war das Vater-Sohn-Verhältnis noch nie. Das besse... mehr erfahren
Split
DVD-Start: 08.06.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
The Disappointments Room
DVD-Start: 09.06.2017Auf der Suche nach einem Neuanfang, ziehen Dana und David mit ihrem 5-jährigen Sohn Lucas in ein abgelegenes Landhaus. Doch das scheinbare ländliche Idyll hütet ein du... mehr erfahren
Rings
DVD-Start: 15.06.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
DVD-Start: 23.06.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren