Alien: Covenant – Mysteriöse Botschaft kündigt den ersten Trailer an, neues Filmbild

Was verbirgt sich hinter dem mysteriösen Code, der vor wenigen Stunden auf der Facebook-Seite zu Alien aufgetaucht ist? Findige Nutzer wollen in den wahllos zusammenhängenden Zahlen ein Muster und eine mögliche Antwort auf die Frage erkannt haben, wann 20th Century Fox uns mit einem ersten Teaser-Trailer zu Alien: Covenant beglückt. Nimmt man den Code nämlich einmal genauer unter die Lupe, ergibt sich folgendes Datum: der 22. Dezember, 12:05, 2104. Da Alien: Covenant genau zehn Jahre nach Prometheus ansetzt, dürfte es sich bei letzterer Ziffer um eine konkrete Jahreszahl zu Ridley Scotts Alien-Prequel handeln. Das Datum selbst könnte hier eher auf die Veröffentlichung der ersten bewegten Bilder hindeuten. Dauert es also nur noch zwei Tage, ehe wir das erste Bewegtmaterial aus Alien: Covenant zu Gesicht bekommen? Mit seinem Franchise-Comeback will Scott eine ganz neue Art von Horror heraufbeschwören. Der Film biete „intensive und verstörende Sequenzen und unzählige Aliens, die aus menschlichen Körperteilen hervorbrechen.“

Keine guten Vorzeichen für die neue, noch unerfahrene Crew um Katherine Waterston (Inherent Vice), Demián Bichir (The Bridge), Danny McBride, Amy Seimetz (The Sacrament), Jussie Smollett (Empire), Carmen Ejogo (The Purge: Anarchy), Callie Hernandez (From Dusk Till Dawn) oder auch Billy Crudup (Spotlight), die in Alien: Covenant zur Erkundung eines fremden Planeten aufbricht.

alien-covenant-teaser-poster

Geschrieben am 20.12.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Ash

    Ich gebe ja nicht viel auf „Mit seinem Franchise-Comeback will Scott eine ganz neue Art von Horror heraufbeschwören. Der Film biete „intensive und verstörende Sequenzen und unzählige Aliens, die aus menschlichen Körperteilen hervorbrechen.““
    Halte das eher für Wunschdenken. Dennoch freue ich auf den Film und wenn er nur schon die Stimmung des ersten Films wieder Aufleben lassen kann, gepaart mit wirklich guten Figuren und Schicksalen, dann bin ich zufrieden.

  • Pingback: Film-, oder Seriennews - Seite 7()

  • Pendergast

    Ich hoffe man übernimmt auch das 80er Jahre setting der Technik und setzt nicht plötzlich auf Modernere Elektronik als die original reihe. Allein die Grüne Schrift von Mutter und die Typischen Geräusche machen ein Alien Film schon aus. Auch das etwas dreckige Universum trägt zur Stimmung bei, also wer sich hier mit großen worten heranwagt kann doch einiges verhaun find Ich. Ich hoffe aber aufs Beste.


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren