Alien 5 – Ripley-Rückkehr kommt nach Prometheus 2, Michael Biehn als Hicks dabei

Ripley kehrt zurück. Doch wann Sigourney Weaver tatsächlich wieder als Ripley auf Alienjagd geht, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau fest. 20th Century Fox, das verantwortliche Studio hinter der erfolgreichen Sci/Fi-Reihe, hat nach wie vor großes Interesse an der Wiederbelebung und möchte das Projekt am liebsten so schnell wie möglich auf Film bannen. Ein anderes Werk genießt dabei allerdings Vorrang – Prometheus 2, der Nachfolger zum Alien Spin-Off aus dem Jahr 2013. So habe Ridley Scott selbst den Wunsch geäußert, zuerst das Prometheus-Sequel und erst danach Alien 5 auf die Beine zu stellen. Die Auswertung des Films könnte sich daher bis 2017 hinziehen. Doch die längere Wartezeit soll vor allem der Qualität zugute kommen. Regisseur Neill Blomkamp arbeitet derzeit intensiv am Drehbuch, welches internen Quellen zufolge noch weit davon entfernt sein soll, fertig zu werden. Durch die Verzögerung bleibt Blomkamp genügend Zeit, das Finale in aller Ruhe und ohne die in Hollywood gewohnte Hektik zu Ende zu tippen. Außerdem weicht man somit gekonnt den Arbeiten an den anstehenden Avatar-Fortsetzungen aus, in die Weaver involviert ist. Fans müssen sich also geduldig zeigen, aber womöglich zahlt sich am Ende genau das aus.

Neben Weaver soll es dann auch Michael Biehn wieder ins Alien-Universum verschlagen. Während der Sheffield Film and Comic Con ließ der Darsteller durchsickern, dass er mit Neil Blomkamp bereits über seine Rückkehr gesprochen habe und optimistisch sei, bald wieder als Hicks vor die Kamera treten zu können. Biehn bestätigte zudem, was zuletzt nur angedeutet wurde: Alien 5 funktioniert so, als hätte es Alien 3 und Alien Resurrection nie gegeben.

Ripley und Hicks sind bald wieder vereint

Ripley und Hicks sind bald wieder vereint

Geschrieben am 18.08.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News




  • Score

    Klingt gar nicht gut, wenn Scott interveniert, A5 zu „verschieben“…

  • El Pistolero

    Das Problem ist nur, dass es Alien3 und 4 gegeben hat. Wäre ein Fehler jetzt das Publikum zu verwirren. es gibt genug Möglichkeiten diese Filme miteinzubeziehen.

  • Ash

    @El Pistolero
    So gern ich Alien 3 mochte, sogern würde ich einen würdigen Abschluss der Saga sehen (Alien Resurrection war das beileibe nicht). Mit einem guten Intro, der gekonnt an Aliens anknüpft, kann der neue Alien funktionieren. Man sollte dann aber auch ganz klar einen neuen Namen finden und ihn nicht Alien 5 nennen.
    Sicherlich gibt es genug Möglichkeiten diese Filme mit einzubeziehen, jedoch kann ich Blomkamp verstehen. Durch den Tod von Newt und Hicks hat man im 3. Teil sehr viel Potential für eine gute Story verheizt. Ich finde es Mutig von Blomkamp und Fox an Aliens, anstelle von Alien Resurrection, anzuknüpfen. Das lässt darauf schliessen, dass hier mehr auf Fans und die Darsteller Rücksicht genommen wird als auf das Allgemeine Publikum. Und das ist heute, wo die Filme fast alle immer dem gleichen Muster folgen, sehr gewagt. Ich begrüsse diesen neuen Wind und hoffe, dass der Film entsprechend Anklang findet.
    Mit dem richtigen Marketing könnten auch Alien 3 und 4 gut negiert werden. Trailer die ganz klar verdeutlichen, dass es eine Fortsetzung zu Aliens ist, die ersten zwei zurück ins Kino bringen usw.


Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Bye Bye Man
Kinostart: 20.04.2017In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form ... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Vampire Nation 2: Badlands
DVD-Start: 31.03.2017Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire haben die menschliche Zivilisation praktisch ausgelöscht. Nachdem die monströsen K... mehr erfahren
Day of Reckoning
DVD-Start: 31.03.2017Vor 15 Jahren stiegen Millionen von Dämonen und anderen furchteinflößenden Kreaturen aus dem Inneren der Erde empor, verteilten sich über den ganzen Planeten und rott... mehr erfahren
Eloise
DVD-Start: 31.03.2017Jacob Martin erfährt, dass sein Vater Selbstmord begangen und ihm eine Erbschaft hinterlassen hat, welche das Vorweisen der Sterbeurkunde einer Tante voraussetzt. Ihr le... mehr erfahren
The Discovery
DVD-Start: 31.03.2017Jason Segel, Robert Redford und Rooney Mara machen eine Entdeckung, die das Leben für immer verändern soll. Im Netflix-Exklusivtitel The Discovery erbringen sie nämlic... mehr erfahren
Seoul Station
DVD-Start: 31.03.2017Die rebellische Hyun-suen ist von zu Hause ausgerissen und lebt mit ihrem nichtsnutzigen Freund in einem kleinen Apartment, für das ihr mittlerweile das Geld ausgeht. Al... mehr erfahren