Alien 5 – Nur aufgeschoben: Planungen gehen laut Sigourney Weaver weiter

Anfang 2015 sorgte Neill Blomkamp für Aufruhr im Internet, als er überraschend den nächsten Alien-Ableger ankündigte. So schnell, wie sein Alien 5 gekommen war, war er aber auch schon wieder in der Versenkung verschwunden. Doch was war passiert? Der District 9-Schöpfer hatte die Rechnung schlicht ohne Ridley Scott gemacht, dessen Prometheus-Sequel (heute Alien: Covenant) schon länger für eine Alien-Transformation eingeplant war. Tatsächlich aber stehen die Chancen für eine baldige Wiederaufnahme der Vorbereitungen gar nicht so schlecht, wie Sigourney Weaver jetzt im Rahmen der VMware zu berichten wusste : „Ich glaube fest daran. Ridley wollte, dass Neill seinen Alien für Prometheus 2 aufschiebt und erst nach dessen Kinostart weitermacht. Es ist einfach ein großartiges Skript und wir sind extrem aufgeregt deswegen. In der Zwischenzeit schieben wir einfach ein paar andere Aufträge ein. Darum wäre ich wirklich überrascht, wenn es nicht in nächster Zeit dazu kommen würde. Es dauert nur etwas länger, aber das Warten wird sich am Ende lohnen.“

Neben Weaver soll es dann auch Michael Biehn wieder ins Alien-Universum verschlagen. Während der Sheffield Film and Comic Con ließ der Darsteller durchsickern, dass er mit Neil Blomkamp bereits über seine Rückkehr gesprochen habe und optimistisch sei, bald wieder als Hicks vor die Kamera treten zu können. Biehn bestätigte zudem, was zuletzt nur angedeutet wurde: Alien 5 funktioniert so, als hätte es Alien 3 und Alien Resurrection nie gegeben.

Bald wieder vereint: Ripley und Hicks

Geschrieben am 22.04.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News




  • Helltoy

    Alien 4 können sie gerne komplett ingorieren, genau so wie die AvP Teile, das sind für mich keine richtigen Alien Filme, sehe ich eher schlechte als Spin-Offs.
    Aber Alien 3, auch wenn er vielleicht nicht ganz an die Qualität der Vorgänger rankam, hatte dieser Film doch echte, würdevolle Alien Gene.
    Das bedeutet also, Ripley hat sich niemals in die Glut fallen lassen?
    Finde ich nicht so gut, wenn das einfach so unter den Tisch gekehrt wird.
    Finde es auch absolut nicht notwendig, dass Ripley hier wieder mitmischt, diese Filme leben von den Alien und Ihre Atmopshäre – nicht von Ripley oder irgendeiner anderen menschlichen Person. Ein anschließen an Alien 3, mit neuer Darstellern, wäre für mich das Optimum gewesen. Ripley ist nicht Alien, sie war einfach nur dabei.

    • Blackbus

      avp hat noch nie zur alien reihe gehoerht

    • the guest

      a3 ignorieren sie, weil der film zuviel durcheinander brachte. nicht nur den tod von newt oder ripleys tod.

  • Alien 3 und 4 waren zwar nicht so gu wie die Vorgänger, trotzdem sollte man diese einbeziehen. @Helltoy, Ripley gehört dazu, auch wenn du es nicht wahr haben möchtest, klar dreht sich das ganze um die Aliens, aber ohne Ripley wäre das kein Alien ;-)

  • Michel

    Weaver gehört einfach dazu wie Dr. Loomis zu Halloween. Aber ich denke es vergeht noch viel Zeit und wir müssen uns einfach überraschen lassen, zumal kein normalsterblicher das Script kennt….

  • Anubis

    Das Newt und Hicks bei Alien 3 so sang und klanglos abserviert wurden habe ich nie verstanden, beide Figuren hätten etwas besseres verdient gehabt. Teil 3 krankte aber noch an mehreren Stellen und ist für mich der schwächste Teil der Reihe. Der vierte konnte über einige Strecken wieder unterhalten.
    Sei wie es sei, ich finde es gut das beide Teile ignoriert werden und es wohl nach Teil 2 weitergeht, wenn auch einige Jahre ins Land gezogen sind. Das bietet doch eine Menge Potential.
    Eine erwachsene Newt, die den Aliens auf der Spur ist, in Not gerät und von Ripley und Hicks gerettet wird….wäre so eine Idee von mir :)
    So oder so hoffe ich es dauert nicht mehr lange bis der Film kommt !

  • LoL16

    Also ich habe Alien noch nie gesehen (ob jetzt Alien 1-4 oder Prometheus) oder sonst was von dem Sci-Fi-Filmen.
    Mit persönlich wäre es daher egal, ob es noch einen 5. Teil gibt oder nicht.
    So manche Filmreihen sind mittlerweile zerstört, aufgrund ihrer hohen Sequel-Anzahl. :(


Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Alien: Covenant
Kinostart: 18.05.2017In Alien: Covenant (Prometheus 2) stößt die Besatzung eines Kolonisationsraumschiffes im fernen All auf ein scheinbar unerforschtes Paradies. In Wahrheit handelt es sic... mehr erfahren
Die Mumie (2017)
Kinostart: 08.06.2017Tom Cruise und Russell Crowe müssen es im Film mit einer rachsüchtigen Königin aufnehmen, die ihrer über Jahrhunderte angestauten Wut freien Lauf lassen möchte. Unte... mehr erfahren
The Void
DVD-Start: 19.05.2017In The Void begleiten wir den Polizsten Daniel Carter (Aaron Poole), dessen Nachtschicht jäh von einem Mann unterbrochen wird, der ihm vors Auto rennt. Umgehend bringt C... mehr erfahren
Kinder des Zorns 3 - Das Chicago-Massaker
DVD-Start: 19.05.2017Im dritten Teil der Kinder des Zorns-Saga zieht das Grauen aus den Maisfeldern der verschlafenen Kleinstadt Gatlin in die Großstadt Chicago und wird dort zu einer unheil... mehr erfahren
Phantasm 5: Ravager
DVD-Start: 26.05.2017Phantasm 5: Ravager setzt den Saga um den mörderischen Tall Man fort. Seit 37 Jahren erleben wir die Kleinstadthelden Reggie, Mike und Jody auf ihrem Weg, das Böse, den... mehr erfahren
XX
DVD-Start: 26.05.2017Angst macht keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern. Und markerschütternder Horror kann sowohl Männern wie auch Frauen in die Glieder fahren. Es ist deshalb an de... mehr erfahren
Eat Locals
DVD-Start: 26.05.2017Alle 50 Jahre treffen sich die Vampire Großbritanniens um über ihre Sorgen und Probleme zu diskutieren: Nahrungsvorräte, territoriale Ansprüche, neue Mitglieder. Trot... mehr erfahren