Alien: Covenant – Auf riskanter Mission: Deutscher Kinostart erfolgt früher

Im Februar wurde bekannt, dass die Erkundungsmission der Covenant bereits einige Monate früher beginnt. Jetzt hat 20th Century Fox auch mit einem deutschen Kinostart nachgezogen und lässt das direkte Prometheus-Sequel am 24. August 2017 auf hiesige Zuschauer los. Das ist zwar später als der US-Start am 04. August, aber immer noch Monate früher als der zunächst angedachte Termin im Oktober. Mit einem ähnlichen Datum, dem 09. August, startete vor vier Jahren schon Prometheus erfolgreich in den Kinosälen durch. Zur neuen Crew gehören Besatzungsmitglieder wie Katherine Waterston, Demian Bichir, Danny McBride, Billy Crudup, Amy Seimetz (A Horrible Way to Die), Jussie Smollett, Alex England (Gods of Egypt) und Callie Hernandez (Machete Kills). Voraussichtlich nicht mehr dabei ist Noomi Rapace in ihrer Hauptrolle als Elizabeth Shaw, die am Ende von Prometheus aufgebrochen war, um die Heimat der mysteriösen Ingenieure aufzusuchen. Übrig geblieben ist von dem damaligen Gespann aber nur der Androide David, gespielt von Michael Fassbender, dem auch hier eine große Bedeutung zukommen soll. Im Sequel stellt Scott eine Verbindung zum Original her.

Hintergrund ist die Erkundungsmission des Kolonieschiffs Covenant, das auf der Suche nach einer neuen Heimat in einem vermeintlichen Paradies strandet, hinter dem sich jedoch in Wahrheit eine dunkle, gefährliche Welt verbirgt, deren einziger Bewohner der synthetische Android und Prometheus-Übelebende David (gespielt von Michael Fasbender) ist.

Wohl nicht mehr dabei: Noomi Rapace neben Scott am Prometheus-Set

Wohl nicht mehr dabei: Noomi Rapace neben Scott am Prometheus-Set

Geschrieben am 29.03.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News





Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Night Watchmen
DVD-Start: 24.02.2017Ein Sarg, der eigentlich ans benachbarte Leichenschauhaus geschickt werden sollte, landet im Keller eines Bürogebäudes. Darin befindet sich die Leiche eines berühmten ... mehr erfahren
Don't Knock Twice
DVD-Start: 24.02.2017Für Chloe und ihren Freund wird eine düstere Legende um eine Hexe und ihr leerstehendes Haus zur tödlichen Gefahr! Nachdem sie zwei Mal an die Tür des Hauses geklopft... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren